[HoI3] Eigene Regeln im SP - Reserve Units/conscription laws

Mehr
6 Jahre 4 Monate her #1 von freakz0ne
Wie haltet ihr es so im Solospiel mit den Reserve Units/conscription laws?

Ich muss sagen, dass ist der Punkt der mich am meisten an HOI3 stört. Einerseits versuche ich natürlich den perfekten Aufbau hinzubekommen, aber ich möchte dennoch ein spannendes Spiel haben. Wenn ich alles ausnutze was mir politisch/Reservetechnisch zur Verfügung steht, bin ich als Human viel zu stark. Dabei nutz ich nicht mal minimale Ausbildung in Verbindung mit Volunteer Armee und auch nur mit 1 oder 2 Year Draft intelligent eingesetzt bin ich noch absolut überlegen.
Und die ominösen 5fach erhöhten Reinforce-Kosten der Reserve Units habe ich bis jetzt noch nicht wirklich bemerkt. Ich frag micht auch wieso die Modernisierung von Einheiten unter niedrigen conscription laws exakt der %-Stärke entspricht. Das hat doch nichts mit der Mannstärke zu tun, sondern die Ausrüstung wird modernisiert. Wenigstens diese Kosten sollten identisch mit regulären Einheiten sein.
Gleichzeitig hat die Idee der Reserveeinheiten ja durchaus Sinn, als DR startet man ja auch mit Reseve-Einheiten.


Verzichtet ihr ganz auf den Resevebau, wie in einigen MPs. Ist das im Solospiel sinnvoll? Baut die Ki eigentlich Reserveunits?-- Das würd meine gewohnte Armee schon ziemlich zusammenschmelzen lassen. :-(

Oder habt ihr eigene Regel, wie zB. Gesetzte nur in eine Richtung verändern oder nur einmal im Spiel oder nicht unter 2 Year Draft gehen .....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Deutsches Erste Hilfe Kreuz 1.KlassePanzerkampfabzeichen BronzeReiterabzeichen in Silber
Login Stufe 1Modding Team RibbonWillkommens RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerAAR Schreiber Ribbon
Mehr
6 Jahre 4 Monate her #2 von Andreas
Also in den MPs die ich so kenne, ist das in der Regel so gelöst, das man entweder gar nichts oder nur eine Handvoll Einheiten auf Reserve bauen darf (Garnisonen / MP z.B.).

Selbst benutze ich den Reservebau, ja. Allerdings mit 2-3 jähriger Verpflichtung, damit mehr Offiziere ausgebildet werden. Insofern ist es ein netter Bonus, aber nicht allzu stark.

Im Solospiel kommt das ganz auf die Umstände an - hat man wie die SU z.B. genug Manpower ? Ob die KI sie nutz - ich bin mir nicht ganz sicher, meine allerdings das sie verzichtet.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 4 Monate her #3 von freakz0ne
Das Offiziersproblem stellt sich bei mir nicht, bei den hohen Malus fürs vorforschen.
Wenn keine Techs des Jahres mehr übrig sind, wird auf 2 oder 3 Yeardraft umgestellt und nicht mehr geforscht sonder alles in die Offiziere gesteckt. Dann wieder auf 1 Year und weitergebaut und geforscht. Das hat man Ende 36 (da kann man aber auch Spione auf Halde bauen) und Ende 37 sogar noch stärker. Gut man kann einige 38er erst 39 erfoschen, aber besser so als vorforschen mit riesigen Mali und weniger practicals.
Und das Upgrade-Problem ist noch schlimmer. Ich baue von Anfang an nur die Grundeinheiten in Reihe und modernisiere sie 39 komplett mit dem Vorteil, dass ich weniger bezahle, wenn die Einheit mehr als eine Techstufe modernisiert werden muss. Das Ganze beträgt dann auch noch nur ein Bruchteil unter Volunteer für Reserveunits. Wenn alles modernisiert ist wird wieder auf 3 Year Draft umgestellt Offiziere ausgebildet und die Mobilisierung für den Krieg beginnt.
Dieses hin und her switchen der conscription laws wiegt die Nachtteile mehr als auf.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Deutsches Erste Hilfe Kreuz 1.KlassePanzerkampfabzeichen BronzeReiterabzeichen in Silber
Login Stufe 1Modding Team RibbonWillkommens RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerAAR Schreiber Ribbon
Mehr
6 Jahre 4 Monate her #4 von Andreas

freakz0ne schrieb: Das Offiziersproblem stellt sich bei mir nicht, bei den hohen Malus fürs vorforschen.


Ansichtssache - ich spiele eher kleinere Länder, da macht sich das schon bemerkbar :)
Generell kann man sagen: Gegen die KI braucht man den Reservebau so gut wie nie.
(Wobei das auch von Version zu Version bzw. Mod zu Mod unterschiedlich sein wird)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 4 Monate her #5 von freakz0ne
Also für mich ist das ganze totaler Mist.


1. Die Ausrüstung und Ausbildung einer neuen Division ist nicht billiger, nur weil der Anteil der Resevisten höher ist.

2. Upgrades unter niedrigen conscription laws sind % entsprechend niedriger. WAS SOLL DAS BITTE? Die Panzer werden auch nicht billiger zu modernisieren nur weil der Reservestatus höher ist. Da hätte man die Kosten für Upgrades an feste Techabhängige Werte für die jeweiligen Brigaden binden sollen, nicht an die Baukosten der Brigade des derzeit herrschenden conscription law.

Das einzige, was durch einen höheren Reservestatus beeinflusst werden kann sollte der Unterhalt sein. Und als Malus meinetwegen niedrige Offiziersrate und ne höhere MP Fluktuation.


Das gleiche gilt für richtige Unitupgrades. Im Mom ist es besser Cavs zu bauen und sie später auf Mechs upzugraden, als gleich neue Mechs zu bauen.


Gott hätt ich mich doch bloss net näher damit beschäftigt. :dmp_81:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Deutsches Erste Hilfe Kreuz 1.KlassePanzerkampfabzeichen BronzeReiterabzeichen in Silber
Login Stufe 1Modding Team RibbonWillkommens RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerAAR Schreiber Ribbon
Mehr
6 Jahre 4 Monate her #6 von Andreas
Mhh... Dann empfehle ich dir, dir einmal den Black ICE-Mod für HoI3 näher anzusehen :)
Der ändert so einiges, unter anderem auch die Wehrgesetze.

Link dazu: http://forum.paradoxplaza.com/forum/showthread.php?577123-BLACK-ICE-Mk-VI-FTM

Dafür musst du aber deinen Key bei Paradox registriert haben.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 4 Monate her #7 von freakz0ne
Jep, hab ich mir schon angeschaut.
Hab früher auch immer NFM gespielt. Will aber erstmal Vanilla spielen.

Ich hab mich nun auch für meine eigenen Regeln entschieden. Da die KI auch Reserven baut, verzichte ich nicht völlig drauf. Ich wechsle aber nicht wild die conscription laws, sondern bleib bei der 2jährigen und darf dann nur in eine Richtung wechseln. Also bleibt mir die strategische Entscheidung, wann ich auf 3 Jahre wechsel bzw später im Krieg eh auf die höchste. Ich darf aber nicht zum Offiziers-Bau kurz auf 3 Jahre, dann zurück auf 1 Jahr zum upgraden und bauen und wieder zurück usw usw. Und die meisten "Elite" Einheiten bau ich eh nicht mehr als Reseve.

Ich schätze das ist dann einigermaßen realistisch. So kann ich den Reservevorteil nutzen, wie er gedacht ist und auch von der KI genutzt wird. Gleichzeitig kann ich nicht die Fehler des Systems zu meinem Gunsten nutzen. Mir bleibt also immer noch ein bissle Friemelarbeit übrig um die Möglichkeiten des Systems optimal zu nutzen, gleichzeitig hab ich aber nicht das Gefühl zu bescheissen.

p.S.
Hab viel im P-Forum gelesen, da gibs ja schon einiges zum Thema. Wobei ich net kapiere, wieso die das nicht ändern. Nicht nur der viel zu billige Bau, das mit den Modernisierungskosten ist ja auch total idiotisch und es ist den wenigsten aufgefallen bis jetzt.
(abgesehen von den dämlich gelösten allgemeinen Upgrades, was ich aber nur für ein paar LArms auf HArms und die Mots zu Mechs nutze)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Deutsches Erste Hilfe Kreuz 1.KlassePanzerkampfabzeichen BronzeReiterabzeichen in Silber
Login Stufe 1Modding Team RibbonWillkommens RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerAAR Schreiber Ribbon
Mehr
6 Jahre 4 Monate her #8 von Andreas

freakz0ne schrieb: Ich hab mich nun auch für meine eigenen Regeln entschieden. Da die KI auch Reserven baut, verzichte ich nicht völlig drauf. Ich wechsle aber nicht wild die conscription laws, sondern bleib bei der 2jährigen und darf dann nur in eine Richtung wechseln. Also bleibt mir die strategische Entscheidung, wann ich auf 3 Jahre wechsel bzw später im Krieg eh auf die höchste. Ich darf aber nicht zum Offiziers-Bau kurz auf 3 Jahre, dann zurück auf 1 Jahr zum upgraden und bauen und wieder zurück usw usw. Und die meisten "Elite" Einheiten bau ich eh nicht mehr als Reseve.


Gute Idee :dmp_35:

Warum das nicht geändert wird - das wird dir wohl nur jemand vom Entwicklerteam sagen können...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kleinkampfmittelabzeichen Stufe 6Flottenkriegsabzeichen in SilberSportabzeichen in Silber
HoI 4 Experte GoldEhrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 3Login Stufe 2AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 1Willkommens RibbonHOI3 Experten RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
Mehr
6 Jahre 4 Monate her #9 von Petite
Das wehrpflichtgesetz ist seit 2009 ein Bugloch keiner weiss warum Paradox da nix mach...

1 Practicalexploid:
Reich 1.1.36 Rheinland holen auf 3 Jahre Wehrpflicht schalten, 50 Pz div in bau geben dann direkt danach auf Freiwillig runterschalten
Hintergrund:
Practicals werden anteilig zur Wehrpflicht vergeben Freiwillig = -75% practicals ggü. regulären Truppen
Effekt:
Man bekommt die dreifache Menge an Practicals weil die Practicals mit mit dem vor Baubeginn geltenden Gesetz berechnet werden und nicht mit dem bei Fertigstellung.

2 Kosten fürs upgraden von 36 auf 42 Inf:
Einheiten bauen am besten mit Punkt 1 und unterminimaler Ausbildung" dann upgradeverbot bis 39 nun runterschalten auf Freiwillig und gleichzeitiges hochstellen der Ausbildung auf Spezial, wenn fertig direkt mobilisieren, denn wir wollen doch nicht ne Woche lang in verstärken investieren
Effekt:
Die Upgradekosten werden um 75% gesenkt und die Einheiten erhalten nach dem Mobilisieren 12.6% Erfahrung.

3 Kosten fürs aufrüsten:
Will man PZ/Mot/ART² bauen stellt man am besten lPz/Cav/Art² her.
das macht man am besten unter Berücksichtigung von Punkt 1. und mit der "dummen Jungen" Ausbildung.
nun verbietet man den Einheiten das normale aufrüsten, graden 39 mit Spezialausbildung und Freiwilli ab, fertig sind mod. 42.Mpz/Mots/Sart² Verbände die natürlich auch 12.6 % Kampferfahrung mitbringen.

So bekommt man neben der großen Armee auch noch locker ne große Luftwaffe sowie ne nette kleine Floote mit dem Reich zu Danzig klar.

Erfahrungsexploid:
wer nur die Kosten der Spielzialausbildung sparen will, kann auch alles normal bis mitte 39 bauen, stellt dann kurz für nen tag auf Freiwillig um dann zu mobilisieren. 12.606% gehn immer.

ABER:
wehe man hat Krieg, denn bei Wehrpflicht bei Bedarf extrem langsam gebaut. Scheint fast so als ob Paradox ne Friedensbewegung mit dem Slogan:
"Krieg ohne uns, wir wollen Frieden durch verzicht jeder Waffe"

eingebaut hätte.

:dmp_115: paradox.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • croatiafreiburg
  • croatiafreiburgs Avatar
  • Offline
  • Oberstabsgefreiter
  • croatiafreiburg
Bewaehrungsabzeichen in GoldPanzerkampfabzeichen BronzeReiterabzeichen in Silber
Login Stufe 2Login Stufe 1Zeitungs RibbonEhrenkreuz der HinterbliebenenAAR Schreiber RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 1
Mehr
6 Jahre 4 Monate her #10 von croatiafreiburg
@ Petite kann man dies irgenwie reparieren?
Was sagt Para zu diesem Bug?

"Nicht wer zuerst die Waffen ergreift, ist Anstifter des Unheils, sondern wer dazu nötigt." (Niccolò Machiavelli)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kleinkampfmittelabzeichen Stufe 6Flottenkriegsabzeichen in SilberSportabzeichen in Silber
HoI 4 Experte GoldEhrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 3Login Stufe 2AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 1Willkommens RibbonHOI3 Experten RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
Mehr
6 Jahre 4 Monate her #11 von Petite
Die Bugs betreffen nicht nur TFH, ein Teil wird seit Hoi3 v1.0 mit jedem Patch weitergereicht.
Gemeldet ist alles, teilweise mit screens/Saves aber Paradox hat bislang nicht reagiert.

Kanns als nur verbreiten damit es jeder weiß und jeder im Mp die gleichen Vorteile ziehen kann, bzw weiß warum etwas geregelt/ gemoddet werden sollte.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bewaehrungsabzeichen in SilberReiterabzeichen in Bronze
Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 1HOI3 Experten RibbonMultiplayer RibbonWillkommens Ribbon
Mehr
6 Jahre 4 Monate her #12 von Banfield
bei black ice ist das umstellen von gesetzen recht teuer - man kann nicht umschalten wie man will, höchstens man ist sehr, sehr reich, aber wer ist das schon.

Sommeroffensive beendet, Sieg UdSSR am 15. Spieltag
Ein Hearts of Iron 3, TFH - Black ICE MP

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • croatiafreiburg
  • croatiafreiburgs Avatar
  • Offline
  • Oberstabsgefreiter
  • croatiafreiburg
Bewaehrungsabzeichen in GoldPanzerkampfabzeichen BronzeReiterabzeichen in Silber
Login Stufe 2Login Stufe 1Zeitungs RibbonEhrenkreuz der HinterbliebenenAAR Schreiber RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 1
Mehr
6 Jahre 4 Monate her #13 von croatiafreiburg
Wo kann man die Kosten den selbst ändern? Das ist ne gute Idee. Sind die Gesetze beim Black ICE besser?

"Nicht wer zuerst die Waffen ergreift, ist Anstifter des Unheils, sondern wer dazu nötigt." (Niccolò Machiavelli)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Deutsches Erste Hilfe Kreuz 1.KlassePanzerkampfabzeichen BronzeReiterabzeichen in Silber
Login Stufe 1Modding Team RibbonWillkommens RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerAAR Schreiber Ribbon
Mehr
6 Jahre 4 Monate her #14 von Andreas
Besser ist Ansichtssache - auf jeden Fall wirken sie ausbalancierter.

Selber ändern kann man sie unter "HoI3 -> common -> laws.txt"

:dmp_1:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • croatiafreiburg
  • croatiafreiburgs Avatar
  • Offline
  • Oberstabsgefreiter
  • croatiafreiburg
Bewaehrungsabzeichen in GoldPanzerkampfabzeichen BronzeReiterabzeichen in Silber
Login Stufe 2Login Stufe 1Zeitungs RibbonEhrenkreuz der HinterbliebenenAAR Schreiber RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 1
Mehr
6 Jahre 4 Monate her #15 von croatiafreiburg
Die Kosten auch ?

"Nicht wer zuerst die Waffen ergreift, ist Anstifter des Unheils, sondern wer dazu nötigt." (Niccolò Machiavelli)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: AndurilMagic1111
Powered by Kunena Forum