[HoI3 Mod] Dritter Weltkrieg Mod

Mehr
9 Jahre 2 Monate her - 9 Jahre 2 Monate her #1013408 von skyline771
Der Mod den ich gerade erstelle und euch hier vorstellen möchte, vesetzt HOI3 in die Zeit eines fiktiven dritten Weltkriegs zwischen der Sowjetunion und der USA in den 1950ern.
Besonders reizvoll an diesem Szenario ist, dass sich zu jener Zeit große, auf einen Krieg vorbereitete und nahezu ebenbürtige Land-Streitkräfte gegenüberstanden, sodass es nicht/nur schwerlich zu den Blitzkriegsaktionen des zweiten Weltkriegs hätte kommen können.

Dies habe ich versucht auch in meinem mod insofern umzusetzen, dass beide Seiten schon zu Beginn über umfangreiche Streitkräfte verfügen. Auch wurde die Manpower aller Länder deutlich erhöht um einen realistischeren Krieg zu simulieren. (Die Türkei mit nur 100000Mann ist in Vanilla z.B. etwas unrealistisch) Daraus resultiert, dass das Spiel im Allgemeinen,
schwerer wird, als das Vanilla HOI, da man nun nicht mehr mit sehr wenigen Truppen durch andere Länder in wenigen Tagen ohne/nahezu ohne Widerstand hindurchfegen kann.

Mom. befindet sich der mod in einem bereits spielbaren Stadium (der Krieg selber ist quasi fertig; vielleicht ein paar kleine Anpassungen), es fehlen allerdings noch einige Dinge (historische events; Politiker etc.; kleine Kartenänderungen) die zukünftig noch von mir ergänzt werden. Auch muss ich noch klären, was ich mit den Atomwaffen machen möchte. Mom. denke ich, dass es am besten wäre diese gänzlich auszublenden, da diese den Spielspaß deutlich mindern würden.



Version 0.1:

- Karte in etwa an die Gegebenheiten von 1952 angepasst. (Von Südamerika fehlen mir z.B. noch Karten, sodass dort nichts geändert wurde;Japanische Inseln fehlen noch; Indonesien und kleinere Gebiete in Europa;z.B: Österreich)
- Einheiten der wichtigsten Länder (Alliierte und Komintern) , sowie neuer Länder angepasst.
- events hinzugefügt die den Weltkrieg vorbereiten und auslösen. (Diese sind vorerst provisorisch, da sie nicht historisch sind und durch solche ersetzt und erweitert werden sollen)
- Anfangsdatum auf den 1.1.1952 geändert


Für Version 0.2. geplant:

- Weitere leader für die Nationen (vorallem BRD, DDR, Sowjetunion und USA) hinzufügen
- Historische Politiker für die wichtigsten Länder
- Bearbeitung der Karte im Pazifik ( japanische Inseln//Unabhängigkeit Indonesiens)
- Bearbeitung der Karte in Europa (hauptsächlich Italiens Gebiete im Balkan)
- Technologien welche auf jeden Fall 1952 bereits erforscht waren, für die entsprechenden Länder freischalten.




So und dann hier noch ein paar screenshots:

Europa:

http://www.Bildermonster24.de/view-867_Europe.jpg


Asien:

http://www.Bildermonster24.de/view-982_Asien.jpg





Und hier noch ein paar screenshots aus meinem Spiel als Sowjetunion: ( Den Krieg durch die events auslösen lassen, sodass die KI-Länder vorher höhere Mobilisierungen durchführen )



Japan-Invasion:
http://www.Bildermonster24.de/view-607_Japan.jpg


Angriff im Süden:

http://www.Bildermonster24.de/view-491_T_rkei.jpg





_________________________________________________________________________________________________________________

Es würde mich sehr freuen, wenn einige auch Lust hätten meinen mod schon in diesem Stadium zu spielen und mir ihre Erfahrungen mitteilen könnten, da mich Anregungen/Verbesserungsvorschläge interessieren, da einem beim selber Testen durchaus einiges entgehen kann,
weil man z.B. auch nicht die Zeit hat, die Abläufe mit jeder Nation anzusehen.

Den mod könnt ihr so installieren: (Bei Fragen einfach hier melden)


0. Dateien herunterladen

http://www.file-upload.net/download-3838761/World-War-III.zip.html


Installation:


1. Eine Kopie der Ftm 3.05 Version anlegen.
2. Folgende Ordner daraus löschen:
- decisions
- events
- history/wars
- history/units

3. Die Dateien des mods in den hoi3-Ordner (also der Kopie) kopieren.







Welche Länder lohnen sich mom. zu spielen? :

- USA
-Sowjetunion
- BRD ( Da die Allierten ansonsten direkt zu Beginn ihre Expeditionsstreitkräfte abziehen würden, sind hier eine Menge Truppen unterstellt//Die Bundeswehr gab es 1952 eigentlich so noch nicht. Suche da noch ne andere Lösung)
- DDR (ähnlich BRD)
- China
- Israel
- GB
- Ägypten (ist aber schwer gegen Israel im Moment)
Letzte Änderung: 9 Jahre 2 Monate her von skyline771.
Dieses Thema wurde gesperrt.
Willkommens Ribbon
Mehr
9 Jahre 2 Monate her #1013411 von Tobi10161993
Hi, zuerstmal möchte ich dir sagen, dass dies ein großes Unterfangen ist, wenn du es alleine machst.
Viele sind daran gescheitert, aber deine ersten Ergebnisse sehen auch recht gut aus.
Ich selbst mache mit Projekt Timeline ja auch gerade einen ziemlich großen Mod, wobei der sich vom zweiten Weltkrieg
über den Kalten Krieg bis hin in die Moderne ziehen wird.
Die Folge dafür wird allerdings sein, dass der Mod vor Ende Frühjahr 2012 garantiert nicht fertig wird.
Allerdings hast du finde ich bereits ein paar Schönheitsfehler.
Z.B.: würde ich, die FRG in die BRD umbennen, ist zumindest meine Meinung.
Dann würde ich nicht unbedingt mehr Einheiten machen, wenn du es historisch korrekt haben willst.
Da bis zu den 50ern noch deutlich Einheiten durch den Spieler hinzukommen dürfen, und du auch die hohen Verluste aus dem zweiten Weltkrieg nicht vergessen darfst.
Wie hast du vor die Startpunkte zu setzen? Wie lange willst du das Spiel spielbar lassen?
Neue aktuellere Technologien und Einheiten?

Ich werde bestimmt mal öfter in deinem Thread reinschauen und was kommentieren. Zum spielen deines Mods werde ich wohl nicht kommen, da ich, obwohl wir bei Projekt Timeline 6 Leute sind, ziemlich viel zu tun habe. Ansonsten können wir uns ja auch gegenseitig unterstützen.
Solltest du Fragen oder sowas haben kannst du mich gerne Fragen, werde dann versuchen dir zu helfen.
Ich wünsche dir Viel Spaß und Viel Erfolg.

LG Tobi :dmp_2:
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
9 Jahre 2 Monate her #1013412 von skyline771

Tobi10161993 schrieb: Hi, zuerstmal möchte ich dir sagen, dass dies ein großes Unterfangen ist, wenn du es alleine machst.
Viele sind daran gescheitert, aber deine ersten Ergebnisse sehen auch recht gut aus.
Ich selbst mache mit Projekt Timeline ja auch gerade einen ziemlich großen Mod, wobei der sich vom zweiten Weltkrieg
über den Kalten Krieg bis hin in die Moderne ziehen wird.
Die Folge dafür wird allerdings sein, dass der Mod vor Ende Frühjahr 2012 garantiert nicht fertig wird.
Allerdings hast du finde ich bereits ein paar Schönheitsfehler.
Z.B.: würde ich, die FRG in die BRD umbennen, ist zumindest meine Meinung.
Dann würde ich nicht unbedingt mehr Einheiten machen, wenn du es historisch korrekt haben willst.
Da bis zu den 50ern noch deutlich Einheiten durch den Spieler hinzukommen dürfen, und du auch die hohen Verluste aus dem zweiten Weltkrieg nicht vergessen darfst.
Wie hast du vor die Startpunkte zu setzen? Wie lange willst du das Spiel spielbar lassen?
Neue aktuellere Technologien und Einheiten?

Ich werde bestimmt mal öfter in deinem Thread reinschauen und was kommentieren. Zum spielen deines Mods werde ich wohl nicht kommen, da ich, obwohl wir bei Projekt Timeline 6 Leute sind, ziemlich viel zu tun habe. Ansonsten können wir uns ja auch gegenseitig unterstützen.
Solltest du Fragen oder sowas haben kannst du mich gerne Fragen, werde dann versuchen dir zu helfen.
Ich wünsche dir Viel Spaß und Viel Erfolg.

LG Tobi :dmp_2:



Also meine Meinung bezüglich der Truppen ist einfach, dass auch während des zweiten Weltkriegs die generellen Truppenstärken höher waren. So hatten auch dort die Franzosen nicht nur, wie in HOI 3 so in etwa 800000 Mann unter Waffen, sondern 2-3 Millionen. Zur Niederlage haben nicht nur Qualitätsunterschiede sondern auch taktische Klugheit ( auf deutscher Seite) und Inkompetenz auf franzöischer Seite beigetragen.


Edit: DIe BRD heißt FRG da mom. das SPiel von mir auf Englisch eingestellt ist.
Dieses Thema wurde gesperrt.
Willkommens Ribbon
Mehr
9 Jahre 2 Monate her #1013415 von Tobi10161993

Edit: DIe BRD heißt FRG da mom. das SPiel von mir auf Englisch eingestellt ist.


Das Spiel sollte in der Deutschen Version genauso funktionieren wie in der Englischen, dass das nicht funktioniert hat in der
Regel eigene Gründe, bei mir z.B.: läuft es auch ohne Änderungen auf Deutsch einwandfrei.
Wenn du es auf Englisch lassen willst, kannst du dies aber auch ändern, das weißt du?

Das mit der Anzahl an Leuten stimmt schon, 2-3millionen ist ein bissl übertrieben, aber mehr als 800000 wohl schon.
Aber du musst auch darauf achten, dass JEDES Land dann genügend Ressourcen hat.
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
9 Jahre 2 Monate her #1013419 von skyline771
Mein Spiel ist einfach auf Englisch eingstellt bei mir daher der screenshot mit FRG. DIe Änderung auf BRD ( Falls in Deutscher Version da auch FRG steht) ist eine nicht wirklich komplizierte Sache. Ein paar KLicks.
2-3 Millionen ist auch nicht übertrieben, denn mit den Reserven kam Franbkreich auf diese Zahl :) , steht zumindest in den Büchern die ich als Grundlage genommen habe. Da passt das auch in etwa mit den 5 Millionen für die Sowejtunion, die diese nun hzu Beginn 1952 auch hat.


Mit dem Ressourcenmangel hast du allerdings recht. Da die USA in meinem mod deutlich mehr Truppen haben und die UDSSR auch, musste ich die Ressourcenmenge der Welt bereits drastisch erhöhen.
Dieses Thema wurde gesperrt.
Willkommens Ribbon
Mehr
9 Jahre 2 Monate her #1013487 von Tobi10161993
Also möchtest du ein Spiel machen, wo sich die beiden Fraktionen einfach bekriegen und die anderen Aspekte einfach verbessern/außer Acht lassen bzw. fürs spielen irrelevant ist?
Bei so vielen Truppen, bräuchtest du keine Produktion mehr, weil das keinen Unterschied mehr machen würde.
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
9 Jahre 2 Monate her #1013830 von skyline771
Also es wird, wie gesagt noch an der historischen Perspektive gearbeitet werden. Mom. wird der Krieg ja noch durch unhistorische Ereignisse ausgelöst, was sich noch ändern soll. So soll der Vietnamunabhängigskeitskrieg/Algerien/Korea etc. mit hinein. Hier handelt es sich ja nur um erste Version an der noch deutlich gearbeitet werden soll.
Hauptsächlich geht es allerdings schon um den Konflikt als solchen, wobei du natürlich die Produktion trotz solcher Truppenanzahlen auch noch durchführen solltest: Schließlich gibt es für die Truppen, die zu Beginn stehen auch ihre Gegenparts auf der feindlichen Seite. Möchte man sich also Handlungsfreiheit beschaffen, so sollte man noch weitere Truppen bauen. Durch die hohe IK-Zahl ist auch eine weitere Erhöhung der Truppenmengen nicht unmöglich. z.B. Braucht man als Sowjetunion für ein offensives Vorgehen in Asien weitere Truppen.
Des Weiteren hat die hohe Truppenzahl ja auch ihre Gründe: Die KI ist nicht in der Lage so viele Truppen zu bauen, wie ein menschlicher Spieler. Und das macht meiner Ansicht nach den Krieg etwas einfach, wenn man um zu siegen, nur besser bauen muss :)
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
9 Jahre 2 Monate her #1013890 von Heeresgruppe D
Die europäische Karte stimmt ja mal gar nicht überein :D
Also 1952 sah Europa anders aus... (hab nur den Screenshot gesehen, nicht getestet)

[center:2lbsm8vd][simg:2lbsm8vd] www.designmodproject.de/forum/download/file.php?id=42872 [/simg:2lbsm8vd]][/center:2lbsm8vd]
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
9 Jahre 2 Monate her #1013931 von skyline771

Heeresgruppe D schrieb: Die europäische Karte stimmt ja mal gar nicht überein :D
Also 1952 sah Europa anders aus... (hab nur den Screenshot gesehen, nicht getestet)



Es handelt sich um eine 0.1 Version und des Weiteren steht Im Text, dass die Karte in etwa den Gegebenheiten von 1952 angepasst wurde. Darüberhinaus würde mich doch sehr interessieren, was denn deiner Meinung nach so überhaupt gar nicht mit der realen Karte von 52 übereinstimmt, außer den Dingen die ich in meinen Text schon angesprochen habe. (Also dass die italienischen Balkangebiete+kleinere Änderungen in Europa noch fehlen) ..Soll heißen (z.B. habs auch oben nochmal hinzugefügt): Besatzungszonen in Österreich; Karpato-Ukraine an Sowjetunion etc. .
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
9 Jahre 2 Monate her #1013988 von Heeresgruppe D
Hab da was missverstanden, hab gedacht der Screenshot ist die fertige Version.. dann Verzeihung :)

[center:2lbsm8vd][simg:2lbsm8vd] www.designmodproject.de/forum/download/file.php?id=42872 [/simg:2lbsm8vd]][/center:2lbsm8vd]
Dieses Thema wurde gesperrt.
Willkommens Ribbon
Mehr
9 Jahre 2 Monate her #1013993 von Tobi10161993
Er schafft das schon, seine Pläne finde ich ganz gut.
Macht er Projekt Timeline zwar eine Konkurrenz aber naja.
Nicht böse sein Skyline, aber unserer (wegen 6 Leute) wird deinen wenn er nächstes Jahr fertig ist überrennen :D
Ne mal schauen wie es wird, werde deinen Mod bestimmt auch mal testen^^
Dieses Thema wurde gesperrt.
Bewaehrungsabzeichen in SilberReiterabzeichen in Bronze
Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 1HOI3 Experten RibbonMultiplayer RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
Mehr
9 Jahre 2 Monate her #1014452 von Banfield
hört sich gut an, das thema 3. weltkrieg hört man jetzt immer öfters im zusammenhang mit modifikationen. ich selber finde es auch spannend, was - wäre - wenn
Dieses Thema wurde gesperrt.
Deutsches Erste Hilfe Kreuz 1.KlassePanzerkampfabzeichen BronzeReiterabzeichen in Bronze
Modding Bastelecken RibbonEhrenkreuz der HinterbliebenenWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 3
Mehr
9 Jahre 2 Monate her #1014637 von Chromos
Hallo skyline771,
hast Du Dir evtl. überlegt ob Du nicht bei dem "August Storm Project" aus dem Paradoxforum mitmodden möchtest?
Die machen ja auch genau Deine Zeitlinie und sind schon recht weit.
Da Englisch für Dich kein Problem zu sein scheint und Du Dich ja auch an solche arbeitsintensiven Themen wagst, wärst Du bestimmt eine Bereicherung für die.
Zu Zeitaufwand, die arbeiten schon seit über einem Jahr an dem Mod und haben interessante Lösungen für die Zeitlinie der Moderne gefunden.

Grüße!
Chromos

:dmp_99:

Spiele von dem WK-I bis zum Kalten Krieg! Bald möglich mit dem "AHOI-Mod"!
Infos rund um Hearts of Iron 3 und den AHOI-Mod:

- blog - ___ -forum- ___ -facebook- ___ -twitter-
Die Widescreen-Mods(min. 1280*768) für Hearts of Iron 3 gibt es da auch!(Auch HPP/AS/RPM/BlackI.C.E)
Dieses Thema wurde gesperrt.
Willkommens Ribbon
Mehr
9 Jahre 2 Monate her #1015010 von Tobi10161993
Kann ich dir auch nur empfehlen.
Ansonsten entwickelt sich wahrscheinlich zwischen deinem Mod, August Storm Project und Project Timeline wahrscheinlich ein
Konkurrenzkampf.
Ich habe mir schon überlegt noch ein weiteren Mod gleichzeitig zu machen, aber nur was kleines.
Dieses Thema wurde gesperrt.
Deutsches Erste Hilfe Kreuz 1.KlassePanzerkampfabzeichen BronzeReiterabzeichen in Bronze
Modding Bastelecken RibbonEhrenkreuz der HinterbliebenenWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 3
Mehr
9 Jahre 2 Monate her #1015152 von Chromos

Tobi10161993 schrieb: Kann ich dir auch nur empfehlen.
Ansonsten entwickelt sich wahrscheinlich zwischen deinem Mod, August Storm Project und Project Timeline wahrscheinlich ein
Konkurrenzkampf.
Ich habe mir schon überlegt noch ein weiteren Mod gleichzeitig zu machen, aber nur was kleines.


Naja Tobi,
Ihr könntet auch bei anderen Mods mitmachen, habt ja aber auch bewußt vorgezogen einen eigenen zu machen.
Dir hatte ich den August Storm Mod ja auch empfohlen.
Link:
http://forum.paradoxplaza.com/forum/showthread.php?473205-Hearts-of-Iron-3-August-Storm-Announcement
Features:

August Storm Features include:

Enhanced game-balance
Historical cores & OOBs
Many redone or fixed events and decisions
Rebalanced existing land doctrines for historical accuracy
Dozens of new events & decisions and fixes to existing ones
1945 Grand Campaign: August Storm (August 9th 1945)
Expanded timeline (1948-1953 historical events, but the game runs to 2000)
The Indian Empire is now a UK imperial vassal which defends itself while providing expeditionary forces to it's master
New units including Airmobile and Special Forces brigades
NATO counters
10 New leader traits
And much more...


August Storm incorporates multiplayer-centric enhancements from Jackdermod with additional focus on singleplayer, and the ability to expand the timeline to the modern era. This means that over time, we will be adding additional Grand Campaigns, up to and including the fall of the Soviet Union.


Der Modern Day Mod von PlayerHOI:
Link:
http://forum.paradoxplaza.com/forum/showthread.php?517791-Mod-Preview-Hearts-Of-Iron-Modern-Warfare
features:

Features:

Extended Modern Timeline
3 New factions
*A completely new tech tree - TBD
*New victory conditions - TBD
New politicians from the years 2000 - 2010
Iran, China, North Korea, Brazil, Turkey, Germany, France, UK, USA, Israel, Japan, Italy, Spain, Poland, Australia, South Korea, Russia, India.
New strategic modifiers
Boundry disputes - the Falkland islands, Kashmir, Cyprus, Kuril Islands (Japan), Belize, Golan Heights, Gibraltar, Kaliningrad.
A new world map
More features soon.


Man sieht die Ziele dieser mods und der von skyline771 und Euer Timeline Mod überschneiden sich alle zum Teil..
So sind die Kräfte halt verteilt und jeder werkelt vor sich hin.

Alleine deswegen die Frage ob er nicht lieber bei AS mithelfen möchte, da dies der am weitesten fortgeschrittenste bislang ist und eben von ww2 bis zu Neuzeit geht.
Und die Jungs da auch schon viele Probleme für diesen Zeitraum gelöst haben und auch gänzlich neue features eingebaut..

Aber skyline771 hat anscheinend unter anderen Namen im P-Forum gepostet und kennt den AS-Mod vielleicht auch schon.

Grüße!
Chromos

:dmp_99:

Spiele von dem WK-I bis zum Kalten Krieg! Bald möglich mit dem "AHOI-Mod"!
Infos rund um Hearts of Iron 3 und den AHOI-Mod:

- blog - ___ -forum- ___ -facebook- ___ -twitter-
Die Widescreen-Mods(min. 1280*768) für Hearts of Iron 3 gibt es da auch!(Auch HPP/AS/RPM/BlackI.C.E)
Dieses Thema wurde gesperrt.

Werbung

Moderatoren: AndurilMagic1111
Powered by Kunena Forum