Seemann's und anderer Leute Garn und Erfahrungen

Mehr
4 Jahre 1 Monat her - 4 Jahre 1 Monat her #1364864 von anonym
Moin zusammen,

es sind ja hier nun eine Vielzahl an User aus dem alten MarineSims-Forum und damit aus der „Kapitänskajüte“ der Ubi-Foren und dem „subsim-forum“ versammelt. Und ich weiß, dass etliche von diesen User auch zur See gefahren sind oder immer noch fahren. Ich meine damit alle, die auf einem Handelsschiff, Kriegsschiff oder Binnenschiff (egal ob auf Flüssen oder Seen) ihren Dienst in welcher Funktion auch immer geleistet haben oder noch immer leisten.

Ich habe mir gedacht, es wäre doch recht nett einen Thread aufzumachen, in dem diese User ihre Eindrücke und Erfahrungen aus Vergangenheit und Gegenwart zu „Papier“ bringen können – ist sicherlich interessant für alle, etwas tiefer in die wirkliche Materie einzublicken als nur die Oberflächlichkeit eines Computerspiels zum Maßstab zu nehmen. Ich bin sicher, dass vielen User hier so einiges einfallen wird, was auch zur Unterhaltung auf hohem - weil real erlebt - Niveau dienen wird.

Keine Angst Leute, das wird nicht das Niveau von RTL, SAT1, Kabel 1 und Co. haben, sondern der im Nachhinein verklärten Wirklichkeit entsprechen. Sentimental sind wir allemal – und es ist Zeit drauf stolz zu sein und auch die Vergangenheit (aber auch die Gegenwart) als das zu akzeptieren, was sie ist und war – REAL.

In diesem Sinne würde ich mich um eine rege Beteiligung freuen – aber keine Angst, ich werde mich da ebenfalls einbringen. Ich bin ja schließlich auch zur See gefahren, wenn auch nur für ein Jahr.

Gruß
anonym


P.S. @Magic1111. Ich weiß nicht, wie schnell dieser Thread im Nirvana der Unauffindbarkeit verschwindet. Wenn Du magst, kannst Du es auch als ein leichter auffinbares Unterforum einrichten (lassen).

Dieses Profil beinhaltet Beiträge von nicht mehr vorhandenen Usern, bei Problem wenden dich bitte an den Betreiber der Seite.
Letzte Änderung: 4 Jahre 1 Monat her von .
Folgende Benutzer bedankten sich: Soldberg, Magic1111, Captain, Sieke 41, UhUdieEule, danasan, JoKe r

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Magic1111
  • Magic1111s Avatar
  • Offline
  • Generaladmiral i.R.e. GA
  • Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes ,Eichl , Schwert
  • Magic1111
Kleinkampfmittelabzeichen Stufe 6Flottenkriegsabzeichen in Gold mit BrillantenSportabzeichen in Gold
Silent Hunter Experte GoldWetterbeobachterZeitungs RibbonHoI 4 Experte BronzeFreizeit- und Technik RibbonMultiplayer RibbonMarineSims Gedenk RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerModding Bastelecken RibbonLogin Stufe 3Panzer Corps Experten RibbonLogin Stufe 2Login Stufe 1Modding Team RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
Mehr
4 Jahre 1 Monat her #1364920 von Magic1111

anonym schrieb: P.S. @Magic1111. Ich weiß nicht, wie schnell dieser Thread im Nirvana der Unauffindbarkeit verschwindet. Wenn Du magst, kannst Du es auch als ein leichter auffinbares Unterforum einrichten (lassen).


Moin anonym!

Sehr, sehr gute Idee dieser Thread! :helmi_50:

Ich habe ihn mal als "Wichtig" angepinnt, sodass er im (Unter-) Forum "Unterhaltung und Spaß" immer ganz oben zu finden ist (und gelb unterlegt, da alle angepinnten Threads ja gelb unterlegt sind).

Mal sehen wie die Resonanz ist, jedenfalls lassen wir ihn jetzt erstmal so!
Folgende Benutzer bedankten sich: Soldberg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 1 Monat her - 4 Jahre 1 Monat her #1364923 von anonym
Besten Dank, Magic1111,

dann werde ich mal heute oder morgen damit anfangen. UhU hat natürlich auch schon signalisiert, dass er dazu was beitragen kann, ggf. auch eremit1. Schade das Soni2 sich noch nicht im DMP angemeldet hat (Adresse hat er von mir per PM im subsim bekommen). Er hatte im alten Ubi-Forum ja auch so schöne AAR geschrieben.

Gruß
anonym

Dieses Profil beinhaltet Beiträge von nicht mehr vorhandenen Usern, bei Problem wenden dich bitte an den Betreiber der Seite.
Letzte Änderung: 4 Jahre 1 Monat her von .
Folgende Benutzer bedankten sich: Soldberg, Magic1111, UhUdieEule, danasan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 1 Monat her #1364929 von anonym
Moin zusammen,

dann wollen wir mal mit der ersten „Story“ beginnen. Ich muss dazu aber etwas ausholen. Leider habe ich aus der Seezeit keine Fotos, außer dem Abschiedsgeschenk meines Kommandanten (Bild des SM-Bootes Atair im Rahen – steht seit der Zeit immer brav in meinem Arbeitszimmer). Damals gab es noch keine Digitalkameras, war alles noch klassischer Fotofilm.

Nun meine Seefahrerzeit beschränkt sich auf meine Wehrdienstzeit vom 01.07.1977 bis zum 30.09.1978 – also die berühmten 15 Monate Wehrdienst. Davon drei Monate Grundausbildung in der Fachrichtung „Überwasserwaffenmechaniker 40/L70 Mod 58 Bofors“ und eine „rudimentären“ Infanteristische Ausbildung

Nach der Grundausbildung abkommandiert zum 5. Minensuchgeschwader auf das SM-Boot Atair (Klasse 340/341) . Nur war dieses Boot leider nicht im Heimathafen Olpenitz, sondern in einer kleinen Reparaturwerft in Cuxhaven. So gingen leider fast 2 1/2 Monate der 12 Monate an Bord mit der Werfliegezeit drauf – langweilig. Und dann noch mal 14 Tage im Arsenal in Wilhelmshaven auch bekannt als „Schlicktown“. Da bekam ich endlich mein Geschütz und der Sperri sein Räumgeschirr.

Eines Tages stand dann die erste richtige Seefahrt an. Die beiden Kompasse waren beschickt und nun musste das alles mal in Natura getestet werden. Ich muss dazu sagen, dass wir 33 Mann an Bord waren: 3 Offiziere, 4 Bootsmänner und 10 Maate (also die Stammbesatzung aus Zeit- und Berufssoldaten) und 16 Mannschaftsdienstgrade, die noch NIE zur See gefahren waren. Ich muss zugeben, wir 16 Kameraden hatten alle ein gewaltiges, mulmiges Gefühl im Magen. Werde ich Seekrank – das hat sich jeder gefragt. Dieser Geruch aus Teer, Diesel, üblem Wasser und anderer Leckereien tat ein übriges. Wir haben das Problem mit dem flauem Gefühl im Magen aber elegant gelöst. Am Abend vor der ersten Seefahrt haben wir uns reichlich Mut angetrunken, so reichlich, dass wir alles der Erdgöttin geopfert haben. Für Neptun war dann am nächsten Tag kein Opfer mehr möglich, der hat in die Leere geschaut. So kann man Neptun überlisten, aber das Opfer bleibt ja in der Familie der Götter. Das Wetter bei dieser ersten Seefahrt war nun alles andere als angenehm – war ja auch schon kurz vor Weihnachten. Lang war sie nicht die Fahrt – einmal um Helgoland herum und immer schön die Kompasse überprüft. Auf Seewache hatte ich Ausguck auf der Brücke – und die alten Seebären wollten mich hereinlegen. Der Kommandant sprach zur mir: „Wenn wir um Helgoland herum sind, läuten sie die Schiffsglocke“. Obwohl nicht ganz nüchtern habe ich den Braten gerochen und diesen „Hinweis“ nicht befolgt – sehr zum Verdruss der anderen Kameraden auf Brückenwache. Ich hatte mir schon gedacht, dass die Schiffsglocke nur der Kommandant oder „fahrende Offizier“ läuten dürfen. Das war mein Glück, sonst hätte ich eine heftige Brückenrunde ausgeben müssen. So wird man halt gleich liebevoll bei der Marine eingeführt (gab aber noch schlimmere Streiche).

Dann zurück nach Wilhelmshaven, alle Formalitäten der Übernahme eines einsatzfähigen Kriegsschiffes erfüllt und ab nach Olpenitz – durch den Nord-Ostsee-Kanal, die Kieler Förde heraus an Laboe vor (natürlich anständig salutiert) und Richtung Norden zu unserem Heimathafen.

Gruß
anonym

Dieses Profil beinhaltet Beiträge von nicht mehr vorhandenen Usern, bei Problem wenden dich bitte an den Betreiber der Seite.
Folgende Benutzer bedankten sich: Soldberg, Magic1111, Sieke 41, UhUdieEule, Schipper

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Magic1111
  • Magic1111s Avatar
  • Offline
  • Generaladmiral i.R.e. GA
  • Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes ,Eichl , Schwert
  • Magic1111
Kleinkampfmittelabzeichen Stufe 6Flottenkriegsabzeichen in Gold mit BrillantenSportabzeichen in Gold
Silent Hunter Experte GoldWetterbeobachterZeitungs RibbonHoI 4 Experte BronzeFreizeit- und Technik RibbonMultiplayer RibbonMarineSims Gedenk RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerModding Bastelecken RibbonLogin Stufe 3Panzer Corps Experten RibbonLogin Stufe 2Login Stufe 1Modding Team RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
Mehr
4 Jahre 1 Monat her #1364935 von Magic1111

anonym schrieb: Besten Dank, Magic1111


Nichts zu danken! :dmp_21:

Möchtest Du noch einen Kommentar Thread dazu, oder können/sollen Kommentare zwischen den Erzählungen gepostet werden?

Meinetwegen kannst Du gerne noch einen extra Kommentar Thread eröffnen!

Aber wie es Dir beliebt... ;)
Folgende Benutzer bedankten sich: Soldberg, Sieke 41, UhUdieEule

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 1 Monat her #1364936 von anonym
Besten Dank Magic1111,

aber ich glaube, ein Kommentar-Thread ist nicht nötig. Ich finde es besser, wenn alle ihre Meinung direkt dazu schreiben - liest sich leichter. Und so viele Beiträge wird es hier bestimmt nicht geben. So ist es auch leichter zu finden - man muss halt nicht so viel klicken.

Gruß
anonym

Dieses Profil beinhaltet Beiträge von nicht mehr vorhandenen Usern, bei Problem wenden dich bitte an den Betreiber der Seite.
Folgende Benutzer bedankten sich: Soldberg, Magic1111, UhUdieEule

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kleinkampfmittelabzeichen Stufe 6Flottenkriegsabzeichen in BronzeSportabzeichen in Gold
Zeitungs RibbonWetterbeobachterLogin Stufe 3Silent Hunter Experte SilberEhrenkreuz für KriegsteilnehmerFreizeit- und Technik RibbonLogin Stufe 2WoWs Experten Ribbon MarineSims Gedenk RibbonLogin Stufe 1Willkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 3
  • Es gibt nichts, was ich nicht auch ignorieren könnte!
Mehr
4 Jahre 1 Monat her #1364940 von UhUdieEule
Ich habe mir letzte Nacht so meine Gedanken darüber gemacht, wie ich an die Sache heran gehe könnte.
Leider habe ich noch einen andere Baustelle hier im Forum, welche auch voran kommen sollte.
Ich werde es so machen wie immer und ohne jegliche Hektik, das was ich im Moment für das Beste halte.

Seemannsgarn wird es im eigentlichen Sinn nicht werden, eher ein Lebensabschnitt eines Landeis.
Dazu werde ich - sollte ich den richtigen Anfang finden - sehr weit ausholen.

In diesem Sinne - Bis bald, hier im DMP-Forum.

Gruss
UhU


"Kompass ist klar, Herr Kaleun...Sonne muss falsch stehen!"
Folgende Benutzer bedankten sich: Soldberg, Magic1111, Sieke 41, Schipper, danasan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 1 Monat her #1364942 von anonym
Nur nicht hetzen lassen, UhU,

es geht hier ja nur, wie der Titel des Unterforums schon sagt, um "Unterhaltung und Spaß". Und irgend etwas ist auch nach langen Jahren immer noch in Erinnerung oder kommt gerade wieder auf. Dazu braucht es auch keine Fotos, das Bild entsteht im Geist dessen, der den Beitrag schreibt und bei denjenigen, die diesen Beitrag lesen. Hollywood muss hier nicht sein,. Den Begriff "Garn" verwende ich nicht als Synonym für "Übertreibung", aber aus der zeitlichen Ferne betrachtet wird einiges in der zeitlichen Vergangenheit verklärt. Das macht jeder so, ob Seemann oder Landei.

Es soll halt eben lustig oder spaßig sein - das ist allemal besser als tagtäglich die Horrornachrichten im Fernsehen zu schauen. In diesem Sinne würde ich mich über eine rege Beteiligung hier freuen.

Gruß
anonym

Dieses Profil beinhaltet Beiträge von nicht mehr vorhandenen Usern, bei Problem wenden dich bitte an den Betreiber der Seite.
Folgende Benutzer bedankten sich: Soldberg, Magic1111, Sieke 41, UhUdieEule, Schipper, danasan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • eremit1
  • eremit1s Avatar
  • Offline
  • Matrosen-stabsgefreiter
  • neuer-User
Kleinkampfmittelabzeichen Stufe 2Reiterabzeichen in Silber mit Lorbeer
Login Stufe 2Login Stufe 1MarineSims Gedenk RibbonWillkommens Ribbon
Mehr
4 Jahre 1 Monat her #1364975 von eremit1
Hallo
ROWI meinte, dass auch ich eventuell zu diesem Thema etwas beizutragen habe, aber meine Zeit bei der Marine war stinknormal ohne irgendwelche Höhepunkte oder Besonderheiten. Bilder aus dieser Zeit habe ich leider auch nicht mehr weil die Sammlung von mehreren hundert DIAs die nach einem Umzug im Keller gelagert waren durch einen Wasserrohrbruch geflutet und vernichtet sind.
Ich bin erst sehr spät zur Marine gekommen weil ich es mehrmals geschafft hatte mich vor einer Einberufung zum Wehrdienst zu drücken. Als es dann doch unvermeidlich war, musste ich einer Einberufung zu den Stoppelhopsern(Heer) zuvorkommen. Ich habe mich dann bei der Marine beworben mit dem Wunsch zu den U-Booten zu kommen. Beim Eignungstest wollte man mich zu den Pustern (Funker)schicken was mir nicht gefiel, deshalb habe ich da etwas gemogelt bei der Erkennung von Morsezeichen obwohl ich auf Grund meiner Hobbies durchaus in der Lage war schnell genug zu morsen. Also hat man mich dann zur Fachrichtung SONAR eingestuft weil mein Gehör noch nicht Disko geschädigt war.
Nach Absolvierung der militärischen Grundausbildung in Glückstadt und dem Sonar Fachlehrgang in Flensburg wurde ich dann auf den U-Tender Lahn in Kiel versetzt. Somit war ich wunschgemäß in der U-Flottille. Nach einer kurzen Wartezeit kam ich dann auf U1. Das war ein seltsames U-Boot mit einem vergrößerten Heckaufbau unter dem sich zwei Ablauftorpedorohre befanden. Damit hatten wir dann in der Unterwasserwaffen Erprobungsstelle Eckernförde die neuen drahtgelenkten Torpedos getestet. Nach meiner Beförderung zum Obergefreiten war dann erst einmal Schulzeit angesagt. Unterwasserwaffenschule Eckernförde und anschließend U-Boot Lehrgang Neustadt. Danach ging es dann auf U5 weiter. Dort lernte ich dann den normalen Hafenschlendrian aber auch das harte Leben an Bord währen der zahlreichen Manöverfahrten kennen. Dann kam irgendwann die Beförderung zum Hauptgefreiten und dann zwangsläufig die Unteroffizierschule Plön. Als Maat kam ich dann nach Neustadt zur Stammbesatzung des Schulbootes U-Hecht(das ehemalige Typ XXIII Kriegsboot U 2367). Nach der Beförderung zum Obermaat kam ich dann nach Kiel auf U10. Dort verblieb ich dann bis zum Ende meiner Dienstzeit. Ein späteres Angebot der Marine währen einer Wehrübung auf Zerstörer Hamburg mich doch noch einmal weiter zu verpflichten um die Bootsmannlaufbahn einzuschlagen habe ich dann abgelehnt mit dem Hinweis, dass es zu der Zeit in der Marine keine Disziplin und Ordnung mehr gibt wie es das zu meiner Zeit war.

MfG eremit1
Folgende Benutzer bedankten sich: Soldberg, Magic1111, Sieke 41, UhUdieEule, Schipper

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kleinkampfmittelabzeichen Stufe 6Sportabzeichen in Gold
WetterbeobachterEhrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 3Freizeit- und Technik RibbonLogin Stufe 2Login Stufe 1MarineSims Gedenk RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 3
Mehr
4 Jahre 1 Monat her #1364978 von Sieke 41
Moin ihr Seemänner.

Schreibt bloß weiter das liest sich richtig gut.Ist auch mal eine nette Abwechslung und passt ja auch gut hier her.

Also ran und schreiben.

Gruß Sieke
Folgende Benutzer bedankten sich: Soldberg, Magic1111, UhUdieEule, Schipper

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 1 Monat her #1364982 von anonym
Keine Sorge, sieke41,

ich habe noch genügend Anekdoten aus meiner Seefahrerzeit auf Lager. Nur so allmählich schreibe ich mir die Finger wund - und das bei kaputter Brille. Kaum was zu erkennen, aber doch halbwegs fehlerfrei.

Gruß
anonym

Dieses Profil beinhaltet Beiträge von nicht mehr vorhandenen Usern, bei Problem wenden dich bitte an den Betreiber der Seite.
Folgende Benutzer bedankten sich: Soldberg, UhUdieEule

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kleinkampfmittelabzeichen Stufe 6Flottenkriegsabzeichen in SilberSportabzeichen in Gold
Multiplayer RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerWetterbeobachterFreizeit- und Technik RibbonLogin Stufe 3Silent Hunter Experte BronzeLogin Stufe 2AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 1MarineSims Gedenk RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 3
Mehr
4 Jahre 1 Monat her #1364983 von Schipper

Sieke 41 schrieb: Moin ihr Seemänner.

Schreibt bloß weiter das liest sich richtig gut.Ist auch mal eine nette Abwechslung und passt ja auch gut hier her.

Also ran und schreiben.

Gruß Sieke


Kann ich nur unterschreiben.
Bin eine Landratte!

Habe die Ehre,
Schipper

"Irrtümer haben ihren Wert; jedoch nur hier und da. Nicht jeder, der nach Indien fährt, entdeckt Amerika." (Erich Kästner)
Folgende Benutzer bedankten sich: Soldberg, Sieke 41, UhUdieEule

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 1 Monat her #1364985 von anonym
Moin zusammen,

vielleicht schieße ich noch eine kleine Anekdote nach. Die 4. FF des Adolf Amann ist ja im Kasten, die 5. FF schon begonnen, aber man kann ja mal wechseln.

Gruß
anonym

Dieses Profil beinhaltet Beiträge von nicht mehr vorhandenen Usern, bei Problem wenden dich bitte an den Betreiber der Seite.
Folgende Benutzer bedankten sich: Soldberg, UhUdieEule

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 1 Monat her #1364990 von anonym
Moin zusammen,

dann will ich mal eine weitere Anekdote erzählen. Ich mache aber nochmals darauf aufmerksam, das die Geschichten wahr – aber zum Glück verjährt sind. Sonst würde ich sie auch nicht erzählen. Ich schrieb ja schon, dass wir 33 Mann an Bord waren (damals gab es keine Frauen an Bord, das war verpönt, weil „Frauen an Bord“ nur Unglück bringen, genau wie Pfeifen an Oberdeck oder kratzen am Mast). Wir hatten vier Portepeeunteroffiziere an Bord, also Bootsmänner (Feldwebel für die Landeier): die Seemännische Nr.1 (den Schmadding), den Sperrmeister, den E-Meister und den Mot-Meister.

Alle vier Portepeeunteroffiziere waren in Ordnung, wie die gesamte Mannschaft. Fast jeder hatte zwar so seine Schrullen, aber das ist bei Seeleuten üblich. Nur unser Mot-Meister viel da etwas aus dem Rahmen – aber nicht in negativer Hinsicht. Er sah etwas eigenartig aus, nicht hässlich oder entstellt, aber eigenartig. Er hatte nämlich ein richtiges, fast quadratisches Vierkantgesicht. Die Obermaate sagen zu uns immer:“Das ist unser Außerirdischer, der kann nicht von diesem Planeten sein.“. Ich hatte – wie so oft – mal wieder Pierwache (wir waren immer zu dritt: ein Obermaat und zwei Mannschaftsdienstgrade – bitte merken, da kommt noch was nach), da kam von einem anderen Geschwader ein Bootsmann, stellte sich korrekt vor und sagte; „Ich suche den Mot-Meister von SM-Boot Atair. Wo finde ich den. Bitte?“. Unser Wachführer antwortete nur: „Den finden Sie gleich links auf dem ersten Boot im ersten Päckchen, das ist die Atair. Und wenn Sie jemanden treffen, der aussieht wie ein Außerirdischer, das ist unser Mot-Meister“. Der Kamerad bedankte sich und ging auf unser Boot. Nach einer gewissen Zeit kam er zurück, meldete sich förmlich ab und sagte: “Danke für die Beschreibung, hat exakt gepasst.“.

Nur hatte unser Mot-Meister zwei extreme Schrullen (neben seinem gefürchteten EKG). Erstens spuckte er gerne auf den Boden, nicht unter Deck, aber auf der Pier oder an Deck Wenn er sich räusperte und ausspuckte, kam ein riesiger grüner Brocken raus, der am Boden noch wackelte. Die Obermaate sagten immer „Guckt mal dahin, der lebt noch“. Ein Außerirdischer eben. Die zweite Schrulle war – der Kerl war verfressen, dagegen ist ALF ein NULL-Diätler. Noch ein Beweis für seine außerirdische Herkunft. Das warme Mittagessen (ggf. auch den warmen Mittelwächter) gab es für alle im Achterdeck (dort wo die 10 Mann der ersten Division untergebracht waren – ich auch). Denn die Kombüse war gleich gegenüber auf der Backbordseite und es gab eine Durchreiche von der Kombüse zum Achterdeck. Das Essen wurde auf Platten herübergereicht und auf die beiden Tische gestellt. Unser Mot-Meister hatte wohl ein magisches Auge (der nächste Beweis für seine außerirdische Herkunft). Er hat wie der „geölte Blitz“ seine Gabel in das größte Kotelett, das größter Schnitzel, die dickste Hühnerkeule oder sonst was reinfahren lassen und sich das Zeug geangelt. Wehe, wenn du deine Hand dazwischen hattest – das tat weh.
Nun, der Rest der Mannschaft hat deswegen nicht Hunger leiden müssen, aber wir fanden das alle als etwas – ungehörig. Jetzt kommt unser Smut ins Spiel. Der Smut hatte das mit seinen Unteroffizierskameraden schon abgeklärt und da wir ihm sowohl bei der Vorbereitung der Mahlzeiten als auch beim Abwasch als Mannschaften zur Hand gehen mussten, hat er auch uns eingeweiht. Er sagte dann sinngemäß: „Den Mot-Meister legen wir rein mit seiner Fresssucht. Ich habe hier so einen schönen verdreckten Backslappen.“ Für die Landeier: Backslappen ist ein Stofftuch zum abwischen von Tischen und anderem Mobiliar sowie sonstigen mobilen Gerätschaften – aus Baumwolle mit Metallfäden zur Verstärkung. Wird heftig gebraucht und nie gewaschen. Also schön versifft. Am nächsten Tag sollte es „Wiener Schnitzel“ geben, und zwar echtes „Wiener Schnitzel“ aus Kalbfleisch, kein „Schnitzel Wiener Art“. Daher die Idee unseres Smuts, denn Kalbsschnitzel schmeckt nicht sehr intensiv – genau wie der Backslappen. Der Smut dann sinngemäß weiter: „Die Metallfäden ziehe ich noch raus, dann wird der Lappen über Nacht in Milch eingelegt zum mürbe machen.“. Tja, am nächsten Tag zum Mittagessen gab es das berühmte „Wiener Schnitzel“ und auf der Platte lag oben auf das offensichtlich größte Schnitzel. Und wer nimmt sich das? Klar, unser Mod-Meister. Er gießt noch ordentlich Ketchup drauf und frisst den panierten Backslappen. Ihr könnt Euch nicht vorstellen, was wir für Probleme hatten nicht lauthals los zu lachen, manche hatten Tränen in den Augen und sagten nur: „Ich habe zu viel Pfeffer drauf gestreut.“. Und zum Schluss sagt der Mot-Meister noch durch die Durchreiche: „Smut, klasse Wiener Schnitzel, super.“.

Tja. So kann das gehen, wenn man verfressen ist. Als der Mot-Meister dann weg war aus dem Achterdeck, da konnten wir nicht anders und haben lauthals gebrüllt. Zum Glück haben alle den Mund gehalten, so hat der Mot-Meister nie erfahren, was er da eigentlich gegessen hat. Aber so ist das nun mal bei der Marine: wenn du mit 33 Mann auf engstem Raum ein Jahr zusammen bist, dann schweißt das zusammen.

Gruß
anonym

Dieses Profil beinhaltet Beiträge von nicht mehr vorhandenen Usern, bei Problem wenden dich bitte an den Betreiber der Seite.
Folgende Benutzer bedankten sich: biinng, Soldberg, Magic1111, Sieke 41, UhUdieEule, Schipper, kohlenpott, danasan, JoKe r

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Magic1111
  • Magic1111s Avatar
  • Offline
  • Generaladmiral i.R.e. GA
  • Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes ,Eichl , Schwert
  • Magic1111
Kleinkampfmittelabzeichen Stufe 6Flottenkriegsabzeichen in Gold mit BrillantenSportabzeichen in Gold
Silent Hunter Experte GoldWetterbeobachterZeitungs RibbonHoI 4 Experte BronzeFreizeit- und Technik RibbonMultiplayer RibbonMarineSims Gedenk RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerModding Bastelecken RibbonLogin Stufe 3Panzer Corps Experten RibbonLogin Stufe 2Login Stufe 1Modding Team RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
Mehr
4 Jahre 1 Monat her #1364993 von Magic1111
Ich kann auch nur :dmp_115: :dmp_115: :dmp_115: sagen für die klasse Geschichten! :dmp_16:
Folgende Benutzer bedankten sich: Soldberg, Sieke 41, UhUdieEule

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: AndurilMagic1111
Powered by Kunena Forum