[HoI3] Patch 1.4 (DXEP)-Teil2

Mehr
9 Jahre 5 Monate her #1 von dernachtwolf

He-Man schrieb:

Johan Andersson schrieb: Install at the top over a vanilla 1.3, if you know how to handle a .rar archive.

Please post all feedback in this thread, and we'll iron this out over the next few weeks. Or its splendid and perfect and we can go live ASAP.


Das hört sich doch gut an.



Ja und es ist auch shön, dass PI mal den Termin gehalten hat. Aber im zugehörigen Paradox-1.4-Thread melden schon einige Abstürze und Fehlermeldungen. Vielleicht kannst du das nochmal über den Link schreiben und empfehlen, voher eine Sicherungskopie anzulegen. Man neigt ja doch dazu, dass einfach zu installieren :dmp_07:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Deutsches Erste Hilfe Kreuz 2.KlassePanzerkampfabzeichen Bronze
Login Stufe 2Login Stufe 1Ehrenkreuz der HinterbliebenenWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
Mehr
9 Jahre 5 Monate her #2 von Lupus
wie bekomme ich das Patch denn geladen?
Wenn ich es mir runtersauge habe ich ein .rar file welches nach der Extraktion ein ganzer Ordner ist. Darin ist auch sowas wie eine .exe-Datei (glaube ich) - aber wenn ich die anklicke bekomm ich nur eine Fehlermeldung, daß es nicht ausgeführt werden kann.
Was muß ich tun? Hat schon jemand eine Lösung?
Danke,
L.

(\__/)
(O.o )
(> < ) This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Willkommens Ribbon
Mehr
9 Jahre 5 Monate her #3 von Karbe
Auf jeden Fall sollte man vorher eine Sicherungs-Kopie anlegen ! Die Patch-Files müssen dann einfach in die Kopie entpackt werden, die vorhandenen Dateien dabei ersetzt werden !

Grüße

Wasser ? .. ich will mich nicht waschen, ich habe Durst ![/b]

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Deutsches Erste Hilfe Kreuz 2.KlassePanzerkampfabzeichen Bronze
Login Stufe 2Login Stufe 1Ehrenkreuz der HinterbliebenenWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
Mehr
9 Jahre 5 Monate her #4 von Lupus
Hab´s gemacht, für jeden einzelnen Ordner die Datien die doppelt waren ersetzt.
AUFPASSEN!!! Die Reichweiten für Flugzeuge stimmen nicht mehr!
Wenn man einen Kreisförmigen Abwehreinsatz fliegen will ist es eher eine Elypse. Mann kommt von Kassel aus z.B. weit über Polen hinaus aber nicht einmal mehr bis hoch nach Hamburg. Die haben die Entfernungen in Ost-West-Achse zu weit gesetzt und in Nord-Süd-Achse zu gering!
Ich hatte natürlich kein Back-up und muß nun damit leben. Hätte eh nicht gewußt welche von den vielen Dateien es nun genau ist.

Außerdem: beim Start eines Spiel sind auch eigene Einheiten (bei den takt. Symbolen zumindest) nur ein Fragezeichen und bleiben es auch so lange bis sie nicht mehr in einen Kampf verwickelt sind. Total blöd!
Verbündete geben einem keine einheiten wie die Entwickler es versprechen.

Englische Flugzeuge können auf einmal bei mir in Bornholm landen obwehl ich als DR Dänemarc komplett erobert habe.
Dadurch daß die Reichweiten so verfriemelt sind greifen Bomber von England aus auf einmal in Ostrova an. War vorher nicht.
L.

(\__/)
(O.o )
(> < ) This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 5 Monate her #5 von dernachtwolf

Lupus schrieb: Die Reichweiten für Flugzeuge stimmen nicht mehr! Wenn man einen Kreisförmigen Abwehreinsatz fliegen will ist es eher eine Elypse.


Jepp, das Problem ist neu. Da gibt es etliche Beiträge im Paradox-Forum zu - auch mit Screenshots. Sieht ganz verrückt aus. In Nord-Süd-Richtung scheinen die Reichweiten zu stimmen aber in Ost-West-Richtung sind sie total gestreckt, heißt es.

Außerdem gibt's da witzige Screens, wie die Theatre-Gebiete bei den Russen verlaufen. Etwa drei Provinzen in der Höhe und dann aber über die halbe Länge der UdSSR in Ost-West-Richtung.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Willkommens Ribbon
Mehr
9 Jahre 5 Monate her #6 von Karbe

Peda schrieb: lohnt sich der download, oder doch lieber noch auf den final-patch warten?


Downloaden, ausprobieren, Bugs reporten.

Grüße

Wasser ? .. ich will mich nicht waschen, ich habe Durst ![/b]

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Deutsches Erste Hilfe Kreuz 2.KlassePanzerkampfabzeichen BronzeReiterabzeichen in Silber mit Lorbeer
Login Stufe 2HoI 4 Experte BronzeModding Bastelecken RibbonLogin Stufe 1Ehrenkreuz der HinterbliebenenModding Team RibbonMultiplayer RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
Mehr
9 Jahre 5 Monate her #7 von Intercosmo

Jaegerfeld schrieb: ja, es ist nur eine Beta Version.
.


Ja für es gibt eine ( wo? ) oder ja es wird noch eine geben?

Eine Übersetzung in deutsch

Gruß

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ballonbeobachterabzeichen in GoldPanzerkampfabzeichen der Lw in BronzeSportabzeichen in Silber
Freizeit- und Technik RibbonHoI 4 Experte BronzeEhrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 3Login Stufe 2Login Stufe 1Willkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
Mehr
9 Jahre 5 Monate her #8 von Viper
Also zu Jägerfelds Post:

Der Patch 1.4 ist noch ein Beta Patch!
Die gesamten Files im Spiel sind soweit P das konnte übersetzt.

Wenn ihr aber die Fixliste meint, was alles mit dem Patch behoben worden ist dann kann es sein das es damit noch etwas dauert.

"Strategie ist die Wissenschaft des Gebrauchs von Zeit und Raum. " (Generalfeldmarschall Gneisenau)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 5 Monate her - 9 Jahre 4 Monate her #9 von dernachtwolf
...ich habe mal mit der Übersetzung begonnen. Allerdings von unten bis oben. Da mein Englisch nicht so auf der Höhe ist und ich den Patch noch nicht ausprobiert habe, bitte einmal drüber sehen. Verbesserungsvorschläge sind willkommen :dmp_05:



Nachtrag vom 23.02.2010

* Nachschub
- Vom Nachschub abgeschnittene Gebiete werde, sofern möglich, in angrenzende, verbündete Nachschubnetzwerke eingebunden.
- Sofern Einheiten komplett ohne Nachschub sind, reduzieren sich ihre Organisationswerte täglich.
- Transportflugzeuge transportieren nun weniger Nachschubgüter.
- Der Nachschub-Logistik-Code wurde umgeschrieben, so dass der Nachschub zwischen Marionetten- und Nichtmarionettenstaaten nun richtig gehandhabt wird.

* Partisanen & Revolten
- Es gibt häufiger Partisanen.
- Partisanen erhöhen nun den Abzug für den Nachschubtransport deutlich mehr.
- Lokales Revoltenrisiko reduziert nun die Ressourcenförderung, die Manpower und die Industriekapazitäten in der betroffenen Provinz.
- Die weiterentwickelte Militärpolizei ist nun etwas besser bei der Unterdrückung.
- Militärpolizei kostet nun etwas weniger Manpower.
- Unterdrückung wirkt sich nun auch auf bis zu zwei Provinzen entfernte Gebiete aus.
- Die Besatzungspolitik wirkt sich nun auch auf die Ressourcenförderung in den besetzten Gebieten aus.
- Die “schwächeren” Besatzungspolitiken führen nicht länger zu so guten Führungspunkten- und Wehrpflichtigenzuwächsen wie bisher.
- Das Revoltenrisiko wird nun ermittelt, nachdem der Nationalismus-Wert berechnet wurde.
- Nationalismus wirkt nun etwas stärker, es gibt aber kein Mindest-Revolten-Risiko mehr.

* Technologien
- Start-Technologien für folgende Länder geändert: Australien, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Finnland, Griechenland, Jugoslawien, Kanada, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, beide Spanien, Schweden, Tschechoslowakei, Türkei und Ungarn.
- Bei den Technologie-Boni auf Treibstoff und Nachschub handelt es sich nun um Prozentwerte statt um absolute Werte.
- Der Treibstoff-Bedarf für alle Einheiten wurde um 15% erhöht.
- irgendwas im Forschungsprozess wurde geändert: Fixed research progress, could start do diverge, making it impossible to finish. :dmp_19:
- Die Forschungs-Effizienz-Technologien funktionieren nun ordnungsgemäß.

* Diplomatie
- Die Auswirkungen der Nähe zu bestimmten Fraktionen wurden für die Länder erhöht.
- Revanschism is now scaled by victory percentage of a faction, where higher is making the countries less likely to care about it, and lower makes them far more likely to pushed away. – da weiß ich nicht, was Revanschism ist
- Der Bedrohungswert, der durch Kämpfe und Produktion verursacht wird, wurde deutlich gesenkt.
- Es ist nicht länger möglich, ein Embargo gegenüber einem Land zu widerrufen, mit dem man sich im Krieg befindet.
- Es ist nun möglich, einem Land den Krieg zu erklären, dessen Unabhängigkeit man zuvor garantiert hat.

* Landstreitkräfte
- Pioniere sind nun deutlich besser bei der Verteidigung von unebenem Gelände.
- Pioniere haben einen netten Bonus für die Verteidigung erhalten.
- Einige Werte bei den Unterstützungsbrigaden wurden verändert.
- Die Verlustraten bei Landschlachten wurden um 20% reduziert.
- Fallschirmspringer benötigen nun mehr Offiziere und haben weniger Angriffsstärke gegenüber gepanzerten, harten Einheiten.
- Es ist nicht länger möglich, die Aufklärungsreichweite von HQs durch Gruppierung mit anderen Brigaden zu erhöhen.
- Unterdrückung kann sich nicht länger über Wasser hinweg ausbreiten.
- Die Flak-Angriffswerte gegenüber weichen Einheiten wurden erhöht.
- Gebirgsjäger erhalten nun mehr Boni durch die Gebirgskrampf-Ausrüstungs-Technologien.
- Die Organisationsverluste der Einheiten stehen nicht länger in Abhängigkeit zu ihren Mannstärken.

* Luftwaffe
- Lufteinheiten, die in feindlichem Gebiet stationiert sind, werden nun täglich versuchen, in ihr Heimatgebiet zu verlegen. Sie werden zerstört, sofern der Versuch fehlschlägt.
- Stationäre Flak sind nun stärker.
- Strategische Bombardierung ist nun etwas schwächer.
- “Close Air Support” und “Tactical bombing” sind nun doppelt so gut.
- Flak-Einheiten sind nun auch etwas wirkungsvoller.
- Alle Flak-Typen können nun zeitweise feuern, auch wenn der modifizierte Wert < 1% ist (es wird der gleiche Algorithmus wie bei Seeschlachten verwendet).
- Luftkämpfe sind nun etwas verlustreicher.
- Es wurden einige Restriktionen hinzugefügt, was den Einsatz von Atomwaffen anbelangt.

* Marine allgemein
- Eine Flotte mit Flugzeugträger(n) wird nicht länger versuchen, sich dem feind anzunähern, sondern sich vom Feind entfernen. Sie kann aber durch schnellere Feindkräfte eingeholt und gestellt werden.
- Marineeinheiten auf Patrollie werden nun starke feindliche Flotten meiden, wenn sie Auftrag zum defensiven oder passiven verhalten haben.
- Die Kosten für Flugzeugträger-Geschwader wurden leicht gesenkt, die Bauzeit jedoch erhöht und an die Träger-Bauzeit angeglichen.
- Ein Problem, dass sich Flotten nicht aus bestimmten Häfen (Gibraltar, Panama, etc.) zurückziehen konnten, die vom Feind besetzt wurden, wurde behoben.
- Die Einheitensichtbarkeit kann jetzt nicht mehr unter 1 sinken.
- Das Problem mit den unbegrenzten Reichweiten für Marine- und Luftstreitkräfte der AI sollte behoben sein.


* U-Boote
- schlechtere Positionierung für U-Boote
- Boni durch "Fleet_auxiliary_submarine_doctrine" und "trade_interdiction_submarine_doctrine" geändert
- höhere Organisation und Moral aus „submarine_crew_training“
- verbesserte Positionierung durch Arkustik-Torpedo-Technologie
- besserer Seeangriff auf U-Boote
- ausbaufähige Flak auf U-Booten
- IK-Kosten der U-Boote leicht gesenkt
- Sichtbarkeit abhängig von dem Hüllen-Technologielevel
- Hüllen-Technologielevel erhöht nicht die See-Verteidigungsfähigkeit
- Hüllen-Technologielevel haben einen höheren Schwierigkeitsgrad bei der Erforschung
- Einbeziehung eines "Sea_defence"-Boni in die Sonar-Technologien
- Sonar-Technologielevel haben einen höheren Schwierigkeitsgrad bei der Erforschung
- „Smallwarship_asw“ haben einen höheren Schwierigkeitsgrad bei der Erforschung
- Leichte Kreuzer haben eine etwas schlechten U-Boot-Angriffsfähigkeit durch ASW
- U-Boot-Technologielevel haben einen höheren Schwierigkeitsgrad bei der Erforschung
- leichter Rückgang der Konvoiplünderungen durch U-Boote
- der Effekt der Seawolf-Fähigkeit wurde um 100% erhöht


* Strategische Kriegsführung
- Schäden an Konvois wirken sich nun auf die nationale Einheit aus
- auch die Auswirkungen von Angriffen auf Konvois auf die nationale Einheit wurden verändert
- stärke Schäden an Konvoijägern sind jetzt viel seltener; die Eskorten verringern vorrangig deren Organisation
- die Auswirkungen von ASW bei der U-Bootjagd wurden gemindert
- die Unterstützung der Parteien durch Spione ist jetzt stärker

* Produktion
- Raketentestgelände und Kernreaktoren bringen mehr Praxiswissen
- Eskorten und Konvois sind jetzt ein gutes Stück teurer
- Reserven-Kostenmodifikatoren werden jetzt korrekt als Prozentsatz der Basiskosten ermittelt
- Serienbauaufträge für Schiffe ziehen jetzt die Manpower erst bei Konstruktion (?)

* Wetter
- Winter können nun sehr viel kälter werden
- Kalte Winter verlangsamen jetzt die Bewegung deutlich und zwar mit dem gleichen Wert wie Landkämpfe
- die Abzüge für offensive Kämpfe in extremer Kälte wurden erhöht

* Manpower & Leadership
- „Service by Requirement“ gibt jetzt viel mehr Arbeitskräfte
- die Sowjetunion wird jetzt mehr Arbeitskräfte aus ihren Entscheidungen erhalten
- Manpower in der Sowjetunion wurde um etwa 25% erhöht
- es wurden mehr Leadershippunkte für Holland, Belgien, Kanada, Australien, Norwegen, Schweden, Dänemark, Finnland, Tschechoslowakei und Ungarn hinzugefügt

* Offiziere & Minister
- doppelter Erfahrungsgewinn durch Staats- und Regierungschefs
- automatische Zuordnung der Offiziere berücksichtigt jetzt auch Flussüberquerung-Boni (Traits) korrekt
- dickköpfige Isolationisten... keine Ahnung was die machen, was ist bitte „suspeptibility“?
(orig.: „Pigheaded isolationist now impact suspeptibility instead of neutrality“)




- Interface-Verbesserungen

- einen Tooltip für den Nachschub-Durchsatz von Seehäfen auf der Versorgungskarte hinzugefügt
- zukünftige farbige Tooltips auf der Versorgungskarte
- Färbung der Revolten-Risiko-Karte verbessert

- Forschung prüft nun die Ausschreibung für die nächsten Jahre Tech, nicht aber die aktuellen tech.
- Reichweite Kontrollen werden nun korrekt in der Reihenfolge Schnittstelle angewendet.
- Behoben: Chat-Ausgabe nach der Auswahl Einheiten.

- der Mobilisierungs-Schaltfläche wurde ein Tooltip hinzugefügt, der anzeigt, wie viel Manpower für die Mobilisierung benötigt wird
- dem Deployment-Interface wurden Tooltips hinzugefügt, um dort mehr Details zu den Einheiten anzeigen zu können
- der Tooltipp für die nationale Einheit wurde verbessert und zeigt nun auch die monatliche Veränderung im Detail an

- verbesserte Tooltips für die Geldzuwachs-Anzeige
- wenn automatischer Handel und volle Automatisierung der Diplomatie gewählt wurde, werden die Handels-Meldungen nicht länger angezeigt
- verbesserte Tooltipps für die Ressourcen-Anzeige im Produktionsfenster
- einige Präzisionfehler bei der mit der Einstellung bzw. Führung der Schieberegler behoben
- Behoben: Zurücksetzen der Schieberegler im Produktionsfenster
- Behoben: der Produktions-Schieberegler kann nicht länger unter Null gehen

- jede Meldung über das Technologielevel zeigt nun genau, welche Effekte dieses Level bringt
- eine Veränderung der Doktrinen wird nicht länger den Modell-Namen einer Einheit verändern



- User-Modding

- einen Provinz-Modifikator "local_resources“ hinzugefügt
- einen Datums-Trigger hinzugefügt
- einen "load_oob = Dateiname"-Effekt hinzugefügt. Die Datei, die geladen werden soll, wird der aktuelle OOB hinzugefügt.
- eine Menge Funktionen für den Umgang mit Fahnen und Variablen in das .lua-Skript aufgenommen
- eine Menge Funktionen für die Berechnung von Einheiten und anderen Dingen in das .lua-Skript aufgenommen
- Ausführliche Angaben zu allen neuen .lua-Funktion unter: http://forum.paradoxplaza.com/forum/...7&postcount=27



- Performace und Stabilität


* Optimierungen
- einige Optimierungen von HTTT (EU3 – Heir to the Throne) zu HOI3 übernommen
- einige Optimierungen mit Fokus auf die Nachschub-Berechnung, die Events und die KI
- die Quotenberechnung optimiert, so dass große Schlachten das Spiel nicht mehr "einfrieren" sollten
- Optimierung der Verarbeitung von Länderflaggen und Behebung einiger Kompatibilitätsprobleme mit ATI-Grafikkarten
- Optimierung der Frame-Rate um eine schneller Spielreaktion zu gewährleisten

* Karte
- Shader-Präzision verbessert / falsch-gefärbte-Provinzen-Bug bei ATI-Grafikkarten behoben
- fehlerhafte Grenzen-Darstellung bei ATI-Grafikkarte behoben
- der Map-Code wurde umgeschrieben, was den Speicherbedarf deutlich verringert
- von Moddern erstellte Karten werden nicht mehr Stunden zu komprimieren benötigen, sondern nur noch Minuten
- das Karten-Rendering ist jetzt viel schneller
- die Provinz Zhele(sp?) Ist nicht mehr an zwei Orten auf der Karte
- ein paar mehrfach vorkommende Seeprovinzen korrigiert


* Stabilität
- Behoben: Crashbug bei "Creating Rivers"
- Behoben: Absturz aufgrund zersplitterter Provinzen in Verbindung mit der Theater-AI
- Behoben: Absturz in der deutschen Diplomatie-AI
- Behoben: Absturz wenn Frankreich kapituliert
- Behoben: Absturz wenn Dänemark kapituliert
- Behoben: Absturz wenn Manchuku kapituliert
- Behoben: Crashbug wenn eine Einheit niedergeschmettert wurde
- Behoben: Endlos-Schleife in Textbuffer

* Savegames
- Fehler bei der Verarbeitung von Spielständen behoben
- der Radarstationen-Status wird nun korrekt geladen, auch falls ein Spielstand mehrere Male neu geladen wird
- Bonus-Organisation wird jetzt ebenfalls korrekt aus Spielständen geladen und geht nicht mehr verloren
- die Kontrollkästchen „automatic deployement“ (also Truppen automatisch setzen) sind nun richtig eingestellt, wenn ein Spielstand geladen wird




- Datenbank-Änderungen


* Events & Entscheidungen
- Event Danzig oder Krieg modifiziert (für den Fall, dass Polen Mitglied der Achse ist)
- ein paar zufällige Ereignisse mit einigen positiven Effekten hinzugefügt
- ein Event für die Auflösung Vichy-Frankreichs hinzugefügt
- eine Entscheidung zur Freilassung von Mengkukuo hinzugefügt

* Szenario Setup
- die Festung Sewastopol verbessert
- einige italienische Generalsränge zur Verbesserung des OOB’s verändert
- eine fehlerhafte Armee im 1936er-OOB von Frankreich entfernt
- die Positionen der französischen Luftwaffe in den 1938er- und 1939er-OOB's berichtigt
- einige französische Generalsränge zur Verbesserung des OOB’s verändert
- es wurde einige Einheiten im japanischen 1941er-OOB korrigiert
- ein Foto des Ungarn Nemerey hinzugefügt
- ein Foto des italienischen Generals Appiotti hinzugefügt
- viele Staatsoberhäupter sind jetzt isolationistisch eingestellt
- das Kwantung-Theater funktioniert jetzt ordnungsgemäß in allen Szenarien
Letzte Änderung: 9 Jahre 4 Monate her von dernachtwolf.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Deutsches Erste Hilfe Kreuz 2.KlassePanzerkampfabzeichen BronzeReiterabzeichen in Silber mit Lorbeer
Login Stufe 2HoI 4 Experte BronzeModding Bastelecken RibbonLogin Stufe 1Ehrenkreuz der HinterbliebenenModding Team RibbonMultiplayer RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
Mehr
9 Jahre 5 Monate her #10 von Intercosmo
ich danke schon mal für die Übersetzung :dmp_214: :dmp_214:

Da wurde doch einiges geändert. Nur das wichtigste mit dem Nachschubproblem scheint nicht dabei gewesen zu sein.

Oder ist es das:

- Gamebalance Changes
* Supply
- Landlocked areas without supply production will be attached to allied supply networks where possible.
- Being completely out of supply now reduces organisation daily.
- Air Transports can now ship less supplies.
- Rewrote supply logisitics definitions to properly handle connected areas between puppets and non-puppets.



Vielleicht kommt da ja noch mehr in der Fixliste wie Viper meint.

weis zwar nicht was der Unterschied ist aber ...

Ja, dann warte ich mal bis der Rest übersetzt ist.
Schon mal ein großes Danke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 5 Monate her #11 von White Wolf

Hirohito schrieb: Direkt unter dem grossen Kasten mit den Changes drin, steht auf der linken Seite "Einnen Komentar verfassen" und ganz rechts "Download" ,dort drauf klicken :helmi_68:


Habe ich bei den anderen Downloads auch schon gesehen, nur bei diesem hier entdecke ich den Download-Button nicht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 5 Monate her #12 von Hirohito
Schau mal direkt unter der Bewertung mit den grünen Sternchen rechts

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Willkommens Ribbon
Mehr
9 Jahre 5 Monate her #13 von Karbe
Hier nochmal der Link zur Ankündigung im offiziellen Forum:
http://forum.paradoxplaza.com/forum/sho ... p?t=461442

Grüße

Wasser ? .. ich will mich nicht waschen, ich habe Durst ![/b]

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Deutsches Erste Hilfe Kreuz 2.KlassePanzerkampfabzeichen BronzeReiterabzeichen in Silber mit Lorbeer
Login Stufe 2HoI 4 Experte BronzeModding Bastelecken RibbonLogin Stufe 1Ehrenkreuz der HinterbliebenenModding Team RibbonMultiplayer RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
Mehr
9 Jahre 4 Monate her #14 von Intercosmo
Hallo zusammen,

habe mal 3 Fehler vom 1.4 Patch Beta zum zeigen.
Sie sind von einem laufendem Spiel mit vorher 1.3

Nachschubzentren mitten in einem anderen Land gibt es nicht mehr.
erhöhter Nachschubverbrauch von vorher ca. 120 IK auf 150 IK

Wetter mittem im Dezember und kein Schnee in Russland. :dmp_63:
War glaube ich schon vorher.

[attachment=0:3npwkmvo]<!-- ia0 -->Fehler 3.jpg<!-- ia0 -->[/attachment:3npwkmvo]

Die Einheiten sind gerade unterwegs oder im Kampf ( Save geladen)
wenn sie angekommen sind oder den Kampf beendet ist ist alles wieder ok.

[attachment=1:3npwkmvo]<!-- ia1 -->Fehler 2.jpg<!-- ia1 -->[/attachment:3npwkmvo]


Kleiner Grafikfehler um einen See herum.

[attachment=2:3npwkmvo]<!-- ia2 -->Fehler 1.jpg<!-- ia2 -->[/attachment:3npwkmvo]

Werde mal ein neues Spiel anfangen, ob es da gleich ist.

Vielleicht kann jemand aus dem englischen Forum mal ein par Erfahrungen hier mit posten.
Wenn möglich übersetzt.

Gruß

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Deutsches Erste Hilfe Kreuz 2.KlassePanzerkampfabzeichen Bronze
Login Stufe 2Login Stufe 1Ehrenkreuz der HinterbliebenenWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
Mehr
9 Jahre 4 Monate her #15 von Lupus
Servus zusammen!
Also ich werde dieses Beta-Patch erstmal wieder herunternehmen, sprich das Spiel neu installieren. Die sind doch nicht ganz dicht....
So viele Fehler und noch immer kein vernünftiges patch und dann sollen wir Spieler denen auch noch sagen was sie falsch gemacht haben.
Es langt mir. Ich werde auf ein vernünftiges Patch warten.
L.

(\__/)
(O.o )
(> < ) This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: AndurilMagic1111
Powered by Kunena Forum