[HoI 3] Anfängerfragen zur Spielmechanik

Willkommens Ribbon
  • An der Front bleibt keine Zeit zum Denken
Mehr
7 Jahre 5 Monate her #1284212 von HauptmannVoss
Guten Abend,

ich hab HoI 3 (TFH) seit kurzer Zeit, habe noch ein paar Anfängerfragen...
1. Der Nachschub wird ja in der Hauptstadt produziert und dort ins Lager gebracht. Außerdem wird doch in jedem "Industriezentrum" auch Nachschub hergestellt, der dann in diesem Sektor liegt.
Wieviel je Ausbaustufe Industrie wird da produziert?

2. Leider kapier ich die Diplomatie nicht ganz. Wie kann ich sehen, wann ein anderes Land mir den Krieg erklären KANN????
Und wann genau kann mein einen Nichtangriffspakt schließen, das akzeptiert irgendwie kein einziges Land :(

3. Werden die Theorie/Praxis Werte mit der Zeit kleiner und warum? Kann man den Verlust irgendwie stoppen?

Hoffe meine Fragen sind im richtigen Board...Danke schon mal für jede Antwort!!!!!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Krak
  • Kraks Avatar
  • Besucher
7 Jahre 5 Monate her #1284465 von Krak
zu 3)

den Verlust der Werte, kann man in der Theorie steigern in dem man etwas für diesen Theorie-Wert erforscht.
Den Praxis Wert steigert man in dem man entsprechende Einheiten baut.

Foschung Infantrie = Theorie Wert Infantrie
Infantrie Einheiten bauen = Praxis Wert Infantrie

Sobad man nichts baut oder forscht auf einem Sector so fällt dieser Wert wieder.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Willkommens Ribbon
Mehr
7 Jahre 5 Monate her #1285375 von erwin

HauptmannVoss schrieb: Guten Abend,

ich hab HoI 3 (TFH) seit kurzer Zeit, habe noch ein paar Anfängerfragen...
1. Der Nachschub wird ja in der Hauptstadt produziert und dort ins Lager gebracht. Außerdem wird doch in jedem "Industriezentrum" auch Nachschub hergestellt, der dann in diesem Sektor liegt.
Wieviel je Ausbaustufe Industrie wird da produziert?

2. Leider kapier ich die Diplomatie nicht ganz. Wie kann ich sehen, wann ein anderes Land mir den Krieg erklären KANN????
Und wann genau kann mein einen Nichtangriffspakt schließen, das akzeptiert irgendwie kein einziges Land :(

3. Werden die Theorie/Praxis Werte mit der Zeit kleiner und warum? Kann man den Verlust irgendwie stoppen?

Hoffe meine Fragen sind im richtigen Board...Danke schon mal für jede Antwort!!!!!




hi erstmal ;)

zu 1.) ja, nachschub wir inden den industriegebieten gebaut. allerdings kannst du den nachschub nur direkt aus der provinz abgreifen, wenn deine einheit eingekesselt ist. sobald eine verbindung zu deiner hauptstadt besteht, wird der nachschub erst in die hauptstadt verfrachtet. der weg zur hauptstadt hat immer vorrang.
fahr mal mit dem mauszeiger über die kisten in der leiste oben im spiel. dort siehst du, wie sie "zahlentechnisch" der nachschub verhält.

die industrieeffizienz kann durch technologien gesteigert werden. ich kann dir jetzt nicht ganue sagen, wieviel eine industire an nachschub produziert.

2.) krieerklärungen können durch event oder durch dich erfolgen *ich unterstelle mal, du spielst den deutschen* der deutsche kann sofort die axt im walde spielen. bei demokratischen fraktionen geht das nicht - dann hängt der kriegeintritt von der neutralität ab....also.....je aggressiver der deutsche, japaner oder itaka sich verhält, desto schneller wächsen die alliierten zusammen und können einschreiten. die schwellenwerte kenne ich aber nicht....also wann england z.b. vor september/oktober 1939 krieg erklären kann.

nicht angriffspakt: das spielt etwas mehr als nur neutralität etc eine rolle...
beziehung ist wichtig....kannst du mit handel pushen....jeder erfolgreiche handel erhöht den beziehungsstatus...
politik ist wichtig...die politik der länder sollt möglichst identisch sein....

prinzipiell gilt auch: je besser die beziehung zu einem anderen staat ist, desto schneller kannst du dort politische ziele erreichen.


3.) du kannst den wissensverfall bremsen - nicht stoppen...

vereinfacht dargestellt: wenn du viele panzer baust, dann erhöht sicht der practical wert rasant! das wiederum bedeutet, dass nach jeder einheit, die fogeden einheit schneller gebaut werden kann. kann man als massenproduktion bezeichnen... ;)
irgendwann aber, wenn du deine produktion umstellst, geht etwas der produktivität die auf panzer ausgelegt wurde, verloren. es gibt politiker, die diesen produktionsverfall bremsen können.

mit der forschung ist es ähnlich. wenn du dich auf ein feld konzentrierst, dann verhält sich das analog zur produktion...


und viel spaß beim "erforschen des spiels!" :dmp_1:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Willkommens Ribbon
Mehr
7 Jahre 5 Monate her #1285381 von erwin
achso...kleiner tipp noch: klink dich einfach mal bei einem mp ein. als coop oder so....

da bekommst du sehr schnell erfahrung....schneller kann man das spiel nicht erlernen ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Willkommens Ribbon
  • An der Front bleibt keine Zeit zum Denken
Mehr
7 Jahre 5 Monate her #1288284 von HauptmannVoss
Danke für die Antworten...
hab jetzt einfach mal das erste Mal mit nem großen land angefangen.
1936 mit DR im CGM, im Februar 36 Polen annektiert und dann erstmal bis Anfang 39 massiv aufgerüstet und dann Frankreich den Frieg erklärt und Mitte 1939 hat der Franzose angefangen Deutsch zu lernen^^ Ist zwar für euch normal aber ich bin stolz auf mich wenn man bedenkt dass ich alles alleine mache sogar Konvois...Mitte 1940 Polen, Frankreich, Belgien und Niederlande unterjocht. Dann den Molotow-Ribbentropp Pakt unterzeichnet, dadurch Nichtangriffspakt bis 1942 und somit hab ich mir zum Ziel gesetzt bis Ende 41 England besiegt zu haben....Problem...ich hab keine Flotte dafür Große Luftwaffe. Habt Ihr Irgendwelche Tipps für die Operation Seelöwe? Kann ich wirklich darauf vertrauen dass SU den Nichtangr.Pakt einhält? Das mit den practicals hab ich dank euch jetzt kappiert :dmp_32:
So mein Plan bisher(grob): 1. und 2. Armee an die Grenze zu SU gestellt, 3. und 4.(noch im Aufbau) hab ich für England zu Verfügung. Ich werde erst mit Fallies versuchen die Brücken bzw Flüsse zu sichern und gleichzeitung nur mit Marines und Inf von Landungsbooten aus einigen Häfen zu erobern. Dann Brückenkopf errichten und Nachschub ranbringen, wenn ich London habe (das wäre schon krass) kann ich schwere Panzer rüberbringen und dann den Briten schön nach Norden drängen...so der Plan :dmp_8:

Freue mich über Tips / Verbesserungsvorschläge...lg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Allgemeines SturmabzeichenPanzerkampfabzeichen BronzeReiterabzeichen in Silber
Login Stufe 1Modding Team RibbonWillkommens RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerAAR Schreiber RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
Mehr
7 Jahre 5 Monate her #1288419 von Andreas
Sobald du Seelöwe startest, wird dir die SU früher oder später zwangsläufig den Krieg erklären.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Willkommens Ribbon
  • An der Front bleibt keine Zeit zum Denken
Mehr
7 Jahre 5 Monate her #1288475 von HauptmannVoss
Ok dann muss ich meine Planung nochmal von neuem machen :P
Danke für den Tipp, ist noch rechtzeitig.
Dann kündigt der Russe also den Nichtangriffspakt, sind somit aber alle Achsenmitglieder im Krieg mit SU?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Allgemeines SturmabzeichenPanzerkampfabzeichen BronzeReiterabzeichen in Silber
Login Stufe 1Modding Team RibbonWillkommens RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerAAR Schreiber RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
Mehr
7 Jahre 5 Monate her #1288509 von Andreas
Ja, das ist eine ganz normale Kriegserklärung.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Willkommens Ribbon
Mehr
7 Jahre 5 Monate her #1289685 von erwin

HauptmannVoss schrieb: Danke für die Antworten...
hab jetzt einfach mal das erste Mal mit nem großen land angefangen.
1936 mit DR im CGM, im Februar 36 Polen annektiert und dann erstmal bis Anfang 39 massiv aufgerüstet und dann Frankreich den Frieg erklärt und Mitte 1939 hat der Franzose angefangen Deutsch zu lernen^^ Ist zwar für euch normal aber ich bin stolz auf mich wenn man bedenkt dass ich alles alleine mache sogar Konvois...Mitte 1940 Polen, Frankreich, Belgien und Niederlande unterjocht. Dann den Molotow-Ribbentropp Pakt unterzeichnet, dadurch Nichtangriffspakt bis 1942 und somit hab ich mir zum Ziel gesetzt bis Ende 41 England besiegt zu haben....Problem...ich hab keine Flotte dafür Große Luftwaffe. Habt Ihr Irgendwelche Tipps für die Operation Seelöwe? Kann ich wirklich darauf vertrauen dass SU den Nichtangr.Pakt einhält? Das mit den practicals hab ich dank euch jetzt kappiert :dmp_32:
So mein Plan bisher(grob): 1. und 2. Armee an die Grenze zu SU gestellt, 3. und 4.(noch im Aufbau) hab ich für England zu Verfügung. Ich werde erst mit Fallies versuchen die Brücken bzw Flüsse zu sichern und gleichzeitung nur mit Marines und Inf von Landungsbooten aus einigen Häfen zu erobern. Dann Brückenkopf errichten und Nachschub ranbringen, wenn ich London habe (das wäre schon krass) kann ich schwere Panzer rüberbringen und dann den Briten schön nach Norden drängen...so der Plan :dmp_8:

Freue mich über Tips / Verbesserungsvorschläge...lg




der russe ist in dem spiel für den deutsche der gefährlichste gegner. du solltest NIEMALS die grenzen zum russen unbewacht lassen. du wirst vermutlich mit den wesentlichen streitkräften im westen agieren - aber sobald du seelöwe startest, ist der russe sehr unzufrieden mit dir ;) um das geschichtlich und startegisch zu begründungen: der russe war ein ideologischer gegner....kampf dem bolschewismus und dem trara....das wussten die russen auch...und sobald der deustche den briten ausschaltet, ist europa zu einer festung für die alliierten geworden. der deutsche kann dannmit relativ geringen mitteln, europa halten. der deutsche kann zudem mit richtig damp und der maximalen stärke dem russen auf den pelz rücken. deswegen die kriegserklärung.

ich sage nur soviel...

du hast als deutscher das heft in der hand...

du kannst verschienden vorgehen....einmal mit schweren truppen *tiger panzer ohne ende* dann brauchst du unendlich viel reserven an sprit und supplies.....kämpfe wirst du dominieren aber du wirst manövertechnisch gebremst sein....man kann sagen - je schwerer die einheiten, desto langsamer sind sie. und geschwindigkeit kann bei hoi3 sehr sehr wichtig sein!
für kessel brauchst du ein kombination aus einheiten, die langaushalten um den feind zu bremsen und zu binden, sau schnelle einheiten, die den kessel schnellstmöglich dichtmachen und natrülich auch kräfte die eine gesunde mischung aus kampfkraft, durchhaltevermögen und geschwindigkeit haben.

so spezielle truppen wie landungstruppen, fallschirmjäger, gebirgsjäger brauchen lange um gebaut zu werden,. zudem werden unheimlich viele offiziere dafür verheizt....
ich denke, für den deutschen kämen fallschirmjäger in betracht....schnelle landen, brückenkopf bilden und schnellstmöglich standardtruppen zum sichern hinterher schicken...

wenn du beim britne landest - bedenke, dass der brite die seetechnisch in grund und boden stampft...im fall einer landung bist du extrem verwundbar, wenn der brite mit einer kampfflotte deine landung "torpediert".....deine landeinheiten sind auf gedeih und verderb ausgeliefert....dein schiffe haben keine chance!
landung beim briten sollte demnach sehr schnell gehen! sobald die fallschirmjäger gelandet sind *du brachst für die effizienteste versorgung ein hafen!* verstärkung. vertärkung landet in nichtfeindlichem land *brückenkopf* um ein vielfaches schneller an.

wenn du mit operation seelöwe spielst, dann wird seelöwe ne kommando aktion! alles andere sollte an der russischen grenze stehen ;) alles was richtig schwer ist, sollte an der russichen grenze stehen!
bedenke: wenn du in engalnd landest bekommen alles truppen eine heftigen bonus *heimatverteidungbonus*
du musst vorher auf jendefall den luftraum kontrollieren!!!! die britischen jäger über britischen gelände mit radar anlage etc sind den deutsch ebenbürtig - wenn nicht sogar überlegen! *hängt etwas von deiner forschung ab*

wenn der russ dir oder du dem russen den krieg erklärst, dann MUSST DU bereit sein - und schnell ;)
kriegzustand für den russen bedeutet wirtschafts- bzw. rüstungswachstum.....

trotzdem viel glück bei deinen landungen ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Willkommens Ribbon
  • An der Front bleibt keine Zeit zum Denken
Mehr
7 Jahre 5 Monate her #1290796 von HauptmannVoss
Geeeeeeeiiilllll......hab mich jetzt 3 Stunden lang konzentriert und jetzt hab ich's geschafft!!!! YEAH!!!!!!
Ihr hattet aber recht......der Iwan hat mir kurz nach der Einnahme London den Krieg erklärt, aber die Feiglinge trauen sich nich mich anzugreifen^^ Das Spiel ist ja echt der Wahnsinn fast 2 Monate Krieg in England auf der langsamsten Geachwindigkeitsstufe :dmp_47:

Das tolle ist das ich die gesamte Alliierte Fraktion zerschlagen hab....als GB aufgegeben Gathmann ich alle Britischen Franz, Belgischen und Holländischen Provinzen auch in Afrika bekommen UND alle anderen vorigen Alliierten wie Irak etc sind jetzt meine Marionetten :dmp_59:

Und als als in London einmarschiert bin kam eine sehr cool Meldung (der Fall Londons oder so hieß das ) wie so das der Big Ben läutete und in den leeren Straßen hört man deutsche mgs Wahnsinn das Game ist echt besser als ich dachte :dmp_8:

Was ich Interessant fande.....der sonst so schwache Italiener hat es bin Dez 39 tatsächlich ganz alleine Geschaft, Nordafrika einschl. Syrien komplett zu erobern.....ok ich hab ihm davor 100 il ne Weile geleast aber trotzdem Respekt.
Jetzt kann jedes verdammte Achsenland Gen Osten marschieren^^

Danke nochmals für eure Tipps bzgl Seelöwe....man bin ich stolz auf mich was für eine geile erste Kampagne...
Und das beste: 1. USA Bleibtreu völlig außen vor die sind jetzt alleine können nix machen und sind immer noch im Frieden und 2. da SU der ganzen Achse den Krieg erklärt hat haben die auch ein kleines Problem.....lg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Willkommens Ribbon
Mehr
7 Jahre 5 Monate her #1290915 von erwin

HauptmannVoss schrieb: Geeeeeeeiiilllll......hab mich jetzt 3 Stunden lang konzentriert und jetzt hab ich's geschafft!!!! YEAH!!!!!!
Ihr hattet aber recht......der Iwan hat mir kurz nach der Einnahme London den Krieg erklärt, aber die Feiglinge trauen sich nich mich anzugreifen^^ Das Spiel ist ja echt der Wahnsinn fast 2 Monate Krieg in England auf der langsamsten Geachwindigkeitsstufe :dmp_47:

Das tolle ist das ich die gesamte Alliierte Fraktion zerschlagen hab....als GB aufgegeben Gathmann ich alle Britischen Franz, Belgischen und Holländischen Provinzen auch in Afrika bekommen UND alle anderen vorigen Alliierten wie Irak etc sind jetzt meine Marionetten :dmp_59:

Und als als in London einmarschiert bin kam eine sehr cool Meldung (der Fall Londons oder so hieß das ) wie so das der Big Ben läutete und in den leeren Straßen hört man deutsche mgs Wahnsinn das Game ist echt besser als ich dachte :dmp_8:

Was ich Interessant fande.....der sonst so schwache Italiener hat es bin Dez 39 tatsächlich ganz alleine Geschaft, Nordafrika einschl. Syrien komplett zu erobern.....ok ich hab ihm davor 100 il ne Weile geleast aber trotzdem Respekt.
Jetzt kann jedes verdammte Achsenland Gen Osten marschieren^^

Danke nochmals für eure Tipps bzgl Seelöwe....man bin ich stolz auf mich was für eine geile erste Kampagne...
Und das beste: 1. USA Bleibtreu völlig außen vor die sind jetzt alleine können nix machen und sind immer noch im Frieden und 2. da SU der ganzen Achse den Krieg erklärt hat haben die auch ein kleines Problem.....lg




hehe....da freut sich einer über das "basisspiel"... :dmp_16: *scherz* aber feut mich, dass es gut und schnell klappt mit ;) ich sag nur.....black ice mod....wenn du das spiel jetzt schon so gut findest, dann sei dir sicher, dass du es nach black ice LIEBEN wirst ;)
da bekommst du richtig coole sachen zu sehen....und du hast mal richtig auswahl - alleine in der forschung ;)

und wenn dir das bei black ice auch gelingt, dann hast es schon richtig drauf ;)

da macht der russe mit dir das :dmp_256: *und nein, du bist nicht der, der den knüppel hält*

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Werbung

Moderatoren: AndurilMagic1111
Powered by Kunena Forum