[Panzercorps] "Spotting" durch Gelände beeinflussbar?

  • Soldberg
  • Soldbergs Avatar Autor
  • Offline
  • Korvettenkapitän
  • RK des KvK mit Schwerter
  • Soldberg
Kleinkampfmittelabzeichen Stufe 6Flottenkriegsabzeichen in SilberSportabzeichen in Gold
Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerModding Bastelecken RibbonPanzer Corps Experten RibbonMarineSims Gedenk RibbonLogin Stufe 3Login Stufe 2Login Stufe 1Bibo Schreiber RibbonZeitungs RibbonModding Team RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
  • Das Leben mit drei Worten beschrieben? Es geht weiter!
Mehr
7 Jahre 3 Monate her #1 von Soldberg
Hallo Leutz... ich brauch da mal euren Rat...

Beim Mod basteln ist mir jetzt ein persönliches Problem aufgefallen, von dem ich hoffe, dass ihr mir da helfen könnt... Es geht darum, ob die Sichtweite von Einheiten vom umgebenden Gelände beeinflusst oder zumindest das Attackieren verhindert werden kann...

Ausgangssituation: siehe Bilder



Bild 1 und 2 zeigen (aus dem Editor) die gleiche Situation - nur einmal mit und einmal ohne aufgeschalteten Terrain-Layern... Ich arbeite zwar in einem anderen Maßstab, als für das Original PanzerCorps üblich, aber das ist für das Problem nicht weiter relevant... Die aufgehellte Zone (um B.J.) stellt den Sichtbereich dar... Wärend der rechte Trooper gesehen werden sollte, möchte ich gerne eine Möglichkeit, den unteren nicht mehr zu sehen... Verringerung des Sichtradius oder das einfache Entfernen der Einheit sind dabei KEINE Optionen!

Um Mauerwerk/ Wände zu simulieren, habe ich "High_Mountains" als Wandersatz verwendet... Theoretisch - im eigentlichen/ ursprünglichen Spiel - dürfte man bei gleicher Situation mit regulären Einheiten auch kein Sichtkontakt mit der südlichen Feindeinheit haben, da Landeinheiten trotz tollster Fernsicht nicht ÜBER Berge schauen können dürfen...

Also weiß jemand ne Möglichkeit, wie man optimalerweise den Sichtradius durch (hohe) Bergketten einschränken kann oder wenigstens das Beschießen (trotz hohem "Range"-Wert) über die Berge verhindern kann?

PS: Jaaaa... richtig gesehen... die verwendeten Charaktere sind aus einem bekannten Ego-Shooter... aus vergangenen Tagen... :helmi_45a1: ... und nicht jetzt schon über die nicht maßstabsgerechten Wände meckern... die hab ich kurzerhand von meinem SAS-Mod geklaut und eingefärbt... das wird später noch "ordentlicher" aussehen...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Willkommens Ribbon
Mehr
7 Jahre 3 Monate her #2 von Gebirgsjäger
Soldberg Du könntest das mit "neutralen Zonen" lösen. Also das Drüberschießen geht dann m.M. nicht mehr. Wie sich die aber auf die Sicht auswirken weiß ich nicht. Denkbar wäre eineKombination von "neutralen Gebirgsketten". :helmi_13:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Soldberg
  • Soldbergs Avatar Autor
  • Offline
  • Korvettenkapitän
  • RK des KvK mit Schwerter
  • Soldberg
Kleinkampfmittelabzeichen Stufe 6Flottenkriegsabzeichen in SilberSportabzeichen in Gold
Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerModding Bastelecken RibbonPanzer Corps Experten RibbonMarineSims Gedenk RibbonLogin Stufe 3Login Stufe 2Login Stufe 1Bibo Schreiber RibbonZeitungs RibbonModding Team RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
  • Das Leben mit drei Worten beschrieben? Es geht weiter!
Mehr
7 Jahre 3 Monate her #3 von Soldberg
Gute Idee... werde ich bei Gelegenheit ausprobieren... DANKE!!! :)

EDIT: Gelegenheit war jetzt da... Auch wenn es von der Idee sehr gut klang... leider kann man Feindeinheiten hinter neutralen Zonen nicht nur sehen, sondern auch beschießen... das ist leider etwas ärgerlich... aber was solls... Trotzdem danke für den Tipp! Hätt ja klappen können... ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Willkommens Ribbon
Mehr
7 Jahre 3 Monate her #4 von Gebirgsjäger
Man kann drüber schießen? Schade

Also das "Sehen" kannst ja dadurch unterbinden, indem Du eine Gebirgskette in die neutrale Zone setzt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Werbung

Moderatoren: Magic1111Anduril
Powered by Kunena Forum