1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.50 (1 Vote)

Portrait

Die Generäle Südafrikas

 



(Flagge der Südafrikanischen Union als Dominion im britischen Commonwealth 1910–1928)

 

 

“[…] are autonomous Communities within the British Empire, equal in status, in no way subordinate one to another in any aspect of their domestic or external affairs, though united by a common allegiance to the Crown, and freely associated as members of the British Commonwealth”

(Die Treue zur Krone und nur dies, band die Nationen des Commonwealth an London bzw. an die militärischen Entscheidungen.)

 


(Generals Louis Botha und Jan Christiaan Smuts in (britischen) Militäruniformen im Ersten Weltkrieg (1917))

 

Die Generale Südafrika kämpften an der Seite von Großbritannien bzw. waren sogar meist selbst Briten, welche die Armee als Teil des Commonwealth führten. Es kämpften in diesem Ersten Weltkrieg 140.000 weiße Südafrikaner an den verschiedenen Kriegsschauplätzen in Deutsch-Südwestafrika, Deutsch-Ostafrika und in Nordfrankreich. Dabei wurden Sie unterstützt von 80.000 schwarzen Hilfstruppen, die (natürlich) unbewaffnet blieben.
Nach dem Ende des Krieges unterstellte der Völkerbund die ehemals deutsche Kolonie Südwestafrika der Mandatsverwaltung der Südafrikanischen Union. Das spätere Namibia wurde von der Union als Südwestafrika wie eine fünfte Provinz verwaltet. Fakt ist, dass Teile des Empires sich gleich nach dem Ersten Weltkrieg von London lösten bzw. nicht unter der Hoheit der dort getroffenen Entscheidung stand. Während des Krieges aber, standen die Truppen und militärische Strategie unter der Rigide der britischen Generäle, welche oftmals auch die Truppen dann führten. Ausrüstung, Uniformen und Abzeichen war denen der britischen Armee gleich bzw. nur wenige Details ließen die Südafrikanische Armee als individuelle Einheit erkennen.

Die Unabhängigkeit von der politische wie militärischen Oberheit in London, wurde vor allem unter Aspekt der Kriegsbeteiligung zwischen 1914-18 gefordert bzw. weitreichende Autonomie dann auch in den Jahren danach gewährleistet.

 


(Von Links: Brigade-General, Feldmarschall und Brigade-General)

 

In der folgenden Tabelle werden die Generäle der südafrikanischen Armee aufgelistet. Dabei sind in dieser Aufstellung die Lebensdaten, der Rang (höchste, den diese Person bekleidet hat) und Auszeichnungen während ihrer Dienstzeit berücksichtig worden. Zu beachten ist dabei, dass die Army von Südafrika an die Royal Army bzw. dem Commonwealth der Briten angeschlossen war und sich erst im Zweiten Weltkrieg als eigenständige Armee etablieren konnte.



(Keine Gewähr auf Vollständigkeit der Daten)

A-Z

Armstrong Bertram Frank
Geboren/Gestorben: 1893 - 1972
Dienstgrad: Hauptmann später Generalmajor
Dienststellung: -----
Auszeichnungen: -----
Borain Clifford Ernest
Geboren/Gestorben: 1892 - 1968
Dienstgrad: Hauptmann später Brigadier
Dienststellung: -----
Auszeichnungen: Military Cross
Botha Hermanus Nicolaas Wilhelm
Geboren/Gestorben: 1877 - 1950
Dienstgrad: Generalmajor
Dienststellung: -----
Auszeichnungen: Military Cross
Brink Andries Jacob Eksteen
Geboren/Gestorben: 1877 - 1947
Dienstgrad: Generalleutnant
Dienststellung: -----
Auszeichnungen: -----
Brink George Edwin
Geboren/Gestorben: 1889 - 1971
Dienstgrad: Generalmajor später Generalleutnant
Dienststellung: -----
Auszeichnungen: Military Cross
Buchanan Ferdinand Lindley Augustus
Geboren/Gestorben: 1888 - 1967
Dienstgrad: Brigadier
Dienststellung: -----
Auszeichnungen: Albert Medal
Collyer John Johnston
Geboren/Gestorben: 1870 - 1941
Dienstgrad: Generalmajor
Dienststellung: ab 1917 Generalstabschef
Auszeichnungen: Distinguished Service Order, Distinguished Conduct Medal
Davies William Thomas Frederick
Geboren/Gestorben: 1860 - 1947
Dienstgrad: Oberstleutnant
Dienststellung: Kommandeur der 2nd Imperial Light Horse
Auszeichnungen: Companion of the Order of St Michael and St George, Distinguished Service Order
De Villiers Isaac Pierre
Geboren/Gestorben: 1891 - 1987
Dienstgrad: Major später Generalmajor
Dienststellung: -----
Auszeichnungen: -----
Deventer Sir Jacob van
Geboren/Gestorben: 1874 - 1922
Dienstgrad: Generalleutnant
Dienststellung: Kommandeur der Gebirgsbrigade in West-Afrika
Auszeichnungen: Ordem Militar de Avis (portugisisch)
Farrar Sir George Herbert 1st Baronet
Geboren/Gestorben: 1859 - 20. Mai 1915 in Kuibis Südwestafrika
Dienstgrad: Oberst
Dienststellung: -----
Auszeichnungen: Distinguished Service Order
Finch-Davies Claude Gibney
Geboren/Gestorben: 1875 - 1920
Dienstgrad: Hauptmann
Dienststellung: -----
Auszeichnungen: -----
Hertzog James Barry Munnik Dr.
Geboren/Gestorben: 1866 - 1942
Dienstgrad: General späterer Premierminister der Südafrikanischen Union
Dienststellung: -----
Auszeichnungen: Distinguished Service Order
Mitchell Baker James
Geboren/Gestorben: 1878 - 1956
Dienstgrad: Generalmajor später Generalleutnant
Dienststellung: Quartiermeister der südafrikanischen Verteidigungsverbände
Auszeichnungen: Distinguished Service Order
Orenstein Alexander Jeremiah Dr.
Geboren/Gestorben: 1879 - 1972
Dienstgrad: Generalmajor
Dienststellung: Stabsarzt
Auszeichnungen: -----
Palmer Robert John
Geboren/Gestorben: 1891 - 1957
Dienstgrad: Oberst später Generalmajor
Dienststellung: Kommandeur des 1st South African Police Battalion
Auszeichnungen: -----
Pienaar Daniel Hermanus
Geboren/Gestorben: 1893 - 1942
Dienstgrad: Hauptmann später Generalmajor
Dienststellung: -----
Auszeichnungen: Military Medal
Smuts Jan Christiaan
Geboren/Gestorben: 1870 - 1950
Dienstgrad: Feldmarschall
Dienststellung: -----
Auszeichnungen: Order of Merit, Distinguished Service Order, Military Cross, Kommandeur der Ehrenlegion, Leopoldsorden, Großkreuz des Erlöser-Ordens
Theron Francois Henry
Geboren/Gestorben: 1891 - 1967
Dienstgrad: Oberst später General
Dienststellung: -----
Auszeichnungen: -----
Van der Spuy Kenneth
Geboren/Gestorben: 1892 - 1991
Dienstgrad: Hauptmann später Generalmajor
Dienststellung: -----
Auszeichnungen: Military Cross
Van Ryneveld Pierre Helpperus Andries
Geboren/Gestorben: 1891 - 1972
Dienstgrad: Hauptmann später General der Luftwaffe
Dienststellung: -----
Auszeichnungen: Distinguished Service Order, Distinguished Flying Medal, Military Medal, Military Cross

Geboren/Gestorben: 1883 - 1962
Dienstgrad: Generalmajor
Dienststellung: -----
Auszeichnungen: -----

Quellen


http://weltkrieg2.de/sonstiges/Erster-W ... ldaten.htm (Letzter Aufruf 5.04.2011)
http://www.andrewcusack.com/net/world/s ... ca/page/4/ (Letzter Aufruf 5.04.2011)



Autor: Gebirgsjäger, Hasso von Manteuffel, Gerhard