[HOI III For the Motherland] - Das Imperialistische Cuba

Mehr
6 Jahre 11 Monate her #1 von Gladiator578
Das imperialistische CUBA

Wir schreiben das Jahr 1936 - Fidel Castro, ein noch junger Cubaner, glaubt an das Komunistische System und versammelt eine Handvoll getreuer Streiter.
Seine Idee ist, das Königreich Haiti und die Dominikanische Republik, den Staat Honduras und Nicaragua von der Komunistischen Idee zu überzeugen - notfalls mit Gewalt!

Schließlich sollen die Bürger dieser Sonnenverwöhnten Tropeninseln auch von dem System - Jeder ist gleich - profitieren können!

https://www.designmodproject.de/forum/gallery/image.php?album_id=933&image_id=61585
Auf dem Bild sehen wir die Ausgangslage. Fidel hat sich im Westen der Insel seine Festung eingerichtet.
Ein Überseehafen der Stufe 4 bieten optimalen Freiraum, um mit anderen gleichgesinnten Staaten einen regen Tauschhandel zu beginnen. Ausserdem bietet der Hafen genug Versorgungskapazität, um die benachbarten Kolonien - ich wollte sagen: Länder - im Falle einer friedlichen "übernahme" versorgen zu können.

DIe eigene Wirtschaft liegt durch den wilden verschleiß der Amerikaner - am Boden!
Nach der Loslösung aus dem Würgegriff der Amerikanischen Konsumgesellschaft sehnten sich die Bürger Cubas nach Gleichheit und Freiheit.

Nun ist es an der Zeit, den Komunistischen Gedanken in die Welt zu tragen!

Es wird ein 10 Jahres Plan erstellt!

Fidel definiert die Ziele so:
"1. Schaffung einer Schlagkräftigen Armee. Das Heer muss bis 1946 kampfbereit sein und mindestens 5 Divisionen aufweisen können!
2. Aufbau einer Panzerwaffe aus mindestens 500 gepanzerten Fahrzeugen
3. Aufbau der Marine mit einem Hauptkampfschiff und begleitschiffen. Dazu Truppentransporter und U-Boote.
4. Aufbau der Luftwaffe. 3 kampfbereite Staffeln mit 300 Maschinen bis 1946!
5. Aufbau der Wirtschaft. Schaffung von Schwerindustrie im Raum Havanna.
6. Aufbau einer Reserve an Devisen, Kohle, Öl, Kautschuk, Eisenerz, Waffen, Munition, Reservetruppen und eines Ersatzheeres.
7. und letztens: Politischer Umsturz in Cuba zum Komunismus."

Sein Adjutant notiert eifrig die Befehle.
Der Stab an Getreuen macht sich umgehend an die Arbeit.

https://www.designmodproject.de/forum/gallery/image.php?album_id=933&image_id=61586
Der Außenminister eilt nach Moskau, um unsere Bemühungen zur Verbesserung der Beziehungen bekannt zu geben.

Nachdem Fidel sein Stab eingewiesen hat, besichtigt er die Örtlichen Truppen
https://www.designmodproject.de/forum/gallery/image.php?album_id=933&image_id=61588


Die erste positive Nachricht kommt vom Forschungsminister...
Er hat die Mitteilung gemacht, das wir nun in der Lage sind, Industriekapazität zu bauen!
Was für ein Fortschritt! Weg vom Bauernstaat, der sich von Kokosnüssen ernährt und Zuckerrohr für die Imperialisten schneidet!

Fidel ist hell auf begeistert! Er jubelt! Ein großer Tag für Kuba!
https://www.designmodproject.de/forum/gallery/image.php?album_id=932&image_id=61513

Einer seiner Spione kommt in seine Villa gerannt...

"Mon Capitano... Wir haben... ihn..." stammelt er heraus.
"Wen habt ihr?" schnauzt Fidel zurück.
"Den Verräter! Er hat die Wahlen manipuliert"

Fidel kratzt sich am Bart. Damals hatte er noch keinen rauschebart, sonder eher einen kurzen, gepflegten Bart.

"Nun denn, dann rüber mit ihm in die Büsche!"

Der Spion nickt.

https://www.designmodproject.de/forum/gallery/image.php?album_id=932&image_id=61514

Im rausgehen hört er noch Fidel sagen: "Dieser Jose wird´s schon richten!"

Kurze Zeit später kommt wieder eine gute Nachricht aus der Forschung:
https://www.designmodproject.de/forum/gallery/image.php?album_id=932&image_id=61515

"Endlich können wir nun unsere Flotte aufbauen!"
Fidel ist sichtlich erheitert!

Sein Berater für Landwirtschaft und Boden betritt sein Zimmer

"General! Wir haben es geschafft, durch den harten Einsatz unserer Brüder und Schwestern, einen Dünger zu entwickeln, der WESENDLICH effektiver ist als Kuhdreck!"
https://www.designmodproject.de/forum/gallery/image.php?album_id=932&image_id=61516

Fidel kann die Begeisterung des Beraters nicht ganz teilen und fragt nüchtern:
"Und was bedeutet das?"

"Wir können nun endlich unser Heer aufbauen, mein General!"

Fidels Backen ziehen sich zu einem gemeinen Grinsen nach hinten

"Sehr gut, Ausgezeichnet! Dann werden wir mal die ersten strammen Kubaner in unser Freiwilligenkorps aufnehmen!"

Der Innenminister gibt noch als Randbemerkung dazu: " Und unser Volk wünscht den Krieg! Mein General!"

Kaum verlässt der Bodenberater den Raum, kommt der Forschungsminiter hereingestürzt

"General! 2,5% mehr Industrieleistung und 2,5% mehr Effizienz bei der Verarbeitung und der Produktion. Und das innerhalb von nur wenigen Monaten!"
"Danke, wir machen Fortschritte. Sehr gut, weiter so!" Zustimmend wendet sich Fidel zum Fenster.
https://www.designmodproject.de/forum/gallery/image.php?album_id=932&image_id=61517

"Dort in Europa, da braut sich was zusammen..." Nuschelt er vor sich in seinen Bart.

"Ja, mein General. Aber wir werfen auch fein Zutaten mit in die Suppe... He he" Grunzt sein Chef der Abwehr."
https://www.designmodproject.de/forum/gallery/image.php?album_id=932&image_id=61518

Die Monate vergehen...

Freiwillige aus den Nachbarländern, Brasilien, den USA, Mexica, aus Europa und Asien treffen Tag für Tag in Cuba ein, um mit Fidel gemeinsam den Kampf für Freiheit und Gleichheit unter der Sozialistischen Gedanken zu führen.

Während dessen, ganz still und heimlich, hat Josef, ein alter Schulfreund, sich in Russland sein eigenes "Reich" zusammen gebastelt.
Und, man kann es kaum glauben, er überfällt Polen und Finnland!

Zwei suveräne Staaten. Hat er tatsächlich vor den Komunistischen Gedanken in die Welt zu tragen, oder geht es ihm etwa nur um seine persönliche Macht?


https://www.designmodproject.de/forum/gallery/image.php?album_id=932&image_id=61519

Durch den Kampf in Europa beflügelt, fordert unsere Bevölkerung den Beitritt zur Allianz der Sozialistischen Republiken. Und wir stimmen mit freuden zu!

CUBA LIBRE

"Freiheit für Cuba!Es lebe der General"

https://www.designmodproject.de/forum/gallery/image.php?album_id=932&image_id=61521

Nun, nachdem wir der Bruderschaft beigetreten sind, wollen wir auch am Ruhm teilhaben!
Sofort eilen Diplomaten in die befreundete Mongolei, um die Waffentechnik der Milizen nach Cuba zu bringen.
Für harte Devisen von 5$ konnten wir 2 Milizdivisionen ausheben.

"Heute 2 Divisionen, Morgen die ganze Welt!"
Brummt Fidel in seinen Bart
https://www.designmodproject.de/forum/gallery/image.php?album_id=932&image_id=61522

Der wirtschaftliche Aufschwung des Landes geht voran.
https://www.designmodproject.de/forum/gallery/image.php?album_id=933&image_id=61533

Immer mehr Verbände werden in den im Wald versteckten Trainingscamps ausgebildet, und nennen sich schon bald "Volksbefreiungsarmee"
Sogar unsere Flotte hat bereits das Flagschiff, die "Santa Maria" und unseren Truppentransporter, der aus einer Kapitalistischen Werft stammt.
Er muss noch auf den Namen "Fidel Castro" umgetauft werden. Ein notwendiger Schritt zur Ehre des Generals!
https://www.designmodproject.de/forum/gallery/image.php?album_id=933&image_id=61534

"Nun sind wir bald Kampfbereit!" Berichtet der Verteidigungsminister
https://www.designmodproject.de/forum/gallery/image.php?album_id=933&image_id=61535

weiter im Teil II

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 11 Monate her #2 von Gladiator578
... Teil II:

Fidel ist nun schon seit vielen Jahren damit beschäftigt, seine Volksbefreiuungsarmee aufzubauen. 50.000 Mann sind mittlerweile unter Waffen versammelt.
Ein Streitmacht, die im Bereich Mittelamerika sicherlich zu einer der größten und bestbewaffnetsten gehört, die zur Zeit das sagen haben!

Praktisch ist jeder zweite Bürger in der Armee!

https://www.designmodproject.de/forum/gallery/image.php?album_id=933&image_id=61591


Nun, nachdem Fidel sich bei seinen Truppen von deren Kampfgeist überzeugt hat, war er sich sicher, den weit entfernt wütenden Deutschen, Paroli bieten zu können!

FIDEL GARANTIERT RUSSLAND UNABHÄNGIGKEIT!!!


https://www.designmodproject.de/forum/gallery/image.php?album_id=933&image_id=61536

https://www.designmodproject.de/forum/gallery/image.php?album_id=933&image_id=61537

Im selben Zuge wurden befreundete Staaten ebenfalls mit unter den Cubanischen RETTUNGSSCHIRM gestellt.



Unser General der Streitkräfte, hier im Bild
https://www.designmodproject.de/forum/gallery/image.php?album_id=933&image_id=61590

hat zwischenzeitlich die Mobilmachung unserer Verbände angeordnet.
https://www.designmodproject.de/forum/gallery/image.php?album_id=933&image_id=61593
https://www.designmodproject.de/forum/gallery/image.php?album_id=933&image_id=61540

Unsere Produktionsanlagen laufen auf Hochtouren!!!

11 IK Einheiten bestätigen die aufstrebende Macht auf der Zuckerrohrinsel! Der Krieg kann kommen!!!

https://www.designmodproject.de/forum/gallery/image.php?album_id=933&image_id=61541


Tja, nur leider hat uns Mütterchen Russland einen Strich durch die Rechnung gemacht!!!

Denn leider greift nicht Deutschland Russland an, wodurch Cuba zum Bündnisfall gerufen werden würde, und wir dadurch
eine Erklärung gegenüber dem noch nicht Kriegsbereiten Volk hätten!

Nein!

Josef greift Deutschland an!!!!

https://www.designmodproject.de/forum/gallery/image.php?album_id=933&image_id=61542

Durch die völlig überstürzte Kriegserklärung unseres Bruderlandes Russland mussten wir - Hals über Kopf - Mitten in der Vorbereitung die Regierung wechseln!

1943 - Also 3 Jahre vor dem eigentlichen Kriegseintritt- Müssen wir uns ernsthaft mit dem Gedanken auseinander setzen!

https://www.designmodproject.de/forum/gallery/image.php?album_id=933&image_id=61545

Rasch wird die Regierung umgebildet, um dem Fein entgegen zu wirken


https://www.designmodproject.de/forum/gallery/image.php?album_id=933&image_id=61546

Deutschland steht nun also im Abwehrkrieg . So so.

https://www.designmodproject.de/forum/gallery/image.php?album_id=933&image_id=61547

Ob unsere bisher erreichten Ziele reichen?

Hunderte von Cubanern arbeiten Tag und Nacht an der Wunderwaffe, die Cuba aus der Steinzeit katapultieren soll!


Leider entwickelt sich die Aussenpolitik nicht so, wie Fidel es vorher gesehen hat.
Eingenlich sollten die Nachbarstaaten im Handstreich genommen werden.
Doch Feige Verräter haben sich mit den Amerikanischen Imperialisten eingelassen, und garantieren deren Unabhängigkeit!

Somit würde ein Angriff unserer seits den Kriegseintritt Amerikas nach sich ziehen...

Ob wir neben Deutschland auch noch Amerika in die Knie zwingen können???

[/u][/i][/b]

Möglicherweise sollten sich geniale Cubanische Wissenschaftler an die Erforschung der Atombombe machen. Mit Hilfe dieser überlegenen Massenvernichtungswaffe könnte es am Ende dem Zwergstaat gelingen, die Weltherrschaft an sich zu reißen!

Solange wir die Atombomben nicht haben, verhängen wir zur Strafe harte Sanktionen an unsere Mittellosen Nachbarn, mit denen wir eh nicht gehandelt hätten!

https://www.designmodproject.de/forum/gallery/image.php?album_id=933&image_id=61548

.... weiter in Teil III...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 11 Monate her #3 von Gladiator578
...Teil III...

https://www.designmodproject.de/forum/gallery/image.php?album_id=932&image_id=61602

Japan Kapituliert

Kaum zu glauben das die feigen gelben einfach so den Kampf gegen Amerika verlieren, nachden sie den kompletten Asiatischen Raum einschließlich Indien und Ost Russland besetzt hielten...

SIe haben offenbar nicht die Schlagkraft, die eine Cubanische Volksbefreiungsarmee hat!!

https://www.designmodproject.de/forum/gallery/image.php?album_id=933&image_id=61553


Nachdem Amerika nun rund 1/3 der Erde besetzt hält, ist die Frage, wer den Rest bekommt.

Für Cuba wäre da noch ein ganzes Stück übrig...


Unser Brüder aus Russland haben derweile unsere Verbündeten befreit:
https://www.designmodproject.de/forum/gallery/image.php?album_id=933&image_id=61554


In Cuba konnten wir derweile den ersten Flugplatz errichten. In Kampfreichweite zu unseren verhassten Nachbarn.
Sturzkampfgeschwader könnten schon bald dort kreisen...

https://www.designmodproject.de/forum/gallery/image.php?album_id=933&image_id=61555

Polen wurde mittlerweile auch von der Komunistischen Idiologie überzeugt...
https://www.designmodproject.de/forum/gallery/image.php?album_id=933&image_id=61556

... sie hatten vermutlich keine andere Wahl... Endlich gehört der Rest auch zu unseren Brüdern...

https://www.designmodproject.de/forum/gallery/image.php?album_id=933&image_id=61557

Die feigen Vichys haben sich zwischenzeitlich den Briten ergeben... Was für Versager!


Fidel steht auf der Veranda seiner Villa und sieht zum Meer hinunter.

In der Hand hält er eine Tageszeitung. Auf der Titelseite die Schlagzeile:










CUBA ERKLÄRT DEUTSCHLAND DEN KRIEG










Fidel hätte diesen Schritt schon viel früher getan, wenn nicht diese verdammten Bürokraten ihn am Aussprechen der Kriegserklärung durch "Niedrigen Zusammenhalt" oder "Zu wenig Neutralität" daran gehindert hätten!


https://www.designmodproject.de/forum/gallery/image.php?album_id=933&image_id=61558



https://www.designmodproject.de/forum/gallery/image.php?album_id=933&image_id=61559

Der Russische Vormarsch über den Balkan bis nach Österreich...


Aber der Krieg wartet nicht.
Auch in unserem schönen Land hat der Krieg seine eisige und grausige Hand ausgestreckt!
Der Stolz unserer Handelsmarine, die MS Cuba, wurde beim Transport von wertvollen Resourcen aus Russland von Deutschen U-Booten torpediert und versenkt. Hier die Bilder
https://www.designmodproject.de/forum/gallery/image.php?album_id=933&image_id=61589
MS Cuba

https://www.designmodproject.de/forum/gallery/image.php?album_id=933&image_id=61560

https://www.designmodproject.de/forum/gallery/image.php?album_id=933&image_id=61601
Deutsches U-Boot


Die Reaktion von Fidel ist - wie zu erwarten war - extrem!
In einem nie dagewesenen Tobsuchtsanfall - schäumend vor Wut - erklärt er

Die totale Mobilmachung


https://www.designmodproject.de/forum/gallery/image.php?album_id=933&image_id=61561

Jeder Cubaner, egal ob Rollstuhlfahrer, Greis oder Irrer, wird zum Dienst an die Waffe geschleppt.
Alle Arbeiten auf den Zuckerrohrfeldern wurden eingestellt. Kein Rum wird mehr gebrannt. Nun wird zurückgeschossen!!!


Cuba wird nicht ruhen, bis nicht alle dem Komunistischen Denken unterworfen sind! Alle!

Die Analyse der Ostfront ergab, das unser Bündnispartner die Feindlichen Truppen in der Nähe von Griechenland bekämpft. Sogar Kreta ist schon in Bolschewikischer Hand!

Wir entschlossen uns, nach stundenlanger Diskussion, welche der Inseln im Namen der Cubanischen Idee zuerst genommen werden sollte.

https://www.designmodproject.de/forum/gallery/image.php?album_id=933&image_id=61559

Wir entschieden uns, ein Vorauskommando nach Griechenland zu senden, um dort die Landung der Cubanischen Volksbefreiungsarmee vorzubereiten.

https://www.designmodproject.de/forum/gallery/image.php?album_id=933&image_id=61562

https://www.designmodproject.de/forum/gallery/image.php?album_id=933&image_id=61563

Das Ziel unserer Invasion wurde schnell bestimmt. Nichts sollte dem Zufall überlassen werden!

... weiter in Teil IV...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Werbung

Moderatoren: AndurilMagic1111
Powered by Kunena Forum