Sanfter Einstieg, oder eine Möglichkeit zu Spielen

  • Reinhardt Löwenherz
  • Reinhardt Löwenherzs Avatar Autor
  • Offline
  • Leutnant
  • RK des KvK ohne Schwerter
  • Reinhardt Löwenherz
Allgemeines SturmabzeichenPanzerkampfabzeichen GoldSportabzeichen in Gold
AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 3Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerWetterbeobachterFreizeit- und Technik RibbonLogin Stufe 2WoWp Experten Ribbon Login Stufe 1WoT Experten RibbonWoWs Experten Ribbon Regie RibbonMultiplayer RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
  • Hesse
Mehr
2 Jahre 5 Monate her - 2 Jahre 5 Monate her #1422148 von Reinhardt Löwenherz
Hallo, nach mehreren Versuchen das Spiel völlig auszuschöpfen, bin ich nun auf folgenden Dreh gekommen:

Kräuterkunde hochskillen !

Man beachte bitte das jede Fähigkeit mit Stufe 20 endet!
Wenn man alle Kräuter sammelt, dann:

- erreicht man Stufe 17 von 20
- erreicht man eine Stärkestufe mehr!
- erreicht man maximales Geld durch Verkäufe

Man beginnt mit 0 Groschen und keiner Fähigkeit - sammelt man dann Kräuter, beginnt von einzelnen Blümchen bis zu einem großen Kreis
(je höher die Stufe, umsomehr sammelt man ein) ein Kreislauf, der gut ist.
Man skillt leicht und erreicht dann schließlich folgende Fähigkeiten -



Welche ja je Stufe 3,5,8 usw vergeben werden.
Im einzelnen macht das aus:









Besonders, da nun Kräutersammeln ausmacht Stärke zu gewinnen - ist es eine gute Investiton Kräuterkunde auszubauen!

Stärke wäre dann (Dank dem Zusatzskillpunkt) -



Im einzelnen -





Huckepack ist später wichtig, da oft Leichen auf ihren Waffen liegen! Packesel ist auch wichtig, da man ja schwerere Rüstung bekommt.

Es gibt da auch die "Hauptstufe" -



Da fiel mir sonst nichts Sinnvolles ein.



Man entkommt so leichter Hinterhalte!
In TALMBERG bekommt man dann einen wichtigen (mit richtigen Skill auch für NPC) Fähigkeitspunkt!



Soweit die Fähigkeiten widmen wir uns nun den Pflanzen!
Ich habe die mal gesammelt um "eindrucksvolle" Zahlen aufzeigen zu können!





Das klingt zwar "Eindrucksvoll" aber -





Dabei habe ich noch NICHT alles abgegrast!



Zur Erklärung - ich hatte erst gehandelt, dann die restlichen Blumen gepflückt!

Zum Handel





So kommt man zu Geld:

Händlerin/Krämerin und dem dritten Händler die Pflanzen verkaufen,
dem Eisenwarenhändler die Sachen vom Kunesch verkaufen!
Viel Essen braucht man nicht, das ist bei langen Spiel das Hauptmanko das man immer Hunger hat.

Ich hoffe Euch einen tollen Weg aufgezeicht zu haben, wie man spielen kann (Aber NICHT muss)

Reinhardt Löwenherz
Letzte Änderung: 2 Jahre 5 Monate her von Reinhardt Löwenherz.
Folgende Benutzer bedankten sich: Anduril, Magic1111

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Werbung

Moderatoren: Magic1111
Powered by Kunena Forum