Modding 40kA - Tipps und Tools

  • Cavaron
  • Cavarons Avatar Autor
  • Besucher
4 Jahre 4 Monate her - 4 Jahre 4 Monate her #1 von Cavaron
Nach dem ich mir die Dateien des Spiels mal näher angesehen habe kann ich sagen, dass sich hier jeder PC-Modder schnell zurecht finden wird.

Dateistruktur (Steam-Installation) wie folgt:

Einheitenwerte - unittypes.whdat, Speicherort:
C:\Program Files (x86)\Steam\steamapps\common\Warhammer 40,000 Armageddon\data

Waffen mit Schaden - weapons.whdat
C:\Program Files (x86)\Steam\steamapps\common\Warhammer 40,000 Armageddon\data

Koordinaten für Schuss- und Einschlagsanimationen mit Sound - attack.whdat
C:\Program Files (x86)\Steam\steamapps\common\Warhammer 40,000 Armageddon\Graphics

Nochmal Koordinaten einiger Schussmündungen, vermutlich für andere Effekte? - efx.whdat
C:\Program Files (x86)\Steam\steamapps\common\Warhammer 40,000 Armageddon\Graphics

- laut einem Entwickler ist die diese Datei wohl mehr ein übersehenes Überbleibsel aus der ersten Programmierphase des Spiels

Fraktionen zuweisen und Symbol - factions.whdat
C:\Program Files (x86)\Steam\steamapps\common\Warhammer 40,000 Armageddon\data

Einheitengrafiken wieder als png - diesmal 6 Bilder pro Einheit (eines für jede, mögliche Ausrichtung im Hex)
C:\Program Files (x86)\Steam\steamapps\common\Warhammer 40,000 Armageddon\Graphics\Units


Anbei noch eine gerade gebastelte Schablone, an welcher man die Koordinaten der Schussmündung ablesen kann. Weitere Posts folgen :)
Anhang:
Letzte Änderung: 4 Jahre 4 Monate her von Cavaron.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Cavaron
  • Cavarons Avatar Autor
  • Besucher
4 Jahre 4 Monate her #2 von Cavaron
Die erste neue Einheit ist nun im Spiel (Tau Feuerkrieger). Wie habe ich die Grafik erstellt? Ganz so, wie ich es bereits vor ein par Wochen, vor erscheinen des Spiels, geplant hatte - durch das Abfotografieren von 40k Miniaturen wie folgt:

1. Ich habe ein Hexfeld aus Pappe angefertigt und Figuren darauf befestigt. Die Kamera ist 26cm über dem Boden, die Figuren sind 29cm von der Kamera entfernt - das ergit in etwa den richtigen Winkel:



2. Nun Fotos von den sechs möglichen Perspektiven anfertigen - einfach das Hexfeld drehen und knipsen



Der ganze Rest geschieht in Photoshop und in den Konfigurationsdateien des Spiels. Das fertige Ergebnis könnt ihr hier bestaunen.

Wie ihr seht, sind die Miniaturen in schlechtem Zustand (abgebrochene Teile) und nicht im typischen Tau-Farbschema bemalt. Rot mit Photoshop in Orange zu verwandeln war nicht schwer, allerdings muss man bei der Farbpalettenverschiebung dann mit blauen Anzügen unter der orangenen Panzerung leben :(

Das ganze beweist zwei Sachen:
1. Dieser Prozess lässt auch mittelmäßig bemalte Miniaturen im Spiel gut aussehen
2. Ich habe derzeit keinen Zugriff auf annähernd akzeptabel bemalte Minis - darum bitte ich um Einsendungen!

Natürlich mache ich die Feuerkrieger noch mal ordentlich, sobald ich gutes Bildmaterial habe.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Werbung

Moderatoren: AndurilMagic1111
Powered by Kunena Forum