[HoI3] Megaflottenstack aufreiben?

Ballonbeobachterabzeichen in SilberReiterabzeichen in Bronze
Regie RibbonLogin Stufe 1HOI3 Experten RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
Mehr
6 Jahre 2 Monate her #1 von Taurec
Nabend zusammen. Ich hab ein ziemliches Problem im Mittelmeer. Ich spiele als DR (TFH Vanilla) und habe es geschafft, die Royal Navy sowie viele verbündete Flotten im Mittelmeer zu fangen. Blöd nur, dass die jetzt alle in einem Meeressektor stehen und sich nicht mehr rühren. Ich würde sie ja einfach ignorieren, wenn sie nicht ausgerechnet in einem Sektor stünden, durch den die ganzen Konvois ins schwarze Meer laufen, über die ich meine Truppen an der türkisch/russischen Grenze und an der rumänisch/russischen Grenze versorge.
So haut der mir immer wieder Konvois weg. Daher würde ich sie gern versenken oder doch wenigstens zum Abzug in einen ungefährlichen Sektor zwingen. Blöd nur, dass das 129 Schiffe sind, dabei sechs Träger. Mabos machen da nicht viel, die greifen einmal an, dann ist die Orga weg, Schiffe brauchen gar nicht kommen. hab nur noch 3 GKs und 8 Kreuzer und Zerstörer von der Kriegsmarine übrig. Wie krieg ich die Kuh vom Eis?

Alles ist auf irgendein Naturgesetz zurückzuführen. Wenn uns etwas unnatürlich vorkommt, dann nur deshalb, weil wir das entsprechende Naturgesetz noch nicht kennen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Karl der Grosse
  • Karl der Grosses Avatar
  • Besucher
6 Jahre 2 Monate her #2 von Karl der Grosse
Kannst du den Flotten nicht den Nachschub abschneiden in dem du z.B. die Meeresenge von Gibraltar sperrst?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Deutsches Erste Hilfe Kreuz 1.KlassePanzerkampfabzeichen BronzeReiterabzeichen in Silber
Login Stufe 1Modding Team RibbonWillkommens RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerAAR Schreiber Ribbon
Mehr
6 Jahre 2 Monate her #3 von Andreas
Wenn die in dem Sektor bleiben, ohne sich zu bewegen bekommen sie ohnehin keinen Nachschub mehr.
Aber trotzdem wirst du mit deiner Flotte da keine großen Chancen haben... Ich würde sagen, noch ein
paar Wochen warten, Marinebomber drauf und sehen ob sich was tut.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Willkommens Ribbon
Mehr
6 Jahre 2 Monate her #4 von erwin
bei solchen mega stacks hilft nur ....bomben bomben bomben.....

sollten sie wirklich keinen nachschub bekommen, dann sollte es mit ein paar mabos ziemlich schnell gehen....die schiffe werden nicht unbedingt versenkt, sie verlieren dann aber unmengen an orga - sie bekommen natürlich auch ordentlich schaden ab.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Deutsches Erste Hilfe Kreuz 1.KlassePanzerkampfabzeichen BronzeReiterabzeichen in Silber
Login Stufe 1Modding Team RibbonWillkommens RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerAAR Schreiber Ribbon
Mehr
6 Jahre 2 Monate her #5 von Andreas
Die Organisation dürfte schon durch den Nachschubmangel ziemlich weit unten sein, wenn du ein bisschen wartest.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ballonbeobachterabzeichen in SilberReiterabzeichen in Bronze
Regie RibbonLogin Stufe 1HOI3 Experten RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
Mehr
6 Jahre 2 Monate her #6 von Taurec

Karl der Grosse schrieb: Kannst du den Flotten nicht den Nachschub abschneiden in dem du z.B. die Meeresenge von Gibraltar sperrst?


Hab ich ja. Raus kommen die nimmer. ^^

Ok, das heißt also, dass die auch wenn sie nicht rühren, Nachschub verbrauchen? Ich hab mal spaßeshalber die drei Uralt-U-Boote (Klasse I und II) da hingeschickt um zu sehen, wie viele Schiffe es nun wirklich sind. 129 hatte ich gezählt beim ersten Kontakt.
Diesmal waren es 127. Also habe ich wohl doch durch die vorangegangenen Bomberangriffe, auch wenn sie nur kurz waren, das eine oder andere Schiff versenkt. OK... Die U-Boote sind halt weg. Hat ganze zwei Stunden gedauert. Da ich das wusste, hab ich sie mit Verbrechern bemannt. *g*

Gut, Hilft alles nix, wird anstrengend für meine MaBos, aber da muss ich halt durch. Immerhin ist der Verlust für die Allies riesig. :)

Alles ist auf irgendein Naturgesetz zurückzuführen. Wenn uns etwas unnatürlich vorkommt, dann nur deshalb, weil wir das entsprechende Naturgesetz noch nicht kennen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Willkommens Ribbon
Mehr
6 Jahre 2 Monate her #7 von erwin
eigentlich dürfte das nicht so lange dauern....wenn die kaum noch org haben, dann können die nicht mehr kämpfen...

sobald kein org mehr da ist, wird der schaden zu fast zu 100% auf die einheiten stärke angerechnet.

eigentlich sollte es irgendwann wie tontaubenschießen sein.....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ballonbeobachterabzeichen in SilberReiterabzeichen in Bronze
Regie RibbonLogin Stufe 1HOI3 Experten RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
Mehr
6 Jahre 2 Monate her #8 von Taurec
Naja... Seit einem halben Jahr bombardiere ich die jetzt. Ich habe drei 4er MaBo-Staffeln in Reichweite verlegt, und die greifen abwechselnd an. Nach ein zwei Angriffen ist deren Orga aber auf Null und die Stärke runter auf etwa 80%, dann muss ich etwa zwei drei Wochen warten, bis ich wieder angreifen kann. Aber Jetzt zeigt es allmählich Wirkung, viele der Schiffe haben nur noch ein drittel oder weniger ihrer Stärke, die Orga ist jetzt auch recht niedrig. Ich muss doch mal den britischen Spielstand laden und gucken, mich wundert, dass die nach einen halben Jahr überhaupt noch Orga haben.
Schiffe können aber auf See nicht mit Transportfliegern versorgt werden, oder?

Alles ist auf irgendein Naturgesetz zurückzuführen. Wenn uns etwas unnatürlich vorkommt, dann nur deshalb, weil wir das entsprechende Naturgesetz noch nicht kennen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dome
  • Domes Avatar
  • Besucher
6 Jahre 2 Monate her #9 von Dome
Versorgt die KI überhaupt irgendwelche Einheiten mit Transportflugzeugen? :dmp_112:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Deutsches Erste Hilfe Kreuz 1.KlassePanzerkampfabzeichen BronzeReiterabzeichen in Silber
Login Stufe 1Modding Team RibbonWillkommens RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerAAR Schreiber Ribbon
Mehr
6 Jahre 2 Monate her #10 von Andreas

Schiffe können aber auf See nicht mit Transportfliegern versorgt werden, oder?


Nein, können sie nicht.

Versorgt die KI überhaupt irgendwelche Einheiten mit Transportflugzeugen? :dmp_112:


Sofern die KI denn mal überhaupt Transportflugzeuge baut, habe ich das noch nie beobachtet... Was aber nicht heißen soll das es nicht möglich ist.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ballonbeobachterabzeichen in SilberReiterabzeichen in Bronze
Regie RibbonLogin Stufe 1HOI3 Experten RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
Mehr
6 Jahre 2 Monate her #11 von Taurec
Ich hab jetzt mal beim Engländer gespickt. Die Flotte wird versorgt. Sie steht zwar im Mittelmeer, aber ist in Reichweite des Hafens Port Sudan, außerhalb des Mittelmeers. Nur repariert werden die Schiffe halt nicht.

EDIT:
Beweisfoto:

Alles ist auf irgendein Naturgesetz zurückzuführen. Wenn uns etwas unnatürlich vorkommt, dann nur deshalb, weil wir das entsprechende Naturgesetz noch nicht kennen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Deutsches Erste Hilfe Kreuz 1.KlassePanzerkampfabzeichen BronzeReiterabzeichen in Silber
Login Stufe 1Modding Team RibbonWillkommens RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerAAR Schreiber Ribbon
Mehr
6 Jahre 2 Monate her #12 von Andreas
Da hilft dann wohl nur, Port Sudan besetzen und den Suez-Kanal sperren...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Willkommens Ribbon
Mehr
6 Jahre 2 Monate her #13 von erwin

Taurec schrieb: Ich hab jetzt mal beim Engländer gespickt. Die Flotte wird versorgt. Sie steht zwar im Mittelmeer, aber ist in Reichweite des Hafens Port Sudan, außerhalb des Mittelmeers. Nur repariert werden die Schiffe halt nicht.

EDIT:
Beweisfoto:



mautschi hat da wohl recht....

du musst port sudan einnehmen....dann ist feierabend.

und nein, die ki setzt keine transportflugzeuge für die versorgung ein. scheint zu komplex für die ki zu sein. ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ballonbeobachterabzeichen in SilberReiterabzeichen in Bronze
Regie RibbonLogin Stufe 1HOI3 Experten RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
Mehr
6 Jahre 2 Monate her #14 von Taurec
Der Kanal ist gesperrt. Können ja keine Schiffe durch von ihm, sonst hätte er die Flotte längst weggebracht. Ich habe aber auch bei mir festgestellt, dass meine Schiffe auch auf See am Tageswechsel versorgt werden, solange sie in Reichweite des Heimathafens sind. Die Schiffsversorgung ist also nicht Routen -sondern Reichweitengesteuert. Somit ist der der gesperrte Kanal in der Hinsicht uninteressant.
Daher würde es wohl auch nicht reichen, Port Sudan zu besetzen. Da müsste ich wohl alle Häfen bis fast Indien holen, und das ist derzeit nicht machbar. Aber das ist auch egal, denn sie sind trotzdem bald versenkt. Denn reparieren geht eben nur in einem Hafen. *g*

Alles ist auf irgendein Naturgesetz zurückzuführen. Wenn uns etwas unnatürlich vorkommt, dann nur deshalb, weil wir das entsprechende Naturgesetz noch nicht kennen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Deutsches Erste Hilfe Kreuz 1.KlassePanzerkampfabzeichen BronzeReiterabzeichen in Silber
Login Stufe 1Modding Team RibbonWillkommens RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerAAR Schreiber Ribbon
Mehr
6 Jahre 2 Monate her #15 von Andreas
Dann müssen das wohl die Mabos regeln... :dmp_113:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: AndurilMagic1111
Powered by Kunena Forum