1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

 

Daten


 

Silver Star

 
Stifter:
Vom Kongress der Vereinigten Staaten von Amerika zugelassen und ersetzte den
Citation Star ein Siegesorden aus dem ersten Weltkrieg.
(Der original Citation Star ist in die Mitte des Silver Stars eingearbeitet)
Stiftungsdatum:
19. Juli 1932
Verleihkriterien:
Besondere Tapferkeit während des Kampfeinsatzes.
Verleihungen:
Daten für den 2. WK

ca. 4000 an Marines
ca. 55000 an die Army
ca. 5000 an die Airforce
ca. 15000 an Navy und Küstenwache
 
 
 
Der Silver Star ist die vierthöchste Auszeichnung der US-Streitkräfte,
seit 15.12.1942 kann er auch an Zivilisten verliehen werden,
welche mit den US-Streitkräften im Einsatz waren.
1944 wurde der Orden erstmals an vier Frauen (Krankenschwestern)
für die Evakuierung eines Feldlazarettes in Italien verliehen.
Der Silver Star ist in seiner "Wertigkeit" mit dem Eisernen Kreuz I. Klasse vergleichbar.
Der nächst höhere Orden ist die "Distinguished Service Medal".
Sie gibt es in vier Ausführungen

(Defense, Army, Navy, Air Force, Coast Guard).

Der nächst niedrigere Orden ist die "Defense Superior Service Medal"
 
 
 
Design:
Der Silver Star ist ein Goldstern.
Der Bauch des fünfzackigen symmetrischen Sternes ist mit einem Lorbeerkranz verziert.
Der silberne kleine Citiation Star in der Mitte ist vom Mittelpunkt ausgehenden Strahlen umgeben.
Die Rückseite hat die Inschrift: "FOR GALLANTRY IN ACTION"
Der große Stern ist aus Gold und 38mm groß.
Der Stern im Zentrum ist aus Silber und 5mm groß.


Quellen

welt.de (Zugriff 11.08.09)
wikipedia (Zugriff 11.08.09)
tioh.hqda (Zugriff 11.08.09)



Autor: Oliver