1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Das Thema

Flugzeugführer- und Beobachterabzeichen

Gold mit Brillanten in der 1957 Version

 
 
Stifter:
Reichsminister der Luftfahrt Hermann Göring
Stiftungsdatum:
19. Januar 1935
ab dem 16. März 1935 gab es das Abzeichen in Gold mit Brillanten,
wobei es sich hier um keine Stiftung im eigentlichen Sinne handelt.
Es wurde einfach eingeführt.
Verleihkriterien:
Das an der linken Bruststeite getragene Abzeichen konnte an Beamte und Soldaten verliehen werden, welche die Bedingungen für das Flugzeugführer- und das Beobachterabzeichen erfüllt hatten,
jedoch frühestens ein Jahr nach der Verleihung beider Einzelabzeichen.
 
Im Einzelnen bedeutete dies:
Verdienste um die Luftwaffe
herausragende Tapferkeit
außergewöhnliche Leistungen in der Truppenführung
diplomatisches Einvernehmen mit ausländischen Staatsmännern
 
Verleihungen:
Ab 11. November 1935 erfolgten 31 Verleihungen die man nachweisen kann.
Insgesamt wurden wohl 60 Stück der Version mit Gold und Brillanten gefertigt.
 
Verleihungen
(des Abzeichens
in Gold
mit Brillanten):
Reichsmarschall Hermann Göring
General Wever (Chef des Generalstabes der Luftwaffe) - 11. November 1935
General Milch (Staatssekretär der Luftfahrt) - ca. November 1935
General der Flieger Sperrle - 19. November 1937
Major Mölders - Mitte August 1940
Hautpmann Werner Baumbach - Mitte August 1940
Major Adolf Galland - Mitte August 1940
Generalfeldmarschall Freiherr von Richthofen - Mitte August 1940
Generaloberst Student - 2. September 1940
General der Flieger Christiansen - Herbst 1940
General der Flieger Korton (Chef des Generalstabs der Luftwaffe)
1940 (für das "Kreta-Unternehmen")
Generaloberst Löhr - 1940
Oberstleutnant Rudel - Sommer 1944
Oberst Bernd von Brauchitsch (Chefadjudant des Reichsmarschalls)
ca. Sommer 1944
Hauptmann Hartmann - ca. August 1944
Generalmajor Martin Harlinghausen - 17. April 1945
Hauptmann Hans-Joachim Marseille (leider keine Daten gefunden)
Oberst Friedrich Peltz
Generalfeldmarschall Robert Ritter von Greim
Generalfeldmarschall Kesselring
Hanna Reitsch - März 1941 (als einzigste Frau)
 
Ausländer:
Freiherr von Mannerheim (Marschall von Finnland) - 1942
Marschall Antonescu (Rumänischer Staatsführer)
Feldmarschall Balbo (Italien)

1957 Version


Quellen

wiki (Zugriff 13.09.09)
lexikon-der-wehrmacht (Zugriff 13.09.09)
militaria-lexikon.de (Zugriff 13.09.09)

Autor: Eiswürfel