[HoI3] Frage Angriff?

  • Banfield
  • Banfields Avatar Autor
  • Offline
  • Generalfeldmarschall
  • Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes ,Eichl , Schwert
  • Banfield
Bewaehrungsabzeichen in SilberReiterabzeichen in Bronze
Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 1HOI3 Experten RibbonMultiplayer RibbonWillkommens Ribbon
Mehr
7 Jahre 9 Monate her #1 von Banfield
Ich habe da eine Frage bzw. würde ich gerne eure Meinung zu meinen Angriffsplänen haben.
Es geht darum wie ich generell meine Korps aufstelle und dann mit diesen einen Angriff führe. Das Taktikbuch hab ich gelesen, jetzt will ich den Praxistest machen.

Ich spiele Japan und befinde mich mit China + Verbündeten im Krieg. Die Chinesen haben mehr Masse, aber meine Truppen sind besser ausgerüstet und ausgebildet.

Ein Korps sieht bei mir so aus:

3 Divisionen Infanterie
2 Divisionen mit je 3 Brigaden = 6 Frontbreite
1 Division mit 4 Brigaden = 4 Frontbreite


Da weiche ich etwas vom Taktikbuch ab wo eine ungerade Zahl für die Frontbreite empfohlen wird, also 9 in der Regel. 10 ist nicht 9, habe ich da einen Denkfehler wenn ich 10 nehme?

Der Angriff auf eine Provinz sieht dann so aus:

Ich greife mit dem gesamten Korps in den Morgenstunden aus einer Provinz an. Eine Stunde nach Beginn des Hauptangriffs des Korps starte ich aus einer Nachbarprovinzen einen Unterstützungsangriff mit einer Division eines Nachbarkorps, vorzugsweise mit der Division welche eine Frontbreite von 4 hat, 5 ist da das Limit, wenn das noch aktuell ist.

Was sagt ihr, ist das ein Plan oder nicht?

Sommeroffensive beendet, Sieg UdSSR am 15. Spieltag
Ein Hearts of Iron 3, TFH - Black ICE MP

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bewaehrungsabzeichen in Bronze Luft
Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerWillkommens Ribbon
Mehr
7 Jahre 9 Monate her #2 von Martinek
das mit der ungeraden Frontbreite war so gemeint das du noch Platz für ne Panzerdivision hast die ne Stunde später in den Kampf eingreift und die eine offene Frontbreite füllt und mit ihren Werten zusätzlich alles plattmacht.

wenn du keine panzer hast, hat das in meinen Augen schon Sinn die volle Frontbreite auszunutzen. aus den 4 Brigaden könntest du auch 2 weitere Divisionen machen und die mit Supportbrigaden vollstopfen, kostet aber Offiziere, IK usw.

Occupy!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Banfield
  • Banfields Avatar Autor
  • Offline
  • Generalfeldmarschall
  • Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes ,Eichl , Schwert
  • Banfield
Bewaehrungsabzeichen in SilberReiterabzeichen in Bronze
Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 1HOI3 Experten RibbonMultiplayer RibbonWillkommens Ribbon
Mehr
7 Jahre 9 Monate her #3 von Banfield
ja panzer hab ich keine, aber ich überlege gerade - wenn ich eine ungerade frontbreite habe also 9 dann hätte ich den vorteil das ich eine weitere division angreifen lasse, mit drei brigaden zB, und eine davon gleich ins gefecht geht und die anderen beiden als reserve verbleiben und abgekämpfte einheiten ersetzen mit der zeit.
dann werde ich doch dreier divisionen machen. beim flanken angriff kann es dann ja gleich laufen.

eine abstufung 4 - 3 - 2 wäre auch eine überlegung wert. die zweier dann mit unterstützungseinheiten damit diese in der verteidigung besser sind. china ist groß da gibt es viel zu verteidigen besonders wenn man gerade am durchbrechen ist. später will ich das dann mittels schneller einheiten lösen. was aber auch nicht so einfach ist bei der infrastruktur. nur gut das die straßen für beide seiten gleich schlecht sind.

hoi3 ist schon eine herausforderung

Sommeroffensive beendet, Sieg UdSSR am 15. Spieltag
Ein Hearts of Iron 3, TFH - Black ICE MP

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 8 Monate her #4 von Der Kaiser
Ja, die Abstufungsidee musste mal ausprobieren, das sorgt für eine schöne Ordnung (HoI ist schwer^^).
:dmp_9:

No army may enter that land, that is protected by polish hand

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Werbung

Moderatoren: AndurilMagic1111
Powered by Kunena Forum