[HoI2+DD] Problem beim Patchen

  • User 106
  • User 106s Avatar
  • Besucher
10 Jahre 3 Monate her #16 von User 106
Das hier schon mal gemacht?

http://forum.paradoxplaza.com/forum/sho ... p?t=286239


UAC ist die Benutzerkontensteuerung, bevor Fragen kommen.

Es gibt einen Unterschied zwischen ich glaube ich bin Administrator und ich bin Administrator.

Die glaube Geschichte durchleben alle die Vista als Admin ausführen und nicht wirklich wissen wie das geht.
Ist nicht beleidigend gemeint, Microsoft versucht hier schlimmeres zu verhindern und übertreibt ein wenig.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jahre 3 Monate her #17 von Gothmog
Danke für den Versuch Jägerfeld aber bei dem ist es schon in der installionsphase abgeschmiert, das tut es ja bei mir nicht.
Und solange man mir nicht weiterhin unterstellt ich sei zu blöd um Fehlermeldungen zu lesen werde ich mich bemühen nicht angeäzt zu reagieren!

Also dann nochmal die lange Variante:

Mitte 2008 Kauf eines Laptop mit vorinstallierter Vista 32Bit Homevariante.
Den kompletten Ordner von der Platte auf den Laptop gezogen und gestartet. War auf 1.2 gepatcht. Fehlermeldung "Programm funktioniert nicht mehr"
Nichts weiter bei gedacht und auch nicht neu installiert weil ich den Laptop meist zum arbeiten brauche.

Im April nach finaler Abmeldung des Mainboards neuen Rechner gekauft. Diesmal mit 64Bit Version, da ich auch den letzten der 4GB auch nutzen möchte.
Nun habe ich die Festplatten umgeschraubt (die tun es ja noch) und dasselbe Problem tritt erneut auf. Und zwar bei insgesamt 4 Programmen die bisher
ohne Probleme (und ohne Neuinstallation) von Rechner zu Rechner geschoben werden konnten. Sudden strike II und HoI 2 laufen nach erneuter Installation ohne Schwierigkeiten an
(Da ich keinen expliziten Fenstermodus gewählt habe gehe ich von Vollbild aus), nach dem Patchen bzw. Modinstallion kommt dann aber die mithin sattsam bekannte Fehlermeldung" Programm iss putt"
(Der komplette Vorgang läuft Fehlerfrei ab und man bekommt eine erfolgreiche Fertigstellungsmeldung des Installationsassistenten).

Kann natürlich sein, dass auch Vista gewisse Rechteschweirigkeiten hat wie bei XP damals, aber auch unter xp bekam man dann den diskreten Hinweis das er nicht daran denkt die Installation auszuführen was hier völlig fehlt.
16 Bit Anzeige ist es auch nicht, habe dann auch gleich auf 640x800 runtergeschraubt. Dieselbe Meldung.

1.0 läuft weiterhin stabil nach der Installation bei 32 Bit und 1680x1050 Auflösung, abgrätschen grundsätzlich nach dem aufspielen des Patches.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • User 106
  • User 106s Avatar
  • Besucher
10 Jahre 3 Monate her #18 von User 106
Ich würde es trotzdem nochmal probieren und auch mal überprüfen ob nicht im HOI2 Ordner etwas schreibgeschützt war.

Da ich sonst noch nie von solchen Problemen im Zusammenhang mit Vista gehört habe läuft hier was faul.
Ich würde sagen es liegt dann wohl sehr wahrscheinlich and deinem System.

Auch eine einfach kopierte Installation aus einem XP System müsste ohne Probleme funktionieren.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jahre 3 Monate her #19 von Gothmog
Jo, auf Xp war das kein Prob.
Das könnte es wohl gewesen sein. nu hat er zwar bei HoI exe und Provinces.csv rumgemuckt aber die Buchstabenkennung hat sich brav bei jedem patch verändert.
muß mir das auf dem dritten rechner (der hat noch xp) mal gegenchcken^^

Dank dir für den tipp.


btw.
ich finde vista übrigens zum kotzen. aber das geht mir bei den produkten dieser firma ja selten anders^^

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Willkommens Ribbon
Mehr
10 Jahre 3 Monate her #20 von Karbe
Es zwingt dich keiner, sie zu kaufen oder gar zu nutzen normalos_zwinker Und da es bei vielen Anderen problemlos möglich ist, scheint das Problem ja eindeutig an anderer Stelle zu liegen. Von daher kannst du auf solche Aussagen auch verzichten.

#

Hast du mal eine saubere Neuinstallation probiert ?

Auch möglich wäre ein Problem mit dem integrierten Bink-Player.

Grüße

Wasser ? .. ich will mich nicht waschen, ich habe Durst ![/b]

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jahre 3 Monate her #21 von Gothmog
Sind meine Sätze zu lang?

2 Verschiedene Versionen, 2 Verschiedene Rechner, 2 mal Erstinstallation und beide male dasselbe Problem!

Außerdem hat es sich bereits erledigt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Willkommens Ribbon
Mehr
10 Jahre 3 Monate her #22 von Karbe
Was war denn die Lösung, wenn man fragen darf ? Eventuell hat jemand anders ja ein ähnliches Problem normalos_zwinker

Grüße

Wasser ? .. ich will mich nicht waschen, ich habe Durst ![/b]

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jahre 3 Monate her #23 von Gothmog
Im großen und ganzen wohl das recht willkürlich Sicherheitsrichtlinien für die Ordner vergibt. Bonbon dabei ist, dass man als installierender Nutzer an dem Ordner keine Rechte bekommt. Zweites Bonbon ist, dass man als Teilnehmer an mehr als einer Gruppe die jeweils niedrigsten Rechte zugesprochen bekommt. Also als Admin ist man ja auch gleichzeitig Nutzer und erhält keinen Vollzugriff. Macht ja nix, kann man ja in fieseliger Handarbeit Ordner für Ordner nachholen.
(da ist man dann komischerweise nämlich wieder Admin)

Nächstes Gimmick ist (Habe mal in die XP version geschaut) trotz mehrfachen manuellen freischalten von HoI2.exe und provinces.csv, beide sind nun nicht mehr Schreibgeschützt und volle Zugriffsrechte, meldet Vista das er nicht zugreifen kann, ergo die Dateien nicht ändert. Der Installationsassi versichert mir allerdings dauernd das die Dateiversion nun 1000103 ist und er daher nix updatet. Da die Buchstabenkennung oben rechts im screen jedesmal verändert wurde habe ich dem mal geglaubt. Nun sagt der xp Rechner -> Version1.2 (XXXX) und der VistaRechner ->1.0 (xxxx). Ich fürchte daher also das das mit dem updaten wohl eher nichts geworden ist, aber immerhin läuft die chose diesmal wenigstens noch.

Wenn nun noch einer ne Idee hat mit welchen 300 Mausklicks ich wo bei Vista tatsächlich die Macht bei meinem eigenen Rechner übernehmen kann, probiere ich das gerne aus^^.


Was übrigens das nicht kaufen müssen der Produkte einer nicht näher benannten Firma aus Redmond angeht, nenn mir einer ein 64Bit Betriebssystem auf dem alle gängigen Anwendungen laufen und ich werde wechseln. Aber bis sie es irgendwann zu weit treiben und zerschlagen werden geht da wohl eher nicht so viel.^^

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Willkommens Ribbon
Mehr
10 Jahre 3 Monate her #24 von Karbe

Gothmog schrieb: Im großen und ganzen wohl das recht willkürlich Sicherheitsrichtlinien für die Ordner vergibt. Bonbon dabei ist, dass man als installierender Nutzer an dem Ordner keine Rechte bekommt. Zweites Bonbon ist, dass man als Teilnehmer an mehr als einer Gruppe die jeweils niedrigsten Rechte zugesprochen bekommt. Also als Admin ist man ja auch gleichzeitig Nutzer und erhält keinen Vollzugriff. Macht ja nix, kann man ja in fieseliger Handarbeit Ordner für Ordner nachholen.
(da ist man dann komischerweise nämlich wieder Admin)


Ich vermute, daß es an der Installation liegt. Ich habe weder selbst solche Probleme, noch habe ich je von solchen Problemen gehört. Testweise kannst du ja mal auf ein HoI-Installationsverzeichnis den Vollzugriff für "Jeder" ermöglichen (siehe Screenshot)

[simg:33n6srk9] heartsofiron.eu/forum/gallery/image.php?album_id=68&image_id=5134 [/simg:33n6srk9]

Das Problem mit dem Patchen kann man auch umgehen, indem man HoI von der CD installiert, anschließend das Installationsverzeichnis löscht oder umbenennt und dann einen Patch "installiert". Dieser wird nun einfach in den bei der Installation des Spiels angegebenen und in der Registry verzeichneten Pfad "entpackt".. die Dateien kann man dann einfach in entsprechende andere Spielverzeichnisse kopieren. So jedenfalls handhabe ich das. Bei Bedarf kann ich auch gerne ins zip-Format gepackte Patches zur Verfügung stellen, DD1.3a und Arma 1.2 habe ich noch auf der Platte.

Gothmog schrieb: Was übrigens das nicht kaufen müssen der Produkte einer nicht näher benannten Firma aus Redmond angeht, nenn mir einer ein 64Bit Betriebssystem auf dem alle gängigen Anwendungen laufen und ich werde wechseln.


Was verstehst du unter "alle gängigen Anwendungen" ? normalos_zwinker

Grüße

Wasser ? .. ich will mich nicht waschen, ich habe Durst ![/b]

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jahre 3 Monate her #25 von Gothmog
Werde ich am weekend mal ausprobieren.

Was die Standardsoftware angeht von der ich rede wären da primär

Office, corel draw und photoshop.

viel zeit und mühe in die feinheiten investiert und ersatz sind open office und gimp zb nicht wirklich.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Willkommens Ribbon
Mehr
10 Jahre 3 Monate her #26 von MSP
Hallo,

das ganze liest sich schon komisch, ich selber habe aber Daheim auf meinem Vista-Laptop (Business, 32Bit) keinerlei Probleme gehabt.
Ich arbeite zwar auch mit Admin-Rechten, aber trotzdem starte ich gerade Patches immer mit Rechtsklick auf den Patch und dann ausführen als Administrator. Eben um die Zugriffsrechte in den Programm- und Benutzerordnern auf jeden Fall zu gewähren.

Was das Ausführen von Programmen/Spielen ohne installation angeht:
Quake 1 / 2 / 3 gehen ohne installation, einfach reinkopiert bzw nach einer Neuinstallation von Windows ist das interessant
Auch viele Microsoft-Spiele gehen dann, lediglich der CD-Key wird abgefragt (Age of Empires 3, Mech Warrior etc pp)

Gruss,
Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jahre 3 Monate her #27 von Gothmog
Auf dem läppi laufen einige so und andere nicht. fragt mich nciht nach den ursachen. aber das mit dem rechtsklick ist ne interessante info die ich beizeiten mal testen werde. ich gebe zu das ich bisher nicht die energie aufgebracht habe mich mit vista zu befassen, da es von der dauer der nutzung her eh meist verschwendete zeit ist. habe läuten hören das bei microsoft grade wieder was neues in der richtung köchelt. und wenn man sich bei denen auf eines verlassen kann, dann das alles wieder anders wird.
ich kann meine begeisterung kaum beschrieben die mich befiel als ich word 2007 das erste mal öffnete und dann ungefähr 30min nach der vaiante "speichern unter" suchen mußte. aber da es diesmal nur 30 euro gekostet hat will ich mich nicht beschweren und langsam gewöhne ich mich dran.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Willkommens Ribbon
Mehr
10 Jahre 3 Monate her #28 von Karbe

Fanatic schrieb: My Games (cracked) so so.. . helmi_joint


Ja, das sind die, die keine CD im Laufwerk (mehr normalos_zwinker ) benötigen.

Gothmog schrieb: Was die Standardsoftware angeht von der ich rede wären da primär

Office, corel draw und photoshop.


Zum. MS Office und Photoshop gibts auch für MacOS. Da muss man halt mit leben, wenn man proprietäre Software einsetzt.

Gothmog schrieb: ersatz sind open office und gimp zb nicht wirklich.


Warum nicht ?


Grüße

Wasser ? .. ich will mich nicht waschen, ich habe Durst ![/b]

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jahre 3 Monate her #29 von Gothmog
weil ich ausreichend damit zu tun habe 3 verschiedene office versionen zu jonglieren.
openoffice war nix als ich mir es das letzte mal angesehen habe (zugegebn mitte der 90er)
und gimp ist einfach ne zumutung wenn man photoshop gelernt hat.

mein wortschatz an latinismen ist nicht schlecht aber für propietär brauche ich ne übersetzung^^

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Willkommens Ribbon
Mehr
10 Jahre 3 Monate her #30 von Karbe
http://de.wikipedia.org/wiki/Propriet%C3%A4r

Über was unterhalten wir uns dann eigentlich ? normalos_zwinker

Grüße

Wasser ? .. ich will mich nicht waschen, ich habe Durst ![/b]

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: AndurilMagic1111
Powered by Kunena Forum