[Szenario 13] Zweite Charkow

Bewaehrungsabzeichen in Bronze
Modding Bastelecken RibbonLogin Stufe 1Willkommens RibbonModding Team Ribbon
Mehr
7 Jahre 11 Monate her #1201414 von fsx
So, ich war mal wieder ignorant.
Den Befehl in Runde 2 hab ich überhört.

Nix in Kramatorsk aufgestellt (Süden).
Alle Einheiten südlich von Charkow, auch die um Balakliva, räumen erstmal die Russen unten auf. Egal wer was sagt. In Runde 6 ist alles weg. In Runde 7 ist Izyum eingenommen. Bis Runde 13 sammle ich die Russen ein und nehme alle Städte.
Die dt. Einheiten aus dem Nordwesten kommen zu spät.
Außerdem lassen sich die Russen im Südosten schön abschlachten, solange Izyum noch russisch ist.

Wenn man was gegen solche Ignoranz tun möchte, könnte man:
1. Eine Zone um Izyum abprüfen und bei "Leere" (z.B. weniger als 3 Bodeneinheiten) den Spieler "rüffeln"
2. Je später Izyum genommen wird, desto mehr Verstärkung des Russen trifft ein (im Südosten weitere Russen aufstellen). Jede Runde kommen Einheiten dazu.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Allgemeines SturmabzeichenPanzerkampfabzeichen BronzeReiterabzeichen in Silber
Login Stufe 1Modding Team RibbonWillkommens RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerAAR Schreiber RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
Mehr
7 Jahre 10 Monate her #1224797 von Andreas
So, ich habe mich dann auch an der Karte versucht. Habe mich von Karte 1 an bis hierher durchgecheatet,
(mit normalen Siegen) und die übrigen Einheiten nachgekauft, am Ende hatte ich ca. 1500 Prestige übrig.
Anmerkung: Mein erster Versuch ging komplett in die Hose, deswegen beschreibe ich hier nur den zweiten.

Aufstellung:
6 x Grenadier mit Mörser
6 x Panzer IV F/2
5 x 17 cm Mörser
1 x Sdkfz 250/3
1 x FlaK 8,8
1 x Graf-Bf 109
3 x Bf 109 G
3 x Bf 110 G


Gruppenweise mit je 1 x Mörsergrenadier, Panzer IV F/2 und 17 cm Mörser auf der Karte verteilt;
1 x bei Kramatorsk ganz im Süden
2 x südlich von Charkov
1 x in Belgorod
1 x östlich von Charkov
(Die 6. und letzte Gruppe habe ich auf die anderen Gruppen aufgeteilt)

Im Süden, Osten und Norden je eine Bf 109 G und eine Bf 110 G aufgestellt, die Graf-Bf kam zusätzlich nach Belgorod.




Krasnohrad habe ich diesmal gleich vom Russen überrennen lassen - aus welchen Gründen auch immer hatten meine
Panzer IV-Besatzungen nach den ersten KV-Sichtungen keine große Lust mehr auf eine Begegnung mit ihnen :dmp_86:

Kurz: Belgorod war schnell wieder vom russischen Einbruch gesäubert, nur bei Slatino kam es noch ein wenig zu
stärkeren Rückzugsgefechten mit den Russen - Verluste in diesem Abschnitt: 1 x Panzer IV (Aux) und 1 x Infanterie (Aux)

Die Rumänen und Ungarn zogen nach Süden zur Unterstützung des Italieners - zu Recht, wie sich herausstellen sollte.
Aus welchen Gründen auch immer hatte der Russe seine Artillerie und Infanterie in LKW links und die Panzer rechts
völlig getrennt voneinander vorrücken lassen - relativ leichte Beute selbst für die Italiener auf dem linken Flügel.
Der Großteil der russischen Infanterie kam jedoch gar nicht zum Einsatz (was die Waage vermutlich zu Gunsten des
Russen ausschlagen hätte lassen) sondern ist nach der (problemlosen) Eroberung von Izyum nach Osten geflohen.

Der Angriff zur Kesselsprengung vom Osten hat mich dann kalt erwischt: in Izyum sind 1 x 17 cm Mörser, 1 x Mörser-
Grenadier und 2 x Panzer IV F/2 ohne Chance auf Gegenwehr untergegangen. Da die Entsatz-Armee des Russen nun
auf Charkov zurollt und meine dortigen Einheiten (trotz des Eintreffens der Wiking-Einheiten) dem Ansturm aus KV
und sonstigem nicht viel entgegenzusetzen haben, ist damit in Runde 15 mein zweiter Versuch ebenfalls praktisch
wieder gescheitert :dmp_73:


Verluste bis jetzt (Aux + Core zusammen)

4 x Infanterie
5 x Panzer
2 x Aufklärer
2 x PaK
2 x Artillerie


Nach dem dritten Anlauf ist es wohl einigermaßen schaffbar (wenn auch nur mit Verlusten).

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Allgemeines SturmabzeichenPanzerkampfabzeichen BronzeReiterabzeichen in Silber
Login Stufe 1Modding Team RibbonWillkommens RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerAAR Schreiber RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
Mehr
7 Jahre 10 Monate her #1224840 von Andreas

U von Schreckenstein schrieb: Es könnte sein, das Deinen Einheiten durch das cheaten Erfahrungspunkte und Helden fehlen?


Jeder Einheit habe ich per Cheat standardmäßig 250 Erfahrung und 150 Kills spendiert, wodurch mindestens ein Held zugeteilt wurde :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Allgemeines SturmabzeichenPanzerkampfabzeichen BronzeReiterabzeichen in Silber
Login Stufe 1Modding Team RibbonWillkommens RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerAAR Schreiber RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
Mehr
7 Jahre 10 Monate her #1224950 von Andreas

R. Steiner schrieb: - Ich würde für die ERoberung der Stadt, mit der der Kessel geschlossen wird, ein Rundenlimit (sp. Runde 10-12) ausgeben. Konsequenz entweder Niederlage
oder die Russen kommen halt so.
Ansonsten kann man ein Siegfeld der Stadt unerobert lassen und hat Ruhe vor den Russen aus dem Osten. Wenn man es so macht, dürfte das Szenario
recht einfach sein.
- Bei den Russen im Osten würde ich einen schweren Panzer wegnehmen.



Kann ich so unterschreiben...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Werbung

Moderatoren: AndurilMagic1111
Powered by Kunena Forum