Frage [HoI3] Anfänger !! Probleme mit Polen !

Mehr
8 Jahre 10 Monate her #1203732 von Andreas
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Argentinien / Italien wären für den Anfang ganz brauchbar.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 10 Monate her #1203864 von erwin
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
hehe japan (kann) auch gut kommen *scherz*

ich rate dir mal verschieden optionen.....

um forschung, produktion etc zu lernen -> amerika

kampf und diplomatie -> deutschland

seekrieg -> japan, england oder italien

verteidigungsstrategien und schlechte truppenlage -> russland....ich finde russland ist für einen anfänger sehr schwer.....und zu groß....

ich rate dir zudem: häng dich mal in eine mp spiel. du lernst viel und es macht mehr spaß....
spiel auch gerade mein erstes mp....ist irgendwie anders als gegen die ki. aber es ist besser.....ich sag mal so: ich bin nicht hoi3 unerfahren ....aber man lernt immer wieder neues. neue taktiken, neues vorgehen, produktionabläsufe etc....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Herminator
  • Herminators Avatar
8 Jahre 10 Monate her #1203994 von Herminator
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Gibts hier denn organisierte MPs?
Hab nur mal im Bereich von einem gelesen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 10 Monate her #1204080 von Andreas
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Die gibt es, ja. Das hier www.designmodproject.de/forum/viewtopic.php?f=2043&t=27924 läuft schon seit ein paar Monaten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 10 Monate her #1204162 von erwin
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW

Gibts hier denn organisierte MPs?
Hab nur mal im Bereich von einem gelesen.



sonst nen post stellen uns eins eröffnen ;) ich denke, es werde sich immer spieler finden lassen... ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Herminator
  • Herminators Avatar
8 Jahre 10 Monate her #1204178 von Herminator
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Naja ich glaube nicht das ich schon soweit bin ;) Ausserdem bin ich ein Pausen-Fetischist. Ich habe immer nen Finger auf der Pausentaste.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 10 Monate her #1204187 von Andreas
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Lies es dir einfach mal durch :) Pausen sind bei Geschwindigkeit 1 (im Krieg) jederzeit erlaubt.
Außerdem kannst du auch als Koop-Partner bei einer anderen Nation einsteigen. Ihr spielt dann
zusammen das gleiche Land. Da lernt man schon vieles.

@ RobNRW: Das könnte für dich auch ganz interessant sein :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Herminator
  • Herminators Avatar
8 Jahre 10 Monate her #1204257 von Herminator
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
KOOP Partner? Also als Ersatzmann, falls der Spieler den einen Termin nicht war nehmen kann?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 10 Monate her #1204263 von Andreas
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Nein nicht ganz :) Ihr spielt beide gleichzeitig das gleiche Land. So ein Vorgehen ist in vielen MPs Standard.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 10 Monate her #1206705 von Banfield
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
wir versuchen immer jedes land doppelt zu besetzen. man teilt sich die arbeitet, kann man unterschiedlich lösen nach kriegsschauplatz oder nach waffengattung zb.
was in einer hand bleiben sollte sind die einzelnen bereich wie forschung zb. da sollten nicht zwei gleichzeitig rumwerken. es spricht aber nichts dagegen wenn einer forscht und der andere produziert, absprechen sollte man sich aber

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Herminator
  • Herminators Avatar
8 Jahre 10 Monate her #1206748 von Herminator
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Mit welcher Geschwindigkeit lasst ihr das Spiel denn da laufen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 10 Monate her #1206752 von Banfield
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
im krieg je nach situation 1-2, davor schneller
pause drücken ist erlaubt, sollte aber nur gemacht werden wenn nötig

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Herminator
  • Herminators Avatar
8 Jahre 10 Monate her #1207067 von Herminator
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Naja, wenns mal wieder eins gibt, dann würd ich je nach Zeit mitmachen, mit ner kleinen, unwichtigen Nation um einfach mal MP Luft zu schnuppern.

Spiele aber bisher nur ohne Patches, alles andere müsste ich mir zulegen. TFH hab ich auch noch nicht.


Aber ich glaub das is der falsche Thread ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Curt Lehmann
  • Curt Lehmanns Avatar
8 Jahre 10 Monate her #1207513 von Curt Lehmann
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Hallo RobNRW
Das die Niederlande und Belgien nicht aufgeben, liegt an den Provinzen südlich von Japan. Mal ganz davon abgesehen das du die Länder eh nur als Aufmarschgebiet nach Frankreich benutzt :dmp_33:
Nimm Vichy Frankreich nicht ein, zu großes Gebiet für zu wenig Ressourcen.
Dänemark ist wichtig für Öresund. Dann gehst du nach Norwegen.
Ressourcen ( Öl, Seltene Materialien) und IK sind für das DR überlebenswichtig.
Öl holst du dir von Rumänien ( nicht annektieren).
Leider wirst du später in den Krieg mit Jugoslavien und Griechenland reingezogen. Das Problem hierbei ist die Zeit und vor allen die Sicherungseinheiten, welche du zum sichern der Strategischen Westziele ( Frankreich) und Griechenland brauchst. Diese Divisionen fehlen dir im Osten....der Nachschub den diese verbrauchen fehlt dir auch. Um den Verlust ein kleinen wenig auszugleichen, empfehle ich dir, die Sicherungseinheiten aus Garnisonen zu erstellen.
SCHLIMM DAS ICH DAS SCHREIBE. ICH WILL SELBER ZOCKEN, SITZE HIER IN DER UNI, WEIL ICH NUR HIER INTERNET HABE UND MEIN RECHNER SITZT ZU HAUSE UND MACHT SEIT 2 MONATEN GARNICHTS!!!!!! :dmp_70:
Egal welche Strategie du verfolgst und darauf deine Forschung, Produktion, Politik, Aufklärung aufbaust, es gibt 3 Fronten die du immer hast:

Die Westfront: Die Seehoheit bekommst du nicht ... Fakt. Okay, fairerweise muss man sagen, das du natürlich viel in Marineforschung/ Produktion stecken kannst aber das solltest du dir genau überlegen.
Die Lufthoheit kannst du erreichen. Diese brauchst du für die Landung auf der Insel. Falls es dir gelingen sollte, GB einzunehmen, droht dir in dieser Hinsicht nur noch Gefahr von den Amis und Indern (GB) auf alliirter Seite. Lande im Osten der Insel. Achja später bekommt der Brite Geleitzugshilfe von den Amis und du wirst auch Dank Japans in den Krieg mit denen hineingezogen. Dazu später.

Afrikafront: Da der Italiener es nicht schafft Nordafrika zu halten, musst du ihn mit einem Afrikakorps unterstützen. Der Brite wird dir hier versuchen mit aller macht deine Einheiten vom Nachschub abzuschneiden. Deine Ziele sind hier Gibraltar, Malta und noch eine Kaffinsel, deren Name mir gerade nicht einfällt. Achja: Geleitzüge sind hier sehr wichtig.
Wenn du die Inseln erobert hast, Bzw die Gewissheit hast, das deine Truppen in Afrika nicht am Nachschubmangel eingehen, ist Afrika nur ein Schachspiel.
Eine Landung im Rücken der Britischen Div. sind villt auch eine Überlegung wert und dann kriegt der Brite auf den Sack :dmp_101: Eine Front die nicht soviel Aufmerksamkeit bekommt....Es sei denn, man verfolgt Rommels Idee, die Front so zu verstärken, um die Ostfront zu entlasten ( Angriff auf Süd. Russlands) aber das führt zu sehr ins Detail und da habe ich jetzt keinen Bock drauf.

Die Ostfront: Hä Hä. Nachdem du deine Armeen gen Osten gezogen hast, wirst du feststellen, das die Infrastruktur im Osten ziemlich fürn Arsch ist.
Ich empfehle die Klassische Aufstellung des DR. HG NORD und HG MITTE nördlich der Pripjet Sümpfe und die HG SÜD südlich davon.
Die Grundstrategie war, mit den HG MITTE und NORD gen Moskau und Leningrad vorzustoßen und mit der HG SÜD schnell gen Kaukasus, Wolga um dann mit den Panzern die Nördlichen Abschnitte zu entlasten. ( Wurde mehrmals geändert)
Wie du letzten Endes vorgehst, ist abhängig von der Aufstellung.
Achte hier auf das Gelände!!!!!! Der Schlüssel zum Erfolg besteht aus Kesselschlachten und Durchbrüchen. Am Anfang der Operation Barbarossa musst du so vorgehen. Schnelle Panzer/ Motorisierte Einheiten durchbrechen die Linien, stoßen weiter hinter die HKL vor und naja kesseln ein :D Egal
Auf die Luftwaffe/ Marine gehe ich hier nicht ein.
Historisch gesehen wissen wir, das eine Frontüberdehnung unvermeidbar ist... Wie gehen wir dagegen vor? Richtig! Der Russe hat mehr Div. als du, dh du musst diese Div. binden und quasi Keile in seine HKL schlagen, das er auf deine Attacken reagieren muss. Wenn du erstmal auf den Russen reagieren musst, bzw. er seine Offensive startet, bist du nur noch am reagieren und hast kaum noch genug Reserven, um selbst wieder zur Offensive zu kommen.
Ergo ist die Zeit hier dein größter Feind.
Der Nachschub wird dir auch zu schaffen machen. Du kannst übrigens auch Transportflugzeuge zur Nachschubhilfe benutzen.
Spätestens jetzt wirst du merken, was die Sicherungsdivisionen in Frankreich und Griechenland fressen :D
Historisch gesehen waren glaube ich zu Beginn der Operation Barbarossa 1/3 der Gesamtstärke der Dt. Wehrmacht in Frankreich oder im Balkan.

Achja zu Frankreich nochmal Stichwort Ami in der Normandie: GNATZT :D Tja Seeaufklärung.
Sowas darf dir nicht passieren! :dmp_256: Wenn es doch soweit kommt, musst du die Div. am Strand aufhalten bzw. deren Häfen einnehmen. Wenn du Glück hast, bekommst du den Gegner aus der Hafenprovinz raus, sicherst diese und er bekommt kein Nachschub mehr. Dann wartest du...und egal wie stark der Gegner auch ist, wenn er keinen Nachschub mehr hat, ist er gef....

ICH WILL AUCH WIEDER ZOCKEN :dmp_70:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 10 Monate her #1207550 von erwin
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW

Naja, wenns mal wieder eins gibt, dann würd ich je nach Zeit mitmachen, mit ner kleinen, unwichtigen Nation um einfach mal MP Luft zu schnuppern.

Spiele aber bisher nur ohne Patches, alles andere müsste ich mir zulegen. TFH hab ich auch noch nicht.


Aber ich glaub das is der falsche Thread ;)



ah watt! dann hängste dich an einen erfahrenen spieler, und der kann dir ein paar tipps und tricks beibringen.
mit kleinen nationen hast du kaum möglichkeiten....du willst doch das spiel lernen??? dann musst du ins kalte wasser springen ;)

ich habe letztens auch an meinem ersten mp hier teilgenommen. habe wohl relativ viel sp erfahrung....und im mp läuft es etwas anders ab. zumal - vor mp beginn wird so ungefähr geklärt, wie die fähigkeiten der einzelen spieler sind. bin quasi auch als coop eingestiegen. bin auch eigentlich selten uneinig mit meinem mitspieler - aber das liegt daran, dass er eine andere spielweise hat. und das ist ja auch ok!
dann schön mit teamspeak kommunizieren...das macht schon laune!

wie schon mehrfach erwähnt....

hoi3 ohne patches ist sehr sehr langeweilig....
ich kann dir sagen.....bin gerade selbst bei einem tfh spiel mit black ice mod.....dahat sich was getan! angeblich *das habe ich allerdings noch nicht selbst gesehen* gibt es endlich richtig krieg um die kleinen inseln im pazifik....japan und usa sollen sich da richtig drum hauen...
also etwas mehr spieltiefe ist zu erwarten.

ich finde bislang tfh gelungen und mit black ice ist es derzeit mein absolutes lieblingsspiel.....

es gibt einen punkt den ich hasse an dem spiel.....vielleicht geht es anderen auch so...

diese spiel ist ein verdammter zeitkiller ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Anduril
Powered by Kunena Forum