Frage Sextant

Mehr
3 Jahre 8 Monate her #1412854 von Kommander
COM_KUNENA_MESSAGE_CREATED_NEW
Hallo Männers,

beim WS-Mod von Ahnenerbe existiert ja auch ein Sextant. Weiß jemand von euch, wie man diesen benutzen kann? Ich denke mal der ist nicht nur zur Ausschmückung.

Im Internet findet man maximal was im Zusammenhang mit SH 5. Dort ist es aber anders aufgebaut und auch nur in englisch.

Gruß Kommander
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111, Sieke 41, gillebert, Stoertebeker, Theodor0815

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 8 Monate her - 3 Jahre 8 Monate her #1412926 von Kermit-68
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
moin, moin...
...es gab mal ein Mod / Projekt für "Realistische Navigation", kann mir vorstellen das dies ein "Überbleibsel" davon ist / war.
Ob dieses Projekt realisiert/ durchgezogen wurde kann ich die aber leider nicht sagen.
mfG Kermit-68
Last edit: 3 Jahre 8 Monate her by Kermit-68.
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111, Sieke 41, gillebert, Theodor0815, Kommander

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 8 Monate her #1413031 von Magic1111
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW

Weiß jemand von euch, wie man diesen benutzen kann?


Nö, leider mangels nautischer Ausbildung nicht! :D
Folgende Benutzer bedankten sich: Sieke 41, gillebert, Theodor0815, Kommander

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 8 Monate her #1413044 von Kommander
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Hallo Magic,

ich hatte mir die Funktionsweise in echt mal bei Wikipedia angeschaut (mit Animation). Dachte bloß, vielleicht kennt jemand die Benutzung in SH 3.
Ich wollte auch keine nautische Ausbildung machen. :dmp_98
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111, Sieke 41, UhUdieEule, gillebert, Stoertebeker, Theodor0815

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • UhUdieEule
  • UhUdieEules Avatar
  • Offline
  • Es gibt nichts, was ich nicht auch ignorieren könnte!
Mehr
3 Jahre 7 Monate her #1413079 von UhUdieEule
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Mit einem Sextanten zu arbeiten wäre eine echte Herausforderung.

Natürlich dürfte das Spiel die aktuelle Position des U-Boots nicht automatisch auf der Karte generieren,
wie das nun aber geschieht. Auch einen Abfangkurs auf einen gemeldeten Konvoi oder Kampfverband
müsste anhand der eigenen ermittelten Position errechnet werden. Es käme alles der Realität viel näher.
Für die astronomische Navigation wären auch Bücher und Tabellen notwendig. Bei Schlechtwetterlage
wäre es beinahe ein Ding der Unmöglichkeit exakt einen Kurs zu bestimmen.
Auch wäre wohl die "geliebte" Zeitkompression des Spiels möglicherweise ausgehebelt.

Persönlich würde ich ein solches navigieren bei SH3 begrüssen, jedoch wird es dazu wohl nie einen
Mod geben, der dies in dem bereits bald 13 jährigen Spiel zulässt.

Dateianhang:

"Kompass ist klar, Herr Kaleun...Sonne muss falsch stehen!"
Dateianhang:
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111, Kermit-68, Sieke 41, gillebert, Theodor0815, Kommander

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 7 Monate her - 3 Jahre 7 Monate her #1413096 von Kermit-68
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Wie gesagt es gab bei Subsim, oder sogar im alten UBI Forum mal den Ansatz die zu bewerkstelligen
...habe aber keine Ahnung ob das was geworden ist, hatte das nicht weiter verfolgt.
War aber so ungefähr zur selben Zeit ... glaube ich... wo man auch an dem "Full Enigma Mod" anfing zu arbeiten.
Mir wäre pers. wichtiger, wenn man das HF/DF einbauen könnte, was ja "laut Rowi" von den Entwicklern im Ansatz schon vorbereitet war.
.... da müsste man sich dann die "Funkerei" genau überlegen, wird man doch sofort eingepeilt und bekommt Besuch.
und wer möchte schon so Ende 44 ne "Hunter/Killer Group" auf n Hals gehetzt bekommen.
mfg kermit-68
Last edit: 3 Jahre 7 Monate her by Kermit-68.
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111, UhUdieEule, gillebert, Theodor0815, Kommander

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 7 Monate her #1413134 von Magic1111
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW

Dachte bloß, vielleicht kennt jemand die Benutzung in SH 3.


Ich denke, das ist auch eher als Gimmick, bzw. der Vollständikeitshalber eingebaut worden, und nicht, um es wirklich im Spiel zu benutzen.
Folgende Benutzer bedankten sich: gillebert, Theodor0815, Kommander

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 7 Monate her #1415750 von KKt Johanns
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Moin, im Prinzip bin ich ja auch für maximalen Realismus, aber ich glaube mit nem Sextant zu arbeiten ist ne sehr große Herausforderung, ich hab mich vor ein paar Jahren mit nem Marineoffizier unterhalten, der konnte mir zwar einiges dazu erklären, aber das ist nicht so einfach ins Spiel zu übertragen nehm ich an. Und was machen bei schlechtem Wetter wenn man tagelang kein Besteck hat? Auf Geleitzüge zu operieren wird vermutlich schier unmöglich, du musst ja dein Kurs dann auch permanent in die Karte mit einzeichnen. :dmp_43:
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111, gillebert, Kommander

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 7 Monate her #1415766 von anonym
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Ich kenne mich mit dem Sextanten aus, durch meinen Vater, und
kann Euch nur sagen: Völlig unmöglich das alles einzubauen.
Selbst wenn man Sonne oder Sterne anpeilen kann. Es ist ja
nicht nur das anpeilen, die Daten müßten dann auch auf die
Karte übertragen werden. Johanns hat schon recht, wenn er sagt,
2 oder 3 Tage kein Besteck und du bist aufgeschmissen.Du findest ja im
großen und ganzen nach Hause zurück.Willst aber einen bestimmten
Punkt anfahren,mitten im Atlantik, dann heißt es nur: Wir müßten
ungefähr hier sein. Das ist dann Pi mal Daumen

Dieses Profil beinhaltet Beiträge von nicht mehr vorhandenen Usern, bei Problem wenden dich bitte an den Betreiber der Seite.
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111, UhUdieEule, gillebert, Stoertebeker, Kommander

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 7 Monate her #1415775 von Schipper
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW

Moin, im Prinzip bin ich ja auch für maximalen Realismus, ...


Zu den Realismuseinstellungen darf man nicht vergessen, dass man doch viele Aufgaben in Personalunion erledigen muss, was in der Realität auf mehrere Schultern verteilt war.
Bei enem Konvoiangriff ohne WA-Unterstützung, kann man sich nur auf ein Objekt konzentrieren und die anderen weiter im Auge behalten. Wenn man jetzt noch vom Peri weggeht, um die Mannschaft auf Gefechtstation zu bringen und die Torpedoeinstellungen vorzunehmen, kann schon ein Zerri ziemlich forsch auf einen zukommen.
Interessant ist sicher, die Einstellung ohne Aussenansicht und Kontaktanzeige, denn dann sitzt man bei einer Waboverfolgung wirklich nur im Ungewissen und im Boot. Aber man ist dann automatisch gezwungen im CT1 unterwegs zusein. Da kann man eine Verfolgung schon anderthalb Stunden am PC verbringen. Und wenn man dann noch den Hals aus der Schlinge kriegt, dann ist das emotionale Erfolgserlebnis natürlich noch größer.
Insgesamt ist es natürlich ohne Außenansicht für den Spieler nicht sehr unterhaltsam.

Habe die Ehre,
Schipper

"Irrtümer haben ihren Wert; jedoch nur hier und da. Nicht jeder, der nach Indien fährt, entdeckt Amerika." (Erich Kästner)
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111, Sieke 41, UhUdieEule, gillebert, Kommander

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 7 Monate her #1415783 von Kommander
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW

Moin, im Prinzip bin ich ja auch für maximalen Realismus, ...


Zu den Realismuseinstellungen darf man nicht vergessen, dass man doch viele Aufgaben in Personalunion erledigen muss, was in der Realität auf mehrere Schultern verteilt war.
Bei enem Konvoiangriff ohne WA-Unterstützung, kann man sich nur auf ein Objekt konzentrieren und die anderen weiter im Auge behalten. Wenn man jetzt noch vom Peri weggeht, um die Mannschaft auf Gefechtstation zu bringen und die Torpedoeinstellungen vorzunehmen, kann schon ein Zerri ziemlich forsch auf einen zukommen.
Interessant ist sicher, die Einstellung ohne Aussenansicht und Kontaktanzeige, denn dann sitzt man bei einer Waboverfolgung wirklich nur im Ungewissen und im Boot. Aber man ist dann automatisch gezwungen im CT1 unterwegs zusein. Da kann man eine Verfolgung schon anderthalb Stunden am PC verbringen. Und wenn man dann noch den Hals aus der Schlinge kriegt, dann ist das emotionale Erfolgserlebnis natürlich noch größer.
Insgesamt ist es natürlich ohne Außenansicht für den Spieler nicht sehr unterhaltsam.



Es wäre nicht nur für den Spieler selbst nicht sehr unterhaltsam. Man stelle sich da mal einen AAR vor. :dmp_50:
Folgende Benutzer bedankten sich: Sieke 41, UhUdieEule, gillebert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 7 Monate her #1415785 von anonym
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Moin Kommander

das wird dann ein Roman
die packenden Ereignisse wenn man von Zerstörern
oder Bombern angegriffen wird,
werden dann nicht bildlich untermalt,
es sei denn, du bist aufgetaucht oder schaust durchs Sehrohr.

Dieses Profil beinhaltet Beiträge von nicht mehr vorhandenen Usern, bei Problem wenden dich bitte an den Betreiber der Seite.
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111, Sieke 41, UhUdieEule, gillebert, Kommander

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 7 Monate her #1415787 von Schipper
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW

Es wäre nicht nur für den Spieler selbst nicht sehr unterhaltsam. Man stelle sich da mal einen AAR vor. :dmp_50:


Den Gedanken hatte schon mal anonym verfolgt.
Aber ossi war damals schon der Meinung, dass es für einen AAR schwierig sein könnte, weil man ja keine Stimmungen und das Geschehen über Wasser einfangen kann.
Der Gedanke von anonym war schon interessant.
Ich bin ossis Meinung (und auch deiner) und stelle es mir schwierig vor.
Aber andererseits hat es noch niemand gemacht.
Rowi hatte schon 2 AAR mit eigenen Ansätzen angefangen. Seine Art AAR zu schreiben war schon bereichernd. Und das ist ja jeder AAR irgendwie.

Habe die Ehre,
Schipper

"Irrtümer haben ihren Wert; jedoch nur hier und da. Nicht jeder, der nach Indien fährt, entdeckt Amerika." (Erich Kästner)
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111, Sieke 41, UhUdieEule, gillebert, Kommander

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 7 Monate her #1415799 von anonym
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Moin

Wolfpack hat ja ebenfalls mehr mit der Feder erzählt,
nur sparsam Bilder eingestreut,
trotzdem schön zu lesen :dmp_35:

Dieses Profil beinhaltet Beiträge von nicht mehr vorhandenen Usern, bei Problem wenden dich bitte an den Betreiber der Seite.
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111, UhUdieEule, Schipper, gillebert, Kommander

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 7 Monate her #1415817 von KKt Johanns
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Moin,
das ist auch mein Problem, dadurch das ich mit 94% Realismus spiele, kann ich halt leider nur Bilder posten aus dem Seerohr oder von der Brücke, selbst mit freier Ansicht kann ich mich minimal außerhalb der Brücke bewegen. Das ist auch der Grund warum ich bei WAC, nach der Testphase, jetzt immer noch in meiner zweiten FF rumhänge, zu Hochzeiten hab ich in LSH mal vier Stunden eine WABO Verfolgung mitgemacht bis ich den Saukerl los war. Das kann dann an die Nerven gehen, aber mich persönlich reizt es immer wieder, und es ist auch so wie du sagst Schipper, du bist fast durchgehend auf CT1 unterwegs, höchstens kurz nach dem Anlauf vom Zerstörer kann man mal auf CT8 um den nächsten Anlauf abzuwarten um dann Kurs oder Tiefe in letzter Minute zu ändern. Trotzdem liegt für mich gerade darin der Reiz der Sache.
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111, UhUdieEule, Schipper, gillebert, Stoertebeker, Kommander

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: AndurilJPB
Powered by Kunena Forum