Fragen und Anregungen zu : DAW - Der andere Weg

Kleinkampfmittelabzeichen Stufe 6Flottenkriegsabzeichen in GoldSportabzeichen in Gold
Modding Team RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 3Login Stufe 2Modding Bastelecken RibbonLogin Stufe 1Panzer Corps Experten RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
  • Nur die Harten, kommen in den Garten. Das Leben ist eins der Härtesten.
Mehr
1 Woche 1 Tag her - 1 Woche 1 Tag her #676 von Anduril
Exelero87 schrieb:

Wie bekomme ich es denn hin, dass ich alle Einheiten der Amulet-Mod 3.0 zusammen mit DAW in der Mod habe? Das fehlt mir noch. Auf die Doppeldecker etc. kann ich jetzt verzichten.

Der Amulet-Mod ist nicht mit DAW kompatibel!
Daher auch Deine Probleme.

Wenn Du die zusätzlichen Einheiten vom Amulet-Mod haben möchtest hilft nur eins und zwar hinein Modden.

Sagt der eine Pilz zum anderen: »Paß mal auf. Wenn der Hase vorbeikommt, und er hat keinen Hut auf,
dann kriegt er eins in die Fresse.« Die beiden Pilze warten, bis der Hase des Weges kommt.
 »He, Hase, komm mal her«, ruft der eine Pilz dem Hasen zu. »Hast du einen Hut auf?« Der Hase
verneint. Wumm! haut ihm der Pilz ganz fürchterlich eine in die Fresse.
Als sich die beiden Pilze nach einiger Zeit wieder fürchterlich langweilen, sagt der eine zum
anderen: »Paß auf. Wenn...
Letzte Änderung: 1 Woche 1 Tag her von Anduril.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hans1, Insider, Sonja89

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bewaehrungsabzeichen in GoldReiterabzeichen in Gold
Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 2Panzer Corps Experten RibbonLogin Stufe 1Willkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 1
  • Klagt nicht, Kämpft !
Mehr
1 Woche 1 Tag her - 1 Woche 21 Stunden her #677 von Insider

Anduril schrieb: Exelero87 schrieb:

Wie bekomme ich es denn hin, dass ich alle Einheiten der Amulet-Mod 3.0 zusammen mit DAW in der Mod habe? Das fehlt mir noch. Auf die Doppeldecker etc. kann ich jetzt verzichten.

Der Amulet-Mod ist nicht mit DAW kompatibel!
Daher auch Deine Probleme.

Wenn Du die zusätzlichen Einheiten vom Amulet-Mod haben möchtest hilft nur eins und zwar hinein Modden.


Man benötigt für die Kampagne DAW aber nicht wirklich zusätzliche Einheiten finde ich ... :dmp_64:
Die Auswahl ist auch so reichlich, zumal es in den späteren Kampagnen dann spezielle Bonus-Einheiten, Brandenburger, Spione und Scharfschützen gibt.
Ein Novum in der Panzer-Corps Ära !


Zurück zum Spiel ...
Ich habe mich mit der Fortsetzung der 3.Kampagne über den Weg nach Odessa entschieden ( Mittler Strang hart )
Ab diesem Szenario kam es zu einigen Verbesserungen und vielen Modernisierungen von Einheiten. ( 43-Version )
Mit großer Freude wurde die Auslieferung der ersten Tiger-Panzer an der Front aufgenommen. Endlich ein starker Kampfpanzer, der dem immer stärker gepanzerten Fahrzeugen des Gegners etwas entgegen setzen kann.
Die ersten 2 Regimenter wurden damit ausgestattet und werden jetzt an der Ostfront zum Einsatz kommen. ( hier kurz nach der Aufstellungsphase )

Letzte Änderung: 1 Woche 21 Stunden her von Insider.
Folgende Benutzer bedankten sich: Anduril, Hans1, Sonja89

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Willkommens Ribbon
Mehr
1 Woche 1 Tag her #678 von Exelero87

Anduril schrieb: Exelero87 schrieb:

Wie bekomme ich es denn hin, dass ich alle Einheiten der Amulet-Mod 3.0 zusammen mit DAW in der Mod habe? Das fehlt mir noch. Auf die Doppeldecker etc. kann ich jetzt verzichten.

Der Amulet-Mod ist nicht mit DAW kompatibel!
Daher auch Deine Probleme.

Wenn Du die zusätzlichen Einheiten vom Amulet-Mod haben möchtest hilft nur eins und zwar hinein Modden.


Hm, okay, Danke! Das selber modden übersteigt dann wohl meine nicht vorhandenen Kenntnisse!
Werd' mal schauen, ob es halbwegs so spielbar bleibt, wie es gerade ist, sonst stelle ich auf DAW "Vanilla" um.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sonja89

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Deutsches Erste Hilfe Kreuz 2.KlasseSportabzeichen in Bronze
Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 3Modding Team RibbonLogin Stufe 2Panzer Corps Experten RibbonModding Bastelecken RibbonLogin Stufe 1Willkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 1
Mehr
1 Woche 23 Stunden her #679 von Sonja89

"Exelero87" ... Werd' mal schauen, ob es halbwegs so spielbar bleibt, wie es gerade ist, sonst stelle ich auf DAW "Vanilla" um...


Ok. Schön, dass es sich aufgeklärt hat, wodurch die Schwierigkeiten entstanden sind. Ich würde dir sehr empfehlen AMULET 3.0 zum Spiel der DAW-Kampagnen zu deaktivieren, da sich sonst immer wieder Probleme in den Szenarien einstellen werden. Du beeinträchtigst dir dein Spiel mehr als du gewinnst.
Bedenke auch, dass im DAW-Mod die Bestandteile von AMULET 1.2 (also einer älteren Version) bereits enthalten sind. Insofern kann ich mich der Aussage von Insider ("Die Auswahl ist auch so reichlich, zumal es in den späteren Kampagnen dann spezielle Bonus-Einheiten gibt") voll anschliessen.

Doch wie auch immer, entscheidend ist, dass du Spass an der Sache hast, auf welche Weise auch immer. Es freut mich auch, dass du an den Textteilen, die das Umfeld der DAW-Geschichte beleuchten, Interesse gefunden hast. Gutes gelingen, Exelero87!
Folgende Benutzer bedankten sich: Insider

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bewaehrungsabzeichen in GoldReiterabzeichen in Gold
Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 2Panzer Corps Experten RibbonLogin Stufe 1Willkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 1
  • Klagt nicht, Kämpft !
Mehr
5 Tage 3 Stunden her - 5 Tage 2 Stunden her #680 von Insider
Gestern Abend habe ich mich weiter in der 3. Kampage voran gekämpft und das knackige Szenario Odessa abgeschlossen.
Auf Grund der kleinen Karte gab es nur 2 Stoßrichtungen die der meinen Truppen und ein großer Teil, gut 35 Einheiten werden von den verbündete Rumänen abgestellt. Als ich mir die Karte ansah und einen Plan entwickelte wie ich dieses Szenario am besten gewinnen kann war klar, dass hier zum Erfolg Brückenpioniere benötigt werden. Die Brücken und Übergänge waren laut Aufklärung ( Spion ) gut verteidigt und schwer und vor allem zeitaufwendig zu nehmen
Es galt also um schnell voran zu kommen einige Flüsse zu überwinden und gerade für die größeren geht das eben nur mit Brückenpionieren so war ich mir mit den Generälen einig.
Im Bild 1 ist sehr schön ersichtlich, wie schnelle Panzer-Verbände den Fluss im Norden bereits überquert haben ( mit Hilfe der Brückenpioniere, roter Pfeil ) und von oben in die Flanke der Verteidiger von Tiraspol stoßen, um so die Stadt und die Brücke in deutsche Hand zu bringen.
Am linken Ufer stauen sich bereits viele deutsche Verbände, um weiter nach Osten vorzustoßen. Vorher müssen noch Minen geräumt werden, also sollte man auch an der Stelle eine Einheit Pioniere mitführen, will man eigene Verluste minimieren.



Einige Runden später (Runde 13) ereignete sich im Südabschnitte der Front allerdings folgendes ...
Ich vertraute auf die Rümänischen Brückenpioniere mir ein Übergang im Süden zu bauen und siehe da, sie waren NICHT in der Lage eine Brücke über den Fluss ... zu bauen. Ganz sicher bin ich mir nicht, ob es an der Einstellung ( Angst vor dem Feind ) unserer Verbündeten lag, oder ob Sonja in der Programmierung hier ein Fehler gemacht hat ? :dmp_73:
Die Rumänischen Brückenpioniere waren auf jeden Fall nicht willig ein Übergang herzustellen und Ihrer Bestimmung nachzukommen. Im Foto 2 zu sehen, dass ich die Einheiten überall plazieren kann nur eben auf dem Fluss nicht.
( Sonja bitte mal ansehen )



Trotz aller Schwierigkeigen mit den Rumänen gelang es mir dieses anspruchsvolle Szenario schon in Runde 29 zu beenden.
Um das zu erreichen, setzte ich im Hinterland des Feindes auf eine zum richtigen Zeitpunkt gewählte Luftlande-Operation die aus einer Einheit Brandenburger und Fallschirmjäger ( inwischen durch neue Ausrüstung 1943 noch stärker ) bestand. Ziel war es, dass diese Einheiten für Verwirrung und Ablenkung sorgen. Der Feind war nämlich voll darauf konzentriert, seine Brücke zu verteidigen und versammelte dort alle starken Panzerverbände um mir den Weg an,s andere Ufer so schwer wie möglich zu machen. Im unteren Teil, auf der Landzunge gelang mir die Anlandung mit Schiffen, so dass der Feind auch dort gezungen war ein Teil seiner Truppe abzustellen, was die Verteidigung von Nikolajew nur schwächte. Mir gelang es nach der Landung der Einheiten dort zwar wenig Boden gut zu machen, aber dieser Angriff war sehr wichtig, weil es den Einheiten vor Ort gelang Truppen zu beschäftigen und eine starke Luftverteidigung auszuschalten ... Anduril würde es vermutlich als Scheinangriff bezeichnen. :D
Auch Einheiten meiner Marine waren an diesem Angriff beteiligt, weil sich ein feindliches Schlachtschiff in den Hafen zurück gezogen hatte und mit seinem schweren Geschütz meine Truppen unter Feuer nahm. Gut 6 Runden feuerten meine 4 schweren ( auf dem anderen Ufer befindlichen ) Artillerie-Einheiten pausenlos auf die Festung um sie sturmreif zu schießen.
Je länger ich mich jetzt mit diesem Panzer-Corps Spiel beschäfte, setzt sich bei mir die Erkenntnis durch wie wichtig Artillerie ist !!!

In diesem Szenario gelang es mir zum ersten mal wieder Prestige zu sparen, angeschlagene Eiheiten aus der Front herauszulösen und fast die kompletten Rumänischen Truppen zu evakuieren. Diese werden jetzt vor der kommenden Aufstellungsphase aufgelöst und zu wertvollen Prestige verwandelt, was mir hoffentlich dann noch reichen wird um diese 3. Kampage zu beenden.

Letzte Änderung: 5 Tage 2 Stunden her von Insider.
Folgende Benutzer bedankten sich: Anduril, Magic1111, Hans1, Sonja89

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kleinkampfmittelabzeichen Stufe 6Flottenkriegsabzeichen in GoldSportabzeichen in Gold
Modding Team RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 3Login Stufe 2Modding Bastelecken RibbonLogin Stufe 1Panzer Corps Experten RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
  • Nur die Harten, kommen in den Garten. Das Leben ist eins der Härtesten.
Mehr
4 Tage 22 Stunden her - 4 Tage 21 Stunden her #681 von Anduril
Laut deinem Bild sollte er Brücken bauen können. Nebenbei ist er auch Bunkerknacker und Minenräumer.

Ich habe mich für den Pfad Richtung Moskau entschieden. Minsk wurde überrannt und nun kommt die Schlacht bei Smolensk. Bilder folgen noch.
Das Bollwerk "Elephant" (4*) stoppte die Gegenangriffe der Gardepanzer ganz alleine. Ganz böse Überraschung für die sowjetischen Panzer. Das die überhaupt noch Platz hatten zum fahren, bei den vielen Wracks, grenzt an ein Wunder.:D :genosse:

Sagt der eine Pilz zum anderen: »Paß mal auf. Wenn der Hase vorbeikommt, und er hat keinen Hut auf,
dann kriegt er eins in die Fresse.« Die beiden Pilze warten, bis der Hase des Weges kommt.
 »He, Hase, komm mal her«, ruft der eine Pilz dem Hasen zu. »Hast du einen Hut auf?« Der Hase
verneint. Wumm! haut ihm der Pilz ganz fürchterlich eine in die Fresse.
Als sich die beiden Pilze nach einiger Zeit wieder fürchterlich langweilen, sagt der eine zum
anderen: »Paß auf. Wenn...
Letzte Änderung: 4 Tage 21 Stunden her von Anduril.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hans1, Insider, Sonja89

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bewaehrungsabzeichen in GoldReiterabzeichen in Gold
Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 2Panzer Corps Experten RibbonLogin Stufe 1Willkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 1
  • Klagt nicht, Kämpft !
Mehr
4 Tage 21 Stunden her - 4 Tage 21 Stunden her #682 von Insider

Anduril schrieb: Laut deinem Bild sollte er Brücken bauen können. Nebenbei ist er auch Bunkerknacker und Minenräumer.


Wie du im Foto 2 siehst kann die Einheit das leider nicht ... eigentlich sollte sie es können.
Mir ist aufgefallen, die kleinen Flüsse die ich auch mit jeder anderen Einheit in 2 Zügen überwinden kann dort funktionieren die Rumänischen Brückenpioniere.
Dort stehen sie auf dem Fluss und alle anderen Einheiten können die Einheit als Brücke benutzen. :dmp_112:
Ich fürchte nur Sonja kann die Sache aufklären ...

Der Weg über Moskau erschien mir auf Grund meines eh schon schwachen Prestige etwas zu riskant ... :D
Letzte Änderung: 4 Tage 21 Stunden her von Insider.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hans1, Sonja89

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Deutsches Erste Hilfe Kreuz 2.KlasseSportabzeichen in Bronze
Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 3Modding Team RibbonLogin Stufe 2Panzer Corps Experten RibbonModding Bastelecken RibbonLogin Stufe 1Willkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 1
Mehr
4 Tage 19 Stunden her #683 von Sonja89

Insider schrieb: ... Ganz sicher bin ich mir nicht, ob es an der Einstellung ( Angst vor dem Feind ) unserer Verbündeten lag, oder ob Sonja in der Programmierung hier ein Fehler gemacht hat ? ...


Ich und einen Fehler gemacht? Das wäre ja wie ein Pinguin am Nordpol, also wirklich. Wie soll der denn da hinkommen? :dmp_161:

Bei dieser Brückenpionierfigur handelt es sich um eine Unit, die zu der Gruppe der allgemeinen Einheiten gehört, die ich in der Gerätedatei gebildet habe, um nicht für jede Randnation Spezialeinheiten (HW-Infanterie, Fallschirmjäger und eben auch Brückenpioniere) zu bilden. Der Umfang ist auch so bereits sehr hoch. In der Originalform umfasst es ca. 1000 Einheiten, hier bei DAW ca. 1700 Einheiten. Aus welchem Grund auch immer hat die Figur Probleme beim besetzen großer Flüsse, was hier an dem Transportfahrzeug liegen kann, das nicht speziell für diese Figur vorgesehen ist. Das platzieren der Einheit auf einem breiten Fluss über den Editor funktioniert und die Brückenfunktion ist dann auch aktiv.
Da die Figur fast immer auf der Gegenseite zum Einsatz kommt und ich Brückenpioniere dann fast immer auf den Flüssen 'festnagele' (weil die KI sonst Unsinn damit anstellt), tritt dieses Problem nahezu nie in Erscheinung. Du hast quasi das Haar in der Suppe gefunden. Ich denke aber es ist verkraftbar, wenn wir es auf die nicht ganz so kampfwilligen Rumänen schieben (böse Rumänen, böse Rumänen).

Es ist auch gut, dass du dir neue Überlegungen zur Einsatztaktik machst (Artillerie). Man sollte sich generell offen auch ungewohnten Wegen gegenüber verhalten. Beim Verkauf der rumänischen Truppen solltest du vielleicht die He111 behalten. Mit entsprechender Erfahrung kann sie zumindest bis Ende 43 noch gute Dienste leisten.
Viel Glück bei der Mission "Podolien". Ich bin mal neugierig, wie dir das Szenario gefallen wird. Dort kommt mal ein eher ungewöhnlicher Auftrag auf den Spieler zu.
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111, Hans1, Insider

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Allgemeines SturmabzeichenPanzerkampfabzeichen BronzeSportabzeichen in Gold
Zeitungs RibbonWetterbeobachterFreizeit- und Technik RibbonLogin Stufe 3Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 2Login Stufe 1Willkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
  • Der sicherste Weg, einen Aufruhr zu vermeiden, besteht (sofern die Zeit es gestattet) im Entfernen der Ursache. Francis Bacon / Essays
Mehr
4 Tage 4 Stunden her #684 von Hans1

Sonja89 schrieb:
Ich denke aber es ist verkraftbar, wenn wir es auf die nicht ganz so kampfwilligen Rumänen schieben (böse Rumänen, böse Rumänen).


Winston Churchill sinngemäß:

Es kämpft sich schlecht ohne Verbündete. Noch schwieriger ist es mit Verbündeten. :dmp_16:

Büschen Spaß muss auch im Krieg erlaubt sein... :dmp_13: ^^

Wer herzhaft lacht, hat mich nicht richtig verstanden.
Ernesto "Che" Guevara
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111, Insider, Sonja89

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kleinkampfmittelabzeichen Stufe 6Flottenkriegsabzeichen in GoldSportabzeichen in Gold
Modding Team RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 3Login Stufe 2Modding Bastelecken RibbonLogin Stufe 1Panzer Corps Experten RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
  • Nur die Harten, kommen in den Garten. Das Leben ist eins der Härtesten.
Mehr
22 Stunden 45 Minuten her - 22 Stunden 33 Minuten her #685 von Anduril
Meine Überlegungen zum Szenario Murmansk vor der Aufstellung:

Nach reiflicher Überlegung wird die Flotte ihren Einsatz 2-3 Runden verzögern.
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]



Hier sieht man meine geplanten Angriffsrichtungen im Norden der Karte und die weiterführenden Angriffsrouten. Ein paar Einheiten werden auch zur Unterstützung der Finnen abgestellt.


Die Finnen haben nur 2 Ziele, die beide mit der Bahnstrecke zu tun haben. Evakuierungen ab Runde 11 verhindern. Ideales Einsatzgebiet für Brandenburger!

Sagt der eine Pilz zum anderen: »Paß mal auf. Wenn der Hase vorbeikommt, und er hat keinen Hut auf,
dann kriegt er eins in die Fresse.« Die beiden Pilze warten, bis der Hase des Weges kommt.
 »He, Hase, komm mal her«, ruft der eine Pilz dem Hasen zu. »Hast du einen Hut auf?« Der Hase
verneint. Wumm! haut ihm der Pilz ganz fürchterlich eine in die Fresse.
Als sich die beiden Pilze nach einiger Zeit wieder fürchterlich langweilen, sagt der eine zum
anderen: »Paß auf. Wenn...
Letzte Änderung: 22 Stunden 33 Minuten her von Anduril.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Willkommens Ribbon
Mehr
22 Stunden 33 Minuten her #686 von Exelero87
Ich wollte noch sagen, dass mir die Quizfragen auch richtig gut gefallen!
Die He 115 kommt mir als taktischer Bomber zur Schiffsbekämpfung etwas schwach vor. Sie kam das erste mal gegen die italienische Marine zum Einsatz und da habe ich dicke Backen gemacht. =(

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kleinkampfmittelabzeichen Stufe 6Flottenkriegsabzeichen in GoldSportabzeichen in Gold
Modding Team RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 3Login Stufe 2Modding Bastelecken RibbonLogin Stufe 1Panzer Corps Experten RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
  • Nur die Harten, kommen in den Garten. Das Leben ist eins der Härtesten.
Mehr
22 Stunden 30 Minuten her - 22 Stunden 11 Minuten her #687 von Anduril


Mein Plan geht bisher auf. Nach anfänglichen kleinen Scharmützeln, kamen ein paar stärkere Gegner zum Einsatz. Dank meiner überlegenen Taktik und Beweglichkeit, konnten diese Einheiten meinen Vormarsch und die Einnahme des wichtigen Flugplatzes aber kaum behindern. Die geschwächte sowjetische Luftwaffe versuchte mit einem letzten Aufgebot meinen Angriff zu stoppen. Unsere Flak im Zusammenspiel mit den Jagdgeschwadern der Luftwaffe war es zu verdanken, das zu diesem Zeitpunkt bereits die absolute Lufthoheit errungen werden konnte. Flotte und Bomber konnten unbehelligt, von feindlichen Bombern und Jägern, die sowjetischen Schiffskonvois abfangen. Im Bild sind auch schon die Evakuierungszüge zu sehen. Die natürlich nicht mehr weit kommen.


Die finnische Offensive nimmt nun immer mehr Fahrt auf, weil meine Unterstützungstruppen immer stärker in die Kämpfe eingreifen können.

Sagt der eine Pilz zum anderen: »Paß mal auf. Wenn der Hase vorbeikommt, und er hat keinen Hut auf,
dann kriegt er eins in die Fresse.« Die beiden Pilze warten, bis der Hase des Weges kommt.
 »He, Hase, komm mal her«, ruft der eine Pilz dem Hasen zu. »Hast du einen Hut auf?« Der Hase
verneint. Wumm! haut ihm der Pilz ganz fürchterlich eine in die Fresse.
Als sich die beiden Pilze nach einiger Zeit wieder fürchterlich langweilen, sagt der eine zum
anderen: »Paß auf. Wenn...
Letzte Änderung: 22 Stunden 11 Minuten her von Anduril.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kleinkampfmittelabzeichen Stufe 6Flottenkriegsabzeichen in GoldSportabzeichen in Gold
Modding Team RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 3Login Stufe 2Modding Bastelecken RibbonLogin Stufe 1Panzer Corps Experten RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
  • Nur die Harten, kommen in den Garten. Das Leben ist eins der Härtesten.
Mehr
22 Stunden 9 Minuten her - 21 Stunden 55 Minuten her #688 von Anduril

Nachdem diese elende Festung endlich Geschichte war, war der Rest ein Spaziergang. Murmansk wurde erobert und die Reste der Roten Armee waren völlig demoralisiert. Die Gardisten sind auch nicht mehr das was sie einmal waren. Ein kurzes Aufflackern von einem Hauch von Widerstand war alles, was die Garde zu bieten hatte. :helmi_83:

Auf dem weiteren Vormarsch gab es keine erwähnenswerte Widerstände mehr.






Die Rote Armee wurde auch bei Murmansk vernichtend geschlagen. Unsere finnischen Verbündeten werden für zukünftige Aufgaben verlegt. Deshalb wird mit der Einnahme des letzten Hauptzieles gewartet bis alle Finnen sich von der Karte zurückgezogen haben.

Szenario mit DV beendet.

Sagt der eine Pilz zum anderen: »Paß mal auf. Wenn der Hase vorbeikommt, und er hat keinen Hut auf,
dann kriegt er eins in die Fresse.« Die beiden Pilze warten, bis der Hase des Weges kommt.
 »He, Hase, komm mal her«, ruft der eine Pilz dem Hasen zu. »Hast du einen Hut auf?« Der Hase
verneint. Wumm! haut ihm der Pilz ganz fürchterlich eine in die Fresse.
Als sich die beiden Pilze nach einiger Zeit wieder fürchterlich langweilen, sagt der eine zum
anderen: »Paß auf. Wenn...
Letzte Änderung: 21 Stunden 55 Minuten her von Anduril.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Werbung

Moderatoren: AndurilMagic1111
Powered by Kunena Forum