Kommentare zu Panzer Corps Große Kampagne '42 (angepasster Schwierigkeitsgrad)

  • Ned Stark
  • Ned Starks Avatar Autor
  • Offline
  • Stabsoberfeldwebel
  • Ned Stark
Allgemeines SturmabzeichenPanzerkampfabzeichen GoldSportabzeichen in Silber
AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 3HoI 4 Experte BronzeRegie RibbonLogin Stufe 2Freizeit- und Technik RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerPanzer Corps Experten RibbonLogin Stufe 1Willkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 1
Mehr
1 Jahr 1 Monat her #1467498 von Ned Stark
Spieleinstellungen:

Prestige 170:200
Erfahrung: 50:200
Überstärke: 0:2
Runden: +5

Wie geplant, gehe ich beim Prestige 5 hoch. Der Gegner wird stärker, so wird dem Rechnung getragen.

"Es ist leichter, einer Versuchung zu entsagen, als in ihr Maß zu halten" Friedrich Nietzsche

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ned Stark
  • Ned Starks Avatar Autor
  • Offline
  • Stabsoberfeldwebel
  • Ned Stark
Allgemeines SturmabzeichenPanzerkampfabzeichen GoldSportabzeichen in Silber
AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 3HoI 4 Experte BronzeRegie RibbonLogin Stufe 2Freizeit- und Technik RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerPanzer Corps Experten RibbonLogin Stufe 1Willkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 1
Mehr
1 Jahr 1 Monat her - 1 Jahr 1 Monat her #1467499 von Ned Stark
Verlorene Kerneinheiten (Missionserfolg)

1. Wizebsk: 4 (Marder II A, Jäger Bf 109 F, StuG IIIF, Panzer IV F/2) (Knapper Sieg)
2. Charkow 1942: 1 (Gebirgsjäger-Held) (Entscheidender Sieg)
3. Simferopol: 0 (Entscheidender Sieg)
4. Angriff auf Sewastopol: 4 (KV-1A, Sturmpanzer I, Panzer II Flamm, KV-1B) (Entscheidender Sieg)
5. Woronesch: 0 (Entscheidender Sieg)
6. Nowoanninski: 3 (T-34/41, Sturmpanzer I, Bf 109 G) (Entscheidender Sieg)
7. Ilowlja: 0 (Entscheidender Sieg)
8. Das Businowka-Depot: 0 (Entscheidender Sieg)
9. Sturm auf Stalingrad: 3 (Gebirgsjäger, Grenadiere, Artillerie 21 cm) (Entscheidender Sieg)
10. Der Hafen von Stalingrad: 1 (Panzer II Flamm) (Knapper Sieg)
11. Die Ruinen von Stalingrad: 1 (SE Panzer IV G) (Knapper Sieg)
12. Kotelnikowo: 0 (Entscheidender Sieg)

"Es ist leichter, einer Versuchung zu entsagen, als in ihr Maß zu halten" Friedrich Nietzsche
Letzte Änderung: 1 Jahr 1 Monat her von Ned Stark. Begründung: Ergänzung

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ned Stark
  • Ned Starks Avatar Autor
  • Offline
  • Stabsoberfeldwebel
  • Ned Stark
Allgemeines SturmabzeichenPanzerkampfabzeichen GoldSportabzeichen in Silber
AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 3HoI 4 Experte BronzeRegie RibbonLogin Stufe 2Freizeit- und Technik RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerPanzer Corps Experten RibbonLogin Stufe 1Willkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 1
Mehr
1 Jahr 1 Monat her - 1 Jahr 1 Monat her #1467502 von Ned Stark
Wizebsk war wie erwartet recht heftig. Ich wusste nicht, an welcher Stelle wann die Massen an 4-Sternen-KV-1C kommen. Der Marder - geschenkt-, das StuG IIIF wäre sogar zu retten gewesen, wenn ich Raum für Rückzug gelassen hätte. Der Panzer IV war schade, aber wohl nicht zu verhindern. Der Jäger wohl auch nicht, denn der wäre nur sicher gewesen, wenn ich Luftunterstützung gänzlich vermieden hätte. Dann hätte es andere Verluste gegeben.

So, die Herren Panzergeneräle: JETZT hätte ich gern euren Kommentar, wie man das Szenario deutlich besser spielt. ;-)

"Es ist leichter, einer Versuchung zu entsagen, als in ihr Maß zu halten" Friedrich Nietzsche
Letzte Änderung: 1 Jahr 1 Monat her von Ned Stark. Begründung: Rechtschreibung

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kleinkampfmittelabzeichen Stufe 6Flottenkriegsabzeichen in GoldSportabzeichen in Gold
Modding Team RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 3Login Stufe 2Modding Bastelecken RibbonLogin Stufe 1Panzer Corps Experten RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
  • Nur die Harten, kommen in den Garten. Das Leben ist eins der Härtesten.
Mehr
1 Jahr 1 Monat her #1467509 von Anduril
Vitebsk spielt man deutlich besser, wenn man sich auf seine Hauptaufgabe konzentriert. Einzige erwähnenswerte Stadt ist Idritsa.
Dein veraltetes Equipment ist ebenfalls nicht von Vorteil. Was willst Du noch mit den grottigen Matildas? Bei über 50000 Prestige rüstet man alle verwendeten Einheiten auf!
Lufthoheit ist ein unbedingtes muss!! Mit den paar Einheiten erreicht man die aber nicht, auch mit Hinblick auf spätere Szenarien. Zusätzlich 2 oder 3 8.8 in den Core-Einheiten wirken da schon Wunder.
Insgesamt sind die Einheiten für ein gute Defensivstellung schlecht verteilt. Ari steht massiert an 2 Stellen und der Rest muss dann ohne auskommen. Auch 1 oder 2 Aufklärer fehlen. Du spielst ja quasi blind.

Sagt der eine Pilz zum anderen: »Paß mal auf. Wenn der Hase vorbeikommt, und er hat keinen Hut auf,
dann kriegt er eins in die Fresse.« Die beiden Pilze warten, bis der Hase des Weges kommt.
 »He, Hase, komm mal her«, ruft der eine Pilz dem Hasen zu. »Hast du einen Hut auf?« Der Hase
verneint. Wumm! haut ihm der Pilz ganz fürchterlich eine in die Fresse.
Als sich die beiden Pilze nach einiger Zeit wieder fürchterlich langweilen, sagt der eine zum
anderen: »Paß auf. Wenn...
Folgende Benutzer bedankten sich: Ned Stark

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Magic1111
  • Magic1111s Avatar
  • Offline
  • Generaladmiral i.R.e. GA
  • Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes ,Eichl , Schwert
  • Magic1111
Kleinkampfmittelabzeichen Stufe 6Flottenkriegsabzeichen in Gold mit BrillantenSportabzeichen in Gold
Silent Hunter Experte GoldWetterbeobachterZeitungs RibbonHoI 4 Experte BronzeFreizeit- und Technik RibbonMultiplayer RibbonMarineSims Gedenk RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerModding Bastelecken RibbonLogin Stufe 3Panzer Corps Experten RibbonLogin Stufe 2Login Stufe 1Modding Team RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
Mehr
1 Jahr 1 Monat her #1467746 von Magic1111

Anduril schrieb: Zusätzlich 2 oder 3 8.8 in den Core-Einheiten wirken da schon Wunder.


Kann ich so nicht bestätigen, und ich habe die gesamten DLC´s auf General ja durch.

Ich hatte höchstens eine, manchmal gar keine 8,8 im Core.

Die Gründe sind u.a., dass sie nur (standardmäßig) ein Feld ziehen kann, und sie (bei mir) oft nicht in Reichweite gezogen werden konnte, wenn sie mal in meiner eigenen Runde für einen aktiven Angriff gebraucht wurde. Dann kam sie mit den anderen Einheiten nicht mit, hing immer hinten dran. Für reine Verteidigungsszenarien, wo man wenig bis gar nicht über die Karte ziehen muss, sicherlich gut.

Als Bodenwaffe gegen Panzer auch nicht so brauchbar, denn sie muss im Nachbar-Hex zum Ziel stehen, wird oft durch Gegner Ari unterdrückt.

Nein, ich setzte sehr erfolgreich auf Jäger. Das heißt, ich sparte mir die Core Plätze der 8,8 und füllte diese noch zusätzlich zu den eh vorgesehenen Jägern mit selbigen aus.

Vorteil der Jäger sind z.B. auch, dass diese angeschlagene Bodeneinheiten, die nur noch 1 oder 2 Stärkepunkte haben, bekämpfen und beseitigen können (gerade mit Attack Helden). Außerdem kann man Jäger auch hervorragend einsetzen, wenn die KI die Truppen in LKW transportiert, und diese in der eigenen Runde noch nicht entladen sind.

Ich würde immer Jäger der 8,8 vorziehen.
Folgende Benutzer bedankten sich: Ned Stark

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ned Stark
  • Ned Starks Avatar Autor
  • Offline
  • Stabsoberfeldwebel
  • Ned Stark
Allgemeines SturmabzeichenPanzerkampfabzeichen GoldSportabzeichen in Silber
AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 3HoI 4 Experte BronzeRegie RibbonLogin Stufe 2Freizeit- und Technik RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerPanzer Corps Experten RibbonLogin Stufe 1Willkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 1
Mehr
1 Jahr 1 Monat her - 1 Jahr 1 Monat her #1467756 von Ned Stark

Anduril schrieb: Vitebsk spielt man deutlich besser, wenn man sich auf seine Hauptaufgabe konzentriert. Einzige erwähnenswerte Stadt ist Idritsa.
Dein veraltetes Equipment ist ebenfalls nicht von Vorteil. Was willst Du noch mit den grottigen Matildas? Bei über 50000 Prestige rüstet man alle verwendeten Einheiten auf!
Lufthoheit ist ein unbedingtes muss!! Mit den paar Einheiten erreicht man die aber nicht, auch mit Hinblick auf spätere Szenarien. Zusätzlich 2 oder 3 8.8 in den Core-Einheiten wirken da schon Wunder.
Insgesamt sind die Einheiten für ein gute Defensivstellung schlecht verteilt. Ari steht massiert an 2 Stellen und der Rest muss dann ohne auskommen. Auch 1 oder 2 Aufklärer fehlen. Du spielst ja quasi blind.


Ich danke Dir für Deine Einschätzung. Ich will mal kommentieren, wie ich das so sehe.

1. Wenn ich richtig verstanden habe, schlägst Du vor, statt zu verteidigen, einfach wie im Szenario erwähnt anzugreifen. Dabei erinnerst Du Dich vielleicht an Dein eigenes Spiel mit Schwierigkeitsgrad Feldmarschall (vielleicht). Hm, ich empfinde die Angriffe der Russen als zu heftig, um an so breiter Front sich vorzukämpfen. Von Osten, Westen, Süden kommen immer mal gut ausgebildete Einheiten auch mit Panzern, denen schwer beizukommen ist. Erschwerend kommt hinzu, dass ja nicht alle Brückenbauer, die man nach Wizebsk schieben soll, am Anfang schon da sind, also muss man auch den langen Weg über viele Runden offen halten. Das könnte ich mal probieren, es sieht aber unwahrscheinlich aus. Wie gesagt, Prestige 200 und Erfahrung 200 beim Gegner.

2. Die Matildas: Das sehe ich etwas anders. Für mich ist bei einem Panzer die Kombination: Initiative, Soft Attack, Hard Attack, Ground Defense, Nachkampf relevant.
Anfang '42 steht der Panzer IV F/2 zur Verfügung mit 8-8-13-10-2. Die Matilda hat 6-4-7-15-2. Das ist etwas schlechter, zugegeben. Aber: Sie hat durch Helden noch Verteidigung + 5 und sollte an der südwestlichen Ecke vor allem verteidigen. Zum Geld: Du sagtest, bei 50.000 kann man das locker. Erst mal gab es keinen deutschen Panzer mit dem Verteidigungswert, zweitens erwähnte ich schon, dass ich das Geld später brauche. Da kostet manches Szenario einfach so 10.000. Also spare ich, wenn es geht.

3. Lufthoheit: "Mit den paar Einheiten erreicht man die aber nicht". Gut, mehr Flugeinheiten und auch mehr Flaks wären immer willkommen. Wenn Du das Szenario aber anschaust, wirst Du feststellen, dass ich nicht ein paar Panzereinheiten hätte entbehren können. Ich versuche schon eher als bei meinem letzten Versuch mehr Fliegereinheiten aufzurüsten und bis Kursk auch einige Flaks ausgebildet zu haben, aber jede Einheit da fehlt an anderer Stelle. Am besten hätte man von allem mehr, das ist klar. Aber man muss sich eben jeweils entscheiden, alles geht nicht.

4. Fehlende Aufklärung: Zunächst einmal ist Feindaufklärung wünschenswert, keine Frage. Aber auch hier gilt. Gegen die gepanzerten Einheiten kann kein deutscher Aufklärer bestehen. Er kann also nicht mal temporär in die Front eingebaut werden. Und nur zum Aufklären und zurückfahren... dann fehlt wie bei 3. wieder eine kampfstarke Einheit am Boden. Ich würde aber einräumen, dass mindestens ein Aufklärer im Core mit ausgebildet werden könnte. In manchen Szenarien hätte er zusätzlich mit ein paar Sternen und Helden sicher seinen Wert. Nun ist es aber zu spät dafür. Könnte ich zurück, würde ich das ändern. Einen, wie gesagt! :-)

5. Schlechte Aufteilung in der Defensivstellung: Diesen Punkt kann ich gar nicht verstehen. Nach der Zerstörung aller Feinde in der Mitte nehme ich eine U-förmige Stellung ein, die dann durch eine Offensive im Osten zu einem L wird. Jeweils sind alle Einheiten an der Front mit Artillerie gesichert. Lediglich im Südosten sind noch ein paar mehr, da man sich dort Artillerieduelle mit mehreren feindlichen Aris liefert. Und dann gegen die KV-1C mit 4 Sternen zu verteidigen gleicht einen Bären mit einem Schmetterlingsnetz fangen zu wollen. Daher auch die Verluste. Dass es durch den fehlenden Rückzugsplatz noch eine Einheit weniger Verlust hätte sein können, ärgert mich selbst sehr. Das kann man noch besser machen.

"Es ist leichter, einer Versuchung zu entsagen, als in ihr Maß zu halten" Friedrich Nietzsche
Letzte Änderung: 1 Jahr 1 Monat her von Ned Stark. Begründung: Rechtschreibung
Folgende Benutzer bedankten sich: Anduril, Magic1111

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kleinkampfmittelabzeichen Stufe 6Flottenkriegsabzeichen in GoldSportabzeichen in Gold
Modding Team RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 3Login Stufe 2Modding Bastelecken RibbonLogin Stufe 1Panzer Corps Experten RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
  • Nur die Harten, kommen in den Garten. Das Leben ist eins der Härtesten.
Mehr
1 Jahr 1 Monat her #1467785 von Anduril
Die Hauptaufgabe ist doch die Züge von Nord nach Süd zu bringen. Von einem groß angelegten Angriff hab ich nichts geschrieben. Hier geht es darum die Bahnlinie zu schützen.
Die KV's wären mit Stukas kein Problem und schnell Geschichte. Der Mathilda ist offensiv viel zu schwach und mit Held+5V ist der doch Ideal für den PzIV/F2. Außerdem kommt der Mathilda ja kaum von der Stelle.
Ich bevorzuge hier die höhere Feuerkraft und Ini. Ob Flak oder Jäger sollte man für sich selbst testen.
Aufklärer können aber die gegnerische Ari aufdecken und so kann man sie frühzeitig mit einem Erstschlag bekämpfen.
1 Szenario 10.000 Prestige? Sind das Selbstmordmissionen in die Du da deine Truppen schickst?

Sagt der eine Pilz zum anderen: »Paß mal auf. Wenn der Hase vorbeikommt, und er hat keinen Hut auf,
dann kriegt er eins in die Fresse.« Die beiden Pilze warten, bis der Hase des Weges kommt.
 »He, Hase, komm mal her«, ruft der eine Pilz dem Hasen zu. »Hast du einen Hut auf?« Der Hase
verneint. Wumm! haut ihm der Pilz ganz fürchterlich eine in die Fresse.
Als sich die beiden Pilze nach einiger Zeit wieder fürchterlich langweilen, sagt der eine zum
anderen: »Paß auf. Wenn...
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ned Stark
  • Ned Starks Avatar Autor
  • Offline
  • Stabsoberfeldwebel
  • Ned Stark
Allgemeines SturmabzeichenPanzerkampfabzeichen GoldSportabzeichen in Silber
AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 3HoI 4 Experte BronzeRegie RibbonLogin Stufe 2Freizeit- und Technik RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerPanzer Corps Experten RibbonLogin Stufe 1Willkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 1
Mehr
1 Jahr 1 Monat her #1467790 von Ned Stark

Magic1111 schrieb:

Anduril schrieb: Zusätzlich 2 oder 3 8.8 in den Core-Einheiten wirken da schon Wunder.


Kann ich so nicht bestätigen, und ich habe die gesamten DLC´s auf General ja durch.

Ich hatte höchstens eine, manchmal gar keine 8,8 im Core.

Die Gründe sind u.a., dass sie nur (standardmäßig) ein Feld ziehen kann, und sie (bei mir) oft nicht in Reichweite gezogen werden konnte, wenn sie mal in meiner eigenen Runde für einen aktiven Angriff gebraucht wurde. Dann kam sie mit den anderen Einheiten nicht mit, hing immer hinten dran. Für reine Verteidigungsszenarien, wo man wenig bis gar nicht über die Karte ziehen muss, sicherlich gut.

Als Bodenwaffe gegen Panzer auch nicht so brauchbar, denn sie muss im Nachbar-Hex zum Ziel stehen, wird oft durch Gegner Ari unterdrückt.

Nein, ich setzte sehr erfolgreich auf Jäger. Das heißt, ich sparte mir die Core Plätze der 8,8 und füllte diese noch zusätzlich zu den eh vorgesehenen Jägern mit selbigen aus.

Vorteil der Jäger sind z.B. auch, dass diese angeschlagene Bodeneinheiten, die nur noch 1 oder 2 Stärkepunkte haben, bekämpfen und beseitigen können (gerade mit Attack Helden). Außerdem kann man Jäger auch hervorragend einsetzen, wenn die KI die Truppen in LKW transportiert, und diese in der eigenen Runde noch nicht entladen sind.

Ich würde immer Jäger der 8,8 vorziehen.


So dachte ich auch. Ich will nicht immer darauf rumreiten, aber bei meinen Einstellungen hat '43 der Gegner Flieger, die in normalen Duellen meine besten Jäger besiegen können. Einfach mit der Luftwaffe den Himmel freischießen, geht dann nicht mehr so einfach. Da muss man warten, bis er sich auf mein Gebiet begibt und dann erst mit Flak und dann mit eigenen Jägern ran. Ab und an verliert man dann auch einen...

"Es ist leichter, einer Versuchung zu entsagen, als in ihr Maß zu halten" Friedrich Nietzsche
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ned Stark
  • Ned Starks Avatar Autor
  • Offline
  • Stabsoberfeldwebel
  • Ned Stark
Allgemeines SturmabzeichenPanzerkampfabzeichen GoldSportabzeichen in Silber
AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 3HoI 4 Experte BronzeRegie RibbonLogin Stufe 2Freizeit- und Technik RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerPanzer Corps Experten RibbonLogin Stufe 1Willkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 1
Mehr
1 Jahr 1 Monat her #1467791 von Ned Stark

Anduril schrieb: Die Hauptaufgabe ist doch die Züge von Nord nach Süd zu bringen. Von einem groß angelegten Angriff hab ich nichts geschrieben. Hier geht es darum die Bahnlinie zu schützen.
Die KV's wären mit Stukas kein Problem und schnell Geschichte. Der Mathilda ist offensiv viel zu schwach und mit Held+5V ist der doch Ideal für den PzIV/F2. Außerdem kommt der Mathilda ja kaum von der Stelle.
Ich bevorzuge hier die höhere Feuerkraft und Ini. Ob Flak oder Jäger sollte man für sich selbst testen.
Aufklärer können aber die gegnerische Ari aufdecken und so kann man sie frühzeitig mit einem Erstschlag bekämpfen.
1 Szenario 10.000 Prestige? Sind das Selbstmordmissionen in die Du da deine Truppen schickst?


Das stimmt so nicht, wie Du es sagst. Ich spiele es ja recht häufig. Ich wiederhole mich, bei deinen Einstellungen mag das stimmen, bei mir sind sie zu stark. Bisher bist du auf die veränderten erschwerten Bedingungen auch gar nicht eingegangen.Wir reden wohl nicht von der selben Sache.

Z.B. Minsk 1944, du wirst es ja bald hier sehen können, kostet nur im Abwehrkampf so viel.

"Es ist leichter, einer Versuchung zu entsagen, als in ihr Maß zu halten" Friedrich Nietzsche
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kleinkampfmittelabzeichen Stufe 6Flottenkriegsabzeichen in GoldSportabzeichen in Gold
Modding Team RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 3Login Stufe 2Modding Bastelecken RibbonLogin Stufe 1Panzer Corps Experten RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
  • Nur die Harten, kommen in den Garten. Das Leben ist eins der Härtesten.
Mehr
1 Jahr 1 Monat her - 1 Jahr 1 Monat her #1467833 von Anduril
Wir reden von ähnlichen Einstellungen. Probier mal Manstein als Schwierigkeitsgrad.
KI-Stärke +5
Prestige: Spieler 100%; KI 150%
Alle anderen sind gleich bei Spieler und KI.
Da holt mir aber kein gegnerischer Jäger meine eigenen Jäger einfach so vom Himmel. Das wichtigste bei Jägern ist Ini!
Außerdem spiele ich auch mit deinen Einstellungen. Ergo weiß ich auch worüber ich spreche. Unterschiede wird es wohl in der gamesrules.pzdat geben.

Hab gerade mal in Sewastopol reingeschaut. Der erste KV1 Verlust war mit Ansage. Man stellt den doch nicht ohne Deckung, ein Feld entfernt von einer 85mm Flak und noch dazu in Rw eines Geschützbunkers.
Auch deine Strategie gegen die Geschützbunker kann ich nicht nachvollziehen. Wenn ich einen mit Bodeneinheiten angreife, dann muß der in 1 Runde weg sein. Das heißt auch, das ich meine eigenen Einheiten entsprechend positionieren muß. Sinnvoll sind da nur Mörser Karl und Dora als Artillerie, sind die einzigen die entsprechend viel Schaden und Unterdrückung erzeugen können. Luftwaffe zur Vorbereitung:
Levelbomber sind vor allem für Munitionsreduzierung gut und unterdrücken auch ein wenig. Verschanzung wird ebenfalls reduziert.
Taktische Bomber um die Stärke zu reduzieren und Verschanzung. Bunker sollte vorher aber schon stark unterdrückt sein.
Bodeneinheiten:
Keine Panzer, Ausnahme Flammpanzer! Es sei denn, man hat schon Tiger etc.
Bestes Mittel sind Pio's, ignoriert Verschanzung und hat den Trait Bunkerknacker. Flammpanzer sind ähnlich gut, aber der Flamingo ist natürlich anfällig gegen Angriffe. Also Vorsicht. 2. Wahl sind die anderen Inf-Kategorien.

Sagt der eine Pilz zum anderen: »Paß mal auf. Wenn der Hase vorbeikommt, und er hat keinen Hut auf,
dann kriegt er eins in die Fresse.« Die beiden Pilze warten, bis der Hase des Weges kommt.
 »He, Hase, komm mal her«, ruft der eine Pilz dem Hasen zu. »Hast du einen Hut auf?« Der Hase
verneint. Wumm! haut ihm der Pilz ganz fürchterlich eine in die Fresse.
Als sich die beiden Pilze nach einiger Zeit wieder fürchterlich langweilen, sagt der eine zum
anderen: »Paß auf. Wenn...
Letzte Änderung: 1 Jahr 1 Monat her von Anduril.
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111, Ned Stark

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ned Stark
  • Ned Starks Avatar Autor
  • Offline
  • Stabsoberfeldwebel
  • Ned Stark
Allgemeines SturmabzeichenPanzerkampfabzeichen GoldSportabzeichen in Silber
AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 3HoI 4 Experte BronzeRegie RibbonLogin Stufe 2Freizeit- und Technik RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerPanzer Corps Experten RibbonLogin Stufe 1Willkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 1
Mehr
1 Jahr 1 Monat her - 1 Jahr 1 Monat her #1467835 von Ned Stark

Anduril schrieb: Wir reden von ähnlichen Einstellungen. Probier mal Manstein als Schwierigkeitsgrad.
KI-Stärke +5
Prestige: Spieler 100%; KI 150%
Alle anderen sind gleich bei Spieler und KI.
Da holt mir aber kein gegnerischer Jäger meine eigenen Jäger einfach so vom Himmel. Das wichtigste bei Jägern ist Ini!
Außerdem spiele ich auch mit deinen Einstellungen. Ergo weiß ich auch worüber ich spreche. Unterschiede wird es wohl in der gamesrules.pzdat geben.

Hab gerade mal in Sewastopol reingeschaut. Der erste KV1 Verlust war mit Ansage. Man stellt den doch nicht ohne Deckung, ein Feld entfernt von einer 85mm Flak und noch dazu in Rw eines Geschützbunkers.
Auch deine Strategie gegen die Geschützbunker kann ich nicht nachvollziehen. Wenn ich einen mit Bodeneinheiten angreife, dann muß der in 1 Runde weg sein. Das heißt auch, das ich meine eigenen Einheiten entsprechend positionieren muß. Sinnvoll sind da nur Mörser Karl und Dora als Artillerie, sind die einzigen die entsprechend viel Schaden und Unterdrückung erzeugen können. Luftwaffe zur Vorbereitung:
Levelbomber sind vor allem für Munitionsreduzierung gut und unterdrücken auch ein wenig. Verschanzung wird ebenfalls reduziert.
Taktische Bomber um die Stärke zu reduzieren und Verschanzung. Bunker sollte vorher aber schon stark unterdrückt sein.
Bodeneinheiten:
Keine Panzer, Ausnahme Flammpanzer! Es sei denn, man hat schon Tiger etc.
Bestes Mittel sind Pio's, ignoriert Verschanzung und hat den Trait Bunkerknacker. Flammpanzer sind ähnlich gut, aber der Flamingo ist natürlich anfällig gegen Angriffe. Also Vorsicht. 2. Wahl sind die anderen Inf-Kategorien.


Ja, Sewastopol war kein Meisterstück. Das mit den Flak vergesse ich manchmal kurzzeitig. Aber ich bin nicht perfekt, lade nicht neu. Sieh mir meine Fehler bitte nach. :-)

In dem Falle räume ich ein, dass, bis ich unten in die Stadt eindringe, kein Bunker Einheiten von mir gekillt haben darf. Da hast Du völlig Recht.

Bei der Vergleichbarkeit der Spieleinstellung hast Du vergessen, dass ich Erfahrung 50:200 spiele. Die 200% beziehen sich auch auf die Anfangswerte. Da sind die russischen Jäger 1944 ebenbürtig oder teilweise überlegen. Du wirst es sehen...

Die Erfahrung 200 ist der schwierigste Teil überhaupt. Bei Erfahrung gleich ist der Prestigevorteil der Russen und die Überstärke 5 nachrangig. Spiel aus Spaß mal ein schweres Szenario mit den Einstellungen. Z.B. Wizebsk, dann werden wir sehen.

Dass ich taktische Fehler mache, keine Frage. Da bin ich für Hinweise immer dankbar. Aber insgesamt scheinst Du trotzdem noch die Schwierigkeit zu unterschätzen.

"Es ist leichter, einer Versuchung zu entsagen, als in ihr Maß zu halten" Friedrich Nietzsche
Letzte Änderung: 1 Jahr 1 Monat her von Ned Stark.
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kleinkampfmittelabzeichen Stufe 6Flottenkriegsabzeichen in GoldSportabzeichen in Gold
Modding Team RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 3Login Stufe 2Modding Bastelecken RibbonLogin Stufe 1Panzer Corps Experten RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
  • Nur die Harten, kommen in den Garten. Das Leben ist eins der Härtesten.
Mehr
1 Jahr 1 Monat her - 1 Jahr 1 Monat her #1468137 von Anduril
Insgesamt nutzt Du auch die Möglichkeit des Massen- und Flankenangriffs zu wenig. Wird von mir auch oft vernachlässigt.
Also erst 2 oder mehr Einheiten neben eine gegnerische Einheit bewegen und dann angreifen. Darauf achten das bei einem Rückzug noch mindestens eine Einheit in Rw ist und angreifen kann.
Hierbei noch mehr darauf achten, ob man den Einheiten dann noch Deckung geben kann.

Sagt der eine Pilz zum anderen: »Paß mal auf. Wenn der Hase vorbeikommt, und er hat keinen Hut auf,
dann kriegt er eins in die Fresse.« Die beiden Pilze warten, bis der Hase des Weges kommt.
 »He, Hase, komm mal her«, ruft der eine Pilz dem Hasen zu. »Hast du einen Hut auf?« Der Hase
verneint. Wumm! haut ihm der Pilz ganz fürchterlich eine in die Fresse.
Als sich die beiden Pilze nach einiger Zeit wieder fürchterlich langweilen, sagt der eine zum
anderen: »Paß auf. Wenn...
Letzte Änderung: 1 Jahr 1 Monat her von Anduril.
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111, Ned Stark

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ned Stark
  • Ned Starks Avatar Autor
  • Offline
  • Stabsoberfeldwebel
  • Ned Stark
Allgemeines SturmabzeichenPanzerkampfabzeichen GoldSportabzeichen in Silber
AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 3HoI 4 Experte BronzeRegie RibbonLogin Stufe 2Freizeit- und Technik RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerPanzer Corps Experten RibbonLogin Stufe 1Willkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 1
Mehr
1 Jahr 1 Monat her #1468153 von Ned Stark
Da gebe ich Dir 100% Recht.

Ich weiß es eigentlich, aber denke im Spiel ganz oft nicht daran. Bei Angriffen geht es meist noch, da ich mit Artillerie oft vorbereite. Beim Rückzug steht die Einheit dann allein und ist kaputt...

Ich versuche es jetzt 1943 ein bisschen besser zu machen. :-)

"Es ist leichter, einer Versuchung zu entsagen, als in ihr Maß zu halten" Friedrich Nietzsche
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Magic1111
  • Magic1111s Avatar
  • Offline
  • Generaladmiral i.R.e. GA
  • Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes ,Eichl , Schwert
  • Magic1111
Kleinkampfmittelabzeichen Stufe 6Flottenkriegsabzeichen in Gold mit BrillantenSportabzeichen in Gold
Silent Hunter Experte GoldWetterbeobachterZeitungs RibbonHoI 4 Experte BronzeFreizeit- und Technik RibbonMultiplayer RibbonMarineSims Gedenk RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerModding Bastelecken RibbonLogin Stufe 3Panzer Corps Experten RibbonLogin Stufe 2Login Stufe 1Modding Team RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
Mehr
1 Jahr 1 Monat her - 1 Jahr 1 Monat her #1468202 von Magic1111

Ned Stark schrieb: Beim Rückzug steht die Einheit dann allein und ist kaputt...


Ich denke dass Anduril meint, wenn sich nach einem eigenen Angriff eine gegnerische Einheit zurückzieht, dass Du dann nach Möglichkeit noch eine weitere eigene Einheit irgendwo in Reichweite hast, die der zurückgezogenen und angeschlagenen feindl. Einheit den (letzten) Rest geben kann.
Letzte Änderung: 1 Jahr 1 Monat her von Magic1111.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kleinkampfmittelabzeichen Stufe 6Flottenkriegsabzeichen in GoldSportabzeichen in Gold
Modding Team RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 3Login Stufe 2Modding Bastelecken RibbonLogin Stufe 1Panzer Corps Experten RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
  • Nur die Harten, kommen in den Garten. Das Leben ist eins der Härtesten.
Mehr
1 Jahr 1 Monat her #1468207 von Anduril

Magic1111 schrieb:

Ned Stark schrieb: Beim Rückzug steht die Einheit dann allein und ist kaputt...


Ich denke dass Anduril meint, wenn sich nach einem eigenen Angriff eine gegnerische Einheit zurückzieht, dass Du dann nach Möglichkeit noch eine weitere eigene Einheit irgendwo in Reichweite hast, die der zurückgezogenen und angeschlagenen feindl. Einheit den (letzten) Rest geben kann.

Yep, das war gemeint. Die Einheit sollte aber nicht irgendwo stehen, sondern schon vorher passend positioniert werden.

Sagt der eine Pilz zum anderen: »Paß mal auf. Wenn der Hase vorbeikommt, und er hat keinen Hut auf,
dann kriegt er eins in die Fresse.« Die beiden Pilze warten, bis der Hase des Weges kommt.
 »He, Hase, komm mal her«, ruft der eine Pilz dem Hasen zu. »Hast du einen Hut auf?« Der Hase
verneint. Wumm! haut ihm der Pilz ganz fürchterlich eine in die Fresse.
Als sich die beiden Pilze nach einiger Zeit wieder fürchterlich langweilen, sagt der eine zum
anderen: »Paß auf. Wenn...
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Magic1111
Powered by Kunena Forum