Strategic Mind: Fight for Freedom

Mehr
4 Monate 3 Wochen her #1494996 von Riko
Möchte dazu ein Thema erstellen.

Vorab:

Zu Strategic Mind: Blitzkrieg haben wir ein Thema mit Videos.
www.designmodproject.de/forum/rundenbasierte-strategiespiele/1329026-strategic-mind-blitzkrieg

Bei Steam ist Blitzkrieg gerade um 30% reduziert bis 15. März.

Die Teile:

Strategic Mind: Spectre of Cummunism
Strategic Mind: The Pacific
Strategic Mind: Blitzkrieg
Strategic Mind: Fight for Freedom ( Q2 2021 )

Es gibt dazu auch Demos auf Steam.

Warum erstelle ich plötzlich aus heiterem Himmel einen Beitrag zu diesem Spiel?

Am Ende, wenn es sich lohnt erstelle ich einen Link auf Steam beim Entwickler zu unserer Seite, bzw zu diesem Thread!
Immerhin liegt DMP, was die Reichweite und die Sichtbarkeit angeht besonders in Deutschland sehr weit vorne und zudem auch über Google wird DMP oft angezeigt.
Der Grund ist, dass das Spiel kaum einer gekauft hat im Verhältnis zu ähnlichen Titeln wie Panzercorps, Panzer General und ähnlich und auch Army General gehört dazu!

Ich möchte den Entwicklern helfen, das Spiel darf einfach nicht untergehen.

Wie komme ich darauf, warum mache ich das?

Ich habe mir Blitzkrieg gestern gekauft und habe bis jetzt um die 15 Stunden gespielt.
Da ich diese Spiele aber nun aus dem FF kenne, genau weiß, wie sie funktionieren, selbst Army General entwickelt habe und Panzercorps viele Jahre gemoddet habe, kann ich dazu wirklich Aussagen machen, wie das Spiel einzuschätzen ist.


Kurzum:

Es ist das beste Spiel, was jemals in diesem Genre entwickelt wurde.
Es schlägt alles jemals dagewesene, von Panzer General angefangen, stellt mit Leichtigkeit Panzercorps in den Schatten, Teil 1 und Teil 2.
Es hat alles, was man von diesen Spielen erwartet in einem Paket zusammen.
Ich brenne lichterloh, es kribbelt mich überall, ich bin regelrecht verliebt!
Ich gehe soweit und sage, das ich das noch erleben darf.

Mir ist sehr wichtig, dass alle die, die auf DMP rumlaufen auch davon erfahren und auf das Spiel aufmerksam werden. Ich möchte euch was Gutes tun, wenn ihr auf der Suche nach neuen Spielen seid.
Die Antworten auf Steam sind teils von Leuten, die mit dem Spiel schon 400 + 800 Stunden verbracht haben und auch ich werde irgendwann dazu gehören!

Ignoriert auf Steam praktisch alle negativen Kommentare, das Spiel hat es nicht verdient!
Die Entwickler haben an soviel gedacht im Spiel und es mit Herz umgesetzt, das läßt sich an allen Stellen merken.
Ich möchte, dass die Erfolg haben mit dem Spiel.
Alleine der Seekrieg ist unglaublich gut durchdacht.

Tutorial ist übrigens Pflicht!

Zunächst hier im 1. Post möchte ich gar nicht soviel schreiben, sondern mich würde interessieren, was ihr zu dem Spiel sagt!?

Darum gehe ich, damit man nicht nur meine Euphorie wahrnimmt, kurz auf die negativen Dinge ein.

1.
Einiges kann man modden, von Flaggen angefangen bishin zu Kamera Einstellungen.
Wo ich schon bei einem negativen Punkt bin.
Meines Erachtens sind die Kameraeinstellungen nicht optimal gelöst. Aber wie geschrieben, man kann es modden, auch wenn es bisher soweit ich sehe, noch keinen Mod dazu gibt. Zumindest nicht auf Steam.

2.
Auch kann man bisher keine Kampagnen erstellen, aber man muss es vielleicht nicht. Der Wiederspielwert ist immens und wenn die Leute alleine schon mit Blitzkrieg 800 Stunden verbringen, dann ist da auch kaum Handlungsbedarf.

3.
Die gemoddete Kameraeinstellung kann einiges reparieren, aber die Einheiten sind nicht immer optimal zu erkennen. Man kann zwar die Umrisse einschalten, aber möchte man nicht. Die Unreal Engine soll auf einen wirken und das tut sie.

4.
Es wäre wünschenswert und das sollte man auf Steam vielleicht erfragen, dass man zumindest einige Darstellungen ausstellen kann, wie zb Wolken, damit die Übersicht verbessert wird.


Je mehr man ins Spiel abtaucht und den Rest der Welt um sich herum vergisst, geht das auch mit der Übersicht. Das Spiel ist so schön, dass man in den Monitor reinkriechen möchte.
Folgende Benutzer bedankten sich: Soldberg, Magic1111, Hans1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Magic1111
  • Magic1111s Avatar
  • Offline
  • Generaladmiral i.R.e. GA
  • Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes ,Eichl , Schwert
Mehr
4 Monate 3 Wochen her #1495005 von Magic1111
Erstmal vielen Dank für den Thread, sehr schön! :dmp_21:

Ich habe sowohl den etwas älteren Vorgänger Panzer Strategy , wie auch dieses Spiel.

Okay, ich habe Strategic Mind - Blitzkrieg zwar nur einige Stunden laut Steam gespielt, Panzer Strategy (fast gleiches Spielprinzip) etwas länger.

Der größte Kritikpunkt an dieser ganzen Reihe ist die Spielmechanik bzgl. Aufklärung.

Ich habe keine Ahnung, wie ich aufklären soll, da einmal aufgeklärte Einheiten nach dem KI Zug wieder verborgen sind.

Das, und das unübersichtliche Truppenmenü am unteren Bildschirmrand nerven mich so sehr, dass ich das Spiel wieder von der Festplatte runter geschmissen habe.

Klar, die ganze Aufmachung, die Intros und Cut-Szenen sind für ein Strategiespiel MEGA GENIAL, wirklich absolut sehenswert.

Aber die Aufklärungsmechanik ist ein No Go, nach meiner Meinung.

Auch finde ich das ein ticken zu bunt alles....ach ja, und das man die Flieger immer "nach Hause" zum Auftanken schicken muss, dazu sind etliche Maus Klicks notwendig (Flieger landen/Flieger starten lassen).

Neeeee, alles viel zu viel Mikromanagement.

Tut mir leid, kommt aber gerade an Panzer Corps 2 weder von der Optik (Karte, Einheiten), noch von der Spielmechanik ran....da ist PzC 2 aber meilenweit entfernt, und m.E. eh nicht einholbar.
Folgende Benutzer bedankten sich: Riko, Soldberg, Hans1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Wochen her - 4 Monate 3 Wochen her #1495012 von Riko

Magic1111 schrieb: Erstmal vielen Dank für den Thread, sehr schön! :dmp_21:

Ich habe sowohl den etwas älteren Vorgänger Panzer Strategy , wie auch dieses Spiel.

Okay, ich habe Strategic Mind - Blitzkrieg zwar nur einige Stunden laut Steam gespielt, Panzer Strategy (fast gleiches Spielprinzip) etwas länger.

Der größte Kritikpunkt an dieser ganzen Reihe ist die Spielmechanik bzgl. Aufklärung.

Ich habe keine Ahnung, wie ich aufklären soll, da einmal aufgeklärte Einheiten nach dem KI Zug wieder verborgen sind.

Das, und das unübersichtliche Truppenmenü am unteren Bildschirmrand nerven mich so sehr, dass ich das Spiel wieder von der Festplatte runter geschmissen habe.

Klar, die ganze Aufmachung, die Intros und Cut-Szenen sind für ein Strategiespiel MEGA GENIAL, wirklich absolut sehenswert.

Aber die Aufklärungsmechanik ist ein No Go, nach meiner Meinung.

Auch finde ich das ein ticken zu bunt alles....ach ja, und das man die Flieger immer "nach Hause" zum Auftanken schicken muss, dazu sind etliche Maus Klicks notwendig (Flieger landen/Flieger starten lassen).

Neeeee, alles viel zu viel Mikromanagement.

Tut mir leid, kommt aber gerade an Panzer Corps 2 weder von der Optik (Karte, Einheiten), noch von der Spielmechanik ran....da ist PzC 2 aber meilenweit entfernt, und m.E. eh nicht einholbar.



Finde ich klasse, dass das so konträr ist und nett, dass wir hier mal drüber reden. :)

Wie du ja weißt, habe ich Panzercorps Pazifik erstellt. Auch da gehe ich ins comichafte mit mehr ernsten Hintergründen. Die Unterhaltung neben dem Spiel ist für mich aller erster Güte.
Aber du schreibst zu bunt. Ich weiß, was du meinst und nicht umsonst gibt es die Spieler, die ausschließlich mit Countern spielen, anstatt mit 3d Models oder Sprites.
Es gab schon immer die 2 Lager. ( Kopfkino )
Panzercorps 2 finde ich etwas besser als Panzercorps 1. Auch ist es hier in der Tat nicht zu bunt. Wobei mir bei Panzercorps 1 die nackte Spiegelung der Einheiten gereicht hat.

Die Tiefe von Strategic Mind ist dennoch im Verhältnis zu Panzercorps größer. Ich strecke zwar bei War in the East und West die Waffen, weil das ist mir too much und selbst War in the Pacific Admirals Edition kannst du jeden einzelnen Tag spielen. Nur zum Vergleich.
Panzercorps 2 ist meines Erachtens wirklich was für die breite Masse, Strategic Mind ist so ein Mittelding zwischen den Mainstream und den Bock schweren Spielen.
Es trifft, neben der Rahmenhandlung genau meinen Geschmack.

Die Übersicht geht tatsächlich schon ab Szenario 2 etwas kaputt. Wobei ich da nicht verstehen kann, das ist wirklich kein Ding, zumindest die Kerneinheiten von den Hilfseinheiten zu trennen.
Auch die Aufklärung ist bei Strategic Mind, den Vorgänger kenne ich nicht, etwas komplexer. Es wird zb. auch moniert, warum die Flugzeuge in der Luft stehen bleiben, wenn die Feind Flak sie beschießt.
Aber genau wie bei der Aufklärung und das scheint auf sehr vieles zuzutreffen, wird das über die Unterstützungsmodule gesteuert.
Zb. kann man der Einheit zuteilen, dass sie Feind Flak ignoriert oder ich nehme Module mit, die die Sicht verbessern. Otto Normal Spieler will nicht so viel denken und meckert dann ( Steam ). Aber das ist so wie ich das sehe alles gut zu lösen.

Flugzeuge lassen sich mit Tank Modulen ausstatten und die Luftlandung kann man mit einem Klick auslösen. " Fliege zum nächst möglichen Landeplatz ( Träger oder Flugfeld ) Darum muss man da im Prinzip nicht suchen, sondern gibt dem Flieger den Befehl.

Nun ist das so, dass ich bei Panzercorps immer ungeduldig werde und nach einer Zeit alles nach Schema F abläuft. Panzercorps stößt recht schnell an seine Grenzen des Umfangs.
Das ist bei Strategic Mind nicht so. Alleine die Tiefe begründet einen großen Widerspielwert.
Ich spiele Strategic Mind viel ruhiger als Panzercorps. Ich bin da nicht ungeduldig und genieße jeden Flug und jede Fahrt. Es ist einfach sehr schnuckelig umgesetzt und versprüht Charme.
Aber wie du schon angedeutet hast, es ist nicht für jedermann, man muss das mögen.

Insgesamt finde ich das Prinzip mit den Helden, den Orden, den Beförderungen, mit dem Hauptquartier, wo man das über die Generäle steuert, die Ingame Kommunikation mit den ganzen " Größen" des Regimes, was natürlich später auch für Alliierte und Comintern, Japan gilt, sehr insich abgeschlossen und reizvoll. Die Stimmung kommt einfach rüber.
Und genau diese Stimmung, ich will Panzercorps auf keinen Fall schlecht reden, ist bei letzterem nicht vorhanden. Ich spüre da nix, außer dem Ablauf nach Schema F. ich überspringe auch die Briefings, finde die anstrengend. Strategic Mind hat da ganze Arbeit geleistet und es lullt mich voll ein, ich will mehr davon. :)

Das Mikromanagement empfinde ich nicht so bisher, aber mal abwarten.
Panzercorps hat weniger Umfang, darum ist es natürlich einfacher zu handhaben.
Letzte Änderung: 4 Monate 3 Wochen her von Riko.
Folgende Benutzer bedankten sich: Soldberg, Magic1111, Hans1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Magic1111
  • Magic1111s Avatar
  • Offline
  • Generaladmiral i.R.e. GA
  • Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes ,Eichl , Schwert
Mehr
4 Monate 3 Wochen her #1495022 von Magic1111
Hmm, überlege gerade....was mich glaube noch gestört hatte war, dass ich immer nicht richtig wusste, was auf den Hexfeldern manche Symbole bedeuten, wie z.B. eine Box/Karton. Finde das doof, dass das direkt auf den Hexfeldern abgebildert wird.

Auch konnte ich unten in der Leiste nie richtig unterscheiden, was Kern- und was AUX-Einheiten sind.

Und wie gesagt, nervt mich am allermeisten das mehrstufige System der Aufklärung (Objekt gar nicht aufgeklärt/nur ein bisschen/halb/ganz usw.).

Und vor allen Dingen, dass die im eigenen Zug erreichte Stufe der Aufklärung nach dem KI-Zug wieder weg ist.

Also das alles geht m.E. an der Realität gänzlich vorbei....und alleine das raubt mir jeden Spaß an dem Spiel, leider.
Folgende Benutzer bedankten sich: Riko, Soldberg, Hans1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Wochen her - 4 Monate 3 Wochen her #1495046 von Riko

Magic1111 schrieb: Hmm, überlege gerade....was mich glaube noch gestört hatte war, dass ich immer nicht richtig wusste, was auf den Hexfeldern manche Symbole bedeuten, wie z.B. eine Box/Karton. Finde das doof, dass das direkt auf den Hexfeldern abgebildert wird.

Auch konnte ich unten in der Leiste nie richtig unterscheiden, was Kern- und was AUX-Einheiten sind.

Und wie gesagt, nervt mich am allermeisten das mehrstufige System der Aufklärung (Objekt gar nicht aufgeklärt/nur ein bisschen/halb/ganz usw.).

Und vor allen Dingen, dass die im eigenen Zug erreichte Stufe der Aufklärung nach dem KI-Zug wieder weg ist.

Also das alles geht m.E. an der Realität gänzlich vorbei....und alleine das raubt mir jeden Spaß an dem Spiel, leider.


Verstehe ich, aber kann man modden. Hier mal ein Bild: ( verkleinert )



Originale Größe:




Das mit der Aufklärung muss ich mal testen, aber ich meine ich hatte das mit den Modulen gelöst. :)
Letzte Änderung: 4 Monate 3 Wochen her von Riko.
Folgende Benutzer bedankten sich: biinng, Soldberg, Magic1111, Hans1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Wochen her #1495056 von Riko

Magic1111 schrieb:
Und wie gesagt, nervt mich am allermeisten das mehrstufige System der Aufklärung.

Und vor allen Dingen, dass die im eigenen Zug erreichte Stufe der Aufklärung nach dem KI-Zug wieder weg ist.


Man hat bei den Einsätzen Luftaufklärung und die kann man 5 mal einsetzen. Danach sind die Einheiten aufgedeckt.
Die Luftaufklärung ist bei der HQ Einheit zu finden. :)
Folgende Benutzer bedankten sich: Soldberg, Magic1111, Hans1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Magic1111
  • Magic1111s Avatar
  • Offline
  • Generaladmiral i.R.e. GA
  • Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes ,Eichl , Schwert
Mehr
4 Monate 3 Wochen her - 4 Monate 3 Wochen her #1495061 von Magic1111

Riko schrieb: Man hat bei den Einsätzen Luftaufklärung und die kann man 5 mal einsetzen. Danach sind die Einheiten aufgedeckt.
Die Luftaufklärung ist bei der HQ Einheit zu finden. :)


Okay....vielleicht sollte ich das Spiel doch nochmal installieren und eine Chance geben?! :dmp_73:

Auf jeden Fall gefällt mir die Unterscheidung Core/AUX sehr! :dmp_35:
Letzte Änderung: 4 Monate 3 Wochen her von Magic1111.
Folgende Benutzer bedankten sich: Riko, Soldberg, Hans1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Wochen her - 4 Monate 3 Wochen her #1495064 von Riko

Riko schrieb:

Magic1111 schrieb:
Und wie gesagt, nervt mich am allermeisten das mehrstufige System der Aufklärung.

Und vor allen Dingen, dass die im eigenen Zug erreichte Stufe der Aufklärung nach dem KI-Zug wieder weg ist.


Man hat bei den Einsätzen Luftaufklärung und die kann man 5 mal einsetzen. Danach sind die Einheiten aufgedeckt.
Die Luftaufklärung ist bei der HQ Einheit zu finden. :)


Ich verstehe die Entwickler teils auch nicht. Ist ja offensichtlich, dass einiges schlecht zu lesen ist.
Denke mal, dass jetzt nach vielen Monaten nach release einiges verbessert worden ist. Paar Sachen auf jeden Fall, habe ich gelesen.

Das ist die Datei, die musst du nur einfügen, wenn du mal testen willst. Die originale natürlich vorher speichern.

Pfad ist:
:\Steam\steamapps\common\Strategic Mind Blitzkrieg\PanzerUE\data



Das hochladen der Datei hier bei DMP hat den Namen geändert. Die müsstest du noch umbenennen in:

ui_atlas.png
Letzte Änderung: 4 Monate 3 Wochen her von Riko.
Folgende Benutzer bedankten sich: Soldberg, Magic1111, Hans1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Wochen her #1495066 von Riko
Achso, genau weiß ich noch nicht, welche Einheit zum HQ wird, aber steht dabei. Eine deiner Core ist auf jeden Fall die " Chef" Einheit ( HQ Panzer IV zb ). Die hat auch Boni für andere Einheiten und entsprechend das Modul für die Luftaufklärung. Dann kommt ein Aufklärer Flugzeug. Vorher kannst du bestimmen, welche Felder aufgedeckt werden sollen.

Die neuen Symbole oben habe ich ausschließlich nach Sichtbarkeit erstellt, Schönheit quasi egal.
Auch habe ich den selben Font genutzt wie das Original. Anscheinend kennen die Starni Games auch den Font mit der besten Lesbarkeit bei kleinster Größe. :)
Folgende Benutzer bedankten sich: Soldberg, Magic1111, Hans1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Magic1111
  • Magic1111s Avatar
  • Offline
  • Generaladmiral i.R.e. GA
  • Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes ,Eichl , Schwert
Mehr
4 Monate 3 Wochen her #1495070 von Magic1111
Vielen Dank Riko, habe mir die Datei gezogen! :helmi_50:
Folgende Benutzer bedankten sich: Hans1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Das Leben mit drei Worten beschrieben? Es geht weiter!
Mehr
4 Monate 3 Wochen her #1495071 von Soldberg
Euer kleines Wort-Duell hat mich neugierig gemacht...

Wie Thomas, besitze ich auch das Erstlingwerk „Panzer Strategy“ und das erste produzierte Spiel in der Strategic Mind Serie... „Pacific“.

Beide Spiele habe ich irgendwann mal in nem Sale gekauft, aber zur Zeit der Anschaffung, aus Mangel an geeigneter Hardware, noch nie gespielt. Jetzt, wo ich nen neuen Rechner habe, hatte ich noch keine Gelegenheit gehabt, in diese Spiele mal reinzuschauen... Vielleicht aber, sind sie bei all den vielen Spielen, die ich bei Steam habe, auch einfach nur untergegangen...

Egal... die Nachfolge-Spiele - Blitzkrieg, die Sowjet und die kommende Allied-Kampagne - stehen schon länger auf der Wunschliste. Der Preis muss nur noch stimmen...

Nichtsdestotrotz werde ich mal in die Spiele, die ich schon habe, nun mal reinschauen...
Folgende Benutzer bedankten sich: Riko, Magic1111, Hans1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Magic1111
  • Magic1111s Avatar
  • Offline
  • Generaladmiral i.R.e. GA
  • Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes ,Eichl , Schwert
Mehr
4 Monate 3 Wochen her #1495072 von Magic1111
Was ich schon immer wissen wollte...was bedeuten eigentlich die grünen Winkel bei den Einheiten Details?

Hier auf dem Screenshot bei den Panzern im Vordergrund gut zu sehen:

cdn.cloudflare.steamstatic.com/steam/apps/1200330/ss_b50c35ebd66f3069b52628fce7a0315030674095.1920x1080.jpg?t=1614251487

Der eine Panzer hat drei(?) Winkel über der Stärke(?) 12, der andere zwei grüne Winkel über der sieben.

Dahinter der Aufklärer hat gar keinen Winkel.
Folgende Benutzer bedankten sich: Riko, Hans1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Magic1111
  • Magic1111s Avatar
  • Offline
  • Generaladmiral i.R.e. GA
  • Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes ,Eichl , Schwert
Mehr
4 Monate 3 Wochen her #1495073 von Magic1111

Soldberg schrieb: Euer kleines Wort-Duell hat mich neugierig gemacht...


Arne, SM-Blitzkrieg ist gerade 30% reduziert und für 23,79 im Angebot.
Folgende Benutzer bedankten sich: Riko, Hans1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Wochen her #1495074 von Riko

Magic1111 schrieb: Vielen Dank Riko, habe mir die Datei gezogen! :helmi_50:



Ich mache noch bischen mehr am Spiel.
Zb die Kamera!

Die kann ich "Panzercorps Like" einstellen, das heißt, sie kippt nicht, was viel angenehmer ist als dieses einkippen, die Übersicht steigt.
Wenn man ganz hochscrollt, dann hat man die Draufsicht. Ich mache sie so nicht, sondern isometrisch, das hat zur Folge, dass man man die Kartenränder sieht. Dadurch hat man eine bessere Orientierung.
Von Starni Games wahrscheinlich nicht gewollt, weil das natürlich unschön aussieht. Aber ich finde, dass die Übersicht alles ist.
Lade ich auch bald hoch die Tage.
Dazu die Unitauswahl, das man sie auf Anhieb erkennt im Interface, was auch das Suchen erleichtert.

Also wer will, kann später auch das testen. :)
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111, Hans1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Wochen her #1495075 von Riko

Soldberg schrieb: Euer kleines Wort-Duell hat mich neugierig gemacht...

Wie Thomas, besitze ich auch das Erstlingwerk „Panzer Strategy“ und das erste produzierte Spiel in der Strategic Mind Serie... „Pacific“.

Beide Spiele habe ich irgendwann mal in nem Sale gekauft, aber zur Zeit der Anschaffung, aus Mangel an geeigneter Hardware, noch nie gespielt. Jetzt, wo ich nen neuen Rechner habe, hatte ich noch keine Gelegenheit gehabt, in diese Spiele mal reinzuschauen... Vielleicht aber, sind sie bei all den vielen Spielen, die ich bei Steam habe, auch einfach nur untergegangen...

Egal... die Nachfolge-Spiele - Blitzkrieg, die Sowjet und die kommende Allied-Kampagne - stehen schon länger auf der Wunschliste. Der Preis muss nur noch stimmen...

Nichtsdestotrotz werde ich mal in die Spiele, die ich schon habe, nun mal reinschauen...


Untergegangen genau.

Mich wundert, dass es quasi keine Mods gibt, bin fast irritiert.
Teil 1 kenne ich nicht, Teil 2 aber jetzt hat mich umgehauen, bzw bin ich dabei umgehauen zu werden, weil je mehr man drin ist, desto besser gehts.

Aber anfangs, gerade im Tutorial, kanns mal haken, weil man nicht genau weiß vielleicht, was die wollen und dann wird man etwas ungeduldig.
Aber kaum ist man direkt im Spiel und kommt pö a pö besser klar, hat sich das erledigt.

Aber Magic Tom hat recht mit der Übersicht, das ist etwas unverständlich mit den Icons usw. Aber bin dabei..
:)
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111, Hans1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: IronCrossAndurilMagic1111
Powered by Kunena Forum