[SH3] ossi60 fährt U-Boot 1943

FliegererinnerungsabzeichenPanzerkampfabzeichen der Lw in SilberSportabzeichen in Gold
Silent Hunter Experte SilberWetterbeobachterEhrenkreuz für KriegsteilnehmerZeitungs RibbonLogin Stufe 3Freizeit- und Technik RibbonLogin Stufe 2AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 1MarineSims Gedenk RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
Mehr
2 Jahre 1 Monat her - 1 Jahr 8 Monate her #31 von ossi60
Moin

nächste Folge der 25. FF von ossi60

es ist immer noch der 15. Mrz 1943

der Konvoi rollt an

ein Zerstörer liegt auf der Lauer



der Zerstörer hat wieder Fahrt aufgenommen
fährt wieder vor dem Konvoi
wurde auch langsam Zeit

ich will zwischen die Reihen in den Konvoi reinfahren
mussten aber auf den Zerstörer warten,
nicht auszudenken, er hätte uns geortet

um 20:01 Uhr
langsame Fahrt voraus



es ist 20:02 Uhr
so sieht das schon ganz gut aus

um 20:03 Uhr
kleine Fahrt voraus

habe mich entschieden,
die ersten 2 Aale auf den 1. Tanker langsam laufen zu lassen
haben dann nach dem Abfeuern mehr Zeit

um 20:05 Uhr
Maschinen stop
es zieht sich hin bis die ausgewählten Ziele in Schussposition kommen
es muss erst der halbe Konvoi an uns vorbei

die Anspannung in der Mannschaft steigt
je mehr Zeit vergeht,
je grösser ist die Wahrscheinlichkeit, das noch was dazwischen kommt

dann, es ist 20:10 Uhr
Rohr 2 und Rohr 3 als 2er Fächer los



wir haben keinen Grund zur Klage
beide Aale treffen



es zerlegt den Tanker regelrecht



das ist Balsam für unsere Seelen
Unruhe ob der Freude kommt in der Mannschaft auf
Ruhig Männer
die Aufgabe ist noch nicht erfüllt

ermahne ich die Besatzung



nehme den 2. grossen Tanker ins Visier
habe Probleme, das Ziel zu fixieren
der LI kämpft wieder mit dem Seegang

dann, 20:12 Uhr ist es aber so weit
Rohr 1 und Rohr 4 als 2er Fächer los





da sind sie unterwegs
Botschafter des Friedens sind es allerdings nicht
wir haben sie zur grössten Eile angespornt



wieder verbreitet einer unserer Abgesandten Schrecken
und das in der Abendstunde



der 2. lässt sich noch etwas Zeit

weiter nächste Folge

Mit kameradschaftlichem Gruss

Heute ist Morgen schon Gestern, die Zeit in der Alles besser war.


Letzte Änderung: 1 Jahr 8 Monate her von ossi60. Begründung: tippfehler
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111, UhUdieEule, Schipper, gillebert, Nattou76

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

FliegererinnerungsabzeichenPanzerkampfabzeichen der Lw in SilberSportabzeichen in Gold
Silent Hunter Experte SilberWetterbeobachterEhrenkreuz für KriegsteilnehmerZeitungs RibbonLogin Stufe 3Freizeit- und Technik RibbonLogin Stufe 2AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 1MarineSims Gedenk RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
Mehr
2 Jahre 1 Monat her - 1 Jahr 8 Monate her #32 von ossi60
Moin

nächste Folge der 25. FF von ossi60

der 15. Mrz 1943 geht zur Neige

unser Angriff auf den Konvoi ist im vollen Gange

den 1. Grossen Tanker haben wir ausradiert

auch der 2. grosse Tanker ist schon angeschossen
noch bevor der 2. Torpedo einschlagen kann,
gibt es im Heckbereich des Tankers eine gewaltige Verpuffung
wieder ein Erfolg für uns



unser 2. Aal schlägt zu allem Überfluss in den sich zerlegenden Tanker ein



nun wird es aber Zeit, uns dem schweren Kreuzer zuzuwenden
viel Zeit werden uns die Eskorten nicht mehr lassen

der Winkel ist eigentlich zu spitz
aber mit Magnetzündung sollte das gehen

es ist 20:15 Uhr
die Jungs haben ganze Arbeit geleistet

Rohr 2 und Rohr 3 als 2er Fächer los
auch dieses Mal wurden unsere Abgesandten aufgefordert,
nicht zu trödeln



es geht alles glatt
beide Torpedos treffen



wieder haben die Jungs unter grösster Anspannung ihre Arbeit gemacht
so können wir einen weiteren Aal losschicken
Rohr 4 los
wir erzielen einen dritten Treffer
der schwere Kreuzer verlangsamt

das muss jetzt erst ein Mal reichen

müssen etwas für unsere eigene Sicherheit tun
neue Tiefe 24 Meter



bevor das Sehrohr unter die Wasseroberfläche geht,
kann ich noch so eben sehen,
das sich der Kreuzer auf die Seite legt

ziemliche Unruhe in der Mannschaft
haben wir ihn , wird gefragt
davon können wir ausgehen
antwortet der LI



um 20:19 Uhr
langsame Fahrt voraus
neuer Kurs 325 Grad
neue Tiefe 147 Meter


um 20:21 Uhr
kleine Fahrt voraus
Schleichfahrt

damit kehrt endlich Ruhe ein
noch sind wir nicht in Sicherheit

um 20:22 Uhr nähert sich eine Eskorte von hinten



sie fährt mit hoher Fahrt in den Konvoi rein
komisches Verhalten
haben die vorher unser Seerohr gesehen ?
es der Eskorte gemeldet ?




hier die Erklärung der Explosion,
die wir Anfangs gehört hatten
wir hatten an der Stelle vorher ein Kriegsschiff geortet
haben sich wohl selber vom Spielbrett genommen



beim Kreuzer läuft gerade der finale Akt ab,
er dreht sich endgültig
liegt Kieloben im Wasser
bevor er wegsackt
die Explosionen sind deutlich zu hören



weiter nächste Folge

Mit kameradschaftlichem Gruss

Heute ist Morgen schon Gestern, die Zeit in der Alles besser war.


Letzte Änderung: 1 Jahr 8 Monate her von ossi60. Begründung: tippfehler
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111, UhUdieEule, gillebert, Nattou76

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

FliegererinnerungsabzeichenPanzerkampfabzeichen der Lw in SilberSportabzeichen in Gold
Silent Hunter Experte SilberWetterbeobachterEhrenkreuz für KriegsteilnehmerZeitungs RibbonLogin Stufe 3Freizeit- und Technik RibbonLogin Stufe 2AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 1MarineSims Gedenk RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
Mehr
2 Jahre 1 Monat her - 1 Jahr 8 Monate her #33 von ossi60
Moin

nächste Folge der 25. FF von ossi60

wir haben immer noch den 15. Mrz 1943

lange hat sich der schwere Kreuzer gesträubt
aber es hilft ihm nun Mal nicht
sein Schicksal ist besiegelt
ein letztes Aufbäumen
und doch sinnlos
Abwärts



es ist 20:54 Uhr
neuer Kurs 270 Grad
wir sind in 138 Meter Tiefe

es ist 20:55 Uhr
der Konvoi läuft ab



um 21:06 Uhr
neuer Kurs 223 Grad

der Konvoi läuft immer weiter ab
die Eskorten schwirren in der Gegend rum
bei uns tauchen sie aber nicht auf



um 22:15 Uhr
neue Tiefe 62 Meter
Schleichfahrt aufheben


um 22:53 Uhr sind wir in 62 Meter angekommen
Echos sind kaum noch zu vernehmen

um 22:54 Uhr
Sehrohrtiefe

um 23:12 Uhr
Auftauchen
langsame Fahrt voraus


um 23:15 Uhr senden wir einen Statusbericht an den BdU



nehme mir das Logbuch vor
mache meine Eintragungen
2 grosse Tanker
1 schwerer Kreuzer
über 51000 T in einem Rutsch
da haben wir uns aber einen kräftigen Schluck gegönnt



lasse die Mannschaft an meiner Zufriedenheit teilhaben
gibt zum Mittag ne halbe Flasche Bier für jeden
überall zufriedene Gesichter

um 23:55 Uhr kommt die Antwort vom BdU
es hätte einen Übertragungsfehler gegeben
der Funker kann sich das nicht erklären
meine Anlage ist in Ordnung
ja ja, ein Übertragungsfehler
lässt sich ja leicht behaupten,
wer kann denn das Gegenteil beweisen
gepennt haben die Herrschaften
sonst gar Nichts




wir schreiben den 16. Mrz 1943

Mittags schläft der Wind ein
natürlich, jetzt wo es nicht mehr wichtig ist

wir schreiben den 17. Mrz 1943
unser 28. Tag auf See
schon wieder 4 Wochen rum
lege neuen Kurs fest



immerhin ist die Fahrt jetzt angenehmer



um 18:47 Uhr kommt ein Funkspruch vom B-Dienst
ein feindliches Kriegsschiff
das geht uns am Allerwertesten vorbei



gleichzeitig wurde uns auch ein Einzelfahrer in unserer Nähe gemeldet



um 18:49 Uhr
volle Fahrt voraus
neuer Kurs 126 Grad



weiter nächste Folge

Mit kameradschaftlichem Gruss

Heute ist Morgen schon Gestern, die Zeit in der Alles besser war.


Letzte Änderung: 1 Jahr 8 Monate her von ossi60. Begründung: tippfehler
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111, UhUdieEule, Schipper, gillebert, Nattou76

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

FliegererinnerungsabzeichenPanzerkampfabzeichen der Lw in SilberSportabzeichen in Gold
Silent Hunter Experte SilberWetterbeobachterEhrenkreuz für KriegsteilnehmerZeitungs RibbonLogin Stufe 3Freizeit- und Technik RibbonLogin Stufe 2AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 1MarineSims Gedenk RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
Mehr
2 Jahre 1 Monat her - 1 Jahr 8 Monate her #34 von ossi60
Moin

nächste Folge der 25. FF von ossi60

es ist immer noch der 17. Mrz 1943

ein Einzelfahrer ist uns gemeldet worden
ganz in der Nähe
wir sind auf Abfangkurs

es ist 19:25 Uhr
Schiff gesichtet
meldet der WO
kann mir nicht helfen,
aber im Licht der untergehenden Sonne sieht er ziemlich alt aus



es ist ein PyroMunitionstransporter
da ist äusserste Vorsicht angebracht
die sind oft bis an die Zähne bewaffnet

so ein Mist
gerade jetzt wäre das Wetter gut für einen Angriff mit dem Deckgeschütz



ein Blick auf die Karte zeigt die Lage



um 19:27 Uhr
neuer Kurs 031 Grad

um 19:33 Uhr
neuer Kurs 058 Grad

um 19:38 Uhr
neuer Kurs 122 Grad

um 19:39 Uhr
Sehrohrtiefe

um 19:50 Uhr
kleine Fahrt voraus

wir werden es mit den Hecktorpedos versuchen

um 20:02 Uhr
Maschinen stop

es ist 20:10 Uhr
da kommt er



um 20:15 Uhr
kleine Fahrt voraus
er soll uns nicht zu nahe kommen

es ist 20:19 Uhr
jetzt
Rohr 5 los



es erfolgt keine Explosion
eine Fahrkarte
ruhig ossi, nicht aufregen
beruhige ich mich selbst


20:20 Uhr
Rohr 6 los



wir können einen Treffer verbuchen



um 20:22 Uhr erhalte ich die Meldung
Torpedo hat Ziel verfehlt
so muss es wohl sein
danke für die Durchsage
ich hätte es sonst nicht gemerkt


der Pyro bleibt ohne Eigenfahrt liegen
es ist also noch ein 3. Schuss nötig

um 20:27 Uhr
kleine Fahrt voraus
neuer Kurs 000 Grad


um 20:41 Uhr
neuer Kurs 268 Grad

um 20:55 Uhr
neuer Kurs 195 Grad

um 21:06 Uhr
Rohr 6 los
Treffer
Ziel zerstört



so viele Menschen
was für ein Leichtsinn

es ist 21:07 Uhr
langsame Fahrt voraus
wieder auf alten Kurs gehen






Auftauchen

so geht das hin und her
hier brauchen wir 3 Aale
beim Konvoi haben 2 für einen grossen Tanker gereicht

weiter nächste Folge

Mit kameradschaftlichem Gruss

Heute ist Morgen schon Gestern, die Zeit in der Alles besser war.


Letzte Änderung: 1 Jahr 8 Monate her von ossi60. Begründung: tippfehler
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111, UhUdieEule, Schipper, gillebert, Nattou76

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

FliegererinnerungsabzeichenPanzerkampfabzeichen der Lw in SilberSportabzeichen in Gold
Silent Hunter Experte SilberWetterbeobachterEhrenkreuz für KriegsteilnehmerZeitungs RibbonLogin Stufe 3Freizeit- und Technik RibbonLogin Stufe 2AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 1MarineSims Gedenk RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
Mehr
2 Jahre 1 Monat her - 1 Jahr 8 Monate her #35 von ossi60
Moin

nächste Folge der 25. FF von ossi60

es ist noch der 17. Mrz 1943

es ist 21:10 Uhr
legen einen neuen Kurs fest
kann ja sein, das uns das Kriegsschiff dabei vors Rohr läuft
volle Fahrt voraus



wir schreiben den 18. Mrz 1943

um 09:38 Uhr
Sehrohrtiefe
kleine Fahrt voraus

keine Ortung

um 09:45 Uhr
Auftauchen
volle Fahrt voraus


um 11:00 Uhr
Sehrohrtiefe
kleine Fahrt voraus

immer noch keine Ortung

um 11:08 Uhr
Auftauchen
volle Fahrt voraus


es ist 11:50 Uhr
wir sichten das Kriegsschiff
es ist der Zerstörer Hunt II klasse

mit dem lege ich mich nicht an
was soll ich dabei gewinnen ?



um 11:59 Uhr
Sehrohrtiefe
kleine Fahrt voraus


um 12:05 haben wir die Echopeilung des Zerstörers
setzen uns ab



um 12:58 Uhr
Auftauchen
langsame Fahrt voraus


es ist 18:59 Uhr
lege den Kurs für die nächsten Tage fest



wir schreiben den 19. Mrz 1943

exakt um 00:00 Uhr erhalten wir eine Meldung über einen Einzelfahrer

um 00:07 Uhr
volle Fahrt voraus
neuer Kurs 120 Grad


um 02:25 Uhr
Sehrohrtiefe
langsame Fahrt voraus


um 02:27 Uhr meldet der Horcher 2 Peilungen

Auftauchen
volle Fahrt voraus
neuer Kurs 061 Grad


um 02:42 Uhr
Sehrohrtiefe
langsame Fahrt voraus


kurz darauf kommen die Echos rein

um 02:47 Uhr
Auftauchen
volle Fahrt voraus


gerade sind wir aufgetaucht
da sehen wir einen Standardfrachter und einen Schlepper

um 02:48 Uhr
neuer Kurs 009 Grad

wir müssen uns vor sie setzen

um 02:57 Uhr
neuer Kurs 047 Grad

es ist 03:03 Uhr
die Schiffe tauchen wieder auf



um 03:28 Uhr
neuer Kurs 073 Grad

um 03:36 Uhr
Sehrohrtiefe
langsame Fahrt voraus


um 03:40 Uhr haben wir wieder die 2 Echopeilungen



ich entscheide mich neu
ich werde den Frachter mit dem Heckrohr angreifen
um 03:41 Uhr
Auftauchen
neuer Kurs 128 Grad
volle Fahrt voraus


um 03:46 Uhr
Sehrohrtiefe

um 03:52 Uhr
kleine Fahrt voraus

um 03:56 Uhr
halbe Fahrt voraus

um 04:09 Uhr
langsame Fahrt voraus

um 04:16 Uhr
langsame Fahrt zurück
habe mich etwas vertan

so könnte es gehen
um 04:21 Uhr
Rohr 5 los
Maschinen stop



das nenne ich eine gelungene Überraschung in der Morgenstunde
Treffer



man kann es einen goldenen Schuss nennen
es dauert nicht lange
der Frachter vergeht in einer Explosion





um 04:23 Uhr
langsame Fahrt voraus
neuer Kurs 090 Grad


der Schlepper zackt
keine Sorge, von dir wollen wir Nichts


weiter nächste Folge

Mit kameradschaftlichem Gruss

Heute ist Morgen schon Gestern, die Zeit in der Alles besser war.


Letzte Änderung: 1 Jahr 8 Monate her von ossi60. Begründung: tippfehler
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111, UhUdieEule, Schipper, gillebert, Nattou76

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

FliegererinnerungsabzeichenPanzerkampfabzeichen der Lw in SilberSportabzeichen in Gold
Silent Hunter Experte SilberWetterbeobachterEhrenkreuz für KriegsteilnehmerZeitungs RibbonLogin Stufe 3Freizeit- und Technik RibbonLogin Stufe 2AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 1MarineSims Gedenk RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
Mehr
2 Jahre 1 Monat her - 1 Jahr 8 Monate her #36 von ossi60
Moin

nächste Folge der 25. FF von ossi60

es ist noch der 19. Mrz 1943

die Uhr zeigt 04:40 Uhr an

haben gerade einen Standardfrachter zu den Fischen geschickt
der begleitende Schlepper war uns egal,
er ist mittlerweile abgelaufen

um 04:43 Uhr
Auftauchen

unser Boot erhebt sich aus den Fluten

fahl schimmert das Mondlicht





sofort ist die Brückenwache hellwach
mit ihren Ferngläsern suchen sie das Meer ab





das bleiche Gesicht des WO im Mondlicht



um 09:03 Uhr senden wir einen Statusbericht an den BdU
86000 T, gut dem Dinge



um 09:35 Uhr erhalten wir Antwort
Auszeichnungen werden angekündigt
die Mannschaft wirds freuen



um 18:48 Uhr meldet der B-Dienst ein feindliches Kriegsschiff
wird wohl der Zerstörer sein, der Kurs stimmt jedenfalls



kurz vor Mitternacht kommt ein Funkspruch vom B-Dienst
ein grosser Geleitzug



wir schreiben den 20. Mrz 1943




wir haben noch 3 Aale
damit kann man noch einen Angriff wagen

weiter nächste Folge

Mit kameradschaftlichem Gruss

Heute ist Morgen schon Gestern, die Zeit in der Alles besser war.


Letzte Änderung: 1 Jahr 8 Monate her von ossi60. Begründung: tippfehler
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111, Sieke 41, UhUdieEule, gillebert, Nattou76

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

FliegererinnerungsabzeichenPanzerkampfabzeichen der Lw in SilberSportabzeichen in Gold
Silent Hunter Experte SilberWetterbeobachterEhrenkreuz für KriegsteilnehmerZeitungs RibbonLogin Stufe 3Freizeit- und Technik RibbonLogin Stufe 2AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 1MarineSims Gedenk RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
Mehr
2 Jahre 1 Monat her - 1 Jahr 8 Monate her #37 von ossi60
Moin

nächste Folge der 25. FF von ossi60

wir haben den 20. Mrz 1943

wir haben eine Meldung vom B-Dienst erhalten
ein grosser Konvoi

lege Abfangkurs fest
volle Fahrt voraus



es ist 02:35 Uhr
wir sind auf den Kurs des Konvoi eingeschwenkt



um 04:00 Uhr
Sehrohrtiefe
kleine Fahrt voraus


noch ist Nichts zu hören

um 04:09 Uhr
Auftauchen
volle Fahrt voraus


um 04:58 Uhr
Sehrohrtiefe
kleine Fahrt voraus


es ist 05:05 Uhr
wir können immer noch Nichts hören
müsste doch langsam so weit sein

wir bleiben unter Wasser

es ist 05:30 Uhr
da, eine Echopeilung
Kriegsschiff, mittelschnell, kommt näher
meldet der Horcher



um 05:35 Uhr
neuer Kurs 139 Grad

um 05:39 Uhr
erste Echopeilung eines Frachters

um 06:10 Uhr
kleine Fahrt zurück

um 06:20 Uhr sehe das Kriegschiff im Sehrohr
ein Zerstörer C&D Klasse



um 06:29 Uhr
sehe ich den ersten Frachter
ein Tankschiff EC Klasse



es ist 06:30 Uhr
das nächste Schiff, ein mittlerer Tanker



es ist 06:32 Uhr
ein Standardtanker wird sichtbar




eine Flower Korvette
da müssen wir auf der Hut sein
Maschinen stop




sehe noch einen EC Tanker
einen weiteren mittleren Tanker

es ist 06:37 Uhr
in der letzten Reihe fährt ein weiterer Standardtanker
überlege den anzugreifen



um 06:41 Uhr
kleine Fahrt voraus



weiter nächste Folge

Mit kameradschaftlichem Gruss

Heute ist Morgen schon Gestern, die Zeit in der Alles besser war.


Letzte Änderung: 1 Jahr 8 Monate her von ossi60. Begründung: tippfehler
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111, Sieke 41, UhUdieEule, Schipper, gillebert, Nattou76

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

FliegererinnerungsabzeichenPanzerkampfabzeichen der Lw in SilberSportabzeichen in Gold
Silent Hunter Experte SilberWetterbeobachterEhrenkreuz für KriegsteilnehmerZeitungs RibbonLogin Stufe 3Freizeit- und Technik RibbonLogin Stufe 2AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 1MarineSims Gedenk RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
Mehr
2 Jahre 1 Monat her - 1 Jahr 8 Monate her #38 von ossi60
Moin

nächste Folge der 25. FF von ossi60

es ist immer noch der 20. Mrz 1943

normalerweise wäre jetzt Frühstückszeit
aber dafür haben wir jetzt keine Zeit
ein Konvoi, ausschliesslich aus Tankschiffen bestehend,
läuft mit mittelschneller Fahrt auf uns zu

ich habe wieder kleine Fahrt voraus befohlen

wir müssen uns sputen
das wir näher rankommen
die verflixte Korvette auf unserer Seite macht mir Sorgen



um 06:46 Uhr
langsame Fahrt voraus



um 06:52 Uhr
Maschinen stop

bin mir unsicher
etwas geht noch
kleine Fahrt voraus

um 06:54 Uhr
2er Fächer aus Rohr 2 und Rohr 3 los







fahre sofort das Sehrohr ein
neue Tiefe 133 Meter
neuer Kurs 087 Grad


die Laufzeit ist abgelaufen
wir hören keine Einschläge

was ist da los
alle Einstellungen waren doppelt geprüft
Himmel Kreuzdonnerwetter
2 Fahrkarten auf einen Streich
ich kann mich vor Begeisterung kaum halten


um 06:57 Uhr
langsame Fahrt voraus
mir müssen Tiefe machen

um 07:03 Uhr
kleine Fahrt voraus
Schleichfahrt


nach unseren Ortungen fährt der Konvoi Zick Zack
wieso denn das
die Torpedos sind doch nicht explodiert
wie haben die denn von unserem Angriff Wind bekommen ?






wir können wieder dieses unheimliche Ping hören
allerdings leise

07:20 Uhr
tiefer LI, wir müssen tiefer
neue Tiefe 165 Meter




um 07:21 Uhr
neuer Kurs 060 Grad

es ist 07:22 Uhr
das PING wird lauter

der Feind hat uns in der Ortung
meldet der Horcher



Kriegsschiff läuft an

die Blicke richten sich nach oben
Schraubengeräusche nehmen zu

um 07:23 Uhr
neuer Kurs 039 Grad

jetzt muss er bald über uns sein

um 07:25 Uhr
neuer Kurs 095 Grad
Maschinen AK


wir sind in 142 Meter Tiefe
da haben wir etwas Luft

Wasserbomben
meldet der Horcher



weiter nächste Folge

Mit kameradschaftlichem Gruss

Heute ist Morgen schon Gestern, die Zeit in der Alles besser war.


Letzte Änderung: 1 Jahr 8 Monate her von ossi60. Begründung: tippfehler
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111, Sieke 41, UhUdieEule, gillebert, Nattou76

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

FliegererinnerungsabzeichenPanzerkampfabzeichen der Lw in SilberSportabzeichen in Gold
Silent Hunter Experte SilberWetterbeobachterEhrenkreuz für KriegsteilnehmerZeitungs RibbonLogin Stufe 3Freizeit- und Technik RibbonLogin Stufe 2AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 1MarineSims Gedenk RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
Mehr
2 Jahre 1 Monat her - 1 Jahr 8 Monate her #39 von ossi60
Moin

nächste Folge der 25. FF von ossi60

es ist immer noch der 20. Mrz 1943

sind in 144 Meter Tiefe
werden gerade mit Wasserbomben eingedeckt

schlage einen Haken
versuchen mit AK noch mehr Tiefe und Abstand zu gewinnen



die ersten Wabos detonieren
waren aber nicht tief genug
und schon etwas hinter uns



es ist 07:26 Uhr
draussen gehen die Wabos hoch

der LI meldet
kommen in kritische Tiefe

geh mir doch weg
kritisch
wir waren schon 100 Meter tiefer
das war kritisch






die nächsten Detonationen sind schon nahe dran
das Boot schaukelt
mehr aber auch nicht
gut das wir mit AK fahren




jetzt wird es aber Zeit die Maschinen zu drosseln
kleine Fahrt voraus



es istb 07:28 Uhr
das Kriegsschiff ist einmal um uns rumgefahren
kommt nun wieder zurück

noch tiefer LI
neue Tiefe 193 Meter




wieder wirft er Wasserbomben

zu unserem Glück, fängt er damit aber etwas zu spät an





dieses Mal hat er besser gezielt
ist schon verdammt nah dran
aber nicht tief genug
das Boot schaukelt hin und her



kommt nur,
wenn das alles ist was ihr draufhabt


weiter nächste Folge

Mit kameradschaftlichem Gruss

Heute ist Morgen schon Gestern, die Zeit in der Alles besser war.


Letzte Änderung: 1 Jahr 8 Monate her von ossi60. Begründung: tippfehler
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111, Sieke 41, UhUdieEule, gillebert, Nattou76

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

FliegererinnerungsabzeichenPanzerkampfabzeichen der Lw in SilberSportabzeichen in Gold
Silent Hunter Experte SilberWetterbeobachterEhrenkreuz für KriegsteilnehmerZeitungs RibbonLogin Stufe 3Freizeit- und Technik RibbonLogin Stufe 2AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 1MarineSims Gedenk RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
Mehr
2 Jahre 1 Monat her - 1 Jahr 8 Monate her #40 von ossi60
Moin

nächste Folge der 25. FF von ossi60

wir haben den 20. Mrz 1943

über uns, an der Wasseroberfläche fährt jemand rum,
der offensichtlich seine Ladung loswerden will

und das ist nicht wenig



sieht schlimmer aus als es ist
falsche Tiefe



und zu weit weg
trotzdem kommt vermehrt Unruhe auf



die nächsten Wabos explodieren





er hat gewendet
läuft direkt das nächste Mal an



nun ist er noch weiter von unserem Standort entfernt









das ist für uns ohne Belang
da kann er so viele Wabos ins Wasser werfen wie er will

weiter nächste Folge

Mit kameradschaftlichem Gruss

Heute ist Morgen schon Gestern, die Zeit in der Alles besser war.


Letzte Änderung: 1 Jahr 8 Monate her von ossi60. Begründung: tippfehler
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111, Sieke 41, UhUdieEule, gillebert, Nattou76

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

FliegererinnerungsabzeichenPanzerkampfabzeichen der Lw in SilberSportabzeichen in Gold
Silent Hunter Experte SilberWetterbeobachterEhrenkreuz für KriegsteilnehmerZeitungs RibbonLogin Stufe 3Freizeit- und Technik RibbonLogin Stufe 2AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 1MarineSims Gedenk RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
Mehr
2 Jahre 1 Monat her - 1 Jahr 8 Monate her #41 von ossi60
Moin

nächste Folge der 25. FF von ossi60

er schmeisst und schmeisst

dann erfolgen wieder Detonationen
völlig ungefährlich für uns

die Unruhe in der Mannschaft hat sich gelegt







er macht den nächsten Anlauf
dieses Mal genau von hinten
ob er uns in der Ortung hat ?
Wasserbomben hat er noch
er fängt aber zu früh an, sie abzuwerfen



er fährt genau über uns
wieder richten sich die Blicke nach oben
laute Schraubengeräusche



Explosionen
aber hinter uns







über und vor uns hat er keine Wabos abgeworfen
Glück für uns

es ist 07:36 Uhr
wir schlagen mal nen kleinen Haken
neuer Kurs 043 Grad

um 07:37 Uhr meldet sich der LI
wir sind zu tief Herr Kaptain

na ja, wir sind in 179 Meter
gehen bei nächster Gelegenheit höher
gebe ich zur Antwort

es 07:38 Uhr
der Gegner schmeisst weiter Wabos
jetzt ist er noch weiter weg von uns





weiter nächste Folge

Mit kameradschaftlichem Gruss

Heute ist Morgen schon Gestern, die Zeit in der Alles besser war.


Letzte Änderung: 1 Jahr 8 Monate her von ossi60. Begründung: tippfehler
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111, Sieke 41, UhUdieEule, gillebert, Nattou76

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

FliegererinnerungsabzeichenPanzerkampfabzeichen der Lw in SilberSportabzeichen in Gold
Silent Hunter Experte SilberWetterbeobachterEhrenkreuz für KriegsteilnehmerZeitungs RibbonLogin Stufe 3Freizeit- und Technik RibbonLogin Stufe 2AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 1MarineSims Gedenk RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
Mehr
2 Jahre 1 Monat her - 1 Jahr 8 Monate her #42 von ossi60
Moin

nächste Folge der 25. FF von ossi60

immer noch der 20. Mrz 1943

wieder sind Detonationen der Wasserbomben zu hören
noch weiter weg

uns hat er nicht in der Ortung
ein anderes U-Boot orten wir auch nicht
entweder ein Fischschwarm oder reine Verzweifelung









na, was wird das jetzt ?
er hat gewendet
läuft wesentlich näher auf unsere Position zu



er hat wohl genug
läuft achtern an uns vorbei
wirft keine Wabos mehr
dem Konvoi hinterher



um 07:43 Uhr
neuer Kurs 010 Grad

um 07:44 Uhr
neuer Kurs 299 Grad
neue Tiefe 167 Meter

kommen doch stärkere Geräusche auf
will die Mannschaft nicht unnötig beunruhigen



es ist 08:44 Uhr
der Konvoi ist fast nicht mehr zu orten
neue Tiefe 131 Meter
Schleichfahrt aufheben
neuer Kurs 238 Grad


es ist 09:44 Uhr
neue Tiefe 052 Meter
ein Kriegsschiff ist noch schwach zu orten



es ist 10:00 Uhr
Sehrohrtiefe

um 10:22 Uhr
Auftauchen
langsame Fahrt voraus


um 10:23 gehen wir wieder auf unseren alten Kurs

frische Luft strömt ins Boot
und das war auch dringend nötig

um 12:10 Uhr
neuer Kurs 285 Grad

es ist 13:29 Uhr
lege neuen Kurs fest



Bestandsaufnahme
wir haben noch einen Aal
Munition fürs Deckgeschütz ist reichlich vorhanden

wir brechen ab
es geht zum Stützpunkt zurück
gebe die Entscheidung der Mannschaft bekannt
verständlicherweise kein Widerspruch

wir schreiben den 21. Mrz 1943

um 18:50 Uhr kommt wieder die Sichtungsmeldung über den Zerstörer



weiter nächste Folge

Mit kameradschaftlichem Gruss

Heute ist Morgen schon Gestern, die Zeit in der Alles besser war.


Letzte Änderung: 1 Jahr 8 Monate her von ossi60. Begründung: tippfehler
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111, Sieke 41, UhUdieEule, gillebert, Nattou76

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

FliegererinnerungsabzeichenPanzerkampfabzeichen der Lw in SilberSportabzeichen in Gold
Silent Hunter Experte SilberWetterbeobachterEhrenkreuz für KriegsteilnehmerZeitungs RibbonLogin Stufe 3Freizeit- und Technik RibbonLogin Stufe 2AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 1MarineSims Gedenk RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
Mehr
2 Jahre 1 Monat her - 1 Jahr 8 Monate her #43 von ossi60
Moin

nächste Folge der 25. FF von ossi60

wir schreiben den 22. Mrz 1943

keine Ereignisse

wir schreiben den 23. Mrz 1943

es ist 11:10 Uhr
ein Einzelfahrer wird uns gemeldet
weit weg

um 11:49 Uhr lege ich den Kurs für die nächsten Tage fest



um 18:20 wird uns ein grosser Konvoi gemeldet
für uns ist das nichts mehr



wir schreiben den 24. Mrz 1943

heute ist unser 35. Seetag,
5 Wochen sind wir jetzt bei dieser FF schon auf See

keine Ereignisse

wir schreiben den 25. Mrz 1943

um 11:09 Uhr meldet die Brücke
Schiff gesichtet



neuer Kurs 109 Grad
gehen ihm aus dem Weg

um 11:35 Uhr
wieder auf alten Kurs gehen
gebe der Mannschaft bekannt
heute Mittag gibts ne Flasche Bier für jeden
Zustimmung von Allen

um 18:50 kommt wieder die Meldung über den Zerstörer
das begleitet uns nun schon seit Tagen
möchte wissen,
was an dem einzelnen Zerstörer so wichtig ist



wir schreiben den 26. Mrz

wieder haben wir fahles Mondlicht
aber immer noch ist die völlige Wachsamkeit der Brückenwache gefordert

der Tag geht dahin
um 23:40 Uhr kommt eine Meldung vom B-Dienst
ein kleiner neutraler Konvoi





wir schreiben den 27. Mrz 1943

es kann nicht mehr lange dauern,
nur noch wenige Stunden trennen uns vom Stützpunkt

es ist 06:12 Uhr
wir sichten Krabbenkutter



weiter nächste Folge

Mit kameradschaftlichem Gruss

Heute ist Morgen schon Gestern, die Zeit in der Alles besser war.


Letzte Änderung: 1 Jahr 8 Monate her von ossi60. Begründung: tippfehler
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111, Sieke 41, UhUdieEule, Schipper, gillebert, Nattou76

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

FliegererinnerungsabzeichenPanzerkampfabzeichen der Lw in SilberSportabzeichen in Gold
Silent Hunter Experte SilberWetterbeobachterEhrenkreuz für KriegsteilnehmerZeitungs RibbonLogin Stufe 3Freizeit- und Technik RibbonLogin Stufe 2AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 1MarineSims Gedenk RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
Mehr
2 Jahre 1 Monat her - 1 Jahr 8 Monate her #44 von ossi60
Moin

nächste Folge und das Ende der 25. FF von ossi60

wir haben den 27. Mrz 1943

sind nicht mehr weit von der Küste entfernt

haben schon Krabbenkutter gesichtet

es ist 07:27 Uhr

sehen die Markierungen der Hafeneinfahrt





die Hafeneinfahrt



langsame Fahrt voraus



kurz danach legen wir an unserem Liegeplatz an
Boot festmachen
Maschinen aus


richte mich an die Mannschaft
herhören
Männer
es war eine wechselvolle Fahrt
aber unterm Strich erfolgreich
deshalb keine lange Rede
schönen Urlaub
erholt euch gut
bis in 3 Wochen
wegtreten


haben unseren ersten dickeren Pott, was die Kriegsschiffe angeht, zur Strecke gebracht
bin zufrieden

Boot unbeschädigt
ist auch was wert

Unsere FF dauerte 38 Tage.



3 Beförderungsurkunden wurden ausgestellt

der Stabsbootsmann Kurt Goldbeck wird zum Stabsoberbootsmann befördert
der Stabsbootsmann Otto Grau wird zum Stabsoberbootsmann befördert
der Matrosenobergefreite Axel Bauer wird zum Matrosenhauptgefreiten befördert.

einige Mannschaftsmitglieder dürfen sich, wie vom BdU versprochen,
über eine Auszeichnung freuen.



Oberleutnant Udo Hartenstein schliesst seine Qualifikation zum Mech. mit Bestleistung ab.

Die Qualifizierung von ausreichend Personal zum Mech. liegt mir besonders am Herzen.
Wenn es nötig ist, also bei Beschädigungen,
sind nicht nur dicke Arme gefragt,
noch wichtiger ist es, zu wissen, was wann getan werden muss.
Die Reihenfolge der Arbeiten kann die Rettung bringen.

Ich begebe mich im Anschluss zur Kommandantur.
Das Verhalten des Konvoi, ohne ersichtlichen Grund zu zacken,
hat mich nachdenklich gemacht.
Die können unsere Aale nicht gesehen haben.
Wenn der Konvoi den Kurs geändert hätte,
nun gut, dann hatten wir Pech
aber das hat er nicht getan
Hat der Gegner neue, uns unbekannte Möglichkeiten ?


das war sie nun, die 25. FF von ossi60, seiner Mannschaft und U-123.
Hoffe Schilderung und Bilder haben gefallen.
Demnächst legen wir zur 26. FF ab.

bis dahin, Mast und Schotbruch
:dmp_32:

Mit kameradschaftlichem Gruss

Heute ist Morgen schon Gestern, die Zeit in der Alles besser war.


Letzte Änderung: 1 Jahr 8 Monate her von ossi60. Begründung: Text ergänzt, tippfehler
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111, Sieke 41, UhUdieEule, Schipper, gillebert, Nattou76, Nocke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

FliegererinnerungsabzeichenPanzerkampfabzeichen der Lw in SilberSportabzeichen in Gold
Silent Hunter Experte SilberWetterbeobachterEhrenkreuz für KriegsteilnehmerZeitungs RibbonLogin Stufe 3Freizeit- und Technik RibbonLogin Stufe 2AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 1MarineSims Gedenk RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
Mehr
2 Jahre 1 Monat her - 1 Jahr 8 Monate her #45 von ossi60
Moin

Liebe Leser/Betrachter

ja, es ist wahr
ossi60, seine Mannschaft und U-123 sind wieder hinausgeschickt worden

Begleiten wir sie bei ihrer 26. Feindfahrt.


Wir haben den 17. Apr 1943

es ist 21:03 Uhr, als U-123 die Leinen kappt.

Vorher gab es das übliche Ritual,
Meldung und Begrüssung.
Ich möchte erwähnen, das es mich mit grossem Stolz erfüllt,
das alle Mitglieder der Besatzung zur nächsten FF angetreten sind.

Bei Einigen hat es Schicksalsschläge gegeben,
man hätte ihr Fernbleiben verstehen können.

Der Befehlshaber der Luftwaffe, Herr Meier, ist nicht mehr in der Lage,
Deutschland mit seiner Luftwaffe zu schützen.
Wärend die Marine und auch wir uns den Arsch aufreissen, für Deutschland,
unsere Gesundheit, ja sogar unser Leben in die Waagschale werfen,
kommen zu Hause bei Bombenangriffen die Liebsten ums Leben,
werden Viele um Hab und Gut gebracht

Will hoffen, das die Kampfmoral und der Einsatzwillen meiner Leute darunter nicht leidet.

wir sind unterwegs



möchte mal wissen, wer mit der Barkasse noch rausfährt,
in dieser Zeit,



auch hier bei uns gibt es keine Sicherheit mehr
rauchende Wracks nach den letzten Angriffen



der gleiche Verkehr wie immer



volles Haus



um 23:00 Uhr öffne ich den Briefumschlag,
den sie mir in der Kommandantur übergeben haben
möchte mal wissen, warum der junge Schnösel so einen Schreibtischposten hat,

zum PQ FC91 geht es dieses Mal



natürlich, wieder quer rüber nach Südamerika
frage mich, warum wir erst um die halbe Welt fahren sollen,
die Schiffe kommen doch sowieso zu uns rüber



lege den Kurs für die nächsten Tage fest



wir schreiben den 18. Apr 1943

das Wetter ist gut
im Moment eine ruhige Fahrt



wir schreiben den 19. Apr 1943

wir bereiten uns gerade auf die Einnahme des Mittagessens vor

Schiff gesichtet,
kommt es von der Brücke
es sind sogar 2 Schiffe
1 Passagier-und Frachtschiff und 1 Begleitkorvette
neutrale
die schippern hier ständig rum

Sehrohrtiefe
traue den Brüdern nicht



weiter nächste Folge

Mit kameradschaftlichem Gruss

Heute ist Morgen schon Gestern, die Zeit in der Alles besser war.


Letzte Änderung: 1 Jahr 8 Monate her von ossi60. Begründung: tippfehler
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111, Sieke 41, UhUdieEule, Schipper, gillebert, Nattou76

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Magic1111
Powered by Kunena Forum