Frage Satire oder doch Wahrheit

  • UhUdieEule
  • UhUdieEules Avatar Autor
  • Offline
  • Es gibt nichts, was ich nicht auch ignorieren könnte!
Mehr
4 Jahre 4 Monate her #1386405 von UhUdieEule
COM_KUNENA_MESSAGE_CREATED_NEW
Salü anonym,

einfach herrlich...ich liebe politisches Cabaret oder einfach nur die darin enthaltende Satire.
Tja, auch wenn sich das "Gemeine Volk" daran amüsieren mag, also die wenigen des Volkes,
welche das auch wirklich verstehen, also die Elite der ganz wenigen :D ...so wird es eben einfach
nur missverstanden. Das Niveau derer, die einfach nur mitlachen lässt zu wünschen übrig, der rest
schaut eh nur Fussball!

Lieber anonym,
vielleicht solltest du den Titel dieses Freds noch ein wenig anpassen, in z.B.
- Nicht verstehen und doch die Regierungsmeinung vertreten
- Plattenbau Bewohner wussten es schon immer
- Regierung fördert Fliesentisch Besitzer
- Kein Witz, kein Schalk ohne Alk
oder zu guter letzt: TV-Tipp: Das wahre Gesicht der Satire
Folgende Benutzer bedankten sich: gillebert, Felix von Steiger

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 4 Monate her #1386408 von anonym
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Dann bringe ich mal Realsatire ins Spiel.

Ich bin nun mal Fan von "Gemüsesaft", der ist nicht so langweilig wie reiner Tomatensaft. Gemüsesaft gibt es seit 1933 als "V8" - für Vegetable mit 8 Gemüsesorten - später weltweit unter Campell's V8 bekannt.

Die deutschen Hersteller haben dann ihre Produkte "Gemüsesaft" kreiert, die du in jeden Supermarkt bekommst - und jeder schmeckt ein wenig anders, was die Vielfalt fördert.

Jedenfalls hieß es immer Gemüsesaft - bis zum Irgendein durchgeknallter EU-Bürokrat ist auf die gloriose Idee gekommen, dass die Tomate kein Gemüse ist (ist aber Bestandteil des Gemüsesafts). Die EU hat die entsprechende Verordnung erlassen, dass es dem obigen Datum "Tomatensaft und Gemüsesaft" heißen muss. Und ich die nächsten Tage wie der Ochs vorm neuen Scheunentor und fand meinen Gemüsesaft nicht mehr - nur noch Tomatensaft. Bis ich das mal richtig gelesen habe.

Was hat uns das gebracht? Ein durchgeknallter EU-Beamter hatte seine Beschäftigung, die Kunden waren verwirrt. Wirtschaftlicher Erfolg? Null,Nichts. Wettbewerb? Null,Nichts. Aber unsere Steuergelder wurden "sinnvoll" eingesetzt.

Man kann das als Satire betrachten, aber auch als Drama oder schlichten Wahnsinn.
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111, UhUdieEule, gillebert, Stoertebeker, Felix von Steiger

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 4 Monate her #1386411 von Felix von Steiger
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Haha Find ich super ossi :)
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111, gillebert

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 4 Monate her #1386412 von Felix von Steiger
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Folgende Benutzer bedankten sich: gillebert

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • UhUdieEule
  • UhUdieEules Avatar Autor
  • Offline
  • Es gibt nichts, was ich nicht auch ignorieren könnte!
Mehr
4 Jahre 4 Monate her #1386414 von UhUdieEule
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Gemüsesäfte? Die Dinger nennen sich doch heutzutage Smoothie.
Was für ein depperter Name? Smoothie kommt vom englisch smooth = glatt, geschmeidig, weich.

Ja leckts mich, das ist doch mir völlig wurscht, wie glatt, geschmeidig, weich dieser Gemüsesaft ist.
Hauptsache es ist zu 100% qualitativ gutes und gesundes Gemüse drin - auch Tomate. ;)

Die Welt ist völlig zugeknallt - alte Werte sind zunehmend verpönt!
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111, gillebert, Felix von Steiger

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • UhUdieEule
  • UhUdieEules Avatar Autor
  • Offline
  • Es gibt nichts, was ich nicht auch ignorieren könnte!
Mehr
4 Jahre 4 Monate her #1386416 von UhUdieEule
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW


ich möchte aber nicht pauschal etwas gegen Fussballzuseher sagen,
es soll auch intelligente Fans geben. :dmp_32:




...nach kurzem nachdenken anonym, bin ich deiner Meinung. :D
Folgende Benutzer bedankten sich: gillebert

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 4 Monate her #1386420 von Stoertebeker
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Danke anonym, jetzt weiß ich endlich wieder, warum wir mit unseren Steuergeldern diesen EU-Moloch finanzieren.

Mir fallen dazu zwei Beispiele ein wie "bürgerfreundlich" diese EU ist. Ich weiß nicht, wie es in anderen Grenzregionen ist, aber bei uns hier im Saarland war das z.B. so: Wenn ich bei meiner Cousine hinter der Grenze (die es ja eigentlich nicht mehr gibt) zum Geburtstag eingeladen war, konnte ich nach der Festivität keinen Taxiunternehmer aus Saarbrücken anrufen, weil der in Frankreich keine Fahrgäste transportiren darf. Wenn ich dann ein französisches Taxi genommen habe, durfte das mich nur bis zur Grenze (die es ja eigentlich nicht mehr gibt) bringen, weil der französische Taxifahrer in Deutschland keine Fahrgäste befördern darf. Ob die Nutzlosen bei der EU inzwischen eine Lösung gefunden haben oder immer noch am ausdiskutieren sind, weiß ich nicht.

Ähnlich, aber weitaus schlimmer war es bei Krankentransporten. War kurz hinter der Grenze in Frankreich ein schwerer Unfall und die französischen Sanis wollten den oder die Verletzten ins Saarland in eine größere Klinik bringen, ging das nicht - sie dürfen in Deutschland keine Krankentransporte durchführen. Also den Schwerverletzten an der Grenze (die es ja eigentlich nicht meht gibt) abkippen - der schleppt sich dann auf die deutsche Seite und die deutschen Sanis bringen ihn dann hier ins Krankenhaus, falls er dann überhaupt noch ärztliche Hilfe benötigt. Ansonsten wärs mit dem Leichenwagen das gleiche Spielchen.

Ein dreifach donnerndes Helau auf die EU-Bürokratie - Narhallamarsch
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111, UhUdieEule, gillebert

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 4 Monate her #1386427 von anonym
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
. S/ehr gut beobachtet, Stoertebeker,

das erinnert mich an meine Referendarszeit in Köln. Dort hatten wir einen Dezernenten aus dem RP Köln als Seminarleiter, der selbst mal für Monate zur EU nach Brüssel abgeordnet war. Den fragten wir natürlich - neugierig wie wir waren - wie das so in der EU-Verwaltung ist und läuft.

Seine Antwort war klar und deutlich sinngemäß): Finger weg. 3 Monate hält man aus, aber wenn man länger bleibt hat man nur zwei Möglichkeiten: entweder für immer dort bei der EU zu bleiben oder als Patient in ein Irrenhaus eingewiesen zu werden.

Und das ist real, keine Satire.

Gruß
anonym
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111, gillebert

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 4 Monate her #1386429 von Magic1111
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Soooo geil! :dmp_16:

Folgende Benutzer bedankten sich: gillebert

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 4 Monate her #1386471 von Stoertebeker
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Stimmt, ossi. Müßte eigentlich mal neu gemacht werden unter dem Titel "Ein Deutscher im Himmel" oder ein "Europäer im Himmel", weil, es fehlt nicht nur der bayrischen Staatsregierung am göttlichen Ratschlag :dmp_15:
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111, gillebert

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 4 Monate her #1386482 von anonym
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Ich bin mir ziemlich sicher, dass selbst göttliche Eingaben bei der EU in Brüssel nichts bewirken würden. Die empfinden sich selbst als göttlich - Wettbewerb hin oder her, in dem Fall duldet die EU keine Konkurrenz. dmp_206:

Gruß
anonym
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111, gillebert, Stoertebeker

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 4 Monate her #1386493 von Schipper
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Danke ossi :dmp_115: für die Kollektion der Sternstunden der Satire.
Barwasser Goldman Sachs war z. B. so ein Knaller.
Auch die feinsinnigen Satiren von Schramm habe ich sehr gerne gesehen.
Das Traurige ist nur, es werden Fakten mühselig zusammengetragen, in eine schöne Satire gekleidet, aber es ändert sich kaum was.
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111, UhUdieEule, gillebert, Felix von Steiger

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 4 Monate her - 4 Jahre 4 Monate her #1386510 von Felix von Steiger
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Haha,

Trump ist die Rache der Russen an den Vereinigten Staaten für Jelzin
:dmp_16: :dmp_15: :D :dmp_13:


Last edit: 4 Jahre 4 Monate her by Felix von Steiger.
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111, UhUdieEule, Schipper, gillebert, Stoertebeker

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 4 Monate her - 4 Jahre 4 Monate her #1386511 von Magic1111
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW

Haha,

Trump ist die Rache der Russen an der Vereinigten Staaten für Jelzin
:dmp_16: :dmp_15: :D :dmp_13:


Jo, absolut genial!!!!! :dmp_16: :dmp_16:
Last edit: 4 Jahre 4 Monate her by Magic1111.
Folgende Benutzer bedankten sich: gillebert, Felix von Steiger

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 4 Monate her #1386598 von Magic1111
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW

Moin

Georg Schramm

Altersheim


Spitzenmäßig, was habe ich gegrölt vor lachen!!! :dmp_16: :dmp_16:

Und so wahr! :dmp_78:
Folgende Benutzer bedankten sich: gillebert, Felix von Steiger

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Anduril
Powered by Kunena Forum