Einheitenanimation

Bewaehrungsabzeichen in Bronze
Modding Bastelecken RibbonLogin Stufe 1Willkommens RibbonModding Team Ribbon
Mehr
6 Jahre 11 Monate her - 6 Jahre 11 Monate her #1 von fsx
Auf Anregung von Andreas jetzt extra. Mein Post auf eine abgleitende Diskussion zu Brest:

Riko schrieb:

R. Steiner schrieb: Aha, was ich noch vergessen habe:

Die Einheitenanimationen sind einfach traumhaft, insbesondere die Bomber, die ja jetzt auch tatsächlich Bomben werfen - phantastisch!

Bin heute beim Kieferchirurgen und wohl erst morgen wieder einsatzbereit.


soll ich auf der schiene noch bischen mehr machen? rockt oder? :dmp_27:


fsx schrieb: Also die stärkeren Explosionen sind schon toll.
War positiv überrascht, als ich HGN mal anspielte. Aber nicht zu sehr übertreiben.

Mal zum Überdenken:
*strat. Bomber, bei denen die Bomben nacheinander einschlagen (wenn die Einheit nach rechts zeigt, zuerst die linke Bombe, dann die in der Mitte, dann die rechts - Flächenbombardement-mäßig)
*takt. Bomber Stuka: Bombe fällt eher gerade nach unten, da ja im Sturzflug angegriffen wurde

* oder besonder krass und sicher kontrovers zu diskutieren: für einige Einheiten Animationen, die auch die Einheit beinhalten
.. Stuka: Animation: fliegt in Kurve ein, Sturzflug, Bomben, Explosionen, zieht wieder hoch
.. klar, die echte Einheit bleibt da leider "unter" der Animation stehen, aber wenn die animierte Stuka eine Aura bekommt oder es als Stuka-Verband aus zwei Maschinen dargestellt wird (wobei das Einheitensprite evtl. auch was fallen läßt oder nix tut), könnte es gehen
..Ist ne Menge an Arbeit für Dich, riko . Also für einzelne Einheiten wäre das schon was. Stuka, Pakwagen mit z.B. Kopf guckt raus mit Fernglas, Kanone bewegt sich, Schussanimation. Obwohl das (fast) zu verspielt sein könnte. Da kann man das Einheitensprite nehmen und damit die Einheit auf dem Hex "übermalen". Das Problem bleit: Wie kann man das normale Einheitensprite (teilweise) verschwinden lassen? Insbesondere bei grünem und weißem Hintergrund der Geländetiles.
..Eventuell kann die Einheit, die in der Animation sich befindet auch im Hintergrund (also kleiner) dargestellt werden. Da sieht man nicht so viele Details und kann die Animation für verschiedene Einheiten eines Typs (alle Stuka) verwenden. Aber da muss ganz exakt augerichtet werden und alle Einheiten eines Typs (Stuka) müssen (fast) exakt übereinander liegen.
.. Vielleicht greift da ein Panzerverband an (eigentliche Einheit und mehrere andere im Hintergrund klein).



EDIT: Vielleicht wären Wolken bei Flugzeugen möglich?
EDIT: Ist das "Umfeld" bei 184 Pixeln überhaupt machbar?
Letzte Änderung: 6 Jahre 11 Monate her von fsx.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Deutsches Erste Hilfe Kreuz 1.KlassePanzerkampfabzeichen BronzeReiterabzeichen in Silber
Login Stufe 1Modding Team RibbonWillkommens RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerAAR Schreiber Ribbon
Mehr
6 Jahre 11 Monate her #2 von Andreas

*strat. Bomber, bei denen die Bomben nacheinander einschlagen (wenn die Einheit nach rechts zeigt, zuerst die linke Bombe, dann die in der Mitte, dann die rechts - Flächenbombardement-mäßig)
*takt. Bomber Stuka: Bombe fällt eher gerade nach unten, da ja im Sturzflug angegriffen wurde


Dafür :)

Für direkt animierte Einheiten wäre ich jetzt nicht so unbedingt... Wenn sich die Einheit an sich als Animation verwenden lassen würde, wäre das was anderes. Also Stuka wirft Bomben ab - dabei ist die eigentliche Einheit weg und man sieht nur den Bombenabwurf.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bewaehrungsabzeichen in Bronze
Modding Bastelecken RibbonLogin Stufe 1Willkommens RibbonModding Team Ribbon
Mehr
6 Jahre 11 Monate her #3 von fsx
Aber man könnte das Umfeld der eigentlichen Einheit beleben.
Panzer: die eigentliche Einheit schießt. Im Hintergrund fahren andere Panzer oder Infanterie (die kann ja vor (über) dem Panzer ins Bild laufen), die nur fahren oder auch schießen oder stehenbleiben, den Turm bewegen, dann schießen. Ich glaube, Schießen aus der Bewegung war nicht üblich (nur für Asse).

Vielleicht wären Wolken bei Flugzeugen möglich?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Deutsches Erste Hilfe Kreuz 1.KlassePanzerkampfabzeichen BronzeReiterabzeichen in Silber
Login Stufe 1Modding Team RibbonWillkommens RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerAAR Schreiber Ribbon
Mehr
6 Jahre 11 Monate her #4 von Andreas
Puh... ist mir fast schon zu verspielt... :dmp_73:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Allgemeines SturmabzeichenPanzerkampfabzeichen BronzeSportabzeichen in Bronze
Login Stufe 3Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 2Login Stufe 1Panzer Corps Experten RibbonModding Team RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
Mehr
6 Jahre 11 Monate her #5 von Riko
ich möchte euch nicht den rausch nehmen, muß es aber leider.

es läßt sich alles so nicht umsetzen!
animationen sind stark begrenzt.
dazu kommt, man kann eine animation zwar verlängern, aber der nächste einsatz verschiebt sich um diese zeit. die wartezeit verlängert sich.

2.
lassen sich drehende türme usw erst gar nicht umsetzen. das liegt daran, weil wenn flugzeuge über einer einheit sind, werde die in klein dargestellt.
ich hatte mir schon mal gedanken gemacht, ob man eine stuka zb leicht wippen lassen kann. das würde nicht nur die schußposition verändern, sonderm die stuka wäre gleich mehrfach zu sehen.
sprich eine steht wie gewohnt am himmel, doe nächste fliegt nach unten. das alles auf einer größe von 148x148 pixel. ( ist echt sinnlos )

was kann ich machen?

jeder einheit ist eine schußanimation zugeteilt. diese kann ich um passagen erweitern. wichtig ist hier aber, sie im selben zeitrahmen zu belassen, damit keine wartezeiten enstehen udn das spiel verzögern.
es kommt also der schuß per rauch und feuer, und im selben wege schiebt sich eine neue kugel in den lauf einer artillerie.
habe das schon mal getestet, mit etwas umstand wäre das machbar. aber ist es so marginal im verhältnis zum aufwand, das es als kritisch ja fast sinnlos anzusehen ist. dazu kommt, dass die efx und die euipment immer länger wird.
wenn wir also mal eine equipment haben, die 2000 einheiten beimnhaltet, wäre es abn da wahrscheinlich 3000. zb bei WW2. das machen wir uns heftig das leben schwer.

ich habe die animationen der explosionen im heavy bereich pauschal für alle gültig erstellt. das behinhaltet keine änderungen. selbst die bombendatei war vorgesehen, aber leer.
da flugzeuge optisch alle unterschiedlich ausfallen, müßte man für jedes einzelne flugzeug eine bombendatei erstellen, will man zb einen wandernden bombenteppich darstellen.

ich kann und sollte, was auch sinnvoll ist, nur bestehende animationen neu machen. das würde gehen.
wenn ich also von "auf dieser schiene" sprach, meinte ich nur die bestehnden animationen überarbeiten oder neu machen.

dazu kommt auch, dass wenn das alls ginge, es im grunde gar nicht mehr panzercorps wäre. :)
die bomben fehlten halt regelrecht

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Allgemeines SturmabzeichenPanzerkampfabzeichen BronzeSportabzeichen in Bronze
Login Stufe 3Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 2Login Stufe 1Panzer Corps Experten RibbonModding Team RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
Mehr
6 Jahre 11 Monate her #6 von Riko

R. Steiner schrieb: Explosionen finde ich mittlerweile topp. Bitte so lassen.

Flugzeuge sind m.E. auch super. Bitte so lassen.

Bug:

BEim SdKfz 6 (Ari Zugfahrzeug) fehlt das Fahrgeräusch



lasse ich so. :)

geräusch muß gerhard eintragen später.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bewaehrungsabzeichen in Bronze
Modding Bastelecken RibbonLogin Stufe 1Willkommens RibbonModding Team Ribbon
Mehr
6 Jahre 11 Monate her #7 von fsx
Das mit den vielen Animationsdateien (eine für jeden Flieger) für den wandernden Bombenteppich verstehe ich nicht. Nimm jetzige Animation für strat. Bomber, verteile die Bomben (nacheinander, kein Pulk), mache Explosionen (pro Bombe, wenn sie auftrifft) in der Schußanimatiosdatei. Dann kommt die Explosion auf der getroffenen Einheit. Die kann natürlich an einer anderen Stelle sein, als die Bomben treffen. Aber das ist z.B. beim Flamingo auch so.

Wenn das aber nicht geht oder von den meisten nicht befürwortet wird, ist das okay. Möcht halt verstehen, WARUM manches (nicht) funktioniert.

Hinweis: Ist Nebensache, aber ich meine, dass bei einigen heavy-Explosionen oben ein cut ist.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Allgemeines SturmabzeichenPanzerkampfabzeichen BronzeSportabzeichen in Bronze
Login Stufe 3Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 2Login Stufe 1Panzer Corps Experten RibbonModding Team RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
Mehr
6 Jahre 11 Monate her #8 von Riko
sie treffen aber schon unterschiedlich ein:

[attachment=0:140w2lvc]<!-- ia0 -->BomberAttack.png<!-- ia0 -->[/attachment:140w2lvc]

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bewaehrungsabzeichen in Bronze
Modding Bastelecken RibbonLogin Stufe 1Willkommens RibbonModding Team Ribbon
Mehr
6 Jahre 11 Monate her #9 von fsx
Ich meine eher:
(Animation von oben nach unten, Bombeb = b, Explosionen = X, klein: x, genutzte Zelle = _)

1.
_B_____
_______
_______
_______

2.
___B___
_B_____
_______
_______

3.
_____B_
___B___
_B_____
_______

4.
_______
_____B_
___B___
_X_____

5.
_______
_______
_____B_
_x_X___

6.
_______
_______
_______
___x_X_


Ist das verständlich?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Allgemeines SturmabzeichenPanzerkampfabzeichen BronzeSportabzeichen in Bronze
Login Stufe 3Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 2Login Stufe 1Panzer Corps Experten RibbonModding Team RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
Mehr
6 Jahre 11 Monate her #10 von Riko
die explosion ist eine separate datei.
weiß aber was du meinst, wäre schick gewesen. :)

dafür reicht die zeit nicht, bzw würde es das ganze zu sehr verlängern und auch sehr umständlich das umzusetzen auf 2 cm lufthöhe von oben nach unten.
die dauer für einen angriff einer jeden einheit ist rythmisch immer recht gleich, ich meine sogar zu 95% identisch. wenn dann so ein strabo angriff dann sicher 3 mal solange dauert, würde es stören, da bin ich sicher.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bewaehrungsabzeichen in Bronze
Modding Bastelecken RibbonLogin Stufe 1Willkommens RibbonModding Team Ribbon
Mehr
6 Jahre 11 Monate her #11 von fsx
Okay, überzeugt.
Nur interessehalber: Man könnte aber auch in die Schußanimationen Explosionen einbauen? Dann knallt es halt zweimal auf dem angegriffenen Unit.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Deutsches Erste Hilfe Kreuz 1.KlassePanzerkampfabzeichen BronzeReiterabzeichen in Silber
Login Stufe 1Modding Team RibbonWillkommens RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerAAR Schreiber Ribbon
Mehr
6 Jahre 11 Monate her #12 von Andreas
Schlecht, weil man ja theoretisch 3 hex links / rechts angreifen kann...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bewaehrungsabzeichen in Bronze
Modding Bastelecken RibbonLogin Stufe 1Willkommens RibbonModding Team Ribbon
Mehr
6 Jahre 11 Monate her #13 von fsx
Aber keine StraBos.

Aber für die meisten Units hast Du natürlich recht!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bewaehrungsabzeichen in Bronze
Modding Bastelecken RibbonLogin Stufe 1Willkommens RibbonModding Team Ribbon
Mehr
6 Jahre 11 Monate her #14 von fsx
nächste Überlegung (ohne den wirklichen Einsatzzweck zu kennen):

Die Tiger haben in diversen Versionen Werfer für Nebelkerzen. Ist es denkbar, das Abfeuern dieser in die Animation einzubauen?
Damit wird geschossen (parallel zum eigentlichen Schuss) und sich selbst vernebelt. Dann zieht der Nebel ab.
Klar, riko hat recht, dass dafür nicht die Länge der Animation verändert werden sollte (Rhythmik). Oder (wenn es denn überhaupt sinnvoll und machbar und umsetzenswert ist) es wird ein AddOn ab HGM (wenn die Animationslänge verändert werden muss.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Werbung

Moderatoren: AndurilMagic1111
Powered by Kunena Forum