[HoI3] TFH Handels spielt verrückt und Diplo/Bündnisfragen

Kleinkampfmittelabzeichen Stufe 1
Login Stufe 1Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerMultiplayer RibbonWillkommens Ribbon
Mehr
6 Jahre 3 Monate her #1 von mrfloppy
Ich Spiele derzeit das DR auf der Vanilla Version glaube 4.02 oder so

Interressant ist das Handeln mit den nationen, wo ich dauernd handels anfragen bekomme, welche die ki dann nach ein zwei tagen annuliert (egal welches land) was ich handle ist meist energie und nachschub welches ich zur genüge habe, das problem ist mehr oder weniger dass ich die übersicht verloren und mein geldvorrat ist sehr bald zuende (die funktion f12 wie im hoi2 teil gibt es leider nicht wo ich mit der eingabe von "money" mal so 500 geld bekommen könnte), aber auch meine anderen ressourcen sehen mehr oder weniger gut/schlecht aus, öl und metal im besonderen da schwanken 2 extrem verschiedene werte, die seltenen materialien konnte ich zumindest einhandeln dass ich bei +0,16 pro tag bin

die 2. frage ist, da ich vergeblich versucht habe einige länder wie ungarn und rumänien richtung achse zu driften, trotz bei diplomatie beeinflussung (in tfh muss man leider auch in diplo investieren wenn man handeln will, beeinflussung ist um eine spur noch teurer) ändern sich die beziehungen nicht, dann habe ich probiert bei spionage die eigene partei zu unterstützen ebenfalls fehl anzeige, dafür ist japan in der achse ohne dass ich etwas tun musste ...

zum event österreichs konnte ich bis auf 2 dinge alles erfüllen, eines wäre kein problem weil ich nur bis 38 warten müsse, aber der 2. punkt eine regierungskrise alsösen, habe ich kein plan wie man das macht

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ballonbeobachterabzeichen in SilberReiterabzeichen in Bronze
Regie RibbonLogin Stufe 1HOI3 Experten RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
Mehr
6 Jahre 3 Monate her #2 von Taurec
Ich lasse immer bis zum Kriegseinbruch automatisch handeln. Dauert dann ein bisschen, aber irgendwann bin ich dann überall im grünen Bereich. Sobald dann der Engländer nach Kriegseinbruch anfängt, die ganzen Handelskonvois zu versenken, mach ich den automatischen Handel wieder raus und annulliere allen Überseehandel. Ich mache dann selber keinen Handel mehr und Handelsanfragen nehme ich nur an von Ländern, die ich ohne Konvois erreichen kann. Passiver Handel verbraucht auch keine Diplopunkte. ;)
Nach Kriegsausbruch braucht man in der Regel gar keinen Handel mehr, weil man eh die Gegner ausplündert. Zumindest, wenn man so wie ich alles erobert und keine Bündnispartner zulässt.

Österreich:
Die Regierungskrise erreichst Du, wenn Du 10 Spione in Österreich am Laufen hältst und denen den Auftrag "unsere partei unterstützen" (NICHT Regierungspartei) gibst. Sorge dafür, dass immer genug Spione da sind, damit es auch immer 10 Spione sind. Dann klettert im laufe der Zeit die Beliebtheit der NSDAP auf 40. Sobald die 40 erreicht sind, kannst Du Österreich übernehmen. Ich mach das immer so:
Direkt am Spielbeginn stecke ich ein paar Tage alle Führungspunkte in Spione, damit ich schnell 10 plus einige Reservespione hab. Ich schicke Spione NUR nach Österreich. Wenn Du von Spielbeginn an dafür sorgst, dass immer 10 Spione in Österreich den Auftrag ausführen, dann kommt der Anschluss meist so Frühjahr/Sommer 1937. ;)

Alles ist auf irgendein Naturgesetz zurückzuführen. Wenn uns etwas unnatürlich vorkommt, dann nur deshalb, weil wir das entsprechende Naturgesetz noch nicht kennen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Deutsches Erste Hilfe Kreuz 1.KlassePanzerkampfabzeichen BronzeReiterabzeichen in Silber
Login Stufe 1Modding Team RibbonWillkommens RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerAAR Schreiber Ribbon
Mehr
6 Jahre 3 Monate her #3 von Andreas

aber der 2. punkt eine regierungskrise alsösen, habe ich kein plan wie man das macht


Die Regierungskrise wird automatisch ausgelöst. Bisher konnte ich noch bei jedem Deutschland-Spiel auch ohne Spione den Anschluss durchführen.
Das muss man abwägen, ob es sich lohnt, die Führungspunkte in Spione zu stecken, so wirklich lohnenswert ist der Anschluss in meinen Augen ja nicht...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kleinkampfmittelabzeichen Stufe 1
Login Stufe 1Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerMultiplayer RibbonWillkommens Ribbon
Mehr
6 Jahre 3 Monate her #4 von mrfloppy
gut das mit dem handeln muss ich mir merken, die diplo punkte zu ersparen wäre gut, dann könnte ich die ggf in spionage stecken, ich probiere das später aus, wird ein wenig die forschung verlangsamen, aber vielleicht bekomme ich das dann vor 38 hin, könnte die ik schon brauchen (1mal ik ausbau ist doch zuwenig)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ballonbeobachterabzeichen in SilberReiterabzeichen in Bronze
Regie RibbonLogin Stufe 1HOI3 Experten RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
Mehr
6 Jahre 3 Monate her #5 von Taurec

mautschi schrieb:

aber der 2. punkt eine regierungskrise alsösen, habe ich kein plan wie man das macht


Die Regierungskrise wird automatisch ausgelöst. Bisher konnte ich noch bei jedem Deutschland-Spiel auch ohne Spione den Anschluss durchführen.
Das muss man abwägen, ob es sich lohnt, die Führungspunkte in Spione zu stecken, so wirklich lohnenswert ist der Anschluss in meinen Augen ja nicht...


Stimmt. Der Anschluss kommt immer. Spätestens halt 1938. Aber es ist durchaus ein Unterschied, ob ich 20 IK zusätzlich plus Offis plus Führungspunkte Im Frühling 1937 oder erst im Frühling 38 bekomme. Mal ganz davon zu schweigen dass auch die Sache mit der Tschechei früher kommt, wenn der Anschluss früher da war. Da lohnen sich die Spione durchaus. ;)

Alles ist auf irgendein Naturgesetz zurückzuführen. Wenn uns etwas unnatürlich vorkommt, dann nur deshalb, weil wir das entsprechende Naturgesetz noch nicht kennen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Werbung

Moderatoren: AndurilMagic1111
Powered by Kunena Forum