[HoI3] Hilfe durch Marionetten??

  • Bierwart
  • Bierwarts Avatar Autor
  • Besucher
6 Jahre 1 Monat her #1 von Bierwart
Hallo liebe Mitstreiter!!

ich lese schon lange hier im Forum. Kurz vor meinem Umzug habe ich dann endlich HOI III for the Motherland gekauft. Leider ging mir während des Umzugs die Bedienungsanleitung flöten. Das meißte habe ich mir daher selbst beigebracht. Probieren geht eben doch über studieren. :)

Jetzt aber mal zu meiner Frage. Ich spiele zur Zeit das Dritte Reich, wohl auch recht erfolgreich könnte man sagen. Europa gehört mir, China habe ich mit Japan und Italien zusammen geplättet, Afrika und ganz Südasien gehören der Achse.
Es ist nun 1944 und Russland hat mir jetzt, nachdem ich London erobert habe, den Krieg erklärt.
Soweit ist das „noch“ kein Problem. Aber ich weiß, dass Russland noch wesentlich mehr zu bieten hat als die paar Grenztruppen.
China ist Marionette und ich würde sie gerne gegen Russland in den Krieg schicken. Dumm nur, dass sich die Truppen nicht bewegen wollen, da keine unmittelbare Grenze besteht.
Wie kann ich also China die Anweisung geben, dass diese durch die Achsenstaaten marschieren und Russland angreifen??
Das Selbe gilt für Italien. Ein wenig Hilfe an der Ostfront wäre von meinen Verbündeten nicht verkehrt.

Vielleicht hat ja einer einen heißen Tipp für mich.

Beste Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • KonneONE
  • KonneONEs Avatar
  • Besucher
6 Jahre 1 Monat her #2 von KonneONE
huhu :)

also ich glaube bei china wirds kompliziert, da die mongolei dazwischen ist...sowie das altai gebirge usw usw...
durch die nicht vorhandene infrastruktur, kommen die da nicht durch.

eigentlich kannste als achsen führungs macht (so nenn ichs mal :D ) anweisungen geben wer welche provinz angreifen soll.
du klickst auf eine russische provinz und unten ist ja links das info fenster. da müsste ganz unten rechts am fenster ein pfeil sein.
da kann man im normal fall dann zB italien, die provinz zuweisen und wenn alles gut geht maschieren sie auch los.

manchmal hatte ich auch den fall dass die guten "bündnisspartner" garnichts gemacht haben.
wobei ich immer früh die russen angegriffen habe...und meinst den begrenzen krieg ausgesprochen hab..weil mir die rumänen und italos schwer auf die nerven gingen.
bei deinem fall ists ja schon 1944 und ich geh mal von aus dass die russen ne grobe truppe augestellt haben...bis 1940 sind sie "noch" machbar...daher kann dir jede division hilfreich sein.

versuchs einfach mal.

sonst nochmal bei der diplomatie gucken ob da irgendwas eingestellt ist.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Deutsches Erste Hilfe Kreuz 1.KlassePanzerkampfabzeichen BronzeReiterabzeichen in Silber
Login Stufe 1Modding Team RibbonWillkommens RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerAAR Schreiber Ribbon
Mehr
6 Jahre 1 Monat her #3 von Andreas
Wenn China bisher gar nichts gemacht hat, könnte es auch sein, das China + SU einen Nichtangriffspakt haben...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • KonneONE
  • KonneONEs Avatar
  • Besucher
6 Jahre 1 Monat her #4 von KonneONE
stimmt das kann auch noch sein

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Bierwart
  • Bierwarts Avatar Autor
  • Besucher
6 Jahre 1 Monat her #5 von Bierwart
Vielen lieben Dank für die Infos. :) Das werde ich gleich mal ausprobieren.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • KonneONE
  • KonneONEs Avatar
  • Besucher
6 Jahre 1 Monat her #6 von KonneONE
kla :) kannst ja feedback geben obs geklappt hat :dmp_26:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Werbung

Moderatoren: AndurilMagic1111
Powered by Kunena Forum