[HGM] Allgemeine Diskussion

Deutsches Erste Hilfe Kreuz 1.KlassePanzerkampfabzeichen BronzeReiterabzeichen in Silber
Login Stufe 1Modding Team RibbonWillkommens RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerAAR Schreiber Ribbon
Mehr
6 Jahre 9 Monate her #1 von Andreas
In dem Thread https://www.designmodproject.de/forum/viewtopic.php?f=2006&t=27427#p1107894 hätte ich mir vorgestellt, das jeder (soweit möglich) einen kurzen Post anlegt und seinen momentanen Arbeitsstatus hinterlegt.
Keine Diskussionen, eventuell auf die jeweiligen Arbeits-Threads verlinkt. Sollte, wie ich hoffe, "Querarbeit" verhindern und die Übersichtlichkeit erhöhen...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Deutsches Erste Hilfe Kreuz 1.KlassePanzerkampfabzeichen BronzeReiterabzeichen in Silber
Login Stufe 1Modding Team RibbonWillkommens RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerAAR Schreiber Ribbon
Mehr
6 Jahre 9 Monate her #2 von Andreas
Der Funkwagen war glaube ich mal als Einsatzmöglichkeit für den Radar-trait gedacht...

HGM und HGN zu trennen... puh. Kann man machen. Aber da HGN, HGM, HGS und HGEnd am Ende ohnehin ein Paket werden sollen, kann man das auch genausogut zusammenlassen...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Allgemeines SturmabzeichenPanzerkampfabzeichen BronzeSportabzeichen in Bronze
Login Stufe 3Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 2Login Stufe 1Panzer Corps Experten RibbonModding Team RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
Mehr
6 Jahre 9 Monate her #3 von Riko
funkwagen weiß ich eigentlich auch nicht?

trennen irgentwie? hmm

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bewaehrungsabzeichen in Bronze
Modding Bastelecken RibbonLogin Stufe 1Willkommens RibbonModding Team Ribbon
Mehr
6 Jahre 9 Monate her #4 von fsx
Wenn der Funkwagen dann auch in HGN radar bekommt, was ist so schlimm daran? Er wird etwas die eigenen Flieger verbessern (Initiative in SICHTBEREICH für eigene Flieger +1) und das wars. Er hat einen beschränkten Bewegungsbereich und Sichtbereich. Das sollte keinen Erdrutsch bei der Balance auslösen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Allgemeines SturmabzeichenPanzerkampfabzeichen BronzeSportabzeichen in Bronze
Login Stufe 3Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 2Login Stufe 1Panzer Corps Experten RibbonModding Team RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
Mehr
6 Jahre 9 Monate her #5 von Riko
ja ohne wert hat der funkwagen keinen sinn.

und ja, wir müssen schon HGN und HGM trennen. müßtet ihr mal gerhard ansprechen. möchte sein konzept nicht durcheinander bringen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Allgemeines SturmabzeichenPanzerkampfabzeichen BronzeSportabzeichen in Bronze
Login Stufe 3Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 2Login Stufe 1Panzer Corps Experten RibbonModding Team RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
Mehr
6 Jahre 9 Monate her #6 von Riko
okay. :dmp_27:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Allgemeines SturmabzeichenSportabzeichen in Bronze
Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 3Login Stufe 2Login Stufe 1Modding Team RibbonModding Bastelecken RibbonWillkommens RibbonZeitungs RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
Mehr
6 Jahre 8 Monate her #7 von -Odecca-
So Jungs ab morgen Abend, werde ich mich intensiv auf HGS vorbereiten :D

sprich ich fahre ein paar Tage auf die Krim, werde somit wahrscheinlich die nächsten 5 Tage erst mal nicht zum testen kommen ...

Searching for HoI Sprites? Have a look here

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bewaehrungsabzeichen in Bronze
Modding Bastelecken RibbonLogin Stufe 1Willkommens RibbonModding Team Ribbon
Mehr
6 Jahre 8 Monate her #8 von fsx
Mach mal ein paar Fotos. Kuestenbatterien und steilkueste. Vielleicht kann was davon in grafik umgesetzt werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Allgemeines SturmabzeichenSportabzeichen in Bronze
Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 3Login Stufe 2Login Stufe 1Modding Team RibbonModding Bastelecken RibbonWillkommens RibbonZeitungs RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
Mehr
6 Jahre 8 Monate her #9 von -Odecca-
kann ich machen, auch Landschaft und Berge :)

Searching for HoI Sprites? Have a look here

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Allgemeines SturmabzeichenPanzerkampfabzeichen BronzeSportabzeichen in Bronze
Login Stufe 3Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 2Login Stufe 1Panzer Corps Experten RibbonModding Team RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
Mehr
6 Jahre 8 Monate her #10 von Riko
möchte hier meine generalzusammenfassung schreiben aller szenarien bis auf das letzte szenario.
denke, das ist besser als 14 posts.




auf General deutsch

meine eindrücke!


zunächst:


aufgrund der doch sehr großen szenarien durchweg habe ich oft in der Hochperspektive gespielt, um besseren überblick zu gewährleisten. trotz meines 27 zoll widescreen hatte man so den besseren überblick.
ich habe also alle fahrten aus der vogelperspektive abgewickelt. einheiten und landschaft genießen somit leider fehlanzeige.

Brest:

nicht gespielt, da bereits getestet.


Sümpfe:

hab mich auf die primärziele konzentriert. truppen ohne fahrzeug auf dauerhaft schlafen gelegt.

alle truppen nach Ivanava, das hatte natürlich zur folge, dass der erste schuß durch mich erst in runde 5 fiel.
nach eroberung der ersten stadt richtung süden, war wieder leerlauf von ein paar runden.
MV nach 24 runden, wobei 80 % durch meine strategie aus reinem fahren bestanden, was durch das viele klicken der aux etwas

müde macht. die sekundärziele jetzt noch anzufahren machte aufgrund der weiten wege keinen sinn.
erst nach runde 30 kamen noch russen, die meine primärflaggen zurückerobern wollten, was aber durch mein postion halten und runden durchklicken kein problem darstellte.
die feindlichen flugzeuge wirkten wie ohne konzept. ab und zu tauchten mal welche auf, verschwanden meistens aber wieder ohne zu schießen.

mein fazit:

etwas langatmig das ganze, müde machend. zuviele russische soldaten, rekruten wären doch eigentlich passender gerade zu

beginn OPB.



Kesselschlachten Bialstok und Minsk:



alle core zusammen für die primären ziele im osten aufgestellt. ich hätte aber getrost welche zum kessel stellen können.
aber habe gerne meine core zusammen.
speichername ist zu lang, dadurch kann man nur überschreiben oder händisch einen titel eingeben.
DV in runde 13!!
durch die vielen gräben und fest stationierten KI einheiten, kann man viel umgehen, daher wohl der frühe sieg. zumachen würde noch mehr schlangenfahren produzieren.
sie auf standard zu stellen wäre nicht zielführend, weil sie die gräben verlassen würden. noch mehr feindeinheiten würde das ganze zu einem jahrmarkt werden lassen, davon rate ich auch ab.
der kessel war hart und sehr teuer für die aux.

mein fazit:

durch die vielen schauplätze habe ich zu beginn mühe , wenn die ki dran ist immer sofort zu erkennen, wo gerade gekämpft wird. aber nach ein paar runden legt sich das.
das kampfgeschehen spielt sich längs mittig ab, wobei man oben und unten theoretisch gelände wegnehmen könnte. das
erleichterte das scrollen und den überblick.
meinen frühen sieg habe ich den bedingungen zu verdanken. vielleicht sollte man die siegbedingungen ändern.


verbesserungsvorschläge:

runden kürzen auf vielleicht 20 runden?


Witebsk:

in den ersten 4 runden die ersten beiden städte eingenommen, oben wie unten.
anschließend 11 runden nur gefahren und getankt ohne zu schießen.
für die ungaren oben lohnte es einfach nicht, städte mit flugplätzen einzunehmen für ein schwaches flugzeug.
aber auch unten lohnte es nicht, weil für 20 prestige pro stadt rechnet es sich nicht.
ich bin also im kern geradewegs zu den primären zielen auf der anderen seite des szenarios.
lediglich Bialynichy habe ich wegen des flugplatzes eingenommen.
danach war wieder ruhe. das ganzen szeanrio hat so ca runde 20 angefangen. die primären ziele wurden dann eingenommen,

keine besonderen vorkommnisse. runde 35 DV.

fazit:

im paket spürt man weniger die weite russlands, als mühseliges gefahre und geklicke.
eignet sich gut, um prestige zu sammeln.

verbesserungsvorschläge:

vielleicht sollte man " einfache flaggen " doch wieder auf 50 prestige stellen, damit der kampf sich rechnet.




Überquerung Flus Dnejpr bei Orsha:

speichername ist zu lang, dadurch kann man nur überschreiben oder händisch einen titel eingeben.
alle core in Orsha aufgestellt.
überquerung des Dnjepr macht spaß.

-ju 88 A hat keinen schußsound

nach der überquerung ist wieder viel fahren und tanken angesagt.
die beiden strategischen bomber nach verlegenung des funkwagens braucht man nicht denke ich.
DV in runde 28. habe wieder einige ortschaften umgangen.



Jelnabogen:

ausgelassen, ist mir einfach too much, entschuldigt.



Smolensk:

macht laune, für mich beginnt HGM JETZT!

unterschied ss sturmmodus und normalmodus?

stop. hammer geil das teil, DV runde 22


Schlacht zwischen Roslawl und Gomel:


speichername ist zu lang, dadurch kann man nur überschreiben oder händisch einen titel eingeben.

schönes und vor allen dingen atmosphärisches szenario. karte ist in vollem umfang ausgenutzt, was einfach nur spaß macht. DV runde 20. würde es aber nicht verkürzen.
besonders schön, das miese wetter bis zum schluß. keine luftwaffe nutzbar in 50% des szenarios.


Doppelschlacht bei Wjasma und Brjansk:

ausgelassen, um zeit zu sparen. 120x80 hex reine landschaft + 33 aux. kostet sicher 3 stunden.



Eroberung von Istra und Lobnja:

speichername ist zu lang, dadurch kann man nur überschreiben oder händisch einen titel eingeben.

abbruch in runde 18. mit den aux bin ich 18 runden nur gefahren ohne schußwechsel.
mit den core im norden inkusive schlamm im 2 feldrun schlangenfahrten unterwegs.
bischen geschossen und den T -35 erledigt.
ich weiß, wir wollten so die weiten darstellen, aber es ist nackt nervtötend, unzumutbar.



Gegenoffeinsive Raum Istra:

nicht gespielt, tests von abwehrschlachten überlasse ich euch.


Gegenoffensive Raum Kalinin-Rschew:

speichername ist zu lang, dadurch kann man nur überschreiben oder händisch einen titel eingeben.

nicht gespielt, tests von abwehrschlachten überlasse ich euch.


Rückzug in die Winterstellung:

speichername ist zu lang, dadurch kann man nur überschreiben oder händisch einen titel eingeben.

nicht gespielt. es ist mir einfach zu groß und unüberschaubar. und da es sich hier zunächst um eine mega-abwehrschlacht

handelt.



Panzerschlacht bei Bahnlinie Rschew:

speichername ist zu lang, dadurch kann man nur überschreiben oder händisch einen titel eingeben.

Siegfeldmarkierungen fehlen.

noch nicht gespielt.


Gesamtfazit:

für die breite masse ist sowas sicher nicht, man braucht dann doch eine recht hohe schmerzgrenze, was vieles klicken und gefahre und getanke angeht. und vor allen dingen einen großen monitor. am besten 50 zoll :)
da bleibt natürlich die frage, ob sie sich überhaupt auf HGS freuen, wenn wieder so ein klickfahrtankfest startet?
es sind meine eindrücke, und ihr könnt da durchaus anderer meinung sein!
ich würde einige szenarien von grund auf neu machen und in der größe der maps dramatisch runtergehen auf 1/10tel. 1000 statt 10 000. ich war auch mal für große maps, halte es aber heut zu tage für unsinnig.
zuviele aux und zuviel gefahre läßt die core zu statistisch wirken ebenso wie die kämpfe, die im ganzen fahren untergehen, nicht wirken.
einige szenarien wie oben beschrieben sind wirklich gelungen. :)

ich bin gespannt auf eure analysen. :dmp_33:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Allgemeines SturmabzeichenSportabzeichen in Bronze
Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 3Login Stufe 2Login Stufe 1Modding Team RibbonModding Bastelecken RibbonWillkommens RibbonZeitungs RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
Mehr
6 Jahre 8 Monate her #11 von -Odecca-
ja zum Thema große Karten, also wenn es einzelne KArten sind wie die von dir Riko gezeigte Europakarte die man einzeln oder als MP spielt dann ist es in Ordnung und auch gut.

Aber ich denke auch in einer Kampange sind große KArten eher störend. Dann lieber aufteilen und man hat am Ende eben 5-6 KArten mehr im Spiel, ich denke das stört den Spieler weniger wenn er mehr "kleine" KArten spielt als wenn er an einer großen 3-4 Stunden investiert dann vielleicht auch nocht verliert, und irgendwann keine Lust mehr auf den Mod hat nur weil er mit der größe der Karte nicht zurecht kommt.

Searching for HoI Sprites? Have a look here

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Allgemeines SturmabzeichenPanzerkampfabzeichen BronzeSportabzeichen in Bronze
Login Stufe 3Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 2Login Stufe 1Panzer Corps Experten RibbonModding Team RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
Mehr
6 Jahre 8 Monate her #12 von Riko
ja odecca, es ist halt teils verdammt groß. die europakarte hat ca 6 000 hex landmasse. jelnabogen 12 000. dagegen ist europa klein.
im mittel hat HGM keine 5 000 hex, wobei ich so einge so belassen würde wie sie sind.

nur ca 10 karten haben um die 9 000 + 12 000.
ich sehe halt die gefahr der schmerzvollen erfahrung, die ich uns ersparen möchte.

es kommt mir im wesentlichen auf 3 punkte an.

A:
haben die leute nicht durchweg noch 1280x1024 monitore, wo es für die ja fast unspielbar ist

B:
was ist HGS mit karibikblauen wasser wert, wenn die spieler sich zwar HGS laden, aber mit einen negativ gefühl an die sache rangehen?
ich sehe die möglichkeit, dass wir ne menge kredit verspielen.

C:
durchweg konnte ich so keine liebe zu den core aufbauen. weiten und aux drängen das herzstück panzercorps in den hintergrund. geschweige denn konnte ich landschaft und einheiten genießen.
man bekommt die schicke SS mit 4 fach switch. aber aufs ganze gesehen fühlt sie sich nicht wertig an. halt ne einheit mehr oder weniger, die etwas besser ist. sie reiht sich aber ein in die schiere masse an truppen.
man kämpft verliert mal ne einheit und dann kommt so ein effelkt wie: " Was solls, habe eh noch 50 truppen ".
es verliert sich für mich das ganze spiel.

nur meine meinung! und ich war auch mal für große karten!! aber das ist vollständig erledigt.
wir gehen ab HGS eh runter mit den größen. dennoch sollten wir nach meiner auffasung dass ding so nicht anbieten.
aber spielt mal, vielleicht kommt ihr ja zu einem ganz anderen ergebnis.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Allgemeines SturmabzeichenPanzerkampfabzeichen BronzeSportabzeichen in Bronze
Login Stufe 3Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 2Login Stufe 1Panzer Corps Experten RibbonModding Team RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
Mehr
6 Jahre 8 Monate her #13 von Riko
letztes szenario:

Panzerschlacht bei Bahnlinie Rschew

es handelt sich hier um eine reine abwehrschlacht mit einem randpart eroberung.
unter horrenden verlusten DV in runde 15. da ich was abwehrschlachten bei uns angeht etwas vorbelastet bin, äußer ich mich dazu nicht.

WICHTÌG @ mautschi

bernd hat viel seen gesetzt anstatt offenes meer. das hat zur folge, dass die stellen im winter zufrieren. wir müssen alle szenarien nochmal durchgehen und reparieren!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Deutsches Erste Hilfe Kreuz 1.KlassePanzerkampfabzeichen BronzeReiterabzeichen in Silber
Login Stufe 1Modding Team RibbonWillkommens RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerAAR Schreiber Ribbon
Mehr
6 Jahre 8 Monate her #14 von Andreas
Mach ich morgen :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Deutsches Erste Hilfe Kreuz 1.KlassePanzerkampfabzeichen BronzeReiterabzeichen in Silber
Login Stufe 1Modding Team RibbonWillkommens RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerAAR Schreiber Ribbon
Mehr
6 Jahre 8 Monate her #15 von Andreas
Sinnvoll wäre es... Ich persönlich hätte bei Karten, die zu 70 % aus fahren + tanken bestehen, sehr schnell Motivationsprobleme...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: AndurilMagic1111
Powered by Kunena Forum