[OF] Heeresgruppe Nord Kessel von Demjansk

Allgemeines SturmabzeichenPanzerkampfabzeichen Gold mit BrillantenSportabzeichen in Gold
Panzer Corps Experten RibbonRegie RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 3Login Stufe 2Login Stufe 1Willkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
Mehr
7 Jahre 10 Monate her #1297889 von markusr1307
Hallo ich bin gerade beo der schlacht von heeresgruppe nord kessel von demjansk ich habe Probleme mit einem Panzer die ganze zeit schon und zwar der T35 selbst meine 8,8 mit zwei sternen hat grosse Probleme und die Panzer kriegen den nur mit Mühe und hohen verlusten klein!
Folgende Benutzer bedankten sich: Hans1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Login Stufe 1Ehrenkreuz der HinterbliebenenWillkommens Ribbon
Mehr
7 Jahre 10 Monate her #1298293 von Patrizier
Hallo,

alles richtig, was meine Vorschreiber schon berichteten, nur im Kessel von Demjansk herrscht Schlechtwetter!!! Heißt die Luftwaffe fällt fast völlig aus. Ich habe gestern auch gerade den Kessel von Demjansk überlebt. Bei mir kamen die T 35 alle im Norden bei der Stellung am rechten oberen Rand des Kessels vorbei. Dort hatte ich im Halbkreis - also genau wie der vorgegebene Stellungsgraben - einen Grenadier, die 8,8 in der Mitte und ganz links einen PIV in Stellung. Dahinter dann eine schwere Feldhaubitze 18. Jetzt heißt es bloß nicht offensiv den T 35 angreifen. Lass sie kommen und versuche in deinen Runden deine angeschlagenen Truppen aufzurüsten und ganz wichtig die Ari aufmunitionieren, denn bei schlechtem Wetter gibt es auch weniger Nachschub.

Hatte in den letzten Runden die Hermann von Salza von links aus der Stadt kommend herangeführt. Immer schön aus dem Sichtbereich des Russen bleiben, dann erledigt er alle auf ihn zurollenden Einheiten durch sein Überraschungsmoment.

Also ist schon eine harte Nuss, aber ich fand es schaffbar :dmp_27:
Folgende Benutzer bedankten sich: Hans1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Allgemeines SturmabzeichenPanzerkampfabzeichen Gold mit BrillantenSportabzeichen in Gold
Panzer Corps Experten RibbonRegie RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 3Login Stufe 2Login Stufe 1Willkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
Mehr
7 Jahre 10 Monate her #1298361 von markusr1307
Hallo erst mal danke für eure tipps!
Ich hab den Kessel geschafft und der t35 mit der schwewren Feldhabitze genackt!
Plötzlich kamen 2 t35 auf mich zu das war wirklich hardcore die haben mich wirklich nerven gekostet! Meine 8,8 hat da wirklich ganze arbeit geleiste und hat jetzt 3 sterne die hat sie sich auch verdient! :D
Folgende Benutzer bedankten sich: Hans1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Allgemeines SturmabzeichenPanzerkampfabzeichen Gold mit BrillantenSportabzeichen in Gold
Panzer Corps Experten RibbonRegie RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 3Login Stufe 2Login Stufe 1Willkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
Mehr
7 Jahre 10 Monate her #1298363 von markusr1307
Mal ne frage:
gibt es bei Heeresgruppe Nord keine SE einheiten?
die einzige sonder Einheit die ich habe ist ein Grenadier ist aber keine SE Einheit!
Folgende Benutzer bedankten sich: Hans1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Allgemeines SturmabzeichenPanzerkampfabzeichen Gold mit BrillantenSportabzeichen in Gold
Panzer Corps Experten RibbonRegie RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 3Login Stufe 2Login Stufe 1Willkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
Mehr
7 Jahre 10 Monate her #1298436 von markusr1307
PIV G? Nein wo sollte ich die denn bekommen?
Folgende Benutzer bedankten sich: Hans1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Login Stufe 1Ehrenkreuz der HinterbliebenenWillkommens Ribbon
Mehr
7 Jahre 10 Monate her #1298567 von Patrizier
Nein, die Hermann von Salza musst du schon haben. Die bekommst du beim "Ring schließt sich" und die estnischen Freiwilligen gibt es nach dem Baltikum. Du musst daher schon 2 Sondereinheiten haben... :dmp_38:
Folgende Benutzer bedankten sich: Hans1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Login Stufe 1Ehrenkreuz der HinterbliebenenWillkommens Ribbon
Mehr
7 Jahre 10 Monate her #1298573 von Patrizier
Nicht dafür... Ich breche ja gerade aus dem Kessel von Demjansk aus. Da kennt man seine Pappenheimer... :dmp_27:
Folgende Benutzer bedankten sich: Hans1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Login Stufe 1Ehrenkreuz der HinterbliebenenWillkommens Ribbon
Mehr
7 Jahre 10 Monate her #1298579 von Patrizier
Ach... und vor Schreck habe ich in meiner Aufzählung noch den KV-Beutepanzer aus dem Kessel vergessen :dmp_82: Den gibt es natürlich ja auch noch ... Dabei hat er mir so gute Dienste im Kessel erwiesen :dmp_27:
Folgende Benutzer bedankten sich: Hans1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Login Stufe 1Ehrenkreuz der HinterbliebenenWillkommens Ribbon
Mehr
7 Jahre 10 Monate her #1298729 von Patrizier
Das kann sein. Aber man bekommt es auch ganz gut ohne Fallschirmjäger hin. Hier steht und fällt die Verteidigung mit der gelingenden Zurücknahme des etwas weiter nördlich stehenden Aux-Verbandes (also der Wurfrahmen, die 8,8, das SE-Regiement sowie der Aufklärer) auf den Kernbereich des Verteidigungsringes. Hier sollte man keine Einheit mehr verlieren. Diesen Einheiten habe ich als Flankenschutz 3 Core-Panzereinheiten entgegen geschickt. Leider ist die 8,8 nur zu Fuß unterwegs, was die Zurücknahme echt erschwert und in die Länge zieht.

Während man in Norden also teilweise durch Offensivaktionen den Rückzug deckt, ist der Südkessel relativ schutzlos den massiven Angriffen des Gegners ausgesetzt. :dmp_49: Ich hatte mich daher relativ früh entschieden, dass gut ausgebaute Stellungssystem aufzugeben und eine verkürzte Stellung in und um die Stadt zu errichten. Erst wenn der Rückzug im Norden abgeschlossen und meine 3 Core-Panzer im Südteil eintreffen wird es etwas besser und es gelang mir teilweise das Ausgangsstellungssystem wieder einzunehmen. :dmp_51:

Tja und im Norden kommen dann irgendwann die besagten 4-5 T 35 angerollt. Da ist man echt froh, wenn die Aux-8,8 noch lebt und die eigene Core 8,8 tief eingegraben ist :dmp_27: .

Insgesamt fand ich Demjansk jetzt aber schaffbar. Da war Tichwin - auch ihne Unterstützungseinheiten - schon noch eine ganz andere Hausnummer...
Folgende Benutzer bedankten sich: Hans1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Allgemeines SturmabzeichenPanzerkampfabzeichen Gold mit BrillantenSportabzeichen in Gold
Panzer Corps Experten RibbonRegie RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 3Login Stufe 2Login Stufe 1Willkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
Mehr
7 Jahre 10 Monate her #1299103 von markusr1307
Der Kessel isz geschafft und der ausbruch aus dem Kessel auch!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Allgemeines SturmabzeichenPanzerkampfabzeichen Gold mit BrillantenSportabzeichen in Gold
Panzer Corps Experten RibbonRegie RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 3Login Stufe 2Login Stufe 1Willkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
Mehr
7 Jahre 10 Monate her #1299393 von markusr1307
Nee der ausbruch war echt kein Problem am anfang erst mal die stellung halten und dann bin ich nach süden und durch die Mitte und eine kleine abteilung sichert die Nordflanke und dann ist man da schnell raus und im Westen erledigen die kleinen truppen den rest!
Folgende Benutzer bedankten sich: Hans1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Panzerkampfabzeichen Bronze
Ehrenkreuz der HinterbliebenenWillkommens Ribbon
Mehr
7 Jahre 4 Monate her - 7 Jahre 4 Monate her #1333814 von cologne1984
Ich hab mich übrigens beim Kessel von Demjansk eines Tricks bedient: ich habe nur Panzerabwehr Stug III (glaube ich) eingekauft (die grünen) und sie im Kreis verteilt die Panzer haben hohe Abwerhwerte und der Russe rückt mit seinen T34 vor greift aber nicht an, dann hatte ich zusätzlich 2-3 Ju87 stuka um dem gegner den Rest zu geben, ich nachdem ich den Angriff abgewehrt habe nach Westen abgesetzt, und mit der Nachhut aus 2-3 Panzern den gegner zunichte gemacht im Grunde war es recht einfach, aber mit meiner gemischten Truppe mit Panzern und Infanterie unndenkbar, weil jedes Sdkfz und jeder Lkw (wenn er in Bewegung ist) sofort vom Russen angegriffen udn zerstört wird.
Letzte Änderung: 7 Jahre 4 Monate her von cologne1984.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hans1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Werbung

Moderatoren: AndurilMagic1111
Powered by Kunena Forum