[HoI3] Kesseln

Willkommens Ribbon
Mehr
9 Jahre 1 Monat her #1 von Deusbellorum
Hallo eine Frage zum Kesseln des Feindes,

ich finde gerade sehr viel Spass an Hoi3. Jetzt geh ich wie bei hoi2 vor und möchte den Feind einkesseln. Das heißt ich erobere das Land um den Feind, jedoch hat der Feind meiner Meinung nach keine Abzüge dadurch. Oder täucht das. In den Anzeigen ist meiner Meinung nach nichts zu sehen. (da steht zwar abzüge für Gelände und etc.pp.) Es gibt im kampf zwar den ticker einkesseln, der aber damit ja nichts zu tun hat. Oder hab ich Tomaten auf den Augen?

Was sind da eure Erfahrungen ? Habt ihr da schon defninitiv Abzüge für dein Feind erkannt ?

:dmp_214:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 1 Monat her #2 von MoD666
Korrigiert mich bitte wenn ich mich irre aber ich entsinne mich dunkel mal gelesen zu haben das jede Division mit 30 Tagessätzen Nachschub ausgerüstet ist.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 1 Monat her #3 von TheMasterpiece
Zu den Abzügen zählen die Organisationsregenaration. Der Sinn einer großen Einkesselung besteht ja darin den Feind vom Nachschub abzuschneiden um ihn dadurch Handlungsunfähig zu machen. Bei den eingeschlossenen Truppen findet eine Art Lähmung statt die über kurz oder lang, wenn kein Durchbruch gelingt, zur Vernichtung führt. Die 30 Tage Reservenachschub sind nur realistisch um auch den eingeschlossenen Truppen noch Handlungsspielraum zu lassen. Große Kessel können und sollen nicht innerhalb von Stunden oder wenigen Tagen geräumt sein, Zeit wird schon benötigt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Anonym
  • Anonyms Avatar
  • Besucher
9 Jahre 1 Monat her #4 von Anonym
Da gibt es nichts zu ergänzen...um das alles zu beschleunigen kannst du och Luftangriffe auf deren Nachschub starten...dann sind die schnell hin....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 1 Monat her #5 von Heeresgruppe D
Richtig^^
Strategie ist hier auch wichtig in HoI3 immer schön den Nachschub von den anderen rar halten.

[center:2lbsm8vd][simg:2lbsm8vd] www.designmodproject.de/forum/download/file.php?id=42872 [/simg:2lbsm8vd]][/center:2lbsm8vd]

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 3 Wochen her #6 von Fragg3r
Hallo an alle!
Also ich mach das eig immer so,das ich so schnell wie möglich versuche die Hauptstadt einzukesseln und so von der außenwelt abzuschneiden.
Dadurch wird die gesamte Armee nicht mehr versorgt, und man kann ganz in ruhe das land besetzen.
Vorallem als DT. in RUS. ist das von vorteil allerdings bei HOI3 schwerer durchzuführer als im vorgänger
Gruß

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Anonym
  • Anonyms Avatar
  • Besucher
9 Jahre 3 Wochen her #7 von Anonym
Schade...ich hatte es mir eher so gedacht, dass man merere verschiedene lager hat von denne die Rohstoffe und Nachschub kommen, ähnlich wie bei einem Hafen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 2 Wochen her #8 von Fragg3r
also ich weiß es net so genau is nur ne idee
aber kann man dort net Nachschublager einrichten wie bei HOI2?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Anonym
  • Anonyms Avatar
  • Besucher
9 Jahre 2 Wochen her #9 von Anonym
Seit wann kann man das bei hoi2...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Werbung

Moderatoren: AndurilMagic1111
Powered by Kunena Forum