[HoI3] Japan brauche Starthilfe!

Mehr
9 Jahre 3 Wochen her #983594 von skulla24
hallo leute

hab das spiel neue und komm mit den unmut nicht klar, bei mir geht nach eine zeit geht unmut nach oben was kann ich da mach das auf 0 zu behalten ?

wie ist das den mit den krieg !!
ich weiß nur das man den neutralität auf 59% bekomm muss aber nicht wie es geht ?

bitte um hilfe :dmp_115:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Willkommens Ribbon
Mehr
9 Jahre 3 Wochen her #983596 von Tobi10161993
Hi

unter "Produktion" dürfen deine Konsumgüter nicht in den roten Bereich gehen, dann bleiben sie auf 0 bzw. gehen auf 0

Krieg kommt mit der Zeit via Event, wenn du das Spiel neu hast, baue bis dahin lieber erstmal Einheiten...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 3 Wochen her #983620 von skulla24
hi Tobi10161993

ich will japan spiel bei an fang ist die Produktion wie oder mit was bekomm man die höcher ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Anonym
  • Anonyms Avatar
  • Besucher
9 Jahre 3 Wochen her #983627 von Anonym
die Produktion bekommst du höher indem du neue Provinzen eroberst oder aber Fabriken baust, und am Anfanf forschen! im Industrie Menü dann geht auch die Produktionskapazität hoch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Willkommens Ribbon
Mehr
9 Jahre 3 Wochen her #983637 von Tobi10161993
Es kommt natürlich darauf an, wie viel Produktions du im "Produktionsmenü" zugewiesen hast.
Du siehst einmal eine Zahl, die du zugewiesen hast, und eine, die benötigt wird...

kleiner Tipp: Modernisierung würde ich am Anfang 0 IK geben, erst ein paar Monate vorm Krieg soviel, dass die Leiste nicht mehr
im roten Bereich ist, weil du die Einheiten dann in Friedenszeiten unnötigerweise mehrmals modernisierst, was dir IK abzieht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bewaehrungsabzeichen in SilberReiterabzeichen in Bronze
Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 1HOI3 Experten RibbonMultiplayer RibbonWillkommens Ribbon
Mehr
9 Jahre 3 Wochen her #983658 von Banfield
wie schon beschrieben du musst im produktionsmenü genügend IK für konsumgüter zuteilen. wenn du den regler bewegst siehst du wie sich die menge auswirkt.
mein tipp: fürs erste viel IK für kansumgüter damit du schnell wieder auf 0 unruhe bist, dann so einstellen das sie nicht wieder steigt.

mit japan kannst du ab mitte 1937 gegen china kriegführen. hauptaufgabe bis dahin ist der truppen bau und eine ordenliche struktur deiner armee. was befehlshaber angeht ist japan nicht so toll, da musst du dir gut überlegen wie du sie einsetzt. der nachschub in china kann immer ein problem sein. die infra ist schlecht. also im grunde alles nicht so einfach, aber das macht es ja interessant.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 3 Wochen her #983787 von skulla24
hi Maro

mit den problem nachschub, ist es noch dan einfach ein bis zwei häfen zu bauen, allso glaub ich jetzt mal so ?

ich hab jetzt zu zeit 120 infanterie, so um die 30 leicht panzer,60 pferd einheit,30 arterlie, weiter einheiten sind noch in bau

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bewaehrungsabzeichen in SilberReiterabzeichen in Bronze
Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 1HOI3 Experten RibbonMultiplayer RibbonWillkommens Ribbon
Mehr
9 Jahre 3 Wochen her #983809 von Banfield
hallo

panzer bau ich als japan eher weniger, aber das ist geschmackssache. wenn du mal gegen die udssr ziehen willst sind sie zwar kein nachteil, aber sie brauchen treibstoff und das gelände ist auch nicht optimal in china.
bezüglich nachschub, schau da auch das du die techs nutzt damit du da optimale, den umständen entsprechenden, verhältnisse schaffen kannst. das problem liegt hauptsächlich an der fehlenden infrastruktur im chinesischen hinterland.

was ich dir noch empfehlen würde die offiziere auf den max. wert von 140% bringen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Willkommens Ribbon
Mehr
9 Jahre 3 Wochen her #983851 von Hadder
Noch ein Tipp zum Truppenbau.

Geh i Politikfenster auf folgende Punkte:

--Von dreijähriger Wehrpflicht zu Freiwilligenarmee
--bei spezialausbildung auf minimale ausbildung
--und bei der wirtschaft auf komplett zivile wirtschaft

all das hilft dir deine truppen günstiger und schneller auszubilden, oder mehr IK zu haben.
Vor dem Krieg stellst du dann alles wieder auf vorher, lässt deine truppen auffüllen, dann haben sie eine gute ausbildung und sind bereit für den kampf

bilde außerdem keine infantrie mit ari aus. nach neuen erkenntnissen scheint es wohl so zu sein, das sie nur gut in der verteidigung sind. lieber nur infantriedivisionen mit vier infanteriebrigaden, die kämpfen besser.
als japaner würde ich auch keine panzer bauen, bringen in dem gelände nichts.

Ik würde ich im produktionsmenü auch nicht bauen, bringt nichts, dafür dauert es zu lang. lieber in industrieforschung investieren.


Gruß,
hadder

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bewaehrungsabzeichen in SilberReiterabzeichen in Bronze
Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 1HOI3 Experten RibbonMultiplayer RibbonWillkommens Ribbon
Mehr
9 Jahre 3 Wochen her #983964 von Banfield
was die ari angeht muss man schauen welchen gegner man vorsich hat, pauschal würd ich sie nicht abschreiben. gerade als japan wo man gegen china als erstes ran muss und man im grunde nur gegen inf und miliz kämpft baue ich sie schon. da der softattack wert nicht so schlecht ist. was aber auch wieder stimmt das man das die ari bei fast jedem geländetyp abzüge im angriff hat und meist auch bei der bewegung. wo wir wieder beim thema infrastruktur sind, die ari macht deine divs zusätzlich langsamer. ich bau meistens pro korps eine div mit ari.
bei der verteidigung gibt es übrigens keine abzüge, auf das gelände bezogen, dafür ist aber der standard verteidigungswert kleiner als der softattack wert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Willkommens Ribbon
Mehr
9 Jahre 3 Wochen her #983972 von Tobi10161993
wäre vielleicht mal eine gute Idee für meinen Mod da nen bisschen was zu deichseln...
Ihr wisst ja, dass meiste spare ich mir für das Wochenende^^

Ich persönlich baue nie Artillerie in meine Brigaden, weil sie mir einfach zu langsam sind^^ (mal schauen ob ich dazu was modden kann)
Dazu muss ich sagen, dass ich leider nur sehr selten Japan spiele (muss ich mal wieder machen), aber ich habe keine Zeit, muss modden...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 3 Wochen her #984037 von skulla24
hab jetzt shanxi ein genommen und kom china auch, wolte dan den ander 3 länder mir auch holen, kamm aber nicht mehr da zu
unter china das land hart mir die wirbelsäule gebrochen :dmp_82: hart keine nachschub. :dmp_76:

fang jetzt noch mal neu an

ich brauch erst mal nur infanterie und kavallerie.
mit die kavallerie komm man gute bei die ebne vohr ran und bei wald auch so, mit die infanterie kann man auch gut die hügel und berg nehmen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Willkommens Ribbon
Mehr
9 Jahre 3 Wochen her #984044 von Tobi10161993
Du kannst auch Transporter bauen und dann von 2 Seiten angreifen.
Küste hat China ja genug.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bewaehrungsabzeichen in SilberReiterabzeichen in Bronze
Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 1HOI3 Experten RibbonMultiplayer RibbonWillkommens Ribbon
Mehr
9 Jahre 3 Wochen her #984070 von Banfield
ja eine landung ist auch immer eine option, von taiwan aus zB. wenn du eine machen willst schau das du einen hafen eroberst damit es mit dem nachschub auch funktioniert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 3 Wochen her #984180 von skulla24
mit die Transporter komm ich noch nicht so klar, kann mein einheiten nur bei hafen abstzen

mit Invasion komm ich nicht so klar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: AndurilMagic1111
Powered by Kunena Forum