[OF] Pripjetsümpfe

Willkommens Ribbon
Mehr
6 Jahre 6 Monate her #1 von Ralf207
dass schafft man zeitlich nicht. Richtig

mein sieg war runde 27 :dmp_1:


mfg ralf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Willkommens Ribbon
Mehr
6 Jahre 6 Monate her #2 von Gebirgsjäger
Ein kleiner Hinweis: für die Bahnlinie reichen Oberst Brand, das Infanterieregiment Großdeutschland und ein Wurfrahmen vollkomen aus. :helmi_13:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ehrenkreuz der HinterbliebenenWillkommens Ribbon
Mehr
6 Jahre 5 Monate her #3 von Patrizier
Naja, ob man diese beiden Eliteeinheiten dort wirklich einsetzen möchte, ist eine Frage der persönlichen Herangehensweise.
Fakt ist, man benötigt hier eher weniger starke Truppenverbände, die aber hochmobil sein müssen, da es immer wieder Gegenangriffe der Partisanen gibt, die die Garnisionstruppen allein nicht zurückschlagen können.

Das IR Großdeutschland und Oberst Brandt dürften dies zweifelsohne schaffen, jedoch fehlen sie dann an anderer Stelle. Ich setze das IR Großdeutschland meist als Rambock ein, um in schwer verteidigte Stellungssysteme und Städte einbrechen zu können. Die Städte an der Bahnlinie, werden zwar alle verteidigt, aber nicht so stark. Daher kann man das IR Großdeutschland auch gern durch 2 andere Infanterieeinheiten ersetzen. Denn ich benötige das IR an anderer Stelle dringender. Wie gesagt, man muss es mögen und ientsprechend seine Taktik anpassen.

Oberst Brandt setze ich gern als schnelle mobile Einheit ein. Zusammen mit einem taktischen Bomber räumt er kleinere Ortschften am Weg frei, damit die etwas langsamere Hauptgruppe ungehindert folgen kann. Damit ist auch er viel zu wertvoll um an der Bahnlinie eingesetzt zu werden.

Wie könnte nun eine andere Kampfgruppe aussehen, die die Bahnlinie stürmt? Mein Vorschlag wäre: 2 Infantrieeinheiten, eine Ari, die 8,8 (als Luftabwehr und Panzerjäger) sowie einen schnellen Panzerjäger, der die feindliche Ari ausschaltet. Auch Luftunterstützung ist entbehrlich. Die wird zur Unterstützung der Hilfstruppen in der Kartenmitte benötigt. Damit müsste es eigentlich klappen... :dmp_35:

Also viel Spaß bei einem der schönsten Szenarien die ich bisher spielen durfte...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bewaehrungsabzeichen in Bronze
Willkommens Ribbon
Mehr
6 Jahre 5 Monate her #4 von Madball
Ich habe an der Bahnlinie einen Panzer IIIH, Sturmpanzer I, 2x Infanterie eingesetzt. Ging bisher ganz gut.
IR Großdeutschland und Oberst Brandt habe ich im Mittelabschnitt der Karte eingesetzt, dort braucht man sie dringender.
An der Bahnlinie finde ich die beiden auch verschenkt, so mal die Bahnlinie ja auch nur ein Secondär Ziel ist ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Werbung

Moderatoren: AndurilMagic1111
Powered by Kunena Forum