1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (1 Vote)

Das Thema

Orden der Befreiung
Ordre de la Libération

"Durch Dienst am Vaterland verhalf er ihm zum Sieg"

 

Stifter: General Charles de Gaulle (Dekret Nr. 7)

Datum: 16. November 1940 in Brazzaville

Statut: Er war zur Auszeichnung von Personen und Institutionen vorgesehen, die sich um die Befreiung Frankreichs und seiner Kolonien während des Zweiten Weltkriegs außergewöhnliche Verdienste erworben hatten.

Besonderheit: Die mit dem Orden beliehenen Personen und Institutionen dürfen sich Compagnon de la Libération nennen

Verleihungen: 1059 Einzelpersonen / 18 Militäreinheiten / 5 Städte (Grenoble, Nantes, Paris, Vassieux-en-Vercors, Ile de Sein) Ab dem 23. Januar 1946 wurde die Verleihung eingestellt.
Nur Winston Churchill (18. Juni 1958) sollte noch nachträglich damit geehrt werden.


Geschichte

Geschichte

 

Conseil de l’Ordre de la Libération, bestehend aus fünf Mitgliedern
(Aufnahme und Ordensangelegenheiten)

Kanzler

* Georges Thierry d’Argenlieu 1941 bis 1958
* Joseph Ingold 1958 bis 1962
* Claude Hettier de Boislambert von 1962 bis 1978
* Jean Simon 1978 bis 2002
* Alain de Boissieu von 2002 bis 2006
* Pierre Messmer vom 6. Juni 2006 bis 12. Oktober 2007
* François Jacob seit 12. Oktober 2007

 

Neben dem Rat ist das Musée de l'Ordre de la Libération wohl Mittelpunkt dieses Ordens, ein bewegendes Denkmal für die heldenhaften Taten und Opfer von Gruppen und Einzelpersonen, die gegen die Nazibesatzung kämpften. Es wurde vor 30 Jahren im Invaliden-Palais eröffnet und zeigt in 150 Schaukästen und 3.700 Artefakten und Dokumenten, die Geschichte seiner Träger und andere Persönlichkeiten, die sich für Frankreich verdient gemacht haben.


Aussehen

Aussehen

Der einklassige Orden ist aus Bronze gefertigt und zeigt eine kleine quadratische Platte, auf der senkrecht ein Schwert aufliegt. Der Schwertgriff und die –spitze ragen über die Platte hinaus. Diese Form ist sehr ungewöhnlich für europäische Orden und lässt schon von der Form auf spätes Stifungsdatum schließen. Der Orden mag dadurch nicht so sehr in der Tradition verhaftet sein, dafür mangelt es ihm nicht an Exklusivität. Auf der Scheide des Schwerters liegt ein schwarzes Lothringer Kreuz auf. Auf der Rückseite ist die vierzeilige Inschrift PATRIAM SERVANDO VICTORIAM TULIT (Durch Dienst am Vaterland verhalf er ihm zum Sieg) eingeprägt. Das Band des Ordre de la Libération ist hellgrünen mit zwei schmalen schwarzen Mittel- und einem breiten Randstreifen. Das Grün der Hoffnung soll gleichzeitig auch die Trauer widerspeigeln.


(Links: Marcel Albert / Rechts: Pierre Messmer)


Träger

Träger
Träger des Ordens

(De Gaulle mit seinem Ordem)

Charles de Gaulle erhielt aufgrund seiner einzigartigen Verdienste um Frankreich am 31. August 1947 eine Collane verliehen. Die grün emaillierten Lothringer Kreuzen, pepaart mit den gravierte Kettengliedern sind ein Prachtstück der Ordenskunst. Man lehnt dabei an die ganz Großen Orden wie das Goldene Fließ an, gibt dem Orden eine besondere Note und ehrt den alleinigen Träger damit. Die Namen der französischen Kolonien verzeichnet auf den Kettengliedern (Afrique équatoriale française, Nouvelles Hébrides, Cameroun,Nouvelle-Calédonie, Océanie, Guyane, Indes, Levant, Somalis, La Réunion, Saint-Pierre-et-Miquelon, Madagascar, Afrique occidentale française, Indochine, Afrique du Nord, Antilles), stehen nicht für die Kolonisierung, sondern für den Zusammenhalt des französischen Volkes und ihres gesamten territorialen Besitzes, auf denen die Bürger dieses Landes verteilt sind.

 

An der Collane hängt ein hochovales Medaillon, das das Ordenszeichen zeigt, das von strahlenden Flammen umgeben ist. Über dem Medaillon zwei nach unten gekreuzte Schwerter und ein halbrund geformtes Kettenglied mit der Ordensdevise PATRIAM SERVANDO VICTORIAM TULIT als Inschrift.


Quellen

http://de.wikipedia.org/wiki/Ordre_de_l ... 3%A9ration (Letzter Aufruf 4.12.2010)
http://www.parispass.com/languages/germ ... ration.asp (Letzter Aufruf 4.12.2010)
http://www.cheminsdememoire.gouv.fr/pag ... &idLang=de (Letzter Aufruf 4.12.2010)
http://vivelaresistance.unblog.fr/2007/ ... iberation/ (Letzter Aufruf 4.12.2010)
http://www.france-phaleristique.com/liberationcol.htm (Letzter Aufruf 4.12.2010)
http://www.ordredelaliberation.fr/fr_do ... ation.html (Letzter Aufruf 4.12.2010)

Autor: Freiherr von Woye