[HoI3] IK bauen?

Willkommens Ribbon
Mehr
7 Jahre 7 Monate her #1 von driz
Lohnt es sich zu Anfang [DR] IK zu bauen? bei HoI2 beispielsweise machte dies Sinn. Wie sieht es bei Hoi3+SF aus? Macht es hierbei einen Unterschied, ob man nur Hoi3+SF spielt oder den ICE-Mod mitnimmt?
Oder sollte man lieber Wert darauf legen, möglichst schnell die div. Events auszulösen (Rheinland, Österreich) um an IK zu kommen und die Prio auf den Aufbau der Armee zu legen?

Für Tipps wär ich dankbar :)

"Wahrheit wird gelebt, nicht doziert"
H.Hesse

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ballonbeobachterabzeichen in SilberReiterabzeichen in Bronze
Regie RibbonLogin Stufe 1HOI3 Experten RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
Mehr
7 Jahre 7 Monate her #2 von Taurec
Hmmm... Also bei HoI 3 denke ich, macht das zielstrebige auslösen der Events mehr Sinn. Mit denen bekommst Du mehr IK, als Du im Spiel sinnvoll bauen könntest. Statt IK würde ich eher die Armee ausbauen und vor allem die Infrastruktur in den erhaltenen Gebieten.

Alles ist auf irgendein Naturgesetz zurückzuführen. Wenn uns etwas unnatürlich vorkommt, dann nur deshalb, weil wir das entsprechende Naturgesetz noch nicht kennen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Anonym
  • Anonyms Avatar
  • Besucher
7 Jahre 7 Monate her #3 von Anonym
IK bauen ist veraschwendung, das kann sich theoretisch für die allies lihnen aber nicht für due achse. es lohnt sich nur wenn du davon ausgehst, dass der krieg sehr lange dauert.
der nachteil ist dass es sein kann dass du den krieg vorher verlierst weil du lieber IK statt truppen gebaut hast.

die events solltest du so schnell wie möglich auslösen die die sehr viel IK und MP geben.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Werbung

Moderatoren: AndurilMagic1111
Powered by Kunena Forum