[HoI3] USA zu den Achsen

  • [Carlos]
  • [Carlos]s Avatar Autor
  • Besucher
8 Jahre 20 Stunden her #1184514 von [Carlos]
Mahlzeit,

ich spiele jetzt seit wenigen Tagen zusammen mit meinem Onkel im Multiplayer. Nach ein paar Anfangsschwirigkeiten läuft es jetzt eigentlich immer besser. Wir hatten ein Save angefangen auf Sehr Leicht, wo wir einfach mal drauf los gedaddelt haben. Gestern haben wir dann beschloßen jetzt mal ein "ernstes" Spiel anzufangen, ich wählte Deutschland und er die USA. Da wir uns aber nicht gerne gegenseitig auf's Maul hauen, sondern eher die Erfolge teilen, haben wir versucht die USA in Richtung Achse zu bewegen. In der Diplomatie habe ich seine Nation beeinflusst, führe stetigen Handel mit ihm und meine Spione stärken meine Partei in den USA. Er hat zudem Politiker eingestellt, die für die Achsenmächte sind. Laut der Information in dem Dreieck driftet er Richtung Achse, rein Optisch gesehen rutscht er jedoch immer mehr Richtung Alli.

Meine Frage wäre, wie bekommen wir es hin, ihn in die Achsen einzuladen? Muss er den Allis beitreten sobald er die Spitze erreicht hat?

MfG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bewaehrungsabzeichen in Bronze
Willkommens Ribbon
Mehr
8 Jahre 18 Stunden her #1184555 von Madball

[Carlos] schrieb: Mahlzeit,

ich spiele jetzt seit wenigen Tagen zusammen mit meinem Onkel im Multiplayer. Nach ein paar Anfangsschwirigkeiten läuft es jetzt eigentlich immer besser. Wir hatten ein Save angefangen auf Sehr Leicht, wo wir einfach mal drauf los gedaddelt haben. Gestern haben wir dann beschloßen jetzt mal ein "ernstes" Spiel anzufangen, ich wählte Deutschland und er die USA. Da wir uns aber nicht gerne gegenseitig auf's Maul hauen, sondern eher die Erfolge teilen, haben wir versucht die USA in Richtung Achse zu bewegen. In der Diplomatie habe ich seine Nation beeinflusst, führe stetigen Handel mit ihm und meine Spione stärken meine Partei in den USA. Er hat zudem Politiker eingestellt, die für die Achsenmächte sind. Laut der Information in dem Dreieck driftet er Richtung Achse, rein Optisch gesehen rutscht er jedoch immer mehr Richtung Alli.

Meine Frage wäre, wie bekommen wir es hin, ihn in die Achsen einzuladen? Muss er den Allis beitreten sobald er die Spitze erreicht hat?

MfG


Ich glaube, dass es sehr wichtig ist, dass die USA keine Demokratie mehr als Regierungsform hat.
Es finden alle 4 Jahre Wahlen in den USA statt, da hat man dann die Möglichkeit in Richtung rechts zu gehen.
Bin mir aber nicht sicher ob das ausreicht, bei HOI 2 war es glaub ich so.
Die anderen Dinge, die ihr schon tut, solltet ihr auf jeden Fall beibehalten.

Aber warum Spielt dein Onkel nicht ein anderes Land wie Italien z.B.? ;)

Ach ja, :dmp_116: bei DMP

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • [Carlos]
  • [Carlos]s Avatar Autor
  • Besucher
8 Jahre 18 Stunden her #1184570 von [Carlos]
Okay hört sich gut an. Soweit kamen wir leider in unserem ersten Spiel noch gar nicht und im jetztigen sind wir etwa ende '38. Vielen Dank für die Information.
Das mit dem Land wollte ich ihm auch eintrichtern, aber er will der USA unbedingt treu bleiben. :P

Aber wir haben nicht zu befürchten das er, wenn er die "Spitze des Dreiecks" erreicht, sich den Allierten anschließen muss?

Vielen Dank schonmal für deine Antwort und fürs Willkommen heißen :)


Edit: Da fällt mir noch was ein. Wozu ist dieser "Drift-Wert", bzw was sagt er aus? Der Achsen-Wert ist höher als der Alli-Wert, dennoch wandert er Richtung Alli.
Finde da leider keine Antwort zu im Handbuch. Habs aber eigentlich auch nur überflogen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kleinkampfmittelabzeichen Stufe 6Flottenkriegsabzeichen in SilberSportabzeichen in Silber
HoI 4 Experte GoldEhrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 3Login Stufe 2AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 1Willkommens RibbonHOI3 Experten RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
Mehr
8 Jahre 17 Stunden her #1184592 von Petite
zusätzlich:
Ein Bündis anbieten, das geht oft schneller als Fraktion. da das einen größeren Radius im Dreieck hat.

Steigert die Bedrohung vom Kanadier/Mexikaner, dann bekommt der USA Spieler vieles schneller hin.

Zur Not stellt am 1.1.36 den Luxusgutregler auf 0 beim Ami, dann geht sein Unmut hoch und warte auf den Event Kriegsvorbereitung.
Dieser sollte tiggern wenn die USA nur noch 30 Ik nutzen kann, Danach sinkt die Neutralität in 300 Tagen um 60 Punkte so das man der Achse schneller beitreten könnte. ( ist eine Schmerzhafter Start da man 6 Monate im Aufbau verliert, aber wenn die Usa das hinter sich hat kann sie Kriegsgesetze nutzen und holt den Ausfall fix auf.

Viel Spass im Game und im Forum.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • [Carlos]
  • [Carlos]s Avatar Autor
  • Besucher
8 Jahre 17 Stunden her #1184594 von [Carlos]
Das mit dem Bündnis haben wir uns auch schon gedacht, nur ist das auch weit von unserem Ziel entfernt. Er ist mit seinem "Symbol" knapp über dem Gesicht der Freiheitsstatue.

Das mit der Bedrohung der Kanadier und Mexikaner ist eine sehr gute Idee. Das werden wir auf jedenfall ausprobieren.
Wenn das alles nichts bringt, greifen wir zu deiner 2ten Möglichkeit. Klingt auf jedenfall alles logisch.
Vielen Dank Petite.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bewaehrungsabzeichen in Bronze
Willkommens Ribbon
Mehr
8 Jahre 17 Stunden her #1184599 von Madball

[Carlos] schrieb: Aber wir haben nicht zu befürchten das er, wenn er die "Spitze des Dreiecks" erreicht, sich den Allierten anschließen muss?
Edit: Da fällt mir noch was ein. Wozu ist dieser "Drift-Wert", bzw was sagt er aus? Der Achsen-Wert ist höher als der Alli-Wert, dennoch wandert er Richtung Alli.
Finde da leider keine Antwort zu im Handbuch. Habs aber eigentlich auch nur überflogen.



Wenn ein Angebot von den Allies kommt kann dein Onkel das ablehnen, müsste er jedenfalls können.
Ein muss ist der Beitritt nicht, glaube ich.

Der Drift-Wert sagt glaube ich aus, wieviel man in so und soviel Tagen in Richtung einer Fraktion geht.

Aber auch hier bin ich mir nicht wirklich sicher, habe HOI3 noch nie wirklich Intensiv gespielt :D .
Aber viele Jahre den ersten und zweiten Teil ;) .

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • [Carlos]
  • [Carlos]s Avatar Autor
  • Besucher
8 Jahre 16 Stunden her #1184604 von [Carlos]
Diese behauptung habe ich auch geglaubt. jedoch ist wie gesagt der "Achsen-Wert" seit beginn durchgehend höher als der von den Allierten.
Deswegen verstehe ich halt nicht warum er dennoch immer mehr Richtung Alli rutscht.
Naja sobald er von der Spätschicht kommt gehts weiter mitn suchten, und hoffe auch mit dem gemeinsamen Erobern der Welt :D
Aber mit Petite's Tipps bin ich da zuversichtlich :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kleinkampfmittelabzeichen Stufe 6Flottenkriegsabzeichen in SilberSportabzeichen in Silber
HoI 4 Experte GoldEhrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 3Login Stufe 2AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 1Willkommens RibbonHOI3 Experten RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
Mehr
8 Jahre 16 Stunden her #1184615 von Petite
mach das mit den Kriegsvorbereitungen auf jeden Fall ab dem Start mit, das hilft wie doof. Die Unruhe im eigenen Land schwächt auch deine eigene Partei. Dann hat das Support Party des Reichs mehr Dampf.
Im Mp isses ein Gamebraker, wenn die USA 36 Kriegsbereit ist, aber bei Euch beiden in einem Team seh ich da kein Problem.

---Driftspeed---
ist tatsächlich die Annäherungsgechwindigkeit zueinander. Mit der erhöten Bedrohung der Allies (Kanada) müssteste fast zur Achse fliegen.

hab das game grad 2 mal laufen okt 36 bin deutlich unter dem Kopf der Statue mit dem Ami.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • [Carlos]
  • [Carlos]s Avatar Autor
  • Besucher
8 Jahre 16 Stunden her #1184618 von [Carlos]
Wow vielen Dank für deine Mühe. Mal schauen was Onkelchen sagt wenn er von der arbeit kommt. Vielleicht fangen wir nochmal neu an.
Dann sind zwar die 7 Stunden suchten von gestern für die Katz, aber nu. Echt ganz dickes Danke Petite

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kleinkampfmittelabzeichen Stufe 6Flottenkriegsabzeichen in SilberSportabzeichen in Silber
HoI 4 Experte GoldEhrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 3Login Stufe 2AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 1Willkommens RibbonHOI3 Experten RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
Mehr
8 Jahre 15 Stunden her #1184645 von Petite
habs neue Addon TFH am Test-Wickel. Da laufen Kampftests zwischen mir gegen mich. Dann hab ich Die USA als drittes Land gestartet, hust nie wieder die Kiste wird dann richtig lahm.

die FTM 3.06 lief noch mit 4* HOi stabil. Ist ja auch kein wunder die engiene muss wieder mal mehr berechnen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • [Carlos]
  • [Carlos]s Avatar Autor
  • Besucher
8 Jahre 1 Stunde her #1184960 von [Carlos]
Moin,

haben es gestern getestest. Ich hab mit meinen Spionen die Bedrohung von Kanada und Mexico erhöht, wie von dir vorgeschlagen. Der Drift-Wert stieg etwas an, jedoch war die Differenz zwischen Alli und Achse sehr nah.
Mein Onkel hatte dann mit der USA etwas mit den Britten gemacht, weiß jetzt nicht mehr was, der Drift-Wert ist dann von Alli Seite jedoch auf 0.07 gesunken. (Worüber wir uns erstmal köstlich amüsiert haben, dass die Britten den Wert auf 0.07 drücken :D )
Jedenfalls bewegt er sich rapide auf die Achsenmächte zu, wir sind jetzt ende '39 und er ist etwa knapp über der hälfte. Denke er wird etwa Anfang '41 beitreten können.
Vielen Dank nochmal für eure Hilfe :)

Wir haben auch nur die Collection mit FTM und spielen auf 3.04, weiss nicht ob wir uns TFH holen werden. Mal schauen.
Erstmal sind wir überfordert genug, je mehr man das Spiel aber versteht, umso mehr Spaß macht es auch.

MfG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kleinkampfmittelabzeichen Stufe 6Flottenkriegsabzeichen in SilberSportabzeichen in Silber
HoI 4 Experte GoldEhrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 3Login Stufe 2AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 1Willkommens RibbonHOI3 Experten RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
Mehr
8 Jahre 46 Minuten her #1184998 von Petite

Mein Onkel hatte dann mit der USA etwas mit den Britten gemacht.


Hab zwar die USA noch nie gespielt, da ich kein english und die Pixelmännchen drüben kein Deutsch sprechen. Will aber wissen was gemacht wurde, (ganz lieb guck).

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • [Carlos]
  • [Carlos]s Avatar Autor
  • Besucher
8 Jahre 41 Minuten her #1185001 von [Carlos]
Kann dir leider erst Sonntag gegen abend berichten. Onkel ist auf spätschicht und anschließend fährt er nach hause.
Irgendwas in Richtung Diplomatie wars auf jedenfall, hatte nichts mit Aufklärung zutun. War auf jedenfall richtig krass, der Wert war auf über 10 und viel somit auf fast 0.


Da fällt mir gerade ein, hab ja noch n save von davor. Ich werd mich mal auf die Seite der USA stellen und gucken ob ich es reproduzieren kann.
Melde mich dann sobald ich was weiss.

Edit: Habs jetzt Zwei mal ausprobiert. Ich bekomm es nicht hin. Keine Ahnung was er da angestellt hat. Werde ihn aber Sonntag auf jedenfall fragen und dir berichten :P

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kleinkampfmittelabzeichen Stufe 6Flottenkriegsabzeichen in SilberSportabzeichen in Silber
HoI 4 Experte GoldEhrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 3Login Stufe 2AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 1Willkommens RibbonHOI3 Experten RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
Mehr
7 Jahre 11 Monate her #1186161 von Petite
Klopf, Klopf.

Habt ihr das rausbekommen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • [Carlos]
  • [Carlos]s Avatar Autor
  • Besucher
7 Jahre 11 Monate her #1186177 von [Carlos]
Moin Petite,

sorry habs gestern in der Sucht total vergessen. Werd mich heute abend drum kümmern.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: AndurilMagic1111
Powered by Kunena Forum