[HoI3] Anfänger Fragen Start mit Deutschland 1939 Blitzkrieg

  • cologne1984
  • cologne1984s Avatar Autor
  • Offline
  • Oberschütze
  • neuer-User
Panzerkampfabzeichen Bronze
Ehrenkreuz der HinterbliebenenWillkommens Ribbon
Mehr
5 Jahre 11 Monate her #1 von cologne1984
Hallo

ich spiele überwiegend das HOI3 und zwar den ICE Mod (Iron Cross Edition). Die Schwierigkeit habe ich auf normal und beginne 1939 Polen einzunehmen, was an sich kein Problem darstellt. Nach der Kapitulation von Warschau verlege ich ca. 6 leichte Panzerdivisionen nach Frankreich, weil an der Westfront zu Frankreich die KI am Anfang nur Inf Divisionen aufgestellt hat, mit denen es umöglich ist, durch die BENELUX Länder Frankreich zu überfallen.

Ich habe heute gespielt und ich habe meine Produktionskette zu sehr auf Unterstützungseinheiten gebaut d.h. Jäger, Stukas, Takt Bomber (Ju88), Fallis, Panzervidisionen, Ari+Inf Divisionen, Transporter, usw. usw.
im Dez. 1939 wurden die ersten Einheiten fertiggetellt, - meiner Meinung nach zu wenige und die falschen (3xAri + 1x Inf um die Linie bei Strassbourg zu halten weil der Franzose immer wieder durchbricht).

1. Worauf sollte ich achten, wenn ich das Spiel 1936 beginne?

2. Was sollte ich forschen ?

3. und worauf sollte ich den Schwerpunkt meiner Produktion legen ?

Infanterie und Panzer (dazu noch Jäger und Bomber) die Marine vernachlässige ich, da ich gegen die Briten nur mit sehr hohen Verlusten ankomme, und es auf dauer zu viele Ressourcen kostet mit dem Briten auf See zu kämpfen. Allein gegen Frankreich brauche ich recht viele Panzer divisionen 2x leichter Panzer + Mot/Mech + Ing (Bonus für Defence und Überquerung Fluss/Fort).

Nebenbei würd ich gern wissen, wie ich Frankreich am bestern überfalle, ich bin immer durch Belgien gestoßen - da aber 1939 im Polenfeldzug die Panzer im Osten standen hat es recht lange gedauert bis ich Frankreich angreifen konnte. Gerne würde ich gleich nach Polens Kapitulation Frankreich angreifen und nicht unnötig warten bis der Franzose auf meinen Überfall reagiert. Und was ich vergessen habe, die eroberten Gebiete in Nordfrankreich durch Inf+Pak zu sichern, wenn der Franzose einen Panzergegenangriff startet. Das nächste mal Werde ich definitiv Inf+Pak Inf+Ari als Support einsetzen und Panzer+Mot/Mech+Inf (mit Luftunterstüzung, Jäger, Stukas, Bomber) zum Durchstoßen der Front einsetzen.

Sollte ich versuchen die Maginot Linie mit Fallis einzukesseln? Oder auf breiter Front mit Panzern vorstoßen und die "Front vor sich herschieben" ?

danke für die Tipps

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Briefmarke1
  • Briefmarke1s Avatar
  • Besucher
5 Jahre 11 Monate her #2 von Briefmarke1
Ich kenne zar den Mod nicht den du spielst, aber generell kann ich dir sagen das Bomber nichts taugen.

zu meinen Erfahrungen : vergesse die Bomberentwicklung, Ich Forsche Panzer; Inf Jäger Schlachtschiffe und leichte Kreuzer mit den dazugehörigen doktinzweigen.

Tipp 1: die Offiziersrate sollte immer bei 140% sein (ansonsten Offiziere ausbilden.
Tipp 2: Grenzsicherung zu Frankreich ca. 3 Trupppen a 4 -5 Bigaden pro grenzland
Tipp 3: 1936 nur Industrie ausbauen. Ab 37 nur noch Panzer Inf Jäger und Schiffe nach Bedarf produzieren alle Sorten gleichzeitig produzieren, Upgraden nicht vergessen.
Tipp 4: Fallschimjäger sind nett aber nur wenn man damit den Feind kesselt (Luftüberlegenheit ist wichtig)
Tipp 5: Erst die NL Einnehmen danach Belgien und von der Küste mit Panzertruppen Paris einkesseln; Paris nur mit Inf angreifen.
Tipp 6: Damit der Russe nicht in den Rücken fällt das Truppenvehältnist mindestens auf 70% einstellen.

Probiere das mal aus, sollte dir eigentlich helfen FR einzunehmen.

GB und Russland sind da deutlich schwieriger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • cologne1984
  • cologne1984s Avatar Autor
  • Offline
  • Oberschütze
  • neuer-User
Panzerkampfabzeichen Bronze
Ehrenkreuz der HinterbliebenenWillkommens Ribbon
Mehr
5 Jahre 11 Monate her #3 von cologne1984
Ich habe Probeweise jetzt 1938 angefangen um die Forschung zu haben die ich im Sept 1939 und im Januar 1940 haben muss, um Polen schnell zu erobern und Frankreich einzunehmen.
Da ich ein Jahr früher einsteige und nicht gleich 1939 kann ich die Produktion richtig einstellen und genügend Panzer für das Schlachtfeld produzieren führen.

In meinem HOI3 ICE Mod, habe ich sogar schwere Transportflugzeuge mit dem ich - so vermute ich - Panzer transportieren kann. Damit eröffnen sich ganz neue Möglichkeiten: ich kann damit innerhalb von wenigen Tagen mehrere Panzerdivisionen von einer Front (Osten) nach Westen verlegen und verliere dann keine Zeit.

Produktion von Bombern (Junkers88, Heinkel111) und Stuka 87 Sturzkampfflugzeug, habe ich komplett ausgelassen und mich auf Bodenstreitkraft konzentriert, d.h. Panzer und Inf und die entsprechende Forschung für den Mittleren Panzer und Infanterie Waffen und Doktrinen.

Ich werde weiter berrichten........

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Deutsches Erste Hilfe Kreuz 2.KlassePanzerkampfabzeichen Bronze
Login Stufe 2Login Stufe 1Ehrenkreuz der HinterbliebenenWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
Mehr
5 Jahre 11 Monate her #4 von Lupus
Servus Col!
Vorsicht da, du kannst mit den großen Lufttransportern in ICE keine Panzer transportieren. Sie habe nur mehr Frachtraum und transportieren wie die kleineren auch, nur Fallschirmjäger und Sondereinheiten.
Gegen Städte und Forts generell gilt: angreifen mögkichst mit Infantrie. Ich verstärke mit Pionieren. Bei ICE gibt es die Sturmpioniere, die sind gegen Festungen und Städte besser.
Meine Marine baue ich langsam auf (in Forschung und mit Begleitfahrzeugen), damit ich irgendwann so gegen 1945 auch Träger bauen kann.
Ansonsten nutze ich die Produktionskapazität um schnellstmögtlichst Infantrie und Panzer zu bauen.
Waffenschwein,
L.

(\__/)
(O.o )
(> < ) This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Willkommens Ribbon
Mehr
5 Jahre 11 Monate her #5 von erwin

cologne1984 schrieb: Ich habe Probeweise jetzt 1938 angefangen um die Forschung zu haben die ich im Sept 1939 und im Januar 1940 haben muss, um Polen schnell zu erobern und Frankreich einzunehmen.
Da ich ein Jahr früher einsteige und nicht gleich 1939 kann ich die Produktion richtig einstellen und genügend Panzer für das Schlachtfeld produzieren führen.

In meinem HOI3 ICE Mod, habe ich sogar schwere Transportflugzeuge mit dem ich - so vermute ich - Panzer transportieren kann. Damit eröffnen sich ganz neue Möglichkeiten: ich kann damit innerhalb von wenigen Tagen mehrere Panzerdivisionen von einer Front (Osten) nach Westen verlegen und verliere dann keine Zeit.

Produktion von Bombern (Junkers88, Heinkel111) und Stuka 87 Sturzkampfflugzeug, habe ich komplett ausgelassen und mich auf Bodenstreitkraft konzentriert, d.h. Panzer und Inf und die entsprechende Forschung für den Mittleren Panzer und Infanterie Waffen und Doktrinen.

Ich werde weiter berrichten........



du spielst black ice????

wenn ja, dann befass dich als aller erste mit den gesetzen. wenn du die ersten 2 jahre falsch planst, dann hat sich das für dich erledigt - es sei denn, du hast ordentlich spielerfahrung ;)
guck mal ins paradoxforum, da hat der user MOK eine ganz kurze zusammenfassung geschrieben.
am anfang die produktioneffizienz steigern, produktionskapazität steigern, baugeschwindigkeit *training runterstellen* optimieren, forschung ist am anfang nicht ganz so wichtig.
in balck ice ist da vor-forschen ziemlich uneffektiv und sehr teuer!
sieh zu, dass du deine pak technologien sehr hoch hälst! sonst feierabend! der russe besorgt es dir sonst ;)
wenn du spezialeinheiten brauchst wie paras, gebirgsjäger etc.....bau als erste leichte infanterie als reserve und upgrade die, sobald du die elite-techs auf....bauzeit von eliteeinheiten dauert sehr lange.

halt immer deinen ressourceverbauch im auge. sprit ist sehr wichtig! ;)

am anfang soltest du leichte panzer bauen - davon relativ viele *kannst du später upgraden!* geht schneller als bauen!
panzerbwehr ist das zauberwort! flugzeugdoktrinen ausgewählt forschen, da sie sehr lange dauern....
am anfang der aufbauphase einheite mit starke supressionwerten in deine industrie und leadership zentren aufstellen...*es gibt böse events, die die base ik ordentlich schwanken lassen ;) *

später wirst du flugzuege brauchen um wirklich starke einheiten zu zermürben - gerade logistik zu zerstören kann sinn machen.

und ganz wichtig: du kannst nicht alles erforschen - dafür fehlt die leadership, da du später sehr in offiziersausbildung stecken MUSST!

edit: ok, du spielst ice...dann vergiss meine rat :(

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Deutsches Erste Hilfe Kreuz 1.KlassePanzerkampfabzeichen BronzeReiterabzeichen in Silber
Login Stufe 1Modding Team RibbonWillkommens RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerAAR Schreiber Ribbon
Mehr
5 Jahre 11 Monate her #6 von Andreas

R. Steiner schrieb: Den ICE Mod kenne ich nicht, ich würde eher BLACK ICE 3.0 spielen.


ICE ist der Vorgänger von BLACK ICE :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • cologne1984
  • cologne1984s Avatar Autor
  • Offline
  • Oberschütze
  • neuer-User
Panzerkampfabzeichen Bronze
Ehrenkreuz der HinterbliebenenWillkommens Ribbon
Mehr
5 Jahre 11 Monate her #7 von cologne1984
ist der Black ICE Mod das Non Plus Ultra unter den Mods und bei weitem besser als der normale ICE mod? welche neuen einheiten gibt es beim Black ICE ?

würdet ihr mir empfehlen den black ICE zu probieren ? welche Hoi3 Version brauche ich dafür ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Deutsches Erste Hilfe Kreuz 2.KlassePanzerkampfabzeichen BronzeReiterabzeichen in Silber mit Lorbeer
Login Stufe 2HoI 4 Experte BronzeModding Bastelecken RibbonLogin Stufe 1Ehrenkreuz der HinterbliebenenModding Team RibbonMultiplayer RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
Mehr
5 Jahre 11 Monate her #8 von Intercosmo
Hallo,

den neusten Black ICE Mod findest du hier . Früher hies es mal DiDays ICE .Funktioniert aber nur mit TFH.
Du musst aber im Forum angemeldet sein, sonst funzt der Link nicht.
Einheiten gibt es da jede Menge neue. Ist halt nur auf englisch zu spielen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Willkommens Ribbon
Mehr
5 Jahre 11 Monate her #9 von erwin
aber absolut empfehlenswert!!!! ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Werbung

Moderatoren: AndurilMagic1111
Powered by Kunena Forum