1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)


Der Orden

Polnisches Kreuz für Tapferkeit

 


Das Bild zeigt ein Kreuz aus dem Jahr 1920



Stifter:
Der Rat der Verteidigung Polens

Stiftungsdatum:
11. August 1920, erneuert 1943-44 und 1992

Verleihungsgrund:
Für Angehörige der polnischen bewaffneten Kräfte alliierte Soldaten und Zivilisten die Akte der Tapferkeit auf dem Schlachtfeld gezeigt haben.

Verleihungen:
Polnische Republik 1920-39 (Zweite Republik): 55.116 inklusive Mehrfachauszeichnungen
Polnische Exilregierung 1939-89 (London): 25.000
Polnische Republik 1945-89 (Volksrepublik): 38.736
Heute: Dritte Republik (ab 1990): Unbekannt

(Es existierte bis zu Wiedervereinigung Deutschlands - Voraussetzung war Friedensvertrag mit allen beteiligten Mächten und Beendigung des Besatzungszustandes - immer auch ein Exilregierung in London. Grund war die scheinbare Unabhängigkeit als Satellitenstaat der Sowjetunion, die erst nach dem Fall der SU zu einer wirklichen Freiheit wurde. So dass die Orden von beiden Regierungen verliehen werden konnte. Erst 1990 wurde diese dann aufgelöst und die Regierungsgewalt für Polen Lech Walesa.
Inwiefern die Orden von beiden Regierungen vergeben werden konnten bzw. wie diese sich bei der Vergabe der Orden abgestimmt haben, konnte an dieser Stelle nicht geklärt werden. Wahrscheinlich ist aber, dass die Gründe für die Verleihungen ganz unterschiedliche waren.

Die Auszeichnungen wurde nach der dritten Erneuerung dann ab 1992 in erster Linie an UN Friedenssoldaten vergeben.

Quellen

http://www.awardrp.narod.ru (Letzter Aufruf 25.10.2009)
http://www.medals.org.uk,www.virtuti.com (Letzter Aufruf 25.10.2009)
(Info´s und Rechte bei wiki)



Autor: Markus / Freiherr von Woye