1944

  • Ned Stark
  • Ned Starks Avatar Autor
  • Offline
  • Stabsoberfeldwebel
  • Ned Stark
Allgemeines SturmabzeichenPanzerkampfabzeichen GoldSportabzeichen in Silber
AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 3HoI 4 Experte BronzeRegie RibbonLogin Stufe 2Freizeit- und Technik RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerPanzer Corps Experten RibbonLogin Stufe 1Willkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 1
Mehr
1 Jahr 8 Monate her - 1 Jahr 8 Monate her #1452996 von Ned Stark
Ich habe, wie gesagt, nochmal 1943 angefangen. Diesmal habe ich die Jäger sehr vorsichtig eingesetzt, trotzdem ein paar verloren. Ich habe jetzt Anfang '44 noch 4 FW 190A und meine Rudel-Me410, die jeweils sehr gut ausgebildet sind. Der fünfte Jäger kam jetzt bei Korsun dazu. Ich gehe jetzt jeweils mit mehreren Flaks vor und setze dann erst mit den Jägern ein, wenn die Kämpfe tief in meinem Gebiet sind.

Ich habe bei Erfahrung 50:200 gewählt, den Feldzug '43 noch mit 160:200 Prestige. Nun habe ich, durch die hohen Reparaturkosten, bei '44 auf 200:200 gestellt, da ich nur noch 6000 hatte. Ein paar alte Einheiten kann ich wohl noch verkaufen... Überstärke beim Gegner habe ich bei 2 gelassen, so dass manchmal 14- IS mit 5 Sternen auf mich zurollen. Da überlebt auch ein Tiger mit Abwehrartillerie keinen zweiten Angriff. Dafür habe ich fünf Extrarunden eingestellt.

Bislang habe ich kaum gepanzerte Einheiten verloren. Die Artillerien repariere ich im Spiel nur mit unerfahrenen Einheiten. Da kann man etwas Geld sparen, allerdings sind sie jetzt fast alle wieder bei 1-2 Sternen.

"Es ist leichter, einer Versuchung zu entsagen, als in ihr Maß zu halten" Friedrich Nietzsche
Letzte Änderung: 1 Jahr 8 Monate her von Ned Stark. Begründung: Eine Information zugefügt.
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ned Stark
  • Ned Starks Avatar Autor
  • Offline
  • Stabsoberfeldwebel
  • Ned Stark
Allgemeines SturmabzeichenPanzerkampfabzeichen GoldSportabzeichen in Silber
AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 3HoI 4 Experte BronzeRegie RibbonLogin Stufe 2Freizeit- und Technik RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerPanzer Corps Experten RibbonLogin Stufe 1Willkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 1
Mehr
1 Jahr 8 Monate her #1452998 von Ned Stark
Korsun Pocket

Vor Korsun-Pocket hatte ich noch 15000 Prestige. Durch den zu erwartenden Ansturm habe ich alle gepanzerten Einheiten und alle Jäger vor dem Szenario auf Überstärke gestellt. Dann waren nur noch 7000 übrig.

Das Verteidigen klappte ganz gut. Ich habe keine Einheiten verloren, trotz Reparatur hatte ich am Ende noch 6000 Prestige und habe vier Transporter zu mir bringen können.

Korsun Breakout

In Anbetracht des geringen Prestiges habe ich keinerlei Überstärke gewählt. Nur die noch wenigen verbliebenen aus dem vorherigen Szenario natürlich.
Ein entscheidender Sieg ist praktisch nicht möglich bei den Einstellungen. Erschwerend kam hinzu, dass sehr lange Schnee oder Regen herrschten, so dass ich erst fünf Runden vor dem Ende zum Fluss kam und die drei Punkte besetzen konnte. Zusätzlich habe ich mir den KV-85 geholt. Was er bringt, werden wir sehen. Er ist zwar fast gleichwertig zu einem Tiger, aber fast ohne Erfahrung.

"Es ist leichter, einer Versuchung zu entsagen, als in ihr Maß zu halten" Friedrich Nietzsche
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111, IronCross

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ned Stark
  • Ned Starks Avatar Autor
  • Offline
  • Stabsoberfeldwebel
  • Ned Stark
Allgemeines SturmabzeichenPanzerkampfabzeichen GoldSportabzeichen in Silber
AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 3HoI 4 Experte BronzeRegie RibbonLogin Stufe 2Freizeit- und Technik RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerPanzer Corps Experten RibbonLogin Stufe 1Willkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 1
Mehr
1 Jahr 8 Monate her - 1 Jahr 8 Monate her #1453037 von Ned Stark
In Narwa ist ein entscheidender Sieg nicht möglich. Nach drei Runden sind sämtliche Unterstützereinheiten zerstört. Ich komme gar nicht schnell genug ran (Narwa_Kessel).

Im Luftkrieg hatte ich unglaubliches Glück. Zwei Einheiten mit 1 und 2 Stärke, bevor ich sie reparieren kann (Luftkrieg).

Fortsetzung folgt...

"Es ist leichter, einer Versuchung zu entsagen, als in ihr Maß zu halten" Friedrich Nietzsche
Anhang:
Letzte Änderung: 1 Jahr 8 Monate her von Ned Stark. Begründung: Screenshots
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ned Stark
  • Ned Starks Avatar Autor
  • Offline
  • Stabsoberfeldwebel
  • Ned Stark
Allgemeines SturmabzeichenPanzerkampfabzeichen GoldSportabzeichen in Silber
AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 3HoI 4 Experte BronzeRegie RibbonLogin Stufe 2Freizeit- und Technik RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerPanzer Corps Experten RibbonLogin Stufe 1Willkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 1
Mehr
1 Jahr 7 Monate her #1453633 von Ned Stark
Narwa

Wie erwähnt, war ein rechtzeitiges Erreichen des Kessels nicht möglich. Keine der Unterstützungseinheiten konnte gerettet werden. Ich habe mich daher schnell darauf konzentriert, überall den Fluss zu verteidigen bzw. im Norden Narwa langsam zu erobern. Dabei verlor ich eine der neueren SE - einen Tiger, der nur 1,5 Sterne hatte. Beim schnellen Vorgehen in den letzten Runden, um eventuell noch das SU 122 zu erobern, verlor ich noch eine Artillerie, die zwei Bewegungspunkte pro Runde hatte. Schade drum, aber gerade bei den Jägern hätten die Verluste höher ausfallen können.

"Es ist leichter, einer Versuchung zu entsagen, als in ihr Maß zu halten" Friedrich Nietzsche
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ned Stark
  • Ned Starks Avatar Autor
  • Offline
  • Stabsoberfeldwebel
  • Ned Stark
Allgemeines SturmabzeichenPanzerkampfabzeichen GoldSportabzeichen in Silber
AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 3HoI 4 Experte BronzeRegie RibbonLogin Stufe 2Freizeit- und Technik RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerPanzer Corps Experten RibbonLogin Stufe 1Willkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 1
Mehr
1 Jahr 7 Monate her #1455763 von Ned Stark
Nun habe ich doch im Spiel ein wenig die Lust verloren. Wenn, dann würde ich nochmal ganz von vorn beginnen, da ich nicht mit "alten" Einheiten 1942 anfangen möchte, sondern alles nochmal von Anfang, auch wenn ich an sich auf die ersten drei Jahre verzichten könnte. Eigentlich fängt es mit Sewastopol an, Spaß zu machen - mit einem Gegner, der Dir gut den Hintern versohlt, wenn man nicht immer höllisch aufpasst und vielerlei Gegenangriffe in Betracht zieht.
Mit einer Einstellung von Anfang bis Ende kann man wohl nicht spielen, bzw. braucht man ab 1943 bei den Einstellungen 2 Überstärke des Gegners, Erfahrung 50:200 und 200 Prestige des Gegners dann auch selbst dringend die 200 Prestige für sich. Selbst in gut verteidigten Stellungen verliert man in Kämpfen so viel teures Material, dass es einfach notwendig ist.
Vorher spielt man wohl am besten mit den anderen Einstellungen, aber nur 150 Prestige (oder weniger). Dann sammelt man zumindest so viel Geld ein, dass es über das schon verlustreiche Jahr 1942 reicht. Wobei es schon ein Dilemma ist. Einerseits finde ich es auch spannend, "sparen" zu müssen ( z.B. angeschlagene Einheiten ins Ziel zu retten und sie später billig zu reparieren statt teuer im Feld mit den offensichtlichen Nachteilen in der Schlagkraft) und Geld zu generieren, wo es geht (z.B. unnütze Einheiten verkaufen bzw. auch ab und an eine SE-Einheit), andererseits relativieren sich solche Peanuts später, wenn man so viel Geld umsetzt und in einer Mission mehr als 10000 Prestige einnimmt und mehr als 10000 ausgeben muss.
Eine weitere Überlegung ist, dass man 1944 praktisch nur mit den besten Panzern und Jagdpanzern kämpfen muss (d.h. alle upgraden), weil man nicht sparen kann. Eine schlechtere Einheit (Pz IIIM oder Pz IVH) kostet in wiederholten Reparaturen wohl mehr, als wenn man sie vorher auf Tiger II upgradet. Selbst Tiger I sind dann Mitte 1944 (bei meinen Einstellungen!!!) mitunter kaum in der Lage in einer Runde zwei Angriffe zu überstehen. Dafür bräuchte man wieder viel Prestige.
Außerdem würde ich jetzt so viel wie irgendmöglich an Jägern und Flaks ausbilden. Auch wenn das natürlich eine Quadratur des Kreises bedeutet, da man (gerade bei XP50) ja eigentlich permanent viel mehr Einheiten ausbilden müsste, als man kann.

Und eine letzte Sache beschäftigt mich: Falls ich wieder neu beginnen sollte, sollte ich das hier ausführlich dokumentieren oder juckt das keinen? :-) Das würde ich auch aushalten und auf meine ausführlichen Statistiken verzichten... :-)

Liebe Grüße und auf bald.

"Es ist leichter, einer Versuchung zu entsagen, als in ihr Maß zu halten" Friedrich Nietzsche
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Werbung

Moderatoren: Magic1111Anduril
Powered by Kunena Forum