Wie schwierig?

Bewaehrungsabzeichen in BronzeReiterabzeichen in Bronze
Login Stufe 1Willkommens Ribbon
Mehr
2 Monate 4 Tage her #1 von Ned Stark
Hallo,

über die Jahre habe ich immer mal wieder versucht, alle großen Kampagnen (im Osten) von vorn bis hinten durchzuspielen. Ohne neues Laden, auch wenn das Herz bei verlorenen wichtigen Einheiten blutete. Dabei will ich nicht nur ins Ziel kommen, sondern es soll sauschwer, aber noch zu schaffen sein.

Meine Frage: Bei welchem Schwierigkeitsgrad spielt ihr?

Ich gebe beim Prestige mir 144, dem Gegner 200. Bei der Erfahrung mir 100, dem Gegner 200. Bei Überstärke bekomme ich 0, der Gegner 2. Dafür nehme ich mir 5 Züge extra (lieber schwer, dafür dann nicht so ein Gehetze). Dann natürlich die neue Engine, Rechenstärke 2.

Meine Idee ist, dass ich bestmöglich planen muss, um überhaupt eine Chance zu haben. Wer hat da welche Erfahrungen?

Bislang hatte ich nach vielen vielen guten Szenarien dann doch immer mal eines in Russland dabei, bei dem der Gegner durchgebrochen ist und ich so große Verluste hatte, dass ich wohl keine Chance mehr habe.

Die Einstellungen sind wohl bis Ende '42 schaffbar, '43 habe ich jetzt sehr viel Prestige verloren (in 2 Szenarien von 20.000 auf 0). Naja, ich höre erst mal, was ihr so sagt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kleinkampfmittelabzeichen Stufe 6Flottenkriegsabzeichen in Gold mit BrillantenSportabzeichen in Gold
Silent Hunter Experte GoldWetterbeobachterZeitungs RibbonHoI 4 Experte BronzeFreizeit- und Technik RibbonMultiplayer RibbonMarineSims Gedenk RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerModding Bastelecken RibbonLogin Stufe 3Panzer Corps Experten RibbonLogin Stufe 2Login Stufe 1Modding Team RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
  • Administrator / Dekorierer
Mehr
2 Monate 2 Tage her #2 von Magic1111

Ned Stark schrieb: Meine Frage: Bei welchem Schwierigkeitsgrad spielt ihr?


Ich hatte die kompletten DLC´s, sowie alle Add-Ons zu Panzer Corps immer auf "General" gespielt, und fand das genau richtig und angemessen zwischen Herausforderung und Spielspaß.

Zumal m.E. dieser Schwierigkeitsgrad die Kräfteverhältnisse von damals ganz gut abbildet, als das die deutschen Truppen an der OF bis zumindest Stalingrad recht überlegen waren. Auch was die Technik (in den Panzern Funk, usw.) angeht.
Folgende Benutzer bedankten sich: IronCross, Ned Stark

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bewaehrungsabzeichen in BronzeReiterabzeichen in Bronze
Login Stufe 1Willkommens Ribbon
Mehr
2 Monate 1 Tag her #3 von Ned Stark
Klar, ich kann ja ganz einfach die vorgegebenen Schwierigkeitsgrade spielen:General oder gar Feldmarschall. Meine Idee dahinter war, die Schlachten noch größer zu machen. 200% Prestige beim Gegner und 150% bei mir statt 150:100 oder so. Und gleichzeitig größere Schlachten, indem ich die Feindheiten +2 aufgestockt habe, dafür mir dann 5 Runden länger Zeit jeweils. Bis Ende 1942 klappte das ganz gut, aber die folgenden russischen Offensiven haben (zusammen mit meinen Upgrades, die ja aber alternativlos sind) mein Prestige aufgefressen.

Ich will es ja schwer. Lieber scheitern bzw. knapp gewinnen statt zu einfach durchzukommen. Vielleicht ist die Kombi 200% Geld für den Gegner und +2 Einheiten einfach zu schwer. Welche Massen dann an Feindpanzern entgegen fluten, ist schon beängstigend. So war es wohl aber auch tatsächlich. :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bewaehrungsabzeichen in BronzeReiterabzeichen in Bronze
Login Stufe 1Willkommens Ribbon
Mehr
2 Monate 1 Tag her #4 von Ned Stark
Ich spiele wohl nun mal mit 160:200 Prestige, Überstärke 2 für den Gegner, dafür 5 Runden mehr und DIESMAL mit Super-Rudel. Ich habe ja hier gelernt, wie man den nun bekommt. :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bewaehrungsabzeichen in BronzeReiterabzeichen in Bronze
Login Stufe 1Willkommens Ribbon
Mehr
1 Monat 2 Wochen her #5 von Ned Stark
Die Feldzüge 1939 und 1940 habe ich nun mit 160:200 Prestige und Erfahrung 100:200 gespielt. Da es gut läuft, habe ich nun 1941 die Erfahrung noch auf 50:200 gestellt. Dauerhaft ist auch Überstärke 2 beim Gegner eingestellt.

Nun überlege ich, ob ich ab 1942 auch das Prestige wieder zurückstelle. Aktuell habe ich recht viel, habe bislang auch nur 5 Kerneinheiten überhaupt verloren. Allerdings kostet die Umrüstung und eigene Überstärlke (gegen die Kollosse mit +2 sicher nötig) ja auch viel. Mal schauen.

Gerade habe ich Smolensk geschafft und mit Herrn Rudel auch endlich den Panzerknacker in meinen Reihen. :-)))
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kleinkampfmittelabzeichen Stufe 6Flottenkriegsabzeichen in Gold mit BrillantenSportabzeichen in Gold
Silent Hunter Experte GoldWetterbeobachterZeitungs RibbonHoI 4 Experte BronzeFreizeit- und Technik RibbonMultiplayer RibbonMarineSims Gedenk RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerModding Bastelecken RibbonLogin Stufe 3Panzer Corps Experten RibbonLogin Stufe 2Login Stufe 1Modding Team RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
  • Administrator / Dekorierer
Mehr
1 Monat 2 Wochen her #6 von Magic1111

Ned Stark schrieb: Gerade habe ich Smolensk geschafft und mit Herrn Rudel auch endlich den Panzerknacker in meinen Reihen. :-)))


Gebe „Herrn Rudel“ auch immer ordentlich Begleitschutz, gerade in den späteren Jahren, mit. Denn da wimmelt es vor russischen Fliegern und Jagdflugzeugen! ^^

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bewaehrungsabzeichen in BronzeReiterabzeichen in Bronze
Login Stufe 1Willkommens Ribbon
Mehr
1 Monat 2 Wochen her #7 von Ned Stark
Ja, und immer Überstärke maximal. Der ist so wichtig, den darf man auf keinen Fall verlieren. Er ist jede Investition wert!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kleinkampfmittelabzeichen Stufe 6Flottenkriegsabzeichen in SilberSportabzeichen in Gold
Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerPanzer Corps Experten RibbonMarineSims Gedenk RibbonModding Bastelecken RibbonLogin Stufe 3Login Stufe 2Login Stufe 1Bibo Schreiber RibbonZeitungs RibbonModding Team RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
  • Das Leben mit drei Worten beschrieben? Es geht weiter!
Mehr
1 Monat 2 Wochen her - 1 Monat 2 Wochen her #8 von Soldberg
Moin und... DANKE Ned... Du bist für mich (auschließlich mit diesem Thema) eine tolle Inspirationsquelle!

Auch wenn ich dein Spielstil, genauso wie deine Fähig- und Fertigkeiten nicht kenne, so klingen deine persönlichen Einstellungen sehr interessant!

Interessant im Rahmen einer künftigen Voreinstellung für ein individuellen Schwierigkeitsgrad... (Mein persönliches Gamesetup bietet nicht nur die fünf plus drei Sonderschwierigkeitsgrade, sondern insgesamt 10!) Da mir aber solche Erfahrungswerte, wie du sie hier schreibst, vollkommen fehlen, sind diese für mich nun wie Goldstaub...

Aber wie schaut es deiner Meinung nach aus, wo verortest du deinen hier induviduellen Schwierigkeitsgrad im Vergleich zu den offiziellen Standard-Voreinstellungen? Hast du dich auch schon an den drei Sonderschwierigkeitsgraden (Guderian, Manstein, Rommel... eventl. sogar dem Ultimate, sofern man letzteren überhaupt freischalten kann) probiert? Und wie schätzt du diese persönlich ein?
Letzte Änderung: 1 Monat 2 Wochen her von Soldberg.
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bewaehrungsabzeichen in BronzeReiterabzeichen in Bronze
Login Stufe 1Willkommens Ribbon
Mehr
1 Monat 2 Wochen her #9 von Ned Stark
Hallo,

da ich nur meine eigenen Fähigkeiten und Fertigkeiten kenne, kann ich diese schlecht vergleichen. :-) Ich habe früher bei panzerliga.de auch direkte Duelle gespielt. Da war ich so mittelmäßig im Vergleich zu den anderen.

Die Standardvoreinstellungen bis General fand ich etwas zu leicht bzw. habe ich wenig Freude daran, einfach so durchzuspielen, alles zu erobern und Ende. Feldmarschall habe ich noch nicht probiert. Meine Modifikationen zielen darauf ab (zumindest erkläre ich mir sie so), dass ich viel mehr Gegner haben will, stärkere (mehr Geld, mehr Erfahrung, Überstärke) und dabei selber mit einigen Eliteeinheiten mich der Übermacht stellen möchte. Häufiges Reparieren ist die Folge, daher auch für mich etwas mehr Geld. Die ersten Feldzüge nutzt man zur Ausbildung und zum Ansparen von Prestige und Einheiten, dann upgraden auf die besseren Panzer und irgendwann lebt man von der Substanz. Das heißt: man verliert mehr Einheiten. Ab '43 lohnt es auch nicht mehr, neue Einheiten zu erstellen, da sie mit 0 Erfahrung auch 0 Chancen haben. Also kann man nur die vorhandenen reparieren und hoffentlich bleiben bis Ende genug über.

Die Sonderschwierigkeitsgrade sind wohl Teil eines Updates? Ich habe nur die Grundversion aktualisiert auf 1.3. Kannst Du bestimmte Mods oder so empfehlen?
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kleinkampfmittelabzeichen Stufe 6Flottenkriegsabzeichen in SilberSportabzeichen in Gold
Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerPanzer Corps Experten RibbonMarineSims Gedenk RibbonModding Bastelecken RibbonLogin Stufe 3Login Stufe 2Login Stufe 1Bibo Schreiber RibbonZeitungs RibbonModding Team RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
  • Das Leben mit drei Worten beschrieben? Es geht weiter!
Mehr
1 Monat 2 Wochen her #10 von Soldberg
Die Sonderschwierigkeitsgrade "Guderian", "Manstein" und "Rommel" waren mindestens seit Version 1.01 im Spiel enthalten... Sie wurden freigeschaltet, nachdem man das Spiel auf der höchsten Standard-Schwierigkeitsstufe (Feldmarschall) durchgespielt hat bzw. die letzte Mission entsprechend erfolgreich gemeistert hat.

Es gab und gibt allerdings Modifikationen des entsprechenden Menüs, das die oben beschriebene Bedingung umgeht und diese Sonderschwierigkeitsstufen sofort frei gibt...

Dateianhang:

Dateiname: gameoptions.zip
Dateigröße:3 KB

Hier mal ein kleines Beispiel... das heißt, es ist schon eine vernünftige Modifikation... aber eben mal auf die Schnelle selbst gebastelt, indem ich einige "Parameter" aus der Datei "gameoptions.htm" entfernte und damit die besagten Sonderschwierigkeitsgrade sofort sichtbar mache...

Ggf. vorher eine Sicherungskopie der Originaldatei machen und anschließend diese durch die im ZIP-Paket befindliche "gameoptions.htm" in (oder unter?) [Panzer Corps / UI] überschreiben lassen... und dann mal schauen, was dann möglich ist...
Anhang:
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bewaehrungsabzeichen in BronzeReiterabzeichen in Bronze
Login Stufe 1Willkommens Ribbon
Mehr
1 Monat 2 Wochen her #11 von Ned Stark
Hey, das wusste ich gar nicht.

Feldmarschall habe ich nie probiert. Wenn ich das gewusst hätte...

Im Moment habe ich mich aber in meine aktuellen Einstellungen verliebt. Die würde ich in den nächsten Wochen erst mal weiterspielen und hoffentlich auch bis Ende 45 überleben. :-)

Bei den Standardeinstellungen müsste ich mich umstellen. Weniger und schlechtere Gegner, dafür muss man schneller durch die Level kommen und hätte weniger Ersatz.

Als Herausforderung würde ich das aber schon mal sehen.


Wir könnten gern auch taktisch diskutieren. Eine Weile fand ich gerade bei den Offensivmissionen in den großen Karten die Sturmgeschütze gut, aber bei stärker werdenden gegnerischen Panzern sind sie später wenig wirksam und gehen leicht kaputt. Aber '41 und '42 beim Vormarsch sind die praktisch, weil sie doppelt aufgestellt nicht separat geschützt werden müssen wie die Sturmpanzer (Artillerie)
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kleinkampfmittelabzeichen Stufe 6Flottenkriegsabzeichen in Gold mit BrillantenSportabzeichen in Gold
Silent Hunter Experte GoldWetterbeobachterZeitungs RibbonHoI 4 Experte BronzeFreizeit- und Technik RibbonMultiplayer RibbonMarineSims Gedenk RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerModding Bastelecken RibbonLogin Stufe 3Panzer Corps Experten RibbonLogin Stufe 2Login Stufe 1Modding Team RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
  • Administrator / Dekorierer
Mehr
1 Monat 2 Wochen her #12 von Magic1111

Ned Stark schrieb: Ja, und immer Überstärke maximal. Der ist so wichtig, den darf man auf keinen Fall verlieren. Er ist jede Investition wert!


Womit ich auch gute Erfahrungen gemacht hatte war, Rudel bei Verfügbarkeit auf eine ME410 upzugraden.

Ist damit, gerade mit Erfahrung und weiteren Helden, immer noch durchschlagskräftig, braucht aber nicht wie mit einer Stuka Begleitschutz, und kann daher alleine fliegen. Oft ein großer taktischer Vorteil.
Folgende Benutzer bedankten sich: Ned Stark

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bewaehrungsabzeichen in BronzeReiterabzeichen in Bronze
Login Stufe 1Willkommens Ribbon
Mehr
1 Monat 2 Wochen her #13 von Ned Stark

Magic1111 schrieb:

Ned Stark schrieb: Ja, und immer Überstärke maximal. Der ist so wichtig, den darf man auf keinen Fall verlieren. Er ist jede Investition wert!


Womit ich auch gute Erfahrungen gemacht hatte war, Rudel bei Verfügbarkeit auf eine ME410 upzugraden.

Ist damit, gerade mit Erfahrung und weiteren Helden, immer noch durchschlagskräftig, braucht aber nicht wie mit einer Stuka Begleitschutz, und kann daher alleine fliegen. Oft ein großer taktischer Vorteil.


Gute Idee, jetzt bin ich in Wjasma. Me410 dauert wohl aber noch. :-)
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bewaehrungsabzeichen in BronzeReiterabzeichen in Bronze
Login Stufe 1Willkommens Ribbon
Mehr
1 Monat 2 Wochen her #14 von Ned Stark
In Wizebsk habe ich nun eine schwere Niederlage erlitten.

Da dieses Szenario im Kompendium einen Stern hat, ging meine gesamte Planung von Anfang an dahin, dass ich die drei Punkte im Norden halte, einen vierten im Osten einnehme und dann verteidige. Soweit so gut. Ohne große Verluste (keine Kerneinheiten) habe ich das, was ich für einen Ansturm hielt, wegverteidigt. Nach 18 von 24 Züge war ich froh, dass ich defensiv sehr gut gearbeitet habe.

Dann aber begann der Gegner 4-Sterne-KV-1C zu bauen... Ohne Übertreibung waren es wohl 12-15 Stück. Die gingen durch meine Einheiten wie das sprichwörtliche heiße Messer. Im aussichtslosen Versuch, die Linie zu halten, habe ich zwei sehr gut ausgebildete Pz III und eine Matilda verloren. Ohne Hoffnung wollte ich das Szenario artig zu Ende spielen, habe die Linie geräumt und in wilder Flucht zumindest ein paar StuG IIIF in den Weg gestellt. Diese können mit Artillerieunterstützung zumindest Remis spielen gegen die KV-1C.

Am Ende hatte ich drei Panzer, 2 Jäger (schwere Flak) und etwa 10.000 Prestige verloren und überlegte schon, ob ich es neu starten will. Dann passierte aber etwas, womit ich nicht gerechnet hatte.
Ich verlor, mein Berater gab mir auch zu verstehen, dass der Feldzug beendet wäre, weil ich so schlecht wäre...

und zack - kommt doch das nächste Szenario.

Wie kommt das? Kann man gar nicht endgültig "verlieren" oder kann man eine begrenzte Anzahl Niederlagen doch einplanen? Dann könnte man manche Mission doch lieber hinter einem Fluss abwarten statt blutige Himmelfahrtskommandos anzugehen? Zumindest bei den schwersten.

Bei meinen Einstellungen ist Wizebsk schon so ein Nadelöhr. Ein großer Sieg ist aussichtslos, selbst die 4 Punkte sind nicht zu holen. Hätte ich aber gewusst, dass ich auch "verlieren" kann, hätte ich weniger offensiv und wenig verlustreich gespielt. Wer weiß hier Bescheid?

Liebe Grüße
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kleinkampfmittelabzeichen Stufe 6Flottenkriegsabzeichen in Gold mit BrillantenSportabzeichen in Gold
Silent Hunter Experte GoldWetterbeobachterZeitungs RibbonHoI 4 Experte BronzeFreizeit- und Technik RibbonMultiplayer RibbonMarineSims Gedenk RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerModding Bastelecken RibbonLogin Stufe 3Panzer Corps Experten RibbonLogin Stufe 2Login Stufe 1Modding Team RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
  • Administrator / Dekorierer
Mehr
1 Monat 2 Wochen her - 1 Monat 2 Wochen her #15 von Magic1111

Ned Stark schrieb: Hätte ich aber gewusst, dass ich auch "verlieren" kann, hätte ich weniger offensiv und wenig verlustreich gespielt. Wer weiß hier Bescheid?


Du kannst ja im Menü Dir die Kampagnen Bäume ansehen, dort steht ja genau da, wie es bei einem Entscheidenden Sieg, einfachen Sieg und ggf. Niederlage weitergeht.

Nicht immer ist bei einer Niederlage Schluss, sondern es geht mit einer anderen Kampagne weiter.

Die Kampagnen Bäume findest Du auch HIER!

Und Witebsk müsste das erste Szenario der GC 42 sein. Und gem. Kampagnen Baum ist das nächste Szenario Charkov 42. Und dieses kommt immer, auch bei einer Niederlage.

Der Unterschied ist dann aber, dass man bei einer Niederlage z.B. kein oder nur wenig Prestige bekommt, im Gegensatz zu Entscheidenden Sieg oder einfachen Sieg.
Letzte Änderung: 1 Monat 2 Wochen her von Magic1111.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Magic1111Anduril
Powered by Kunena Forum