Frage Windows 10 Creators Update

  • Soldberg
  • Soldbergs Avatar Autor
  • Offline
  • Das Leben mit drei Worten beschrieben? Es geht weiter!
Mehr
4 Jahre 8 Monate her - 4 Jahre 8 Monate her #1380125 von Soldberg
COM_KUNENA_MESSAGE_CREATED_NEW
Das neue große Update steht schon am Start und wird am 11. April in mehreren Wellen ausgerollt... Die meisten von uns werden aber wohl noch etwas warten müssen oder können - je nach Auffassung - und das Creators Update erst Tage, Wochen, wenn nicht gar Monate später erst bekommen... Genauere Auskunft über die Ausrollstrategie gibt da ein Artikel der Computer Bild...

Nicht ganz uninteressant: es wird dort auch eine Möglichkeit beschrieben, wie man jetzt schon am 05. April an das Creators Update heran kommt, wenn man gaaaanz ungeduldig ist... daher, wer schon jetzt updaten möchte, lädt sich eine etwa 6 MB große Original-Datei von Microsoft herunter... den Microsoft Windows 10 Update Assistent . Was uns das Update bringen soll wird in dem besagten CB-Artikel auch beschrieben... einfach lesen:


In der Zwischenzeit ziehe ich mir das offizielle und finale Update, was es offiziell in knapp einer Woche geben wird, und werde gerne einen ersten persönlichen Eindruck vom neuen 3D-Windows (?) abgeben... (Okay...ich glaub 3D ist wohl nur "MS Paint" geworden... :dmp_16: )
Last edit: 4 Jahre 8 Monate her by Soldberg.
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111, Sieke 41, UhUdieEule, Stoertebeker, Nattou76

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 8 Monate her #1380131 von Magic1111
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW

In der Zwischenzeit ziehe ich mir das offizielle und finale Update, was es offiziell in knapp einer Woche geben wird, und werde gerne einen ersten persönlichen Eindruck vom neuen 3D-Windows (?) abgeben... (Okay...ich glaub 3D ist wohl nur "MS Paint" geworden... :dmp_16: )


Na, da bin ich aber mal so was von gespannt! Und danke für den äußerst interessanten Hinweis, denn von dem Update wusste ich bisher noch gar nichts! :dmp_115:
Folgende Benutzer bedankten sich: Sieke 41

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • UhUdieEule
  • UhUdieEules Avatar
  • Offline
  • Es gibt nichts, was ich nicht auch ignorieren könnte!
Mehr
4 Jahre 8 Monate her #1380148 von UhUdieEule
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Ich werde mir da Zeit lassen - sehr viel Zeit - bis ich auf Win10 wechsle.
Mit meinem derzeitigen Rechner wird das aber sicher niemals passieren!

Ich hoffe mal, das Microsoft weiter an sich selber arbeitet, dass der Kunde
wieder selbst bestimmen kann was er an Updates runter laden möchte.

Bis dahin wird wohl noch sehr viel Wasser den Bach runter fliessen.
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111, Sieke 41, Stoertebeker

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Soldberg
  • Soldbergs Avatar Autor
  • Offline
  • Das Leben mit drei Worten beschrieben? Es geht weiter!
Mehr
4 Jahre 8 Monate her - 4 Jahre 8 Monate her #1380156 von Soldberg
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
HINWEIS: Das Installieren des Updates geschieht auf "eigene Gefahr"... Soll keine Angst machen, sondern nur ne klare Ansage sein, dass ein eventl. auftretendes Problem erst am offiziellen Release-Tag (11. April) durch ein möglichen "Day-Zero-Patch" behoben werden könnte...

Nach etwa drei Stunden, nach Beginn des Ausführens des Update Assistenten habe ich nun die aktuellste Windows-Fassung auf'm Rechner... Von diesen etwa drei Stunden hat der Update Assistent Daten in aller Ruhe im Hintergrund heruntergeladen... Sobald er damit fertig war, bot er mir an, das Update sofort oder aber auch zu einem späteren Zeitpunkt auszuführen... Das Ausmachen des PCs während des Downloads wäre kein Problem gewesen, der Download wäre dann zu einem späteren Zeitpunkt fortgesetzt worden. Allerdings weiß ich nicht, ob das automatisch geschehen wäre oder ob der Assistent manuell getartet hätte werden müssen, der eine Verknüpfung zu sich auf dem Desktop ablegt...

Klickt man "Installiern" an, wird der Rechner heruntergefahren und das Update wird dabei installiert... Daher an dieser Stelle vom System der Hinweis, den Rechner nun nicht auszumachen... Nach dem Neustart (oder waren es mehrere? - Keine Ahnung... ich verspürte wenig Lust ne halbe/ dreiviertelstunde auf eine Prozentzahl zu schauen und beschäftigte mich derweil anderweitig...) Also nach dem Neustart kam die Windows Begrüßung, die man von der Erstinstallation vllt noch kennt... Auch soll man einige Regelschalter An oder Ausstellen... Ich habe alle auf "AUS" gestellt... da ich unter anderem es für Quatsch halte, WINDOWS eine Standortbestimmung meines Stand-PCs zu machen... Naja... wie sich später noch herausstellen sollte, vielleicht auch nicht... dazu aber später mehr...

In einem nächsten Menü sollen sämtliche Standard-Programme auf Windows zurückgesetzt werden... Mit einem Klick auf weitere Optionen lässt sich das aber alles so beibehalten, wie man es vor dem Update eingestellt hat...

Danach war das Update beendet und der gewohnte Desktop machte sich auf... Nebenbei: Sämtliche Einstellungen zum Start, Programme (zB. Classic Shell) wurden anstandslos übernommen... Durch die Ordner geklickt...scheint auf dem ersten Blick alles schick... Alles ist auf seinem gewohnten Platz... Moment... Was ist das?


Auf der System-Festplatte - da also, wo Win10 installiert wurde - befinden sich einige Ordner, die - wenn man öfters mal das System platt macht oder damals als man von Win7/8 auf Win10 übersteigen sollte, nicht gänzlich unbekannt sind... Der "$WINDOWS.~BT"-Ordner ist mit etwas über einem Gigabyte aber nicht soooo groß, wie gleiches Pendant beim Wechsel des gesamten Betriebssystems... gemeint sei der gleichnamige etwa 5 GB große Ordner beim Umstieg von Win7/8 auf Win10...

"$GetCurrent" hat nicht mal nen Megabyte an Daten in sich... keine Ahnung, was es mit dem auf sich hat... ein Setup-Überbleibsel?

Das Dollar-Zeichen vor diesen beiden Ordnern sagt MIR... okay, kann weg...

Unter "Windows.old" wurden ausschließlich Daten aussortiert, die von Microsoft Windows selbst und aus sämtlichen Ordnern stammen: Benutzer; Programme; Windows - um nur einige zu nennen - stammen... Bei mir ziemlich groß (ca 15 GB), weil auch (aber eben nicht nur) viele TEMP-Ordner hier abgelegt wurden...

Und noch ein vierter Ordner im Bunde... der "Windows10Upgrade"-Ordner... Dieser stammt vom Update-Assistenten selbst... Kann bei Gelegenheit also auch weg...

Gut... etwas Datenmüll, aber was war da noch... PAINT soll jetzt 3D haben und dafür soll das alte Paint aus Windows geflogen sein... Stimmt alles nicht ganz... PAINT 3D ist ganz nett, aber für den proffessionellen Einsatz eher kaum zu gebrauchen... mehr so Spielkram halt... Im zweidimensionalen Bereich scheint Paint immer noch nicht über Ebenen zu verfügen, die in so ziemlich jedem sonstigen Grafikprogramm enthalten sind...

Das alte Paint ist nun aus dem Start auch draußen... aber es ist nicht weg! Wer suchet der findet...


Zwar gab es auch hier ein kleines Update... (schon merkwürdig, für ein Programm, was ausgesondert werden soll...) aber inhaltlich hat sich auch nicht allzuviel getan... lediglich ein neues Ribbon... ein LINK zum neuen PAINT 3D ist rechts oben aufgetaucht... In einem kommenden Update... ein großes soll es dieses Jahr im Herbst geben, soll das alte Paint wohl gänzlich verschwinden ... na mal sehen!

Da es beim letzten Großupdate im November letzten Jahres unter anderem auch massive Kritik an Microsoft gab, weil Persönlichkeitseinstellungen über das Update teilweise wieder zurück gesetzt wurden, dachte ich... schauste mal in die System-Einstellungen...


Ein klein wenig hat sich hier getan... Die ursprünglich unter System links oben zu findenen Apps wurden separiert und haben nun ihren eigenen großen Anlaufpunkt... Ich bin dann auch mal sämtliche Punkte durchgegangen... Im Großen und Ganzen wurden die Einstellungen, die ich vor dem Update gemacht habe, übernommen...

Unter den Bildschirmeinstellungen fand ich nun etwas witziges, dass Windows sich wohl großzügig bei Apple abgeschaut hat...


Eine Abdunklungsfunktion des Bildschirms, der auf Uhrzeit oder mit Sonnenuntergang die Farbtemperatur verändert... das heißt den Farbton (der individuell einstellbar ist) ins Bräunliche ändert - vergleichbar mit Kerzenschein-Optik - was ingesamt angenehmer für die Augen sein soll... Eine schöne Geschichte, die ich am eigenen Handy - seit ihrer Einführung - auch intensiv nutze... Daher an dieser Stelle in erster Linie sicher auch eher für Windows-Tablets gedacht... dennoch auch für den großen Stand-PC einsetzbar... Die Zeitkontrolle ist Tablet optimiert... man "dreht" sich mit der Maus durch die Uhrzeit... Die Sonnenuntergang- und -aufgangszeiten sind an dieser Stelle aber wegen einer Sache nun nicht nutzbar... Die deaktivierte Standortbestimmung... Okay... ich denke damit kann ich leben, die bräunlichen Farben gehen dann eben auf Zeit bei mir ab 23 Uhr an (und nicht mit Dunkelwerden)... als visuelles Zeichen, doch mal nun langsam Feierabend zu machen und ins Bett zu gehen...

In diesem Sinne: GUTE NACHT WELT!

PS: Die Braunfärbung lässt sich leider nicht screenen... da dieser Farbfilter an der Bildausgabe gesteuert und nicht über das gezeigte Bild selber erzeugt wird... Heißt, man verpasst dem Monitorbild nur ne Sonnenbrille...

PS²: Achso... Ersteindruck des Updates: GUT!
Last edit: 4 Jahre 8 Monate her by Soldberg.
Folgende Benutzer bedankten sich: biinng, Anduril, Magic1111, Sieke 41, UhUdieEule, JoKe r, Stoertebeker

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 8 Monate her #1380170 von JoKe r
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Sauge es mir auch grade runter (in der Hoffnung es damit wieder aus der Werft zu schaffen).

Bin sehr gespannt wie es sich auf die Performance meiner Mühle auswirkt.
Generell finde ich Microsofts Strategie Mit Win10 echt super. Hoffentlich bleibt das so.
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111, Sieke 41

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 8 Monate her #1380181 von Magic1111
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW

Generell finde ich Microsofts Strategie Mit Win10 echt super. Hoffentlich bleibt das so.


Jepp, finde ich auch! Bin auch mit Win10 wirklich sehr zufrieden! :dmp_7:

Aber ich finde es echt mutig von euch, jetzt schon so ein großes Update zu installieren, wo quasi keine Erfahrungswerte außer denen der Tester vorliegen.

Denn aus diesem Grund rollt Microsoft große Updates ja auch in Wellen aus, damit bei einem Fehler, bzw. Bug nicht gleich 400 Mio. Rechner nicht mehr gehen! :D

Ich werde es mir erst installieren, wenn ich normal an der Reihe bin. Denn die Neuerungen lesen sich zwar gut, aber es ist nun auch kein "Killer-Feature" dabei was mich veranlassen würde, jetzt schon upzudaten!
Folgende Benutzer bedankten sich: Sieke 41, JoKe r

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 8 Monate her #1380193 von JoKe r
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Melde mich zurück auf Brücke :helmi_11:
Update hat hervorragend geklappt. Rechner schnurrt wie ein Kätzchen.
Jetzt mal checken ob es LSH vielleicht wieder tut :dmp_67:
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111, Sieke 41, Nattou76

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Soldberg
  • Soldbergs Avatar Autor
  • Offline
  • Das Leben mit drei Worten beschrieben? Es geht weiter!
Mehr
4 Jahre 8 Monate her #1380196 von Soldberg
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW

... ich finde es echt mutig von euch, jetzt schon so ein großes Update zu installieren, wo quasi keine Erfahrungswerte außer denen der Tester vorliegen...


Da gebe ich dir vollkommen Recht Thomas... Man muss nicht schon jetzt unbedingt updaten... Daher habe ich nachträglich auch noch mal nen Hinweis an meinen letzten Post angebracht, dass das dann auf eigene Verantwortung geht...

Für mich gab es zwei ein halb Gründe es dennoch zu machen...

1. Ich habe vor etwa nem Monat mir mein System durch ne fiese Adware/ Malware abgeschossen... und mein System grundlegend neu aufgesetzt... Allerdings lief es noch nicht ganz rund... und momentan schauts so aus, dass die Macken durch die quasi Überspielung mittels der Update-Daten nun behoben sind...

2. War ich des Updates ungeduldig und wollte einfach nicht warten...

2,5. ... und jetzt wo die Leitungen noch frei sind und die Server von MS noch nicht in die Knie gegangen sind, dachte ich... nutze ich doch mal die freie Fahrt...
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111, Sieke 41, UhUdieEule, Nattou76

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • UhUdieEule
  • UhUdieEules Avatar
  • Offline
  • Es gibt nichts, was ich nicht auch ignorieren könnte!
Mehr
4 Jahre 4 Monate her #1391851 von UhUdieEule
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Hinweis auf kommende Win10 Updates.

Diese Win-10-Funktionen fallen weg
Folgende Benutzer bedankten sich: biinng, Soldberg, Magic1111

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 4 Monate her #1391943 von Magic1111
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Das meiste was wegfallen soll, sind für mich eh nur "Böhmische Dörfer", sprich unverständliche Quellcode Sachen, oder Funktionen, die eh kein Mensch mehr brauchte oder nutze. Also nichts von Belang! :dmp_84:

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Anduril
Powered by Kunena Forum