[HoI3] Brauche Hilfe "Anfänger"

  • Persphone
  • Persphones Avatar Autor
  • Besucher
6 Jahre 7 Monate her #1 von Persphone
Ich spiele seit ca. einer woche HOI3 FTM und brauche eure hilfe eine effktive Strategie zu entwickeln. Ich spiele zurzeit mit Argentinien und zwar auf dem schwierigkeitsgrad normal und alles spielergesteuert . Mittlerweile habe ich schon 2 durchgänge verloren und hoffe mit eurer hilfe den dritten durchgang zu überleben . Meine ziele sind ganz Südamerika zu erobern und später komplett amerika . ( spiele mit dem cheat "noneutrality") .

Meine Fehler im ersten Durchgang waren ganz klar oberflächliche spielweise ;
- Habe Infrastruktur sowie terrain von Südamerika nicht beachtet und daraufhin später massive Nachschubprobleme aufgrund schwacher Infrastruktur sowie schwache Armeeaufstellung , sprich forschung undproduktion von Panzern die aufgrund des terrains nicht effektiv sind . Und allgemeine spielfehler bunt sachen geforscht ohne jeglichen schwerpunkt .
- Im 2 durchgang war der Anschluss zu den Achsen mein Todesurteil . Usa als Feind zu haben war mir anscheinend nicht genug . Daraufhin wurd ich von Großbritanien und Usa förmlich überrannt . Meine Häfen waren auch ungeschützt .


Ich möchte halt konkret wissen was ich besser machen kann um mit argentinien erfolgreich zu sein .

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Willkommens Ribbon
Mehr
6 Jahre 7 Monate her #2 von Tobi10161993
Ich glaube mit Argentinien wurde hier noch nie gespielt :D
Ich würde einfach auf Infanterie und Artillerie gehen und den Gegner einkesseln.
Und nur einen Gegner zur Zeit.

LG Tobi :dmp_2:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Persphone
  • Persphones Avatar Autor
  • Besucher
6 Jahre 7 Monate her #3 von Persphone

Tobi10161993 schrieb: Ich glaube mit Argentinien wurde hier noch nie gespielt :D
Ich würde einfach auf Infanterie und Artillerie gehen und den Gegner einkesseln.
Und nur einen Gegner zur Zeit.

LG Tobi :dmp_2:



Was noch nie ? Dieses Land wird für Einsteiger empfohlen , so hab ich das zumindest irgendwo gelesen . Ich will auch ehrlich zu dir sein , ich möchte nicht mit einer großmacht anfangen , weil ich den überblick noch nicht so habe .
Das ist net so einfach mit dem einkesseln . Weil fast 50 % der provinzen in südamerika nicht begehbar sind aufgrund der infra/ terrain . Besonders die schlkacht gg Brasilien dauert ewig . Weil man kann nur entlang der Ostküste marschieren und max 1-3 Provinzbreit . Das problem ist halt dass man automatisch Usa als feind hat wenn man ein land in südamerika angreift und weil Usa eine Durmarscherlaubnis in Panama hat , fällt es mir schwer den nachschub mithilfe von Konvois zu sichern sowie mit der aussenwelt zu handeln . Usa setzt dabei meistenes uboote ein und ich habe keine ahnung wie ich die zerstören kann . ich seh sie auf der karte aber meien schiffe greifen die net an . Und das andere problem ist halt die größe des landes ohne Transporter dauert eine armeeverlegung ewig , weil man fast nur entlang der küste marschieren kann , und sehr große umwege macht . Das andere probleme ist das Großbritannien , Frankreich sowie Niederlande Provinzen nördlich von Brasilien hat. Das andere problem ist halt auch das man von Produktionslizenzen abhängig ist . Um zum Beispiel Arty auf das startjahr zu bringen von 1936 muss ich 4 mal komplet Arty forschen das dauert ewig und bis jz nur mithilfe der Achsen konnte ich die Produktionslizenz für Flieger / Arty sowie Schiffe kaufen .

Darüberhinaus will ich sagen das Spiel ist echt der hammer :D Ich bin selbst WW2 fan und spiele fast nur ww 2 games aber dieses Spiel ist einfach genial . Das Nachschubsystem hat mich sehr beeindruckt , sowie die INteligent der KI einfach geil gemacht . Top Spiel !

--EDIT--
ist es möglich Länder eine Durchmarscherlaubnis zu geben ? Beispiel wenn ich Japan eine geben würde kann ich damit rechnen das sie vil mich unterstützt ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Willkommens Ribbon
Mehr
6 Jahre 7 Monate her #4 von erwin
ich empfehle dir, hänge dich mal in ein multiplayer spiel mit rein. du steigst dann als coop bei einem mit ein. dann lernst du sehr viel.
um dir eine konkrete strategie zu empfehlen - sorry, dafür ist hoi3 einfach zu komplex.

jedes land hat seine vor- und nachteile. es ist beispielsweise sehr schwer für einene anfänger, deutschland zu spielen. da, wenn du dich schon bei der forschung vertust, hast du direkt verloren. ist für den einstieg sehr schwer.....deutschland, japan, england, italien und russland (russland wegen der größe) sind für den einstiege nichts....

ich empfehle usa. es dauert bis die in den krieg eintreten können und man kann sich erstmal mit der wirtschaft, diplomatie, forschung in ruhe vertreut machen. die haben genug rohstoffe usw.

argentinien ist veilleicht etwas zu klein....bis zudem nicht so wirklich extrem in dem kriege eingebunden....


hoi 3 hat, wie ich finde, eine extrem derbe lernkurve....sieh dir mal die diskussionen bezüglich einheitenaufbau an.

ich empfehle: entweder du spielst im singleplayer mal usa oder du steigst mal mit in einen multiplayerspiel ein, und hängst dich als coop irgendwo dran...konrekte fragen kann man dann besser beantworten ;)


aber als einstieg zum einlesen reicht auch das erstmal [url] http://www.paradoxian.org/hoi3wiki/Main_Page
[/url]

hier findest du etwas zu strategien, zum kampfsystem, diplomatie. etc.....

aber schön, dass hoi einen neuen anhänger hat ;) und viel spaß beim probieren ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Persphone
  • Persphones Avatar Autor
  • Besucher
6 Jahre 7 Monate her #5 von Persphone
Frage ; Ist arty in Gelände wie Gebirge oder Dschungel weniger effektiv ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Willkommens Ribbon
Mehr
6 Jahre 7 Monate her #6 von erwin

Persphone schrieb: Frage ; Ist arty in Gelände wie Gebirge oder Dschungel weniger effektiv ?


wähle die einheit bzz. die division mit der ari aus....

wenn du auf die ari-brigade klickst, dann öffnet sich das menü mit dem einheiten bild. dort kannst du im unteren feld die effektivität der ari in und unter bestimmten umständen sehen....kann schon sein....ich meine, dass die ari erheblich die bewegung im gebirge einschränkt....

ich empfehle dir übrigen den black ice mod (runterladbar im paradox-forum)..... ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Persphone
  • Persphones Avatar Autor
  • Besucher
6 Jahre 7 Monate her #7 von Persphone
Danke nochmal für deine Beiträge . Ich möchte erst die vanilla version ausprobieren bevor ich irgendwelche mods installiere und zum vorschlag Usa das mir ne nummer zu groß . Ich bin mit argentinien zufrieden . Man hat am anfang ne überschaubare Armee und das land ist im vergleich zu den großmächten militröisch sowie industriel unterentwickelt aber das macht ja auch spaß . Weil ich in fast jeden bereich was machen muss und somit besser das spiel verstehen kann .

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Willkommens Ribbon
Mehr
6 Jahre 7 Monate her #8 von erwin
klar,aber glaub mir! du wirst noch so das eine oder andere spielchen (neu)starten ;) aber hoi ist, wie schon gesagt, sehr komplex. viel spaß beim testen...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Persphone
  • Persphones Avatar Autor
  • Besucher
6 Jahre 7 Monate her #9 von Persphone

erwin schrieb: klar,aber glaub mir! du wirst noch so das eine oder andere spielchen (neu)starten ;) aber hoi ist, wie schon gesagt, sehr komplex. viel spaß beim testen...



Danke werde ich bestimmt haben :D Und neustarten damit hab ich kein problem . Man lernt am besten nur durch eigene fehler :D Und ich liebe komplexe ww2 games . Spiele die zu zugänglich sind waren nie mein ding , wurden zu schnell langweilig . Deswegen liebe ich spiele wie Hoi3 . Spiele ja auch sehr lange Men of war AS und RO 2 .

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Persphone
  • Persphones Avatar Autor
  • Besucher
6 Jahre 7 Monate her #10 von Persphone
So der dritte Durchgang läuft viel besser . Hab fast ganz Südamerika erorbert , bis auf 3 provinen in norden ( Allierten ) , und habe mich der sowjetunion angeschlossen . Was mich noch von der usa trennt , ist das land Mexiko und halt der Ozean . Allerdings ist Usa noch viel zu stark , um gg Usa zu kämpfen . Ich habe einige Fragen an euch . Ich habe die technologien für SChwerer Kreuzer erforscht aber irgendwie wollen die schiffe net upgraden ( Bug? ) . Und sind eigentlich bomber jerglicher art effektiv ? Ich finde meine taktischen bomber bzw marine bomber sehr schwach . Nur meine abfangjänger sind stark .

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bewaehrungsabzeichen in SilberReiterabzeichen in Bronze
Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 1HOI3 Experten RibbonMultiplayer RibbonWillkommens Ribbon
Mehr
6 Jahre 7 Monate her #11 von Banfield
aus einem stufe 1 kreuzer wird kein stufe 4 kreuzer zB, da musst du manuell aufrüsten. in der einheitenansicht siehst du einen schraubenschlüssel, dort klicken und auf schwerer kreuzer gehen, der kreuzer kommt ins baumenü dort siehst du was du an ik dafür brauchst bzw. wie die lange es dauert. vorsicht wenn du abbrichst ist der kreuzer weg.

Sommeroffensive beendet, Sieg UdSSR am 15. Spieltag
Ein Hearts of Iron 3, TFH - Black ICE MP

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Deutsches Erste Hilfe Kreuz 1.KlassePanzerkampfabzeichen BronzeReiterabzeichen in Silber
Login Stufe 1Modding Team RibbonWillkommens RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerAAR Schreiber Ribbon
Mehr
6 Jahre 7 Monate her #12 von Andreas
Die Bomber sind zwar im Luftkampf schwach, unterstützen dafür Bodenangriffe gut mit Organisations - bzw. Stärkeabzügen.
Natürlich hängt die Effizienz auch von deiner Forschung ab, da zählen z.B. die Luftwaffendoktrinen auch mit dazu.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Willkommens Ribbon
Mehr
6 Jahre 7 Monate her #13 von erwin

Persphone schrieb: So der dritte Durchgang läuft viel besser . Hab fast ganz Südamerika erorbert , bis auf 3 provinen in norden ( Allierten ) , und habe mich der sowjetunion angeschlossen . Was mich noch von der usa trennt , ist das land Mexiko und halt der Ozean . Allerdings ist Usa noch viel zu stark , um gg Usa zu kämpfen . Ich habe einige Fragen an euch . Ich habe die technologien für SChwerer Kreuzer erforscht aber irgendwie wollen die schiffe net upgraden ( Bug? ) . Und sind eigentlich bomber jerglicher art effektiv ? Ich finde meine taktischen bomber bzw marine bomber sehr schwach . Nur meine abfangjänger sind stark .



das schöne bei hoi ist, es gibt mehrere arten wie du kämpfe bestreiten kannst. die einen setzten auf überlegende feuerkraft *sprich durch bestimmt einheiten und brigade konstellationen* die anderen kombinieren verschiedene waffengattungen miteinander....

beispiel.....du kannst z.b. mit strat bombern bestimmte angriffe gut vorbereiten, indem du die infrastruktur des gegners wegbombst *und start bomber sind für sowas übel - allerdings musst dir der bzw. deiner luftüberlegenheit in dem sektor sich ersein ;) *. wenn du das früh genug machst, dann werden die feindlich einheiten kaum noch mit sprit und supplies versorgt. sehr effektiv bei riesigen truppenmengen....die verbrauchen alle sehr viel sprit und supplies - wenn da nix mehr hinkommt, dann ist ganz schnell schluß mit lustig...

oder du setzt stukas gegen panzer ein....

oder marine bomber.....die sind nicht so stark wie schiffe, aber habe auch nicht so hohe verlustraten....

du musst deine forschung deinem kampfstil anpassen *natürlich industrie etc nicht vergessen ;) *

natürlich, gerade in südamerika *dschungel und gebirge* mach panzer so gut wie keinen sinn. je nachdem welches land du spielst....musst auch danach deine forschung ausrichten...
panzer sind im wald bzw. dschungel eher ineffezient und hinderlich...

immer bei den einheiten auf die effiziens in den jeweiligen geländearten achten.... teilweise gibt es für diverse einheiten derbe abzüge.....panzer sind bei flußüberquerungen ziemlich im nachteil - dann gibt es da pioniere, die diesen malus sehr verringern....usw. usw...

nur einer sache musst du dir merken......du kannst nicht auf ALLEN gebieten ein perfektes herr haben....deswegen am anfang nicht zu breitgefächert forschen!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Persphone
  • Persphones Avatar Autor
  • Besucher
6 Jahre 7 Monate her #14 von Persphone
Nein leider lassen sich Kreuzer nicht manuel aufrüsten . Also kann kein Schruabenschlüssel sehen . Die schiffen werden mit der ausrüstung gebaut , die vor beginn des produktiosauftrags erfoscht wurde . Lediglich Flak sowie Radar werden nachträglich aufgerüstet . Leichte Keruzer , zerstörer oder uboote , bei denen weiß ich es net , da ich sie durch produktionslizenzen baue. General meine ganze Luftwaffe besteht aus Produktionslizenzen , weil die Forschung von Jägern bombers einfach zu viel ist . Ich find persönlich , Fallschirmjäger besser geeignet als Strategische Bomber um Nachschubwege zu blockieren und kann auch gleichzeitig den gegner einkesseln und die ganze einheit vernichten und brauch weniger zu forschen .

Noch ein paar Fragen ;

- Was bringen Radarstationen ? Geben sie irgendwelche boni in SChlachten und wenn ja für wen ?
- WIe kann ich ein verbündeten dazu bringen mich beim kampf gg die Usa zu unterstützen ?
- Wie kann ich die Reichweite von Transportschiffen erhöhen ?
- Bringt die Erforschung von Combat event etwas ? Also Hinterhalt / Verzögerung und so weiter ? Gilt das für jede Landeinheit ?

Ich bedanke mich schon im voraus bei euch für eure beiträge . Ihr seid sehr hilfreich :D DANKE !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Deutsches Erste Hilfe Kreuz 1.KlassePanzerkampfabzeichen BronzeReiterabzeichen in Silber
Login Stufe 1Modding Team RibbonWillkommens RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerAAR Schreiber Ribbon
Mehr
6 Jahre 7 Monate her #15 von Andreas
Die Funktion, Schiffe aufzurüsten, ermöglichen einige Mods, ich glaube Maro bezieht sich da auf den Black ICE-Mod.

Fallschirmjäger mögen auf den ersten Blick vermutlich besser geeignet sein, allerdings haben Strategische Bomber einen großen Vorteil.
Mit ihnen lassen sich auch weit entfernte Nachschubwege bombardieren, die Fallschirmjäger so niemals erobern (und halten !) könnten.

Radarstationen verbessern den Angriff von Jagdflugzeugen (ich meine sowohl in der Verteidigung als auch im Angriff) Sie decken zudem
die Provinzen in ihrem Einzugsbereich auf und ermöglichen dort die Ortung von Flugzeugen und Schiffen (keine Bodentruppen).

Verbündete lassen sich "steuern" indem du die Provinz anklickst und links unten den Pfeil (?) öffnest - dort lassen sich Verbündetenflaggen
setzen, um einen Angriff bzw. die Verteidigung dort zu erbitten.

Ohne Mod ist die Reichweite von Transportschiffen nicht änderbar soweit ich weiß.

Ja, das erhöht die Chance auf den Eintritt dieser Events und gilt für jede Landeinheit.

:dmp_1:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: AndurilMagic1111
Powered by Kunena Forum