[HoI3] Anfänger

Mehr
6 Jahre 9 Monate her #1 von kaiheinz
Hallo zusammen

Als langjähriger PC spieler nervt mich immer mehr die Vereinfachung durch Massenanpassung von meinen geliebten Hobby. Als Kind angefangen mit einem Commodore VC20, über den Amiga und erste PC`s. Nun bin ich selber schon Vater und habe keine Lust mehr Casualisierten spiele zu spielen oder mir vorschreiben zu lassen, was ich in Spiele sehen darf oder nicht. Über den 2. Weltkrieg habe ich immer gern gelesen oder mir unzählige Dokumentationen angeschaut. Nie habe ich mir die Zeit genommen mich in Hearts of Iron einzuarbeiten, aber vor kurzen ging ich diese an. Ich schau mir diverse Lernvideos an und sehe mich hier im Forum um. Jedoch trotz Abitur und diversen Ausbildungen und Erfolg im Beruf bin ich auch nach Jahrelangem (Jahrzente) PC spielen etwas überfordert. Ich will nicht kritisieren, sondern finde es grossartig mit wieviel Herzblut an diesem Spiel von der Community gearbeitet wird. Jedoch ICH komm nicht nach und habe leider nicht mehr die Zeit mich wochenlang in ein Spiel einzarbeiten, aber möchte doch gern ein wenig Spass am Spiel haben oder bin ich dazu verdammt DOCH nur Mass Effect 3 oder super Mario zu spielen? :dmp_49:

Hier 2 Beispiele meiner Überforderung

1. Die Let`s play Videos sind für mich als Anfänger viel zu schnell
2. Ich erkenne nicht welche Mods ich wie installieren muss, mit welcher HoI3 Version?! Welche sich lohnen, auch fehlt mir ein komplettpaket von Mods.

Vielleicht wird mir geholfen.

:dmp_115:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Deutsches Erste Hilfe Kreuz 1.KlassePanzerkampfabzeichen BronzeReiterabzeichen in Silber
Login Stufe 1Modding Team RibbonWillkommens RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerAAR Schreiber Ribbon
Mehr
6 Jahre 9 Monate her #2 von Andreas
Puh. Da fragst du was ganz schön kompliziertes. Also zu der ersten Frage kann ich dir nichts genaues sagen, da ich selbst noch nie ein solches Video gesehen habe.
Zu der zweiten Frage: Ein guter Mod für HoI3 + Semper Fi ist der I.C.E. Mod. Wenn du auch noch For the Motherland installiert hast, heißt der Mod "Black I.C.E."

Zu finden unter:

http://forum.paradoxplaza.com/forum/showthread.php?577123-BLACK-ICE-Mk-VI-30-unique-ICE-units-60-techs-and-100-s-of-events

Dazu musst du dich zumindest im dortigen Forum registrieren. (ich glaube auch noch deine Version registrieren aber da bin ich mir nicht sicher)
Installationsanleitung ist sehr ausführlich, aber auf Englisch.


Hauptsächlich basiert die Modbarkeit von HoI3 auf der Prüfsumme - ist diese nicht korrekt, kann es sein das das Spiel nicht mehr startet.


Generell ist ein Einstieg in HoI alles andere als einfach... Ich wüsste ehrlich gesagt gar nicht, wo ich mit dem erklären anfangen sollte.
Zu was ich raten kann ist: auf dem einfachsten Schwierigkeitsgrad anzufangen und ausprobieren... Oder konkretere Fragen stellen ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bewaehrungsabzeichen in Bronze
Willkommens Ribbon
Mehr
6 Jahre 9 Monate her #3 von Madball

kaiheinz schrieb: Hallo zusammen

Als langjähriger PC spieler nervt mich immer mehr die Vereinfachung durch Massenanpassung von meinen geliebten Hobby. Als Kind angefangen mit einem Commodore VC20, über den Amiga und erste PC`s. Nun bin ich selber schon Vater und habe keine Lust mehr Casualisierten spiele zu spielen oder mir vorschreiben zu lassen, was ich in Spiele sehen darf oder nicht. Über den 2. Weltkrieg habe ich immer gern gelesen oder mir unzählige Dokumentationen angeschaut. Nie habe ich mir die Zeit genommen mich in Hearts of Iron einzuarbeiten, aber vor kurzen ging ich diese an. Ich schau mir diverse Lernvideos an und sehe mich hier im Forum um. Jedoch trotz Abitur und diversen Ausbildungen und Erfolg im Beruf bin ich auch nach Jahrelangem (Jahrzente) PC spielen etwas überfordert. Ich will nicht kritisieren, sondern finde es grossartig mit wieviel Herzblut an diesem Spiel von der Community gearbeitet wird. Jedoch ICH komm nicht nach und habe leider nicht mehr die Zeit mich wochenlang in ein Spiel einzarbeiten, aber möchte doch gern ein wenig Spass am Spiel haben oder bin ich dazu verdammt DOCH nur Mass Effect 3 oder super Mario zu spielen? :dmp_49:

Hier 2 Beispiele meiner Überforderung

1. Die Let`s play Videos sind für mich als Anfänger viel zu schnell
2. Ich erkenne nicht welche Mods ich wie installieren muss, mit welcher HoI3 Version?! Welche sich lohnen, auch fehlt mir ein komplettpaket von Mods.

Vielleicht wird mir geholfen.

:dmp_115:




Hallo und :dmp_116: im Forum :D

Ich würde an deiner Stelle erstmal die MODS weglassen und HOI III in seiner Vanilla Version anfangen zu Spielen ( Lernen? ).
Denke mal das du beide Add ons hast, also Semper Fi und For the Motherland?
Auf 3.05 Patchen, dann hast du die Prüfsumme UBYY unten links stehen.
Und dann einfach mal loslegen, zum Lernen würde ich dir vielleicht ein kleineres Land zum Start empfehlen.
Eins das nicht im Krieg dabei ist oder nur am Rande dabei ist.
Argentinien ist da vielleicht eine gute Sache,Schweden könnte man da auch nehmen.

Let's Play Videos brauch man eigentlich nicht, besser ist es sich selber mit allen Dingen vertraut zu machen.
Ja, bei HOI III ist das schon sehr schwierig und braucht Zeit, wenn man ein Neuling ist.

Ich Spiele die Serie seit HOI Teil I, genauso wie viele andere Spiele von Paradox seit Teil I ( Europa Universalis, Victoria, EU Rome ), aber bei HOI Teil III
musste ich auch erstmal Gucken, bei Victoria II ebenso.
Und von EU Rome gibt es keinen zweiten Teil :dmp_15: , noch nicht.

Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 9 Monate her #4 von kaiheinz
EU Rome habe ich nicht, sollte ich es mir zulegen? Zu Weihnachten habe ich bei Steam Sale HOI III + Semper Fi gekauft. Fort the Motherland habe ich nicht, da es bei Steam nur als Komplettpaket gibt. Victoria 2 hab ich mir auch zugelegt, wie auch EU III.

Im Summertime MP hab ich die Installationsanweisung gelesen und das sollte ich hin kriegen. Ich denke, dass ich den Tipp beherzige HOI III zuerst in der Vanilla Version zu spielen und werde auch mal mit einem kleinen Land anfangen. Natürlich bin ich versucht ein grosses Land zu nehmen, aber ich backe mal lieber kleine Brötchen. Die Mods kann ich dann immer noch Installieren, wenn ich ein wenig Erfahrung gesammelt habe. Für irgendwas muss es doch gut gewesen sein die unzähligen Spiele gezockt zu haben ;) . Morgen und übermorgen hab ich Zeit und geh dann die Herausforderung HOI III an.

Danke an alle für die Tipps

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Deutsches Erste Hilfe Kreuz 1.KlassePanzerkampfabzeichen BronzeReiterabzeichen in Silber
Login Stufe 1Modding Team RibbonWillkommens RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerAAR Schreiber Ribbon
Mehr
6 Jahre 9 Monate her #5 von Andreas
Trotz aller Tipps kommt man bei einem so komplexen Spiel halt leider nicht um einige Stunden Einarbeitungszeit herum... ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bewaehrungsabzeichen in Bronze
Willkommens Ribbon
Mehr
6 Jahre 9 Monate her #6 von Madball

R. Steiner schrieb: Wie fandest Du EU Rome?



Tja, wie fand ich EU Rome, eine gute Frage. :D

Das Spiel ist mit Sicherheit das schwächste Spiel der Serie,keine Frage.
Aber ich glaube das Spiel hat Potenzial, mit dem Add-on. Das Problem ist, dass es nie wirklich fertig gemacht wurde.
Die letzte Patchversion ist immer noch im Beta Status, wenn mich nicht alles täuscht.
Dazu kommen noch diverse Bugs, die immer noch drin sind.
Man hätte mehr draus machen können, was man aber verpasst hat.

Vielleicht wär ein zweiter Teil nicht verkehrt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bewaehrungsabzeichen in Bronze
Willkommens Ribbon
Mehr
6 Jahre 9 Monate her #7 von Madball

kaiheinz schrieb: EU Rome habe ich nicht, sollte ich es mir zulegen? Zu Weihnachten habe ich bei Steam Sale HOI III + Semper Fi gekauft. Fort the Motherland habe ich nicht, da es bei Steam nur als Komplettpaket gibt. Victoria 2 hab ich mir auch zugelegt, wie auch EU III.

Im Summertime MP hab ich die Installationsanweisung gelesen und das sollte ich hin kriegen. Ich denke, dass ich den Tipp beherzige HOI III zuerst in der Vanilla Version zu spielen und werde auch mal mit einem kleinen Land anfangen. Natürlich bin ich versucht ein grosses Land zu nehmen, aber ich backe mal lieber kleine Brötchen. Die Mods kann ich dann immer noch Installieren, wenn ich ein wenig Erfahrung gesammelt habe. Für irgendwas muss es doch gut gewesen sein die unzähligen Spiele gezockt zu haben ;) . Morgen und übermorgen hab ich Zeit und geh dann die Herausforderung HOI III an.

Danke an alle für die Tipps


In deinem Fall würde ich EU Rome nicht mehr Kaufen, lohnt sich jetzt nicht mehr.
Vielleicht wenn nochmal ein zweiter Teil kommt, was bei Paradox immer passieren kann. :D

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Deutsches Erste Hilfe Kreuz 1.KlassePanzerkampfabzeichen BronzeReiterabzeichen in Silber
Login Stufe 1Modding Team RibbonWillkommens RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerAAR Schreiber Ribbon
Mehr
6 Jahre 9 Monate her #8 von Andreas
Das ist auch so ein Problem mit Paradox... Die erste Version ist in der Regel immer mies...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Deutsches Erste Hilfe Kreuz 1.KlassePanzerkampfabzeichen BronzeReiterabzeichen in Bronze
Modding Bastelecken RibbonEhrenkreuz der HinterbliebenenWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
Mehr
6 Jahre 9 Monate her #9 von Chromos

kaiheinz schrieb: Hallo zusammen

Als langjähriger PC spieler nervt mich immer mehr die Vereinfachung durch Massenanpassung von meinen geliebten Hobby. Als Kind angefangen mit einem Commodore VC20, über den Amiga und erste PC`s. Nun bin ich selber schon Vater und habe keine Lust mehr Casualisierten spiele zu spielen oder mir vorschreiben zu lassen, was ich in Spiele sehen darf oder nicht. Über den 2. Weltkrieg habe ich immer gern gelesen oder mir unzählige Dokumentationen angeschaut. Nie habe ich mir die Zeit genommen mich in Hearts of Iron einzuarbeiten, aber vor kurzen ging ich diese an. Ich schau mir diverse Lernvideos an und sehe mich hier im Forum um. Jedoch trotz Abitur und diversen Ausbildungen und Erfolg im Beruf bin ich auch nach Jahrelangem (Jahrzente) PC spielen etwas überfordert. Ich will nicht kritisieren, sondern finde es grossartig mit wieviel Herzblut an diesem Spiel von der Community gearbeitet wird. Jedoch ICH komm nicht nach und habe leider nicht mehr die Zeit mich wochenlang in ein Spiel einzarbeiten, aber möchte doch gern ein wenig Spass am Spiel haben oder bin ich dazu verdammt DOCH nur Mass Effect 3 oder super Mario zu spielen? :dmp_49:

Hier 2 Beispiele meiner Überforderung

1. Die Let`s play Videos sind für mich als Anfänger viel zu schnell
2. Ich erkenne nicht welche Mods ich wie installieren muss, mit welcher HoI3 Version?! Welche sich lohnen, auch fehlt mir ein komplettpaket von Mods.

Vielleicht wird mir geholfen.

:dmp_115:

Hallo!
Das gute an HOI3 ist, dass man vieles einfach der KI übergeben kann.
So kannst Du Dich am Start auf nur einige Dinge konzentrieren und die KI macht das recht zufriedenstellend mittlerweile.
FTM alleine kostet nur €~8,- bei STEAM.. ;)
http://store.steampowered.com/app/42903 ... _151_150_1
UNd FTM lohnt sich schon zu haben, alleine wegen der neuen Karte die mit dem nächsten Patch kommt und den ganzen anderen Änderungen. Auch werden die meisten Mods nur auf den jeweilig neuesten "Add-on-Stand" gehalten.

Falls Deutsch als Sprache wichtig ist:
Meinen Mod gibt es auch komplett auf Deutsch und bekommt gerade eine Überarbeitung für den nächsten Patch.

Mein Tipp:
Kauft FTM und spielt erst einmal das Basisspiel.
Setzt alles auf KI und spielt als "Feldherr" Ihr könnt jederzeit pausieren und z. B. die Forschungsaufträge neu priorisieren oder neue erteilen und alte löschen.
Spionage kann man zunächst auch gut der KI übergeben.
Diplomatie ebenso, und wenn man die Entscheidungen selbst treffen will, dann stellt man die KI bei Diplomatie auf Auto-Handel und muss sich wenigstens nicht um den Part die ganze Zeit kümmern.

Nach und nach kann man so immer mehr Einfluss nehmen und selbst steuern.
Den Kampf kann man auch gut der KI übergeben. Da hat die gegnerische KI keine Nachteile mehr..
Wenn man nun en jeweiligen Theatern noch die Truppen zuweist, kann die KI auch ganz gut alleine Krieg führen.

Es gibt auf Englisch noch gute strategy guides im offiziellen Forum in der FAQ-Subforum oder haltet Aussschau nach der "HOI3 Taktik Guide" auf Deutsch.


Grüße!
Chromos

:dmp_99:

Spiele von dem WK-I bis zum Kalten Krieg! Bald möglich mit dem "AHOI-Mod"!
Infos rund um Hearts of Iron 3 und den AHOI-Mod:

- blog - ___ -forum- ___ -facebook- ___ -twitter-
Die Widescreen-Mods(min. 1280*768) für Hearts of Iron 3 gibt es da auch!(Auch HPP/AS/RPM/BlackI.C.E)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Deutsches Erste Hilfe Kreuz 1.KlassePanzerkampfabzeichen BronzeReiterabzeichen in Silber
Login Stufe 1Modding Team RibbonWillkommens RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerAAR Schreiber Ribbon
Mehr
6 Jahre 9 Monate her #10 von Andreas
Da muss ich Christian recht geben... Wenn dann sollte man gleich von Anfang an alles selbst erledigen...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Werbung

Moderatoren: AndurilMagic1111
Powered by Kunena Forum