[DH] Forschungsergebnis mit Prototyp verbinden

Willkommens Ribbon
Mehr
6 Jahre 4 Monate her #1 von Yanotoshi
Mir kam die Idee, nach einer erfolgreichen Erforschung von Schiffen und einigen Brigaden (z.B. nicht MP) ein Event zu triggern. Bei Schiffen z.B. das Typschiff in Auftrag zu geben und etwaige Arbeiten an Prototypen dafür zu verwenden, ebenso bei technischen Brigaden wie Art, Pak oder AA oder schwere Panzer, die entsprechende Einheit wird dann mit einer verkürzten Zeitspanne gegenüber der regulären Bauzeit aufgestellt (Kosten mit Manpower und Rohstoffen abziehen inkl.)

Haltet ihr das für sinnvoll und wenn ja auch für technisch machbar, ohne das für jedes einzelne Forschungsergebnis einzeln zu schreiben?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Willkommens Ribbon
Mehr
6 Jahre 4 Monate her #2 von Guderian
ohne für jedes Forschungsergebnis zu schreiben?
Nein das geht nicht
man kann zwar nach Technologien abfragen und entsprechende Events schreiben, dass dann die jeweilige Einheit aufgestellt wird
(sieht man an den Lizenzbauten) aber wie gesagt du musst die Technologien einzeln abfragen
die Idee an sich ist durchaus nett, aber davon mal abgesehen wurden Prototypen immer nur in sehr kleinen Stückzahlen ausgegeben vllt. eine Handvoll
damit könnte man keine Brigade füllen, zumal du dann noch irgendwie die anfänglichen Kinderkrankheiten einbauen müsstest

darüber hinaus gibt es noch das Problem, dass man Brigaden nicht per Event hinzufügen kann
was geht ist, dass man die in die Szenario Datei deaktiviert einfügt und dann aktiviert
leider weiss ich nur, DASS es geht, ich selbst habs nicht hinbekommen, selbst als ich mich an die Anleitung dafür gehalten hatte.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Werbung

Moderatoren: AndurilMagic1111
Powered by Kunena Forum