DMP Logo Interview

Die User und Mitglieder im DMP Forum kennen Anduril als immer präsenten Ansprechpartner in Sachen Panzer Corps. Seine Kommentare und hiflreichen Tipps werden von der Community dankbar angenommen. Sein Beitrag zum Design Mod Project hat DMP 2.0 mitgeprägt und mehr noch, er hat das DMP Prestigeobjekt PAZIFIK KORPS übernommen und sorgt für die langersehnte Fortsetzung des DMP Modserie. Für uns hat er sich die Zeit genommen und sich Antworten zum Pazifik Korps Projekt entlocken lassen:

DMP Logo Interview

Seit einiger Zeit sorgt ein Modder names Magic für viel Furore in der Panzer Corps Modding Welt. Seine individuellen Mods rund um den Rundenstrategie Klassiker, ergänzen das Gaming Outfit und vervollständigen das Setup. Nach seinen Mods kann man die Uhr stellen, denn Sie kommen regelmäßigen und treffen immer den Zeitgeist der Community bzw. die Belange der Gamer. Wir haben ihn gefragt, was ihm im Modden antreibt und ihn als Modder ausmacht.

DMP Logo Interview

Der Gründer Ronald Wendt hat sich mit Strategie- und Wirtschaftsspielen einen Namen gemacht. Durch sein Mitwirken an Spielen wie "Die Gilde", "Thandor", "Der Klomanager" und "Operation Barbarossa" ist Wendt kein Unbekannter in der Gaming Branche. Er bringt mehr als 15 Jahre Erfahrung mit und hat mit seinen eigenen Projekten bereits Akzente setzen können. Seit einiger Zeit ist er fester Bestandteil in unserer Community und wir freuen uns sehr, dass er uns im Interview einen Einblick in die Entwicklerwelt gibt:

DMP Logo Interview

Alles fing im März 2005 an, als Riko Jensen vor dem TV saß und in der Zeitschrift Gamestar blätterte und ihm die Werbung für das Spiel Hearts of Iron 2 ins Auge fiel. Bereits zuvor war das Spielkonzept durch Hearts of Iron I bekannt geworden und erfreute sich bis dahin großer Beliebtheit. Er teste also die Demoversion, so wie damals üblich, und kaufte das Spiel. Was darauf folgte waren viele Stunden Gaming und der Spass komplexer Inhalte verbringen. Man hatte das Gefühl die ganze Welt liege einem zu Füßen, im wahrsten Sinne im Spiel. Die Planungsoptionen waren damals atemberaubend.

Phobetor Entwickler

INNOVATION MADE IN GERMANY

Die seit 2011 bestehende Entwicklerfirma Phobetor aus Nürnberg gilt als Geheimtipp in der deutschen Entwicklerszene. Der Gründer Ronald Wendt hat sich mit Strategie- und Wirtschaftsspielen einen Namen gemacht. Durch sein Mitwirken an Spielen wie "Die Gilde", "Thandor", "Der Klomanager" und "Operation Barbarossa" ist Wendt kein Unbekannter in der Gaming Branche. Er bringt mehr als 15 Jahre Erfahrung mit und hat mit seinen eigenen Projekten bereits Akzente setzen können.