Frage panzergeneral.com

Mehr
7 Jahre 4 Monate her #1343247 von schorsch167
COM_KUNENA_MESSAGE_CREATED_NEW
Hallo,

habe das durch Zufall entdeckt. Ist aktuell eine OpenBeta und soll Oktober/November an den Start kommt.

Ist da noch jemand unterwegs und kann was dazu sagen?

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 4 Monate her #1343248 von IronCross
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Panzer General Online: Launch Trailer [DE]

Folgende Benutzer bedankten sich: Freiherr von Woye, Magic1111

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 4 Monate her #1343251 von IronCross
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Panzer General Online hat so gut wie nichts mit dem alten Strategiespiel von SSI zu tun. Trotzdem und zu allgemeiner Überraschung ist das Browsergame gut durchdacht und durchaus fesselnd. Allerdings ist es mehr ein Trading Card Game als ein Strategiespiel. Die Taktik kommt dennoch nicht zu kurz, wie ein Blick in die Closed Beta beweist.

Das Browserspiel Panzer General Online von Ubisoft ist eigentlich ein Trading Card Game mit taktischen Elementen vor dem Hintergrund des Zweiten Weltkriegs und führt wohl lediglich den Namen der berühmten Hexfeld-Reihe, um neugierig zu machen. Tja, was soll ich sagen? Hat geklappt. Auf den ersten Blick mag der eine oder andere jetzt losschimpfen – erst recht, wenn er sieht, wie wenig Raum im Gefecht zur Verfügung steht. Nur drei Hexfeldreihen mit lediglich acht Feldern Tiefe hat das Spielfeld zu bieten und dann bleibt auch noch jeder brav auf seiner Hälfte. Wie soll das denn Spaß machen? Tut es, sogar in der Beta. Doch der Reihe nach.


Panzer General Online: Die Vorbereitungen

Vor jeder Schlacht hat der Spieler bereits die ersten wichtigen Entscheidungen zu treffen. Möchte er seine Fähigkeiten auf dem Übungsplatz verbessern, die Singleplayer-Kampagne vorantreiben oder sich mit anderen in den Multiplayer-Modi messen? Bei Panzer General Online schickt man dann jeweils seine Armee ins Rennen, die aus Einheitenkarten bestehen, denen zusätzlich zu den Einheitenfähigkeiten spezielle Befehlskarten zugeordnet sind, zu denen wir später noch kommen. Schon in der Zusammenstellung ist also Geschick gefragt. Je nach Stärke der Armee kostet jeder Einsatz Versorgungsgüter, die sich mit der Zeit langsam wieder auffüllen. Das ist dann also die typische MMO-Währung des Spiels. Ist man mit der Aufstellung zufrieden, wählt man eine Mission aus, nach deren Abschluss man Geld und Erfahrung, manchmal auch das sogenannte Prestige bekommt. Letzteres dürfte dann wohl die Premiumwährung sein.


Panzer General Online: Die Schlachtaufstellung

Nach extrem kurzen Ladezeiten beginnt die eigentliche Schlacht. Jede Einheit hat bestimmte Stärken und Schwächen, die in den Übungsmissionen gut erklärt werden. Ein Leichter Panzer eignet sich zum Beispiel gut gegen Infanterie, hält aber kaum was aus. Ein MG ist überragend in der Defensive, kann aber nicht angreifen. Das Spiel unterscheidet zwischen weichen und harten Zielen, doch mit einem simplen Stein-Schere-Papier ist es nicht getan. Je nach Situation, Anordnung und Gelände gibt es Boni oder Unterstützungsfeuer. Einige Einheiten haben außerdem Spezialfähigkeiten. Das Späh-Motorrad etwa deckt die feindlichen Linien auf und ermöglicht so bessere taktische Planung. Bei jedem Zug in Panzer General Online ist Vorausschau gefordert, denn angegriffen werden darf nur auf einer Linie von drei Feldern mit möglichem Unterstützungsfeuer der Linie dahinter. Ein großer Kritikpunkt fällt gleich zu Beginn des Spiels auf. Die eben noch weise gewählten Einheiten werden zufällig aufgestellt. Im Unglücksfall muss man die ersten zwei Runden opfern, um halbwegs Ordnung in die Aufstellung zu bringen.


Panzer General Online: Der Schlachtverlauf

In der Beta von Panzer General Online scheint der Schlachtverlauf bereits vollständig integriert zu sein. Ich jedenfalls finde ihn sehr durchdacht und fordernd. Prinzipiell ziehen beide Kontrahenten abwechselnd, jedoch nicht frei nach Blondies Schnauze, sondern anhand der oben angesprochenen Befehlskarten, die als Kartenstapel gut gemischt vor uns liegen und von denen wiederum vier Karten ausspielbar ausgebreitet sind. Mit ein bisschen Glück darf man jeweils die zur Spielsituation passende Karte spielen. Mit etwas Pech fehlt einem genau dann ein Sturmangriff, wenn man ihn braucht. Die Glückskomponente ist jedoch in einem erträglichen Rahmen und beinhaltet wenig Frustpotential. Jeder Zug kostet Befehlspunkte, die sich auch nur selten wieder aufladen lassen. Vorausschau ist also erneut gefragt. Ziel ist entweder die Auslöschung der Gegner-Armee oder das Nullsetzen der gegnerischen Befehlspunkte. Dazu muss man durch die gegnerischen Linien brechen und die wehrlose Basis des Gegners angreifen, denn dann verliert der Feind-General Befehlspunkte. Wie beim Schach sollte man auch bei Panzer General Online mehrere Züge im Voraus planen. Was nützt ein erfolgreicher Zangenangriff, wenn der Gegner in der Mitte durchbricht und einem die letzten Befehlspunkte klaut? Sollte man eher die Versorgungskarte spielen? Aber was ist dann mit der feindlichen Artillerie, die stets aus sicherer Entfernung feuern kann?


Panzer General Online : Ausblick

Noch läuft die Closed Beta von Panzer General Online, doch schon jetzt zeigen Felder und Buttons, was zukünftig noch möglich sein wird. Man wird – wenig überraschend – seine Karten kaufen und handeln können. Dabei kosten Standardeinheiten nur Ingame-Geld, Elite-Einheiten jedoch Prestige, das eher gekauft als erspielt werden dürfte. Man darf Einheiten aber auch kombinieren und sogar opfern, um irgendwann starke Spezialeinheiten dafür zu bekommen. Mit der Zeit werden generell stärkere Einheiten freigeschaltet, darunter schwere Artillerien, Flak, Pak, Offiziere und dicke Panzer. Hinzu kommen neue Befehlskarten sowie die neuen Luftunterstützungskarten, die auch schon in der Beta spielbar sind. Ich für meinen Teil werde das Spiel aufmerksam verfolgen und wohl noch die eine oder andere Runde auf den Schlachtfeldern von Panzer General Online verbringen.

Grafisch dröge, aber mit taktischer Tiefe und atmosphärischer Brillanz, das waren die Markenzeichen der alten Hexfeld-Strategiespielreihe Panzer General aus den 1990ern. Nun will Blue Byte die Serie wiederbeleben. Das Browserspiel Panzer General Online bringt jedoch einige Bedenken mit sich.

Ein kleiner Blick zurück. Im Jahre 1994 war Battle Isle noch ein Begriff und rundenbasierte Hexfeld-Strategie noch ein perspektivreiches Genre. Der US-Entwickler SSI produzierte damals mit Panzer General ein Meisterwerk taktischer Kriegssimulation, die mit dem Nachfolger von 1997 sogar noch übertroffen wurde. Auch die folgenden Spin-Offs wie Fantasy General oder das modernere Dynasty General wurden von Kennern geschätzt und gezockt. Die Neuauflagen in 3D-Optik konnten jedoch nicht überzeugen und so kehrte das originale Panzer General 2011 noch einmal als inoffizielle Neuauflage Panzer Corps von Slitherine zurück, denn SSI wurde bereits 2001 aufgelöst.

Wie viel Panzer General steckt in Panzer General Online?

Das Ärgerliche an vielen Online- und/oder Browsergames ist ja, dass oft nur ein bekannter Name verwendet wird, um ein mittelmäßiges Spiel mit gewisser Pay-2-Win-Mentalität zu vermarkten. So geschehen bei Age of Empires Online, wobei dort wenigstens beharrlich nachgebessert wurde. Ähnliches befürchte ich auch für Panzer General Online. Zunächst einmal erscheinen die Maps winzig und für taktische Gefechte ungeeignet. Die bisher vorliegenden Screenshots zeigen nämlich gerade einmal Maps mit einer Breite von drei(!) Feldern. Es wirkt eher wie eine Schlacht bei Heroes of Might and Magic als ein Feldzug, der den Namen Panzer General verdient hätte. Kern des Spiels ist außerdem ein Bonuskarten-System, mit dem Einheiten verstärkt oder spezialisiert werden können. Das kann zwar an sich ganz unterhaltsam sein, allerdings lacht uns hier auch wieder das Pay-2-Win-Gespenst an, denn die Karten sind auch mit Echtgeld kaufbar. Harte Euros sollen aber wohl nur Zeitersparnis bringen, was auch immer das im Kontext eines Spiels mit Fünf-Minuten-Schlachten bedeuten mag.
Folgende Benutzer bedankten sich: Freiherr von Woye

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 4 Monate her #1343253 von IronCross
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Grafisch sieht es ja schon mal klasse aus.









Folgende Benutzer bedankten sich: Freiherr von Woye, MichaJavelin

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 2 Monate her #1345137 von Freiherr von Woye
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Wie ist eure Meinung zum Spiel?

Wollte entweder mich an PANZER GENERAL ONLINE wagen oder WARFARE NATION starten ...

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 2 Monate her #1345138 von anonym
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Nun Sebastian, sieh Dir mal diese Videos an:

Warfare Nations



Panzergeneral Com



Nun dann bilde Dir Dein Urteil :helmi_81:

anonym
Folgende Benutzer bedankten sich: Freiherr von Woye, IronCross

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 2 Monate her #1345144 von Freiherr von Woye
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Panzer General ist MAL WAS GANZ ANDERES ... probiere ich aus!

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 2 Monate her #1345145 von Freiherr von Woye
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Habe jetzt ca. 15 min (ohne Tutorial) gespielt und man ist MASSIV eingeschränkt in seinen Aktionen, SONDERN abhängig von den Karten. Erinnert mich irgendwie an diese japanische Serie mit den Kartenspiel wo man Ungeheuer auf die Karte schickt ... da war so ne Serie auf RTL2 oder so.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 2 Monate her #1345150 von markusr1307
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Hab das auch mal gespielt mit den Karten hat aber meiner Meinung nach überhaupt nichts mit Panzer General zu tun sondern ist ein Quartettkarten spiel!!!
Folgende Benutzer bedankten sich: Freiherr von Woye

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 2 Monate her - 7 Jahre 2 Monate her #1345159 von Freiherr von Woye
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Habe jetzt 2 Stunden durch und die feste Frontlinie, die rein zufällige taktische Ausrichtung, beschränkte Bewegungsrichtung und der schnell abflauende Spielspass SIND WAHRLICH NICHT OFT ZU FINDEN bei Strategie Games! Traurig ...

... ich werde jetzt Iron´s Empfehlung mit Warfare Nations ausprobieren!
Last edit: 7 Jahre 2 Monate her by Freiherr von Woye.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 2 Monate her #1345160 von IronCross
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Ok dann hat sich Panzergeneral online also erledigt.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 2 Monate her #1345161 von Freiherr von Woye
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Jap ... hatte mir mehr davon erhofft!

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Anduril
Powered by Kunena Forum