[HoI3] Anfänger !! Probleme mit Polen !

  • RobNRW
  • RobNRWs Avatar Autor
  • Besucher
6 Jahre 8 Monate her #1 von RobNRW
Hallo :)

Ich habe vor 2 Wochen die Welt von HOI3 entdeckt :) .
Nun spiele ich als DR und komme mit der Eroberung von Polen nicht grade weiter ^^ .
IMMER ! Wenn ich Polen angreife und dieses noch nicht zu den Alliierten gehört greift mich Automatisch England an.

Daher wollte ich mal Nachfragen ob es eine Möglichkeit gibt mir England einen Nichtangriffspakt zu machen ?
Ich Kümmer mich immer um die Produktion und Technologie !

K.I übernimmt Politik, Diplomatie und Spionage
Ich bin da echt am Verzweifeln. Da wenn mich England angreift Frankreich dieses auch dann tut.
Gibt es da irgendwelche Tricks oder so ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Willkommens Ribbon
Mehr
6 Jahre 8 Monate her #2 von Thimorin
Nein Tricks gibt es da nicht.
Du musst dafür sorgen das du entsprechend rechtzeitig Infantriedivisionen aufstellst um die Westfront zu verteidigen solange du dich um Polen kümmerst. 1-2 Divisionen entlang der Westfront sollten reichen, besser je Provinz 2.
So kannst du der Kriegserklärung von England/Frankreich gelassen entgegen gehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Deutsches Erste Hilfe Kreuz 1.KlassePanzerkampfabzeichen BronzeReiterabzeichen in Silber
Login Stufe 1Modding Team RibbonWillkommens RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerAAR Schreiber Ribbon
Mehr
6 Jahre 8 Monate her #3 von Andreas

RobNRW schrieb: IMMER ! Wenn ich Polen angreife und dieses noch nicht zu den Alliierten gehört greift mich Automatisch England an.

Daher wollte ich mal Nachfragen ob es eine Möglichkeit gibt mir England einen Nichtangriffspakt zu machen ?



England garantiert die Unabhängigkeit Polens - Eine Kriegserklärung deinerseits wird die Polen automatisch ins Bündnis der Alliierten holen.
Ein Nichtangriffspakt mit England (falls es vom Bedrohungswert / technisch her überhaupt möglich ist) würde daran nichts ändern.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Herminator
  • Herminators Avatar
  • Besucher
6 Jahre 8 Monate her #4 von Herminator
Entweder du lässt dir mit Polen mehr Zeit, d.h. du greifst später an, oder du lebst damit das du den 2. WK angezettelt hast.
Aber wie gesagt, die Westfront deffen ist leicht.

Wenn ich Polen angreife und dieses noch nicht zu den Alliierten gehört greift mich Automatisch England an.


Nur die Kriegserklärung oder landet England richtig?

Edit: Welche Version spielst du denn?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Willkommens Ribbon
Mehr
6 Jahre 8 Monate her #5 von erwin
es gibt da gewisse dinge die man beachten muss....

grundsätzlich gilt folgendes - zumindest halt ich mich immer daran...

1. Luftwaffe aufbauen Abfangjäger....mindestens 3er stacks....ich sag mal 10 staffeln...bis 1940 sollte man haben der brite und franzose wollen dich wegbomben ;) schon gestaffelt und primär im westen aufstellen intercept einstellen.....man sollte aber aufpassen, dass nicht direkt zu anfang in den gegnerischen luftraum folgen *du kannst die patrouillien provinzen bzw. den radius einstellen, wenn du die befehle für die fliger vergibst* bei der lufthoheitsmission verbrauchen die flieger zuviel sprit bzw. orga....
bei air intercet starten die jäger nur, wenn sich feindlich flugzeuge nähern! hier spielt bei der forschung die jäger geschwindigkeit ne große rolle!

2. häfen mit mindesten infanterie besetzen....resttruppen tun's eigentlich auch.....

3. westwall *mindestens die bunkerlinie an der französischen grenze bis luxemburg mit jeweils 1 kompletten infanteriedivision besetzen...

4. beim angriff auf polen musst du darauf achten, dass du als anfänger nicht über flüsse angreifst! erheblich angriffsabzüge!
wenn's geht: immer von mehreren seiten angreifen *mit support attack arbeiten*
bestenfalls gegner mit schnellen einheiten umzingeln - vom nachschub abschneiden und mit bombern stukas etc den gegner porös machen ;)

immer bodengegebenheiten sowie wetter im auge behalten...

natürlich spielen forschung etc auch eine wichtige rolle....

und: events durchlesen.....weil deutschland so eine recht expansive bzw. aggressive politik gefahren hat, hat spielt england den beschützer für polen! geschichtlich bedingt und ins spiel übernommen.


das "schwierige" bei hoi 3 ist, gerade bei der forschung, du musst voraussachauend forschen! du kannst nicht alles forschen - macht keinen sinn! schaffst du NIEMALS! es empfiehlt sich schwerpunkte zu setzen.....

gute leader sinvoll einsetzen!!!! traits angucken!!!!

meine prioliste:
als deutscher
1. wirtschaft /ressourcen/ forschung/ leadership/produktion/ eine landdoktrin: land organsition *kampfpausen reduzierung * gaanz wichtig!!!!!!!!
2. abfangjäger
3. landstreitkräfte (infanterie panzer etc)
4. doktrinen....primär für den deutsche blitzkrieg und geschwindigkeit...natürlich

marine lass ich meisten weg! hast keine chance gegen den briten oder ami!evtl. ausnahme uboote! bis 1941 taugen die was....danch werden die gejagt von briten....da helfen dann mehr mabos zum jagen von konvois......verbauchen mehr sprit, haben aber wesentlich weniger verluste und könenn wesentlich größere gebiete abdecken.



als grobe anregung....jeder entwickelt seinen eigen spielstil....das macht ja gerade spaß an hoi!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • FM Orti
  • FM Ortis Avatar
  • Besucher
6 Jahre 8 Monate her #6 von FM Orti
Mahlzeit ihr Hobbystrategen,

Radar forschen und an den Grenzen bauen hilft. Zwischendurch die Flakstellungen auch mal auftechen.

Weitermachen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Willkommens Ribbon
Mehr
6 Jahre 8 Monate her #7 von erwin
flak ist zu unsicher.....taugt fast nichts.....zuviel ik für nix....

radar ist gut für die abfangjäger + der bonus ist aber anfangs auch zu gering.....aufbau einer guten radaranlage braucht zuviel ik - gerade am anfang...

aber im späteren spielverlauf zu empfehlen.....kann man schön weit gucken... ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Herminator
  • Herminators Avatar
  • Besucher
6 Jahre 8 Monate her #8 von Herminator

*mit support attack arbeiten*


Da muss ich mich gleichmal einmischen. Bei HoI2 konnte man immer aus benachbarten Provinzen den Angriff unterstützen ohne das die Einheiten dann mitgelaufen sind. Das hab ich bei der 3 noch nicht finden können. Wo geht denn das?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Willkommens Ribbon
Mehr
6 Jahre 8 Monate her #9 von erwin
du musst mit der rechten maustaste klicken oder mit rechte maustaste + strg *mmh, komisch....sitze gerade nicht vor meinem spiel pc....bin noch arbeiten*- also nicht den einfachen angriffbefehl geben...da kannst du dann den befehl geben

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Deutsches Erste Hilfe Kreuz 1.KlassePanzerkampfabzeichen BronzeReiterabzeichen in Silber
Login Stufe 1Modding Team RibbonWillkommens RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerAAR Schreiber Ribbon
Mehr
6 Jahre 8 Monate her #10 von Andreas
Rechte Maustaste + Strg. Damit lässt sich auch die strategische Verlegung einleiten. :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Herminator
  • Herminators Avatar
  • Besucher
6 Jahre 8 Monate her #11 von Herminator
Niiiice! Danke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Deutsches Erste Hilfe Kreuz 1.KlassePanzerkampfabzeichen BronzeReiterabzeichen in Silber
Login Stufe 1Modding Team RibbonWillkommens RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerAAR Schreiber Ribbon
Mehr
6 Jahre 8 Monate her #12 von Andreas
Keine Ursache :dmp_2:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • RobNRW
  • RobNRWs Avatar Autor
  • Besucher
6 Jahre 8 Monate her #13 von RobNRW
Also.
Nun musste ich als DR leider Kapitulieren :D

Habe gestern Polen eingenommen ! und Annektiert !.
Das ging nun eigentlich Recht Flott ! Habe die Truppen dann an die Grenzen zur UDSSR gestellt !



2: Niederlande konnte ich auch sehr schnell einnehmen.
Problem was ich da nun hatte war das sie nicht Kapitulierten !
Bei Belgien das gleiche ! Sie wollten nicht Kapitulieren und es standen knapp 30.000 Soldaten da drin !


3. Meine Größten Probleme liegen zur Zeit bei Frankreich. Ich habe an der Maginot-Linie viele Panzer Brigaden und Artillerie aufgestellt, und bin dann über Belgien auf Paris mit Motorisierten Einheiten vorgestoßen. Frankreich KAPITULIERTE !!
Nun wurde aber Frankreich aufgeteilt !
Ich habe Paris und die Normandie und ein kleinen Teil bei Spanien bekommen und der Rest wurde an Frankreich zurückgegeben.
Nun heißt Frankreich = Vichy Frankreich .
Vichy Frankreich = Alles was Südlich von Paris bis zum Mittelmeer ist !

Dachte ich mir so ok komm Greifen wir auch an. Ging auch alles sehr gut.
Nur ich kann es nicht annektieren bzw es will nicht Kapitulieren !
Ich werde da auch nicht Angegriffen oder so da sind nicht mal Französische Soldaten!
Ich meine im 2ten Weltkrieg war das doch auch nicht so das sich Frankreich in Vichy Frankreich aufteilte !


So und nun kommt der Knüller !
Amerika landet in der Normandie mit 90.000 Soldaten.
Ich komme damit 0 klar kann auch keine neuen Truppen herstellen.

Ich habe meine ganzen Panzer Divisionen da hingeschickt. Immer wieder kommt Rückzug.
Wir ziehen uns schon fast bis Paris zurück und ich kann nichts dagegen tun.
Ich habe zwar 7 Atombomben aber ich denke das wird auch nicht helfen oder ?




Das Spiel ist ganz schön Komplex.
Ich wollte auch mal die Frage stellen was es mit diesen HQ zu bedeuten hat ?
Ich habe von einem Freund gesagt bekommen das dass Haupt Quartiere sind und ich meine Panzer und Soldaten u.s.w. denen zuteilen soll.
Bringt das denn was ?
Ich steuere im moment meine ganzen Brigaden und Divisionen selber.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Deutsches Erste Hilfe Kreuz 1.KlassePanzerkampfabzeichen BronzeReiterabzeichen in Silber
Login Stufe 1Modding Team RibbonWillkommens RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerAAR Schreiber Ribbon
Mehr
6 Jahre 8 Monate her #14 von Andreas

RobNRW schrieb: Ich meine im 2ten Weltkrieg war das doch auch nicht so das sich Frankreich in Vichy Frankreich aufteilte !


Ähm, doch :) Der südliche Teil Frankreichs wurde erst zur Mitte des Krieges hin während Unternehmen "Anton" besetzt.

Das sind ganz schön viele Fragen auf einmal - Ich würde dir raten, dir mal die Tutorials im Spiel anzusehen und fürs erste
ein kleineres Land zu spielen, um sich mit den Grundzügen vertraut zu machen... Gleich mit dem DR starten ist schwierig.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • RobNRW
  • RobNRWs Avatar Autor
  • Besucher
6 Jahre 8 Monate her #15 von RobNRW
Also die Einführung habe ich mir schon angeschaut !.
Könnt ihr mir sagen welches Land am Besten geeignet ist für Anfänger ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: AndurilMagic1111
Powered by Kunena Forum