[OF] Marine-Kommandos

Mehr
6 Jahre 8 Monate her #1 von lh_h
Huhu,
nur mal so interessehalber: Welches historische Vorbil haben denn die starken Marine-Kommandos in OF?
Bei mir irren mittlerweile so einige davon durch die russ. Waldsteppe...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Willkommens Ribbon
Mehr
6 Jahre 8 Monate her #2 von Gebirgsjäger
Die Marine-Schützen-Regimenter, die Marine-Infanterie-Regimenter, sowie die Marine-Grenadier-Regimenter :helmi_13:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 8 Monate her #3 von lh_h
Danke für die maritime Antwort von einem Gebirgsjäger! ;-)

Aber einerseits meine ich, daß diese (abgesehen vielleicht von den Narvik-Truppen) zu dem Zeitpunkt noch garnicht aufgestellt waren, zu anderem hatten diese meiner Einschätzung nach sowohl vom Personal als auch von der Ausrüstung her eine wesentlich geringere Kampfkraft als ein Infanterieregiment zu der jeweiligen Zeit!

Wäre es möglich, mal ein konkretes Regiment zu nennen, das als Vorlage für die im Spiel benutzten Werte diente?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Allgemeines SturmabzeichenSportabzeichen in Bronze
Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 3Login Stufe 2Login Stufe 1Modding Team RibbonModding Bastelecken RibbonWillkommens RibbonZeitungs RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
Mehr
6 Jahre 8 Monate her #4 von -Odecca-
vergiss nicht das es nur ein Spiel ist :)

Marine Regimenter sind/waren Spezialeinheiten somit besser ausgebildet, deswegen werden die Werte im Spiel höher sein.

Searching for HoI Sprites? Have a look here

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Deutsches Erste Hilfe Kreuz 1.KlassePanzerkampfabzeichen BronzeReiterabzeichen in Silber
Login Stufe 1Modding Team RibbonWillkommens RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerAAR Schreiber Ribbon
Mehr
6 Jahre 8 Monate her #5 von Andreas
Ich glaube auch nicht, das sich die Werte, egal welcher Einheit, in ein Spiel wie Panzer Corps übertragen lassen...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Willkommens Ribbon
Mehr
6 Jahre 8 Monate her #6 von Gebirgsjäger

lh_h schrieb: Danke für die maritime Antwort von einem Gebirgsjäger! ;-)

Aber einerseits meine ich, daß diese (abgesehen vielleicht von den Narvik-Truppen) zu dem Zeitpunkt noch garnicht aufgestellt waren, zu anderem hatten diese meiner Einschätzung nach sowohl vom Personal als auch von der Ausrüstung her eine wesentlich geringere Kampfkraft als ein Infanterieregiment zu der jeweiligen Zeit!

Wäre es möglich, mal ein konkretes Regiment zu nennen, das als Vorlage für die im Spiel benutzten Werte diente?


???? wie sollte das möglich sein - die Kampfkraft eines Regimentes ins Spiel zu übertragen. Diese variierte ja selbst bei der SS von Regiment zu Regiment.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 8 Monate her #7 von lh_h

-Odecca- schrieb: vergiss nicht das es nur ein Spiel ist :)

Marine Regimenter sind/waren Spezialeinheiten somit besser ausgebildet, deswegen werden die Werte im Spiel höher sein.


Das trifft eben gerade nicht auf die damaligen Marine-Regimenter zu, diese wurden im Wesentlichen aus Marine-Personal gebildet, das man in seinem eigentlichen Funktionen nicht mehr einsetzten konnte, weil die entsprechenden Waffensysteme (Schiffe) nicht mehr zur Verfügung standen.
Stattdessen setzte man sie infanteristisch ein, wozu sie praktisch nicht ausgebildet waren, und zudem häufig das Material fehlte, z.T. wurden hiefür Waffen aus dem 1. WK reaktiviert!

Kurze Übersicht hierzu: http://zweiter-weltkrieg-lexikon.de/ind ... hrung.html

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Willkommens Ribbon
Mehr
6 Jahre 8 Monate her #8 von Gebirgsjäger
Stimmt so nicht ganz - bereits im Spanischen Bürgerkrieg gab es diese Kommandos - allerdings nicht auf Regimentsebene.....

Edit:
Im Ersten Weltkrieg wurden insgesamt drei Marine-Divisionen aufgestellt. Das am 15. November 1914 gebildete Marinekorps, das u.a. aus Marineinfanterie und Marine-Artillerie bestand, wurde vor allem in Flandern eingesetzt, wo es die Küsten gegen britische Angriffe sicherte. Die Stärke dieses Korps betrug 60.000–70.000 Mann, von denen etwa während des Krieges ca. 10.000 Mann gefallen sind. Kommandierender Admiral war Admiral z.D. Ludwig von Schröder, genannt der „Löwe von Flandern“.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 8 Monate her #9 von greif
Marine-Infanterie in der Kriegsmarine Gliederung
http://www.deutsches-marinearchiv.de/Ar ... nterie.htm

:dmp_1:
Greif

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Willkommens Ribbon
Mehr
6 Jahre 5 Monate her #10 von Vargson
Also ich verwende die Marineinfanterie eigentlich sehr gerne weil sie weit laufen kann, wodurch sie nicht auf ein Fahrzeug wechseln muss und ich entsprechend aggresiver und sicherer vorrücken kann. Insgesammt wird sie durch den Verzeicht auf Fahrzeuge auch billiger.

Generell spiele ich den Mod wie von den Machern gewollt , also ohne eigene Modifikationen undes macht einfach nur spass :dmp_114: , wenn hier und da Fragen auftauchen ist das sicher nur gut gemeint und nicht im Sinne das hätttet ihr anderrs machen müssen usw.

Also wegtreten und weitermachen :dmp_27:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Deutsches Erste Hilfe Kreuz 1.KlassePanzerkampfabzeichen BronzeReiterabzeichen in Silber
Login Stufe 1Modding Team RibbonWillkommens RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerAAR Schreiber Ribbon
Mehr
6 Jahre 5 Monate her #11 von Andreas
Allen Spielern kann man es ohnehin nicht recht machen :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bewaehrungsabzeichen in Silber
Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 1Willkommens RibbonModding Team Ribbon
Mehr
6 Jahre 4 Monate her #12 von SanMarco_Marine
Battle of Westerplatte

Lieutenant Wilhelm Henningsen's Marines storm unit from the Schleswig-Holstein advanced in three platoons.

Naval infantry lost 16 killed in action and some 120 wounded (injuries of various gravity), the majority out of the 225 men deployed.

Eberhardt group:

3. Marine-Stoßtrupp-Kompanie (elite naval infantry company, later renamed Marine-Artillerie-Abteilung 531) and an attached Pioneer platoon from Dessau-Roßlau.

On 23 March 1939 Marineartillerieabteilung III from Swinemunde provided a landing force to occupy the port area of Memel when it was regained off Lithuania. This was the origin of the Marinestosskompanie used at Westerplatte. It was transported from Memel to Danzig on about 25 August 1939 and attacked the Westerplatte on 1 September.

http://www.deutsches-marinearchiv.de/Ar ... gemein.htm

:helmi_9:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Werbung

Moderatoren: AndurilMagic1111
Powered by Kunena Forum