[HOI3] Truppen-Manöver

Kleinkampfmittelabzeichen Stufe 6Flottenkriegsabzeichen in SilberSportabzeichen in Silber
HoI 4 Experte GoldEhrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 3Login Stufe 2AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 1Willkommens RibbonHOI3 Experten RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
Mehr
5 Jahre 10 Monate her - 5 Jahre 10 Monate her #1 von Petite
Ich weiss nicht mehr genau was man mir beim Bund als erstes beigebracht haben,
Grüßen oder Marschieren.
Hier Im Spiel sind nur die Manöver wichtig,
Den Standartkampf kann jeder, also werden im Beitrag nur Besonderheiten gezeigt.


Land-Manöver

[/u][/b]


Im Frontabschnitt BeNeLux sind 30 Div auf 10 Provinzen verteilt.

Schnellzugriffstasten zuweisen:
[/b][/u]
Diese sind hier im Bild gleichmäßig zu 3 in jeder Provinz verteilt und durchnummeriert. Nun möchte ich diesen Truppen Kurztasten passend zu meiner Nummerierung zuweisen.
Also 3 Div in Emden auswählen und gleichzeitig die Tasten STRG+1 von der Tastatur drücken, dann die drei aus Papenburg mit STRG+2, dann die Grenze runter bis man 3 Div in Euskirchen mit STRG+0 auf der 0 fixiert hat.
Am Ende hab ich eine ganze Panzerarmee auf den Kurztasten 1-0. Brauchen tue ich das in Benelux nicht wirklich da ich hier andere Möglichkeiten habe. Bei den großen Kesselorgien in der Su ist die Funktion dann jedoch Gold wert.

Einheiten Wege zuweisen:

Da man nicht jeder Einheit Kurztasten zuweisen kann, muss man sich Alternativen ausdenken. Hier in Benelux bietet sich die Zuweisung von Wegen an:
Fangen wir jetzt wieder in Emden an:
Pause einschalten.
Dann wird zuerst das HQ ausgewählt und danach mit der SHIFT und Linksklick auf die Einheiten in Emden eine 2. Div auf die Maus gelegt. Jetzt hält man die SHIFT-taste fest und legt einen Weg für die Div fest. Die Klickpunkte hab ich mit k gekennzeichnet.

Jetzt wählt man die 3. Div aus und gibt ihr auch einen Weg.


Das macht man nun nach und nach auch mit den restlichen 9 Truppenstapeln.

Unterstützungsangriffe

[/u][/b]
Zuletzt stellen wir verbittert fest, das die Truppen in Bitburg keine Front zu einem Feind haben. Wie kann es Luxemburg nur wagen, nicht automatisch mit dem Danzig-Event in den Krieg zu ziehen. Da die Jungs in Bitburg jedoch auch Spass am frisch begonnenen Krieg haben sollen, werden sie als Unterstützung die 3 Div aus Euskirchen beim Vormarsch unterstützen.
Dazu wähle ich die Einheiten in Bitburg aus, halte die STRG-Taste fest ind klicke auf die Provinz in der in Unterstüzung brauche. Die Engine öffnet nun folgendes Popupfester, das akzeptiert wird.


In der Großansicht fühle ich mich nun wie ein Gröfatz, der hier gleich 2 Kessel plant.
Gelbe Linie um Amsterdam
Rote Linie bei Brüssel

14 Tage später:
[/u][/b]
wurden alle Ziele erreicht. Da auch auch andere Feldzüge entsprechend automatisiere kann ich die freigewordene Zeit mit für mich interessanteren Gefechten vertreiben. Dazu gehts gleich weiter unten bei der Marine rund.



Marine-Manöver
[/u][/b]
laufen im Prinzip genauso ab. Ich gehe mal fix mit ein paar U-Booten angeln und hoffe auf einen fetten Fang, den ich dann Kesseln und aufrauchen will.


Die Jungs der RN beissen heut fix an, hihi.



etwas später werden sie erneut gestellt:

Wie man am Rand sieht ist der Kessel jedoch zu, einen britischen Hafen sehen die nie wieder...
Wenn ich dann mal so richtig in Seefahrt komme, wird weitergespielt auch wenn ich das nun für den Beitrag nicht mehr brauche.


Bei dem Chaos den ich durch meine halbautomatisierten Kämpfe verursache, komman manchmal komische Flottenmengen zum Einsatz. das hier sollten nur 2 Flotten werden.





Fazit:
Ein netter Kessel zur See aus der es kein entrinnen gibt, die Queen ist nun very busy weil sie so vielen Familien Beileidsschreiben zustellen muss. Dank meiner Einheitenstruktur sehe ich genau welche meiner Marineeinheiten noch Saft für einen weitern Kampf hat. Hier eine übersicht zwischen den Verlusten der Gegner un meiner eigenen Einsatzfähigkeit.




Rückzugsbefehl zur See

[/u][/b]

Und wenn mal was schief gehen soll kann man sich auf See immer noch zurückziehen, wenn man diesen total blöd versteckten Schalter gefunden hat, grummel das falsche Bild ausgewählt, die Schlacht im Skagerack zeigt einen reifen, auswählbaren roten Rückzugsbutton.
Bei Kämpfen an Land und in der Luft, kann man Einheiten auch per Klick auf die Karte und per Missions-Stop-Befehl aus dem Gefecht nehmen. Beim Seekampf gehts nur mit dem Button.



Marine-Truppen-Transport

[/u][/b]

Invasionsbefehl:
Soldaten auf Schiffe laden, dann einen fremden Strand anfahren um diesen zu besetzen, kann jeder.
Der Invasionsbefehl ist also flüssiger als flüssig und zusätzlich verbuggt.

Brückenbau:
Einheiten, STRG, ein paar klicks, ein paar Taxis, und schon ist die Brücke von Brest nach New York fertig.



Luft-Manöver

[/u][/b]
Flieger umstationieren kostet einen Teil der ORG. Mit dem Reservebefehl kann man Flieger über eine begrenzte Reichweite ohne Org-Verlust bewegen.


Jagdflieger:
[/u][/b]
Die beiden hier meistgenutzten Befehle sind Luftüberlegenheit & Abfangeinsatz.

Luftüberlegenheit:

Die Jäger sind innerhalb ihres Zeit und Gebietsfensters immer im Einsatz, auch wenn kein Gegner unterwegs ist.

- Nachschub und Treibstoffverbrauch steigt
- kürzere Pausen auf den Flughäfen lässt langsamer orgen.
+ hohe Warscheinlichkeit feindliche Flieger zu erwischen.

Abfangeinsatz:

Fliegen nur los, wenn Einheiten in dem zu überwachenden Gebiet gesichtet werden.

+ längere Pausen auf den Flughäfen lässt schneller orgen.
+ Nachschub und Treibstoffverbrauch sinkt
- kommen ohne entsprechende Radar-Technik und Jägergeschwindigkeit immer zu spät im Zielgebiet an.

Bomber:
[/u][/b]

Rollfeldbombadierungen:
Den Tooltipp dazu kann man völlig vergessen, denn der Angriff zerstört nur das Rollfeld und passt dabei genau auf keinen Feindflieger zu treffen. Da die aktuelle Rollfeldgröße das Auforgen einer Staffel beeinflusst schädigt man hier indirekt die Einsätze seiner Gegner.

Transportflieger
[/u][/b]
In den letzten Jahren kamen immer wieder die gleichen Fragen:
Fallschirmspringer wollen nicht einsteigen:
- Gewichtskontrolle = je Transportmaschine max 3 Fallschirmjäger-Brigaden
- Orgkontrolle = Sie steigen erst ein wenn Sie 95% Ihrer max. möglichen Org. erreicht haben.


Einmal eingestiegen kann man mit Ihnen wunderbar von Flugplatz zu Flugplatz fliegen um sie irgendwann abzuwerfen. Dieser Abwurf hat jedoch eine 24 Std. Zeitverzögerung, um Exploids beim Abwurf vorzubeugen.
Letzte Änderung: 5 Jahre 10 Monate her von Petite.
Folgende Benutzer bedankten sich: MichaJavelin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kleinkampfmittelabzeichen Stufe 6Flottenkriegsabzeichen in SilberSportabzeichen in Silber
HoI 4 Experte GoldEhrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 3Login Stufe 2AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 1Willkommens RibbonHOI3 Experten RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
Mehr
5 Jahre 10 Monate her - 5 Jahre 10 Monate her #2 von Petite
Ich glaube ich hab die meisten Besonderheiten erwischt.

Sorry wegen der Schlacht und den damit verbundenen, unnützen, Bildern im dem Marinethread, aber mein Jagdinstinkt kann manchmal nicht anders.
Letzte Änderung: 5 Jahre 10 Monate her von Petite.
Folgende Benutzer bedankten sich: Lupus, Helmtiger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Werbung

Moderatoren: AndurilMagic1111
Powered by Kunena Forum