[SH3] ossi60 Einzelfahrten

FliegererinnerungsabzeichenPanzerkampfabzeichen der Lw in SilberSportabzeichen in Gold
Silent Hunter Experte SilberWetterbeobachterEhrenkreuz für KriegsteilnehmerZeitungs RibbonLogin Stufe 3Freizeit- und Technik RibbonLogin Stufe 2AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 1MarineSims Gedenk RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
Mehr
10 Monate 2 Wochen her #211 von ossi60
Moin

nächste Folge Barham

es ist 17:09 Uhr
wir haben den Zerstörer, der vorwitzigerweise unser Wege kreuzte,
zu seinen Ahnen versammelt,

wir verfolgen weiter das 3. Schlachtschiff
scheinbar hat es sich berappelt,
fährt mit 9 - 10 Kn
verdammt verdammt,
das Schlachtschiff ist schon fast 3500 m entfernt
kann sein ich mache einen Fehler
Rohr 4 bewässern
Mündungsklappe öffnen

schicke ihm noch einen Aal hinterher
Rohr 4 los



Torpedo läuft

es ist 17:10 Uhr
wir lutschen uns nur die Batterien leer
halbe Fahrt voraus

es ist 17:14 Uhr
was ist das ?
wir hören eine Detonation
viel zu früh, der Aal kann noch nicht am Ziel angelangt sein
Himmel Herrgott noch Mal
ein Frühzünder
ich bekomme Blutdruck



kurz darauf setzt der WA dem Ganzen noch das Sahnehäubchen auf
Torpedo hat Ziel verfehlt Herr Kaleun

jaaah, ich habs schon gemerkt



wir haben noch einen schussbereiten Torpedo
im Heckrohr
neuer Kurs 179 Grad
Maschinen AK voraus


will es dem Aal leichter machen

es ist 17:17 Uhr
Rohr 5 los



Torpedo läuft

in der Hoffnung,
dem Schlachtschiff die Geschwindigkeit mit einem Treffer nehmen zu können
ändere ich erneut den Kurs
neuer Kurs 266 Grad

es ist 17:21 Uhr
der Torpedo explodiert genau hinter dem Schlachtschiff
ob es einen Schaden nach sich zieht,
wir können es nicht beurteilen

leck mich doch am Arsch
wir sollen wohl keinen Erfolg haben



aufgeschreckt haben wir sie aber
Suchscheinwerfer gehen an
in der Ferne werden Leuchraketen in den Himmel geschossen



wir kommen nicht näher ran
um 17:22 Uhr
halbe Fahrt voraus

um 17:23 Uhr
neuer Kurs 177 Grad
werde mich fürs Erste absetzen



es ist 17:29 Uhr
ich denke wir sind weit genug weg
Auftauchen

langsam kommt unser Boot an die Wasseroberfläche



etwas zu früh war es doch noch
wollen hoffen das Alles gut geht



um 17:30 Uhr
volle Fahrt voraus

hier zur Information ein Blick auf die unzureichend ausgebildete Mannschaft



es ist 17:35 Uhr
wir sind aus dem Erfassungsbereich heraus
neuer Kurs 216 Grad



um 17:43 Uhr
neuer Kurs 231 Grad

es ist 17:49 Uhr
können den Gegner schwach im Dunst ausmachen



um 17:52 Uhr
neuer Kurs 271 Grad

um 17:54 Uhr
Maschinen AK voraus

es ist 18:03 Uhr
versuchen immer in Sichtweite zu bleiben



sind knapp 9000 m vom Ziel entfernt
es wird immer dunkler



ich hatte ja gehofft,
das unser letzter Aal seine Ruderanlage beschädigt hätte
war ein Satz mit X,
der Gegner fährt weiter Zick Zack



es ist 18:54 Uhr
wir haben das Schlachtschiff passiert



neuer Kurs 281 Grad
der LI quetscht Alles aus den Dieseln raus
sind aber immer noch im Ladezyklus
schlappe 12 Kn Fahrt machen wir

unser Boot pflügt durch die See





es ist 19:01 Uhr
habe derweil das Logbuch ausgefüllt
damit können wir durchaus zufrieden sein
hätte aber gerne noch mehr



Auftrag ist aber erfüllt



um 19:06 Uhr
neuer Kurs 290 Grad
ich schwenke langsam in den Kurs des Schlachtschiffes ein

um 19:14 Uhr
neuer Kurs 307 Grad

es ist 19:27 Uhr
ich glaube das wir weit genug sind
Sehrohrtiefe

um 19:29 Uhr meldet der Horcher
Kontakt, Kriegsschiff, langsam, kommt näher



ja das passt
neuer Kurs 358 Grad

um 19:37 Uhr
langsame Fahrt voraus

wir warten auf unseren Gegner

weiter nächste Folge

Mit kameradschaftlichem Gruss

Heute ist Morgen schon Gestern, die Zeit in der Alles besser war.


Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111, Sieke 41, UhUdieEule, Schipper, JPB, Stoertebeker, Kommander, LaRo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

FliegererinnerungsabzeichenPanzerkampfabzeichen der Lw in SilberSportabzeichen in Gold
Silent Hunter Experte SilberWetterbeobachterEhrenkreuz für KriegsteilnehmerZeitungs RibbonLogin Stufe 3Freizeit- und Technik RibbonLogin Stufe 2AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 1MarineSims Gedenk RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
Mehr
10 Monate 2 Wochen her #212 von ossi60
Moin

nächste Folge Barham

es ist 19:44 Uhr
ich kann unseren Gegner im Sehrohr erfassen
macht immer noch 10 Kn Fahrt





um 19:45 Uhr
kleine Fahrt voraus

es ist 20:00 Uhr
Maschinen stop

jetzt ist der Gegner noch ca. 1000 m entfernt



das Schlachtschiff taucht aus dem Dunkel auf



es ist 20:02 Uhr
Rohr 1 bewässern
Mündungsklappe öffnen




mit den besten Wünschen
Rohr 1 los



Torpedo läuft



unser Aal zieht eine Blasenspur
zum Glück ist es dunkel



nach der abgelaufenen Zeit müsste unser Abendgruss doch angekommen sein
nur nicht wieder ne Fahrkarte



Treffer
der Gegner ist nahe
überdeutlich hören wir die Detonation



es sind aber keine Explosionen beim Schiff zu bemerken
auch bricht kein Feuer aus



immerhin baut er Geschwindigkeit ab



jetzt sind es nur noch 2 Kn,
immerhin können wir da unter Wasser etwas ausrichten



so ist die Lage



es ist 20:04 Uhr
langsame Fahrt voraus
neuer Kurs 020 Grad


er wird immer langsamer
jetzt knipsen sie wieder ihre Suchscheiwerfer an
um 20:05 Uhr
kleine Fahrt voraus



ich will ihn umfahren



um 20:07 Uhr
langsame Fahrt voraus



mehrmals verharren die Suchscheinwerfer bei unserer Position
habe das Gefühl das sie etwas zu sehen glauben
fahre schnell das Sehrohr ein

um 20:11 Uhr
neuer Kurs 310 Grad



es ist 20:13 Uhr
wir sind jetzt hinter ihm



es ist 20:15 Uhr
neuer Kurs 270 Grad

um 20:18 Uhr
neuer Kurs 311 Grad



richte das Boot mit dem Heck aus

weiter nächste Folge

Mit kameradschaftlichem Gruss

Heute ist Morgen schon Gestern, die Zeit in der Alles besser war.


Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111, Sieke 41, UhUdieEule, Stoertebeker, Kommander, LaRo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

FliegererinnerungsabzeichenPanzerkampfabzeichen der Lw in SilberSportabzeichen in Gold
Silent Hunter Experte SilberWetterbeobachterEhrenkreuz für KriegsteilnehmerZeitungs RibbonLogin Stufe 3Freizeit- und Technik RibbonLogin Stufe 2AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 1MarineSims Gedenk RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
Mehr
10 Monate 1 Woche her #213 von ossi60
Moin

nächste Folge Barham

es ist 20:19 Uhr
kleine Fahrt voraus

wir sind rund 600 m vom Ziel entfernt
Rohr 5 los



was ist denn jetzt schon wieder
die Zeit ist abgelaufen
unser Torpedo müsste längst am Ziel sein
Zündversager
ich glaubs ja nicht
verdammte Scheisse das




um 20:20 Uhr
Maschinen stop

es ist 20:21 Uhr
der letzte Aal ist nachgeladen
alle Einstellungen sind penibel überprüft worden

na dann
um 20:22 Uhr
Rohr 5 los



Treffer mittschiffs



sofort gehen Suchscheinwerfer an



Feuerschein ist zu sehen



6 geschlagene Minuten warten wir
das Feuer geht wieder aus
das Schlachtschiff macht keinerlei Anstalten zu sinken

es war Alles vergebens

um 20:28 Uhr
kleine Fahrt voraus

neuer Kurs 356 Grad
kurz darauf korrigiere ich auf 089 Grad

um 20:34 Uhr
langsame Fahrt voraus
verlassen diesen Ort der Schmach
es hat nicht sollen sein
wir mussten aber auch Alles erdulden
Irrläufer, Frühzünder, zuletzt auch noch Zündversager



gute 2 Stunden setzen wir uns ab
um 22:39 Uhr
Auftauchen





langsam aber stetig befreien wir uns aus der Umklammerung der See





um 22:40 Uhr
halbe Fahrt voraus
etwas Strecke machen

es ist 22:45 Uhr
lege den Kurs zur Basis La Spezia fest
sind gute 2700 Km
langsame Fahrt voraus



um 22:47 Uhr setzen wir eine Statusmeldung ab
3 Kriegsschiffe versenkt, knapp 60.000 T, ein 3. Schlachtschiff schwer beschädigt,
na immerhin



kann leider keine weitere Eintragung vornehmen



um 23:30 Uhr kommt die Antwort des BdU
kurz und knapp,
von Lob und Anerkennung keine Spur
na toll, das baut die Mannschaft für weitere Feindfahrten auf



wir schreiben den 26. Nov 1941

es ist 08:20 Uhr
sind auf dem Weg zurück







das Wetter ist nicht gut aber auch nicht so schlecht
schlecht, ja sogar grottenschlecht ist etwas ganz Anderes

ich möchte der Besatzung, wie bei mir üblich,
in Anerkennung guter Leistungen ein Bier zukommen lassen
aber der Koch hat eine Hiobsbotschaft
es wurde vor der Abfahrt schlicht und ergreifend vergessen,
Bier zu bunkern,
ja hat Man so was schon erlebt
geradezu unglaublich



wir schreiben den 27. Nov 1942

das Wetter hält sich

wir schreiben den 28. Nov 1941

auch Heute keine besonderen Vorkommnisse
wir fahren unentwegt unseren Kurs

weiter nächste Folge

Mit kameradschaftlichem Gruss

Heute ist Morgen schon Gestern, die Zeit in der Alles besser war.


Folgende Benutzer bedankten sich: Sieke 41, UhUdieEule, Schipper, Stoertebeker, Kommander, LaRo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

FliegererinnerungsabzeichenPanzerkampfabzeichen der Lw in SilberSportabzeichen in Gold
Silent Hunter Experte SilberWetterbeobachterEhrenkreuz für KriegsteilnehmerZeitungs RibbonLogin Stufe 3Freizeit- und Technik RibbonLogin Stufe 2AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 1MarineSims Gedenk RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
Mehr
10 Monate 1 Woche her #214 von ossi60
Moin

letzte Folge Barham

wir schreiben den 29. Nov 1941

im Laufe des Vormittags ist das Wetter umgeschlagen
diesig, Wind mit 13m/s, die See ist aufgewühlt







so geht es tagein tagaus
die nächsten 4 Tage keine Änderung

wir schreiben den 03. Dez 1941

immer noch das gleiche Schietwetter
es ist 14:48 Uhr
es ist nicht mehr weit hin
habe keine Lust im Dunkeln anzukommen
Maschinen AK voraus

es ist 16:17 Uhr
können schon Land sichten



in der Ferne der Hafen



er muss sein Glas sauber machen



und nun wieder wachsam,
bis zum Anlegen bitte ich mir aus



nicht mehr lange bis hin

um 16:23 Uhr
langsame Fahrt voraus





es ist 16:36 Uhr
fahren in den Hafen von La Spezia ein



um 16:40 Uhr
kleine Fahrt voraus

ganz schöner Wellengang hier im Hafen



es ist 16:44 Uhr
halten auf unseren Liegeplatz zu



die Tore sind zu,
Maschinen stop

kurz darauf gehen die Tore aber schon auf
na wer sagts denn, geht doch



obwohl die Einfahrt noch nicht freigegeben ist
halbe Fahrt voraus
nur keine Zeit verlieren



rein zum Anlegeplatz



kaum das das Boot Fahrt aufgenommen hat
Maschinen stop
viel Platz hat es hier nicht



es ist sogar einiges Volk gekommen
uns einen warmen Empfang zu bereiten





kleine Fahrt zurück
müssen noch Geschwindigkeit abbauen
wollen ja nicht noch mit der Kaimauer zusammenstossen



es ist 16:47 Uhr
Maschinen stop

Boot festmachen
Maschinen aus




wir sind glücklich heimgekehrt

lasse die Mannschaft kurz antreten
Männer
richte ich das Wort an sie
wir haben eine erfolgreiche Feindfahrt zusammen durchgeführt,
gerne hätte ich mehr Erfolg gehabt,
die Technik war nicht immer auf unserer Seite,
wollen aber zufrieden sein,
die guten Leistungen die ich registrieren konnte,
werden sicher nicht ohne Auswirkungen für Einige bleiben


nach einer kurzen Pause
es war für mich nur ein Gastspiel hier an Bord von U-331
habe euren kranken Kaleu vertreten
ich muss sagen,
ihr seit eine gute Mannschaft
wünsche euch gute Erholung,
hoffentlich müsst ihr nicht wieder vor Weihnachten raus,
LI bitte übernehmen


mit einer Ehrenbezeugung verabschiede ich mich.

Damit endet mein Bericht Barham.

Hoffe es war kurzweilig, eventuell auch ein bisschen spannend,
Bilder und Text haben gefallen.

Wenn ja, sehen und lesen wir uns bei der nächsten Ausfahrt.
:dmp_32:

Mit kameradschaftlichem Gruss

Heute ist Morgen schon Gestern, die Zeit in der Alles besser war.


Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111, Sieke 41, UhUdieEule, Schipper, Stoertebeker, Kommander, LaRo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Werbung

Moderatoren: Magic1111
Powered by Kunena Forum