1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

 

Der Orden

Distinguished Service Cross
 
Vorderseite:
In der Mitte des Ordens ist ein Adler mit einer Rolle
auf der FOR VALOR (Für Tapferkeit) steht.
Rückseite:
Zentrum des Kreuzes ist umgeben von einem Kranz mit einem Raum für die Gravur des Namens des Empfängers.
Stifter:
vom US-Amerikanischem Kongress auf Initiative von General John Pershing während des Ersten Weltkrieges.
Stiftungsdatum:
9. Juli 1918
Verleihkriterien:
Um für eine Auszeichnung mit diesem aus Bronze hergestellten und 51x46 Millimeter großen Orden bedacht zu werden,
bedarf es besonderen Mut und Opferbereitschaft.
Vergeben wird dieser Orden an Militärs,
aber auch an Zivilisten die ihren Dienst im Militär ausüben.
Bedacht können Zivilisten aber nur werden,
wenn sich die USA im Kriegszustand befinden.
Gedacht ist dieser Orden für Verdienste bei denen eine Vergabe der
Medal of Honor noch nicht ausreicht.
Verliehen werden darf dieser Orden nur vom
Präsidenten der Vereinigten Staaten.

Der nächst höhere Orden ist die Medal of Honor
Verleihungen:
während des zweiten Weltkrieges wurden 5,065 Service Cross verliehen.
Träger des Ordens sind u.a.:
Douglas MacArthur
Richard Winters
George S. Patton
 

Quellen

tioh.hqda.pentagon (Zugriff 09.09.09)
wiki (Zugriff 09.09.09)



Autor: Oliver