[HoI3] Schlacht gegen Frankreicht/Großbritannien

Mehr
8 Jahre 10 Monate her #1 von Tawwa
Hi,

kann mir jemand Tipps geben, wie ich durch die Maginot Linie durchbrechen soll?
Im Moment erinnert alles an einen Grabenkampf im 1ten Weltkrieg. Der Krieg dauert mittlerweile gut 1 Jahr und ich komme einfach nicht vorwärts, habe nun Artelliere vor Ort, Schwere Panzereinheiten und ca. 1,4 Millionen Soldaten.
Aber ich schaff es nicht durchzubrechen, greife mit 4 Provinzen im Moment eine befestigte der Franzosen an, der Kampf ist zwar grün im Bereich von 40-70%, aber ich kann einfach keinen Sieg erringen.
Fehlt in meiner Waffengattung irgendwas wichtiges? Achja Flieger habe ich auch und Bomber, zwar nicht so viele, aber die sind auch im Dauereinsatz über der Provinz.
Ich bekomm die einfach nicht klein, obwohl ich in der 10 fachen Überzahl bin.
Habe ca. 600000-800000 Mann dort im Angriff, die es nicht schaffen 100000 Briten/Franzosen zu zerlegen.

Gruß
Tawwa

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Anonym
  • Anonyms Avatar
  • Besucher
8 Jahre 10 Monate her #2 von Anonym
Hm, Befestigung sagt schon alles. machs lieber historisch und geh über die Benelux-Staaten, ist einfacher.


Ich hab es nach vielen Anläufen auch noch nie geschafft, durch die Maginot-Linie zu brechen :( :dmp_44:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 10 Monate her #3 von Tawwa
Ja wie soll ich durch die Benelux Staaten kommen?
Hatte ja Durchmarscherlaubnis, aber dann sind alle meine motorisierten Einheiten steckengebliegen, weil sie kein Nachschub bekamen?
Oder soll ich die Benelux Staaten einfach angreifen? Dann wäre der Nachschub kein Problem.

Gruß
Tawwa

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Anonym
  • Anonyms Avatar
  • Besucher
8 Jahre 10 Monate her #4 von Anonym

Tawwa schrieb: Ja wie soll ich durch die Benelux Staaten kommen?
Hatte ja Durchmarscherlaubnis, aber dann sind alle meine motorisierten Einheiten steckengebliegen, weil sie kein Nachschub bekamen?
Oder soll ich die Benelux Staaten einfach angreifen? Dann wäre der Nachschub kein Problem.

Gruß
Tawwa



Angreifen, sind kein großes Hindernis.
Dann an der Nordgrenze zu Frankreich sammeln und nach Frankreich vorstoßen :dmp_64:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Anonym
  • Anonyms Avatar
  • Besucher
8 Jahre 10 Monate her #5 von Anonym
Ist eigentlich sehr serh simpel:


https://www.designmodproject.de/forum/gallery/image.php?album_id=26&image_id=25103

An der Grenze zu Nl hast diu eine einfache Infanteriearmee, bei Marginot nur soviel um die grenze zu halten.

Blau: An der stelle wo Blau beginnt hast du deine gesamte invasionsarmee. Eine panzerarmee und min. eine infanteriearmee.. In Phase blau greifst du NL an und stößt mit deinen panzertruppen bis zur ende der blauen line vor. die nachrückenden infanterietruppen sichern die grenze zu belgien, der rest folgt den panzertruppen.
Gelb: gleichzeitig mit blau greifen die infanterietruppen an der NL-front an, nach dem durchbruch von blau stoßen einige wenige inf.-divisionen vom süden her nach norden hoch falls diese entbehrlich sind.
Rot: sind die panzertruppen am zielpunkt von blau und alle kampfbereit, stoßen diese durch das flache gebiet von belgien und brechen sofort nach frankreich durch.auch kann der durchbruch verbreitetert werden. sind die panzertruppen in frankreich und haben die verteidigung durchstoßen brechen diese auf nach cean, paris und kesseln marginot. immer darauf achten, dass die vorstoßenden panzertruppen nicht gekesselt werden. alle angriffe werden von stukas unterstützt, damit die durchbrüche noch schneller geschehen.
FJ hälst du in reserve um an brennpunkten zu unterstützen oder kessel zu bilden.
Durch den enorm schnellen vorstoß der panzertruppen gibt es nachschubprobleme. die kannst du umgehen indem du die per luft an die front bringst.
ab patch 1.4 haben die franzmänner gute verteidigungen an der belgischen front, doch die werden nichts bringen, wenn deine panzertruppen halbwegs modern sind, den kombinierten waffenbonus bekommen und angriffsorientierte kommandanten haben.

Denk daran, dass du nur wenige truppen zum angriff brauchst.2 bis 3 panzerdivisionen reichen, dann ist die front voll...wenndu mehr nutzt bekommst du schnell stapelabzüge. auch fallen die nach dem kampf aus, also nur so viele truppen kämpfen lassen wie an die front passen. selbst wenn die franzmänner einen ganze armee in einer provinz haben wird der durchbruch gelingen. das gelände ist flach und deine panzertruppen sollten alles niederennen.

nach dem durchbruch musst du nur aufpassen dass du es nicht mehr vermasselst^^



ein anderer weg ist, durch die schweiz zu marschieren...allerdings schafft die ki seit patch 1.4 eine hervoragende verteidigung aufzubauen, meist hinter den flüssen, so ass dorrt nur schwer durchzukommen ist.

um frankreich zu besiegen reichen ganz wenige truppen, der großteil ist dazu da die front zu halten.



Schwarz: Sind die NL gefallen und der durchbruch in Frankreich erfolgt, dann wird belgien langsam aufgerollt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 10 Monate her #6 von Tawwa
Habs jetzt so gemacht, wie ihr gesagt habt, bin über die Niederlande nach Belgien und nach Frankreich rein hat auch geklappt.
Nur jetzt habe ich das Problem, dass mir die Russen den Krieg erklärt haben und ich an der Ostfront genau 1 Infanteriedivison (9000) Mann stehen habe.
Meine 1,8 Millionen Soldaten stehen im Westen.
Bin ich verloren? Oder komm ich aus der Zwickmühle nochmal raus? Kann ich irgendwie Friedensangebot mit Russland unterbreiten mit viel Geld?
Habe 2000 Geld.

Gruß
Tawwa

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Anonym
  • Anonyms Avatar
  • Besucher
8 Jahre 10 Monate her #7 von Anonym
pmmunisten und geld? darauf stehen die nicht^^

du wirst viel gebiet verlieren aber das kannst du halten. ziehe alle truppen von der westfront ab, die du nich brauchst, das dürften serh sehr viele sein. im westen brauchst nur 500.000 höchstens 1 mio. den rest schckst ud per strategischer verlegung nach osten und lässt sie bei dem fluss hinter berlin in stellug gehen,dort bauen die eine verteidigung auf. sollten die schnell genug sein bzw der russe weit weg, kannst du auch hinter warschau bei dem fluss eine verteidigung aufbauen, aber wenn du bei berlib bist, hast du genug zeiut dich zu vormieren und einzugraben. infanterie hinter den fluss, im süden wo der fluss endet etwas mehr truppen. sollte frankreich besiegt sein, alle panzertruppen nach südostdeutschland, da wo der fluss endet.dort ist ebendes gelände. sollte der winter nahen, halte die stellung. ist noch 4 wochen gutes wetter, mach mit den panzertruppen eunen durchbruch, du solltest den russen dort groß kesseln können, was die die initiative wiedergibt und schnell nach russland vorrücken lässt.

du musst aber unbedingt schnell in frgankreich siegen, gehe dort aggressiv, aber überlegt vor. je schneller du dort gewinnst, desto früher sind deine panzertruppen für einen angriff frei.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 10 Monate her #8 von Tawwa
Hajaja, ich will aber nicht viel Gebiet verlieren...

Wie kann ich Frankreich möglichst schnell besiegen, die haben soviele Truppen an der Maginotlinie, ich schätze über 1 Millionen.
Reicht es die Hauptstadt einzunehmen? Wann kapitulieren die?

Wie stark sind die Russen? Mit wieviel Mann greifen die normal an?
Baun die auf dem eroberten Gebiet dann Befestigungen, so dass ich ne 2te Maginotlinie im Osten zu überwinden habe?

Gruß
Tawwa

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Anonym
  • Anonyms Avatar
  • Besucher
8 Jahre 10 Monate her #9 von Anonym
du musst so viel gebiet aufgeben wie notwendig....verliere lieber für einige wochen oder monate viel gebiet als den gesamten krieg. in einigen MPs habe ich den mitspielern vernichtende niederlagen erteilt weil sie einfach mein gebiet opfern wollten. eine gute taktische ausgangslage ist wichtiger als gebiet und IK.


wie du frankreich besiegen kannst, habe ich oben geschrieben. jemerh ide in marginot haben um so besser, dann ist der durchbruch leichter und du hast mehr zum kesseln. meistens ziehen die auch bei marginot ab wenn du im norden durchbrichst und du kannst dort durchbrechen.
frenkreich karipituliert wenn du fast alle siegprovinzen eingenommen hast, den genauen fortschritt kannst du im diplomatieschirm sehen.


in patch 1.4 siind die russen sehr sehr stark, rechne mit 2 millionen mann an der mittleren europäischen front. also erstmal deren angriff stoppen und dann vernichten. befestigungen im großen stil baut der russe normalerweise nicht und wenn doch, bringt das nichts.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 10 Monate her #10 von Tawwa
Hi,

soll ich dann allen Ernstes nachdem ich Frankreich Großbritannien niedergewürgt habe anschließend gleich in der Sowjetunion einfallen??
Wollte nach Frankreich erstmal reorganisieren?
Achja, kann ich diese Mission so lange spielen wie ich möchte? Will nämlich nicht, dass das nach 45 endet oder so.

Gruß
Tawwa

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Anonym
  • Anonyms Avatar
  • Besucher
8 Jahre 10 Monate her #11 von Anonym
wenn der russe dich schon angreift würde ich die briten erstmal lassen und gleich den ivan plätten.

das spiel endet automazisch aber ich weiß aber leider nicht wann.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Anonym
  • Anonyms Avatar
  • Besucher
8 Jahre 10 Monate her #12 von Anonym
das kann man einstellen, aber ich glaube das muss man vor dem spiel machen, nach dem save geht es nicht mehr. schau mal im forum, da gibt bestimmt mehr als einen thread zu.


ich weiß auch nicht warum paradox das spiel immer auomatisch enden lässt....vermutlich um ein endlos spiel als feature als addon verkaufen zu können...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 10 Monate her #13 von Holztuer

Tawwa schrieb: Ich suche mal im Forum. Wenn du was findest bitte poste es hier.


Ähm er hat dir schon soviel geholfen. Das wirst du wohl auch selbst schaffen. :dmp_07:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 10 Monate her #14 von Tawwa
Ich versteh aber nicht ganz nach was genau ich suchen soll....
Ist das so kompliziert einzustellen, dass man endlos spielen kann?
Ich dachte das ist einfach ne Option im Game?
Oder brauch ich dazu nen Mod?

Gruß
Tawwa

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 10 Monate her #15 von Tawwa
Habe im Forum diesen Thread zu der Frage gefunden:
<!-- l --><a class="postlink-local" href=" www.designmodproject.de/forum/viewtopic.php?f=1042&t=7028&start=75 ">viewtopic.php?f=1042&t=7028&start=75<!-- l -->


Allerdings reden da immer alle von einem kommenden no Time Patch, aber keiner postet irgendwas.
Gibt es den schon?

Gruß
Tawwa

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: AndurilMagic1111
Powered by Kunena Forum